E

elfe79

  • #1

1. Date - weiß nicht was ich davon halten soll?!

Hallo liebes Forum,
Ich bin neu hier und bräuchte mal euren Rat. Sorry wird lang...

Also ich (w) bin recht lange Single und habe bei schon den ein oder anderen Mann, den ich online kennengelernt habe, getroffen. Leider hat es bisher nicht wirklich gepasst.
Nun schreibe ich schon seit einigen Tagen mit einem netten Mann, den ich heute zum 1. Mal getroffen habe. Einen Termin für ein erstes Treffen zu finden, war aufgrund seines Jobs und seiner privaten Verpflichtungen gar nicht so einfach. Also haben wir heute Mittag ein Treffen ausgemacht. Ich musste eine Stunde fahren und kurz bevor ich bevor ich losgefahren bin, bekam ich eine Whatsapp von ihm, dass er das Treffen um eine Stunde nach hinten verschieben muss. Kein Problem ich war zwar schon eher dort, aber ich habe da dann gewartet. Dann rief er mich an und fragte mich wo ich bin. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich schon am vereinbarten Treffpunkt bin, er fragte dann, ob es möglich wäre zu dem Ort zu kommen, wo er aufgrund der Terminverschiebung gerade ist. Wieder kein Problem, ich bin hingefahren. Dann haben wir uns getroffen, einen Kaffee geholt und einen Spaziergang gemacht und uns nett unterhalten. Er hat mir gesagt, dass er mich total sexy findet. Naja das schmeichelt einen dann natürlich. Nachdem wir den Kaffee ausgetrunken hatten, sind wir wieder ins Auto eingestiegen und er hat plötzlich angefangen mich zu küssen und wollte mir an die Wäsche gehen. Das küssen war schön und ich habe es mir bis zu einem gewissen Punkt gefallen lassen, aber dann die Notbremse gezogen. Er war total erregt, dass hat er mir auch gesagt. Nach dem ich Notbremse gezogen habe hat er mich wieder zurück zu meinem Auto gebracht und ich bin nach Hause gefahren. Ich habe ihm dann zwar noch einen Kuss gegeben, aber hat recht kühl reagiert. Als ich wieder zu Hause war habe ich ihm dann geschrieben, dass ich angekommen sei, ich mich aber nicht gleich bei ersten Mal flachlegen lassen würde. Er meinte dann das wäre okay und das er mich wieder treffen möchte.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll? Sowas habe ich nämlich noch nie erlebt.

Er will keinen ONS, dass hat er mir gesagt, aber ich bin mir nicht sicher, ob er eine Beziehung will. Was ich komisch finde, er hatte wohl schon mit einer anderen Dame Kontakt (Whats App und Telefonat), sie hat ihn dann aber abblitzen lassen, weil er sie wohl einengen würde. Mich hat er bisher, außer heute , noch nie angerufen, wir schreiben uns nur. Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren....ich weiß nicht was davon halten soll.....und dabei finde ich ihn toll und mich auch total zu ihm hingezogen....aber ich möchte nicht hinters Licht geführt werden.
 
M

Michael_123

  • #2
Hallo,

wie alt bist Du? Bist Du Jahrgang 79?

Du machst u.a. aufgrund des Dauersingleseins einen verzweifelt-naiven Eindruck und bist deshalb für Männer, die "nett schreiben", eine leichte Beute.

Legen wir die Fakten seines Verhaltens dar:

- "der nette Mann" hat Dich warten lassen bzw. schickt Dich auch noch in der Gegend rum. Sieht so Wertschätzung & Respekt Dir gegenüber aus? Nein!
- "der nette Mann" behauptet, er wolle kein ONS, geht aber in der Praxis gleich auf Vollgas. Hat er Dich belogen? Ja, hat er.

und dabei finde ich ihn toll und mich auch total zu ihm hingezogen....
Was spricht gegen eine Affäre? Wenn es Dir gut tut, warum nicht?
Das ist genau das, was er sucht.

Eine Beziehung will er nicht, zumindest nicht mit Dir. Womöglich hätte seine Ehefrau oder Freundin etwas dagegen.

Was ich komisch finde, er hatte wohl schon mit einer anderen Dame Kontakt (Whats App und Telefonat), sie hat ihn dann aber abblitzen lassen, weil er sie wohl einengen würde.
Die andere Dame hat wohl nur ein Telefonat gebraucht um zu verstehen, was hinter diesem "netten Mann" steckt...
 
  • #3
Liebe elfe79,
lies das, was Du geschrieben hast mal so, als ob es Dir eine Freundin schreiben würde und dann überlege mal mit etwas mehr Distanz zu dem, was Du gerade erlebt hast, was wohl los war:
Auch auf einem Partnerportal sind Leute unterwegs, die einfach nur eine schnelle Bettgeschichte klarmachen wollen, und so würde ich Deine Bekanntschaft einschätzen.
Zum Glück ist alles gut gegangen. Es ist nämlich auch heutzutage keine gute Idee, zu unbekannten Leuten ins Auto zu steigen.
Wenn mit einer Bekanntschaft schon das Finden eines Termins für eine erste Verabredung schwierig ist, kann man denjenigen getrost vergessen. Selbst sehr beschäftigte Persönlichkeiten finden Termine für Verabredungen mit Menschen, die ihnen wichtig sind.
So wie Du Deine Verabredung beschreibst, glaube ich nicht, das er ein ernsthaftes Interesse an Dir hat.
 
  • #4
Die Wahrheit oder Lüge?

1. Die Wahrheit: er findet Dich na ja, ganz okay - den Sex würde er NATÜRLICH mitnehmen wie jeder echte Kerl aber dann adieu. ganz egal, was er so labbert von wegen kein ONS.

2. Die Lüge: er findet Dich total super und würde Dich am liebsten heiraten.

w (35)
 
  • #6
Er hat mir gesagt, dass er mich total sexy findet. Naja das schmeichelt einen dann natürlich.
Der Mann gibt dir was du fehlt (Bestätigung) hat dich damit zum teil im "Sack" ergo kann dich damit locken.

Er will keinen ONS, dass hat er mir gesagt, aber ich bin mir nicht sicher, ob er eine Beziehung will.
Was ein Mann spielt gar keine Rolle, Worte sind Luft, und beziehen sich auf die ihnen zugrundeliegende Erfahrung: Bedeutet, nicht die Worte zählen sondern die Taten, man kann viel behaupten und gute Absichten ausdrücken, wenn ein Mann mit der Frau schläft und sich nicht mehr meldet, sind die Taten entscheidend und nicht die Worte die wie Rauch sich auflösen werden.
 
  • #7
Liebe FS,

wenn du nicht hinters Licht geführt werde möchtest, dann bleibe im Licht..
Ich finde dieses Treffen ziemlich stillos und das Verhalten dieses sonderbaren Mannes, der sichtlich erregt, seinen Verstand und seine Erziehung völlig vergessen hat, untauglich für eine Beziehung.
Wenn ein Mann mir beim ersten Treffen sagen würde, dass er mich sexy findet, würde ich mich sofort wieder verabschieden. Stolz kann man darauf sicher nicht sein.
Es wird sowieso nur für Zwischenstopps reichen, da er ja reichlich beruflich und auch sonstige Verpflichtungen hat.
 
  • #8
Liebe FS
.. was bitteschön soll an diesem Mann, an diesem Date toll gewesen sein? Aus diesem Post sprechen die Hormone, sonst gar nichts. Ich kenne das, wenn man lange Single ist, wird man "leichte Beute", weil man sich so sehr nach etwas sehnt, dass man sich alles mögliche schön redet.
Wir fassen nochmal zusammen: Der Mann hat dich lange nicht getroffen, dich eine Stunde zu ihm fahren lassen und dann auch noch örtlich und zeitlich massiv versetzt. Er meinte, du seist sexy, was offensichtlich das Einzige nennenswerte an dir war, und versuchte dir an die Wäsche zu gehen. Als du nicht mit ihm Sex haben wolltest, zeigte er dir beim Abschied die kalte Schulter, um dich ein bisschen zu bestrafen. Aber natürlich würde er dich gern nochmal treffen.. aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denkt er sich.
Er will keinen ONS, dass hat er mir gesagt, aber ich bin mir nicht sicher, ob er eine Beziehung will.
Natürlich sagt er Sachen, die tiefsinnig klingen und vage Hoffnung schüren sollen. Ein zuverlässiger Mann hätte gesagt, was er sucht, er aber lässt es absichtlich im Unklaren, um sich nach dem Sex, auf den er es anlegt, unverbindlich zu verhalten. Das ist einfach eine Masche. Fall bitte nicht darauf herein.
 
  • #9
Klingt nach Player oder modern gesagt Pick-Up-Artist. Der Typ findet es Klasse, für Frauen unwiderstehlich zu sein, ob er es nun ist oder nicht. Und so betreibt er ein Spielchen der Unerreichbarkeit. Gerade Du als Langzeitsingle bist wahrscheinlich ein ganz besonderes Eroberungsobjekt. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, was er da alles Eroberungsinteressantes gesehen hat. Fakt ist: ein wirklich interessierer Mann verschiebt keine Dates und geht Dir nicht direkt an die Wäsche. Blockiere diesen Kandidaten, bevor er noch mehr Seelenunheil bei Dir anrichten kanm. Er ist kein potentieller Partner, sondern nur ein Konsumierer und Verletzer. Im Zweitel wirst Du ihn nicht einmal ins Bett bekommen, weil er das Spielchen soooo liebt. Und wenn Bett, dann ohne Hingabe und sofort wieder weg ("muss früh aufstehen") und abgesehen von Höflichkeitsnachrichten nie wieder von ihm gehört ....
 
  • #10
Das ist so typisch für Männer, die auf einem Treffen in "ihrem Revier" bestehen und sich so rein gar nicht anstrengen wollen, um die Frau zu treffen. Alles schreit nur so danach, dass du dir da einen ganz besonders wertvollen Zeitgenossen angelacht hast, der dich auf Händen tragen und auf Rosen betten wird (hmmmm... NOT).
Natürlich will er einen ONS. Oder nein, eigentlich wollte er wohl einen Quickie im Auto in weniger als 5 Minuten...

Wach auf! Der Typ zeigt so was von gar keine Beziehungsqualitäten und null Interesse!
W, 26
 
  • #11
Tja das komm davon, wenn frau mann hinterfährt ...
Du armes Hascherl!
Deine Oma wurde früher sicherlich respektvoller umworben.
Denke doch einfach mal über folgendes neumodische Wort nach: 'coffee to go'!
Hat er sich überhaupt irgendeine Mühe gemacht?
Dein Aufwand und deine Ausgaben und deine Zeit waren sicherlich mehr!
Während du dich chic für's Date vorbereitet hattest, dann erwartungsvoll angetuckert kamst, gewartet hast, wieder die Location gewechselt hast, für ihn lächelnd gehüpft und gesprungen bist ... da hat der feine Herr ... entweder Geld verdient ... oder eine andere abgeschleckt.
Und du findest es toll, wenn dir so ein Fremder die Zunge in den Mund steckt? Igitt! Du bist für solche Männer, so eine richtige Miss Verständnis! Mit solchen Frauen kann man das machen.
Frauen wie ich spendieren solchen dunklen Gestalten nur 1 Wort: Howupdohighknee!
 
  • #12
Er hat dich getestet, in mehrfacher Hinsicht. Deine Klarstellung, dass du dich beim ersten Date nicht "flachlegen" lässt, ist in Männerkreisen bekannt als typisch weibliches Ich-muss-den-Anstand-wahren-Verhalten, das man mit ein bissl "Eskalieren" locker in den Griff kriegt - beim zweiten Date. Du denkst, du hast die Situation unter Kontrolle, bist aber weit davon entfernt.

Dieser Mann fährt ein Minimalprogramm, es reicht für ihn, erregt zu sein, mehr will er zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht von dir wissen. Wenn du Sex haben willst und zwar bald, dann treffe dich mit ihm. Ein Mann, der nicht nur eine Frau im Bett haben will, würden das Kennenlernen mit dir vollkommen anders angegehen: Mit Respekt. Dieser hier lässt dich wissen, er habe eine Errektion beim ersten Date gehabt. Unglaublich einfallsreich der Mann. Ironie off.
Bitte suche weiter, das kann es doch nicht gewesen sein!
 
  • #13
Beim zweiten Date gibt es Süßholz und Sex, und ein Drittes nur noch, wenn für ihn der Sex gut war und er eine Affäre möchte.
Oder bei Gelegenheit, wenn er Zeit und Lust hast.

Stranges Date, ich schließe mich den Vorposterinnen an.

Er hat Dich vorgeführt, getestet, und Du hast Dich als schwach und leicht lenkbar / beeinflussbar gezeigt.

Wenn Dir an Dir selbst etwas liegt, Du Dir selbst etwas wert bist, dann bricht jeden Kontakt ab, ganz und gar. Kein Telefon, kein WhatsApp, schon gar kein Treffen.

Selbst für eine Affäre finde ich sein Verhalten unmöglich. Achtung, Respekt, Wertschätzung für Dich als Frau / Mensch ist durchgehend nicht spürbar.
 
  • #14
Bitte melde dich NIE mehr bei dem. Und blockiere seine Nachrichten. Und du schreibst, er sei ein "netter" Mann.

Der ist nicht nett! Der hat null Aufwand für dich investiert. Der lässt dich kommen, um gratis mit dir Sex zu haben. Er war kühl beim Abschied, weil er nicht zu seinem Endziel gekommen ist. Das ist alles. Lass dich doch nicht so respektlos von dem behandeln. Von keinem Mann!! Sei nicht geschmeichelt, wenn so einer dich angeblich sexy findet. Der wollte einen schnellen Quickie mit dir. Widerlich, der Typ. Mich schüttelt's.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #15
Das klingt alles nach jemandem, der in sein anstrengendes Leben noch eine Affäre einbauen möchte. Finger weg.
 
  • #16
Alleine schon, wenn einer "kühl reagiert", wenn ich ihm im Auto keinen besorgen will, hat er schon verloren.
Da hätte ich ganz besonders kühl reagiert. Ich wäre weggefahren und hätte mich nie wieder gemeldet.
Liegt doch auf der Hand, was der Mann von dir will. So blind kannst du doch nicht sein! Aber dafür musst du nicht unbedingt so weit fahren.
 
  • #18
FS

es bringt meiner meinung nach nichts, wenn man so lange über das 1 date nachdenkt, man hat das doch im gefühl ob es richtig ist oder nicht, und wenn du dir da Risengedanken machst und eine diskussion aufreisst dann passt das date nicht zu Dir.

Habe ich auch am freitag beim Date gemerkt, und habs für mich abgehackt, ergo habe mich nicht mehr gemeldet und die Frau auch nicht. Was soll man da noch drüber sagen, es gibt viele andere Attraktive Frauen da draußen!
 
  • #19
Der ist nicht nett! Der hat null Aufwand für dich investiert. Der lässt dich kommen, um gratis mit dir Sex zu haben. Er war kühl beim Abschied, weil er nicht zu seinem Endziel gekommen ist. Das ist alles. Lass dich doch nicht so respektlos von dem behandeln. Von keinem Mann!! Sei nicht geschmeichelt, wenn so einer dich angeblich sexy findet. Der wollte einen schnellen Quickie mit dir. Widerlich, der Typ. Mich schüttelt's.
Absolut richtig!

@FS er kann dich sehr leicht haben, und das weiß er - du fährst von A nach B und wartest und wartest, lässt alles mit Dir machen, du merkst nicht mehr dass du ihm hinterherläuft, er kann dich leicht haben und wird dich auch leicht fallen lassen.
 
  • #20
Hallo,

wie alt bist Du? Bist Du Jahrgang 79?

Du machst u.a. aufgrund des Dauersingleseins einen verzweifelt-naiven Eindruck und bist deshalb für Männer, die "nett schreiben", eine leichte Beute.
Ich muss die FS teils in Schutz nehmen, als Frau mit 37 jahren wünscht man den Traumpartner zu treffen und zu heiraten, und dabei auch in kauft nimmt dass der Mann ggf ein paar Macken hat, der Mann aber weiß darum, und kann das ausnutzen, was er nicht machen würde bei einer Frau die weiß, dass sie attraktiv ist und gleich von mehreren Männern umworben wird, eine solche Frau würde nicht von A nach B fahren und sich hinhalten lassen sondern würde das Date abbrechen, und einen attraktiven und interessanten Mann treffen (als attraktive Frau sollte man plan B oder Date 2 - mit einem anderen Mann - (falls es nicht klappen sollte mit Date1) immer in der Hinterhand halten).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #21
Ich finde, dass das so klingt, als habe es auch bei diesem Kandidaten für Dich "nicht richtig gepaßt" wie bei den anderen zuvor...

Das ist eigentlich auch nicht schlimm. Man muß ja nicht schnell einen Partner finden(und manchmal findet man auch keinen bzw nicht dann wenn man meint zu suchen).

Aber bitte denke über Deine persönliche Sicherheit nach! Abgesehen davon, dass dieser Mann Dich nach seiner Nase tanzen ließ wie es schlimmer nicht geht und ich sein Verhalten abgrundtief scheußlich finde....er hat Dir nichts getan. Aber er hätte Dir etwas tun können!

Ein erstes Treffen bei einer Partnerschaftssuche halte ich für eine Art Test...

Paßt man menschlich zusammen?
Ist das Gegenüber zuverlässig? (dieser Mann jedenfalls nicht)
Bemüht sich das Gegenüber? (dieser Mann bemühte sich kein Stück, der hat Dich warten lassen, in der Fremde rumgescheucht.....was für ein rücksichtsloser Kerl!)
....usw.

Ich finde, dass das alles nicht sehr hoffnungsvoll klingt. Wenn Du ihn erregend findest könntet ihr möglicherweise ein sexuelles Arrangement teilen. Du solltest nur darauf gefasst sein irgendwo warten zu müssen, Rendezvous-Locations in letzter Minute zu verlegen etc. Wenn das den Reiz erhöht: nur zu
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
E

elfe79

  • #22
So ich muss jetzt hier mal einiges klären. Nur weil wir uns geküsst haben, heißt das noch lange nicht, dass ich mit ihm direkt in die Kiste steige. Dass habe ich ihm auch schon deutlich gemacht. Desweiteren würde ich auch nicht beim 2. oder 3. Treffen im die Kiste steigen, dass steht definitiv fest, da gehört schon etwas mehr zu.

Ich finde es absolut respektlos, dass ich hier von einigen als leicht zu haben abgestempelt werde, dass bin ich definitiv nicht und das habe ich ihm deutlich gemacht. Desweiteren habe ich heute ein Schlusstrich unter das ganze gezogen und ihm auch mittgeteilt, dass ich das Gefühl habe, dass er das ganze nur abgezogen hat um mich entweder los zu werden oder mich nur ins Bett zu bekommen. Ich bin sprachlos, was mir hier so unterstellt wird, ehrlich.
 
  • #23
Ich hätte dem Typen geschrieben, daß er absolut keine Manieren hat bzw. ihn ermahnt, was er sich erlaubt hat im Auto. Hat er Dich denn vorher um Erlaubnis gefragt?

Nein, ich wäre überhaupt gar nicht gefahren zu ihm sondern hätte IHN kommen lassen.

Vor 10 Jahren habe ich einen Mann aus England einfliegen lassen den ich aus einer Annonce kannte - er musste sich ein Hotel in meiner Nähe buchen samt Flug (die Adressen gab ich ihm) und alles bezahlen. Er lud mich dann auch noch brav zum Italiener zum Abendessen, zum Kaffeetrinken, zum Bummeln ein.

Ich stand nicht auf ihn und so fuhr er ab mit einem WANGENKUSS im Gepäck und sonst nix. Zum Abschied gabs noch Pralinen für mich.

Resultat: Er stand noch mehr auf mich und war superscharf auf ein Urlaub am Mittelmeer, den er selbstverständlich alleine organisieren und wohl auch bezahlen wollte. Ich habe dankend abgelehnt aber seine Hartnäckigkeit gefiel mir.

Was ich damit sagen will - Stolzes Auftreten in jeder Situation ist gefragt. Lass die Männer zappeln und gegebenfalls davon ziehen. Dann werden sie Dir nachlaufen, weil Du dann für sie reizvoll erscheinst.

Wertvolle Männer lieben die Jagd - seit der Steinzeit bis heute.


w (35)
 
  • #24
Ach Elfe79, nimms den Leuten nicht übel, wenn sie solche Fragen sehr direkt und deutlich beantworten. Sie wollen dir alle miteinander nichts Böses, sondern dir lediglich einen guten Rat geben und dir den "Fehler" in diesem Fall klar und deutlich aufzeigen, damit du dein Verhalten überdenkst und beim nächsten Kerl - falls du auf deiner Suche auf einen ähnlichen Kandidaten triffst - anders reagierst.

Den Kerl können wir nicht ändern, der ist und bleibt unmöglich. Du hingegen hast eine Frage gestellt und kannst die Situation durch dein Verhalten in die eine - oder in die andere - Richtung lenken. Du siehst ja vielleicht doch selbst, dass du dich bei diesem Typen nicht optimal verhalten hast (passiert jedem von uns mal), und solange du für die Zukunft lernst, ist das ok.

Fragen dieser Art kommen übrigens quasi im Wochenrythmus, das erklärt vielleicht, warum man gerade diese Fragensteller(innen) nicht mit Samthandschuhen anfasst. Nicht, dass du demnächst mit dem gleichen Problem mit einem anderen Mann wieder da stehst... (hab ich hier alles schon erlebt...)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #25
Liebe FS,
ich möchte dir nix unterstellen, das vorab.
Wie sehe ich die Situation?
Du hast dich auf dein date gefreut, bist 100 km gefahren, hast dir dann gedacht, ok, auf 20 weitere kommts nicht mehr an.
Du hast dir vorab Gedanken gemacht, wie du möglichst toll ausschaust, hast dich daher über sein sicher geschickt eingeflochtenes "SEXY " gefreut.
Warst durch sein Verhalten etwas irritiert .....
Tja, Übung macht den Meister. Auch beim Daten.
Was ich dir wünsche? Ein Date, das dich wirklich umhaut, nachdem du keine Fragen hast und einfach happy bist
Gruss
Tom
 
  • #26
Du warst für ihn ein Mittagssnack, den man sich buchstäblich auf Rädern bestellt und an Ort und Stelle konsumiert.

Anstatt sich von seiner Aussage mit den vielen wichtigen Terminen einlullen zu lassen, hättest du ihn lieber kommen lassen, oder ihn zur Not auf halbem Wege getroffen. Und ihm nie am Ankunftsort auf Anweisung hinterherfahren sollen. Dass er dir mitten in seiner Stadt fahrttechnisch nicht im Geringsten entgegenkommen wollte, zeigt doch deutlich, dass er vor dir und den Anstrengungen die du unternommen hast um ihn zu treffen Null Wertschätzung hat. In solche Fahrwässer gerät man, wenn man sich beim ersten Date auf den kompletten Weg zu dem Mann macht.

You can't always get what you want. Natürlich würde er dich trotz "Niederlage" gerne wiedersehen - davon ausgehend, dass du fährst und anpassungsbereit auf ihn wartest - weil er dich aber gleichzeitig überrumpelt hat (und es ihm völlig egal war weil er dich "sexy" fand und sofort haben wollte) hat er sich diese Chance verbaut.

Sag ihm doch: Ja, ich will dich wiedersehen - wenn du zu mir kommst. Und blockiere ihn, wenn er es tatsächlich tut.

Jetzt bist du aufgewacht - aber inzwischen viele Kilometer gefahren, sich von einem Unbekannten die Zunge in den Mund stecken und sexuell nötigen lassen, und ein paar Wutanfälle gehabt. Der Schaden ist da, oder was meinst du?
 
  • #27
Ich finde es absolut respektlos, dass ich hier von einigen als leicht zu haben abgestempelt werde
Ich verstehe, was Du meinst. Es klingt so, als hättest Du alles falsch gemacht und wirst als das dumme Naivchen hingestellt, dabei hast Du dich einfach nur auf ein nettes Date gefreut, hast den Körperkontakt nach langer Zeit genossen und warst aufmerksam. Du darfst dich da nicht persönlich angegriffen fühlen, denn keiner unterstellt dir hier wirklich, dass Du ein Flittchen bist oä. Vielmehr haben die Foristen schon viel gelesen und selber zahlreiche Erfahrungen mit solchen Egopushern gemacht und wollten dich warnen, dich weiter auf ihn einzulassen.

Es stimmt aber natürlich, dass im Nachhinein betrachtet alles immer einfach erscheint. In der Situation wären einige Foristen vielleicht auch vor Vorfreude hingefahren, gerade nach langem Singledasein.

Wenn Du zur Ruhe gekommen bist, merkst Du aber vielleicht, dass die Kommentare dir doch helfen, gerade weil sie hart geschrieben sind. Es gibt einfach viele Menschen da draußen, für die Du gar nicht zählst, die dich nur für's Bett wollen, die vielleicht noch andere Affären nebenher laufen lassen oder die einfach bindungsunfähig sind. Als halbwegs "normaler" Single, der vielleicht noch gar nicht richtig aktiv auf dem Partnermarkt war, sieht man das uU gar nicht und rennt blind in sein Unglück wie Du mit diesem Typen. (Ich kann auch kaum glauben, was ich hier manchmal alles lese)
Jetzt bist du aufgewacht - aber inzwischen viele Kilometer gefahren, sich von einem Unbekannten die Zunge in den Mund stecken und sexuell nötigen lassen, und ein paar Wutanfälle gehabt. Der Schaden ist da, oder was meinst du?
So hart würde ich es übrigens nicht sehen, sondern eher als Erfahrung verbuchen, die dir beim nächsten Mal nicht mehr passiert, denn ...
Stolzes Auftreten in jeder Situation ist gefragt
Wie ich selber erfahren habe, ist Selbstbewusstsein bei der Partnersuche das A und O. Hierbei hätte ich mir oft gewünscht, dass mir die Foristen hier den Kopf gewaschen hätten.

Ich finde aber, Du klingst nicht total unselbstbewusst und hast das unverschämte Verhalten des Mannes vielleicht zunächst gar nicht so wahrgenommen. Jetzt hast Du es aber gesehen und Konsequenzen gezogen. Ist doch alles nochmal gutgegangen. Andere hängen monatelang in so einer Konstellation fest.
 
  • #28
Ich finde es absolut respektlos, dass ich hier von einigen als leicht zu haben abgestempelt werde, dass bin ich definitiv nicht und das habe ich ihm deutlich gemacht.
Liebe Elfe,
Ich habe nicht alle Posts eingängig durchgelesen um zu schauen, wer dir dies weshalb unterstellt haben könnte. Ich glaube, damit könnte nicht nur gemeint gewesen sein, "leicht zu haben für Sex". Damit könnte auch ausgedrückt sein, dass viele Frauen dem Mann bereits das Date gecancelt hätten, wenn er sich so kurzfristig gemeldet und das Date um eine Stunde verschoben hätte.
 
  • #29
Liebe Elfe,

Als leicht zu haben kamst Du für ihn an.
Das Du es nicht bist, nehmen wir hier alle an.
Es ist wichtig für Dich - wie wurde Dein Verhalten interpretiert, wie kam es bei diesem Mann wohl an, wie sieht es von außen aus.

Du wolltest entgegenkommend, freundliche sein, und bist deswegen zu ihm gefahren.
Eine Verspätung zu akzeptieren, Ok kann jedem passieren.
Dann noch mal woanders und deswegen hinzufahren, mir käme da auch der Gedanke, Ok, schon etwas doof, aber nun ja, warum nicht - wir wollen uns ja ernsthaft treffen, und es ist bei ihm einer dieser Tage, die wir alle kennen.
Bis dahin ist alles doch nachvollziehbar, liebe Elfe, ich hätte auch so gehandelt.

Das, was dann folgte, alles aus Deiner Warte in der Situation nachvollziehbar, Du hast Dein Stopp signalisiert, vielleicht etwas spät, Anzeichen übersehen.
Auch das passiert uns allen. Hinterher sind wir schlauer.

Das, was Du aber hier im Forum auf die unangenehme Weise erzählt bekommst, ist seine Sicht.

Du bist einfach nett, unkompliziert, willst freundlich sein, und er taxiert Dich als naiv, leicht zu haben, manipulierbar, degradiert Dich als Sexualobjekt.

Das verletzt, trifft ganz tief, enttäuscht. Und so trifft das, was wir Dir hier schreiben.

Du spürst jetzt Wut? Auf die Foristen, auf Dich?
Lass es zu, und lenke sie auf den Verursacher. Diesen einen speziellen Mann.
Ich wäre richtig stinkig sauer, wohl auch vor allem auf mich selbst, dabei ist er der Player.

Es sind nicht alle so, eher sie wenigsten, zum Glück, aber solchen und manch anderen seltsamen Vögeln begegnet man beim Online Daten.
Es geht darum, dass Du Antennen entwickelst.
Nicht Misstrauen, Frust, Selbstzweifel, nur eine gewisse Vorsicht und Sensibilität.

Pass einfach gut auf Dich auf, Fehler passieren.
Sind uns allen passiert, warum sind wir, die wir hier schreiben so vehement? Selbst erlebt oder inzwischen 100fach gelesen.
Du hast den Kontakt abgebrochen, dass ist gut.

Jetzt Krönchen richten, als Erfahrung verbuchen und weiter.

Alles Gute.
 
E

elfe79

  • #30
Ja ich bin sauer auf mich selbst, vor allem, weil ich so blöd war, zu einem Fremden ins Auto zu steigen. Da hätte wer weiß was passieren können. Normalerweise habe ich eine gute Antenne und merke sehr schnell, was Sache ist. Was mich halt in dieser Situation in Sicherheit gewogen hat, ist sein Beruf. Er ist nämlich Polizist. Krass oder? Er ist wirklich bei der Polizei, war im Netz herauszufinden. Bei jedem anderen wäre ich sicherlich nicht soweit gefahren und ins Auto gestiegen. Ich habe ihm gestern eine wirklich deutliche Nachricht geschickt, wo ich ihm mitgeteilt habe, dass ich sein Verhalten als absolut respektlos und unmöglich gefunden habe. Normalerweise kommt dann keine Reaktion mehr und das Thema ist durch. Er hat mir dann aber zurückgeschrieben, dass er gerade arbeiten ist und sich bei mir melden wird. Und dann wird Tacheles gesprochen, da könnt ihr mal sicher sein. Ich habe auch mit einer Freundin über das "Date" gesprochen. Sie hat sich erst Mal total kaputtgelacht, was ich absolut nicht verstanden habe. Sie meinte, dass er mich vielleicht testen will, wie weit eine Frau bei so einem gehen würde. Wie gesagt, meldet er sich, wird er einiges zu hören bekommen.