• #1

7 Tipps, wie man die Beziehung retten kann?

Wenn es in der Beziehung kriselt, ist das meistens noch kein Grund alles aufzugeben. Kleinigkeiten, die einem am Partner schon lange unterschwellig gestört haben, werden plötzlich immer offensichtlicher. Welche Möglichkeiten gibt es die Beziehung oder Ehe noch einmal vor dem Aus zu bewahren?
 
G

Gast

  • #2
1. zuhören
2. reden
3. zuhören
4. reden
5. zuhören
6. reden
7. zuhören
 
G

Gast

  • #3
Gast 1 sagts schon ziemlich:

1. MITEINANDER reden
2. zuhören
3. versuchen zu verstehen/Verständnis für andere Meinungen zeigen
4. nicht nur egoistisch sein
5. auch mal kleine Freuden zwischen durch machen (ich rede nicht von Geschenken, sondern einfach mal etwas erledigen, wo man weiß, dass der Partner das überhaut nicht gerne tut)
6. Partnerzeit miteinander genießen/Zeit füreinander haben
7. MITEINANDER reden
 
G

Gast

  • #4
1. miteinander sprechen
2. Verständnis haben und zeigen
3. nicht gleich weglaufen und aufgeben
4. vertrauen
 
G

Gast

  • #5
Aufrichtig, ehrlich, respektvoll miteinander umgehen.
Verallgemeinerungen vermeiden.
 
G

Gast

  • #6
Hallo,
ich war 27 Jahre glücklich verheiratet, bis ich Witwe wurde.
Reden ist wichtig, dem anderen etwas Freiraum lassen und nicht einengen und ganz wichtig:
Raus gehen, etwas unternehmen, mit anderen Menschen Kontakt haben. Neue Dinge ausprobieren, wie gemeinsam Fallschirmfliegen, ist zwar jetzt verrückt, aber solche Erlebnisse bereichern den Alltag.
Viel Glück
 
G

Gast

  • #7
1. reden und zuhören können

2. kleine Aufmerksamkeiten und Gesten bewirken mehr als der Blumenstrauß am Valendienstag

3. sich nicht einengen sondern dem anderen auch Freiraum lassen

4. Hobbys und Freunde sollte man auch akzeptieren und fördern sowohl gemeinsam als auch alleine

5. regelmäßig aus dem Alltag flüchten durch : Weekend zu zweit

6. sich Zeit für den anderen nehmen

7. Ihm öfters mal sagen , dass man Ihn lieb hat und sich freut , daß er da ist !
 
G

Gast

  • #8
Last-Minute-Notrettungsplan
1. Präsent sein, sich Zeit nehmen, im Job alle Termine abblasen, sich notfalls frei nehmen.
2. dem anderen nah sein (dem Mangel und Entzug den Kampf ansagen)
3. Miteinander reden.
4. Sich gegenseitig füttern
5. Sich gegenseitig am ganzen Körper küssen und streicheln
6. Miteinander schlafen.
7. Den Alltag neu organisieren.
8. Störquellen der Beziehung abschalten.
9. besser zuhören und nachfragen was der andere meint
10.miteinander lachen
11. gemeinsamer Freundeskreis stützt den Erhalt der Beziehung "von außen"
12. Niemals im Streit einfach auseinander gehen. Immer sagen: "Darüber reden wir noch in Ruhe, jetzt kann ich noch nicht."
13. Nicht brüllen, bis 10 zählen und tief durchatmen.
14. Sich vorstellen man läge allein im Grab.