G

Gast

  • #1

Ab wann ist DVD-Abend ok?

Hallo ihr :)
Ich habe vor 4 Monaten jemanden in einem Club kennengelernt und haben auch Nummern ausgetauscht. Danach haben wir regelmäßig angefangen zu schreiben und uns auch zu treffen. Geküsst haben wir uns erst nach ca 4 Dates. Wir haben uns bis jetzt noch nie zu Hause getroffen, sondern waren im Kino, was trinken, Aussichtsturm etc. nun hat er (nach mittlerweile 11 Dates) indirekt gefragt, ob wir mal einen dvd-abend/bzw mal gern mit mir allein wäre. Ich bin eigentlich sofort ausgewichen, weil ich Bedenken habe, dass es sofort in eine andere Richtung läuft und er nur "das eine" und nichts ernstes will. Es ist nicht so dass ich ihm nicht auch näher kommen möchte, aber für mich hat "Zu Hause was machen" immer gleich einen körperlichen Hintergrund.
Bin ich einfach zu vorsichtig?
 
  • #2
Nach 11 Dates? Worauf willst du noch warten? Irgendwann kann das auch umkippen und er sagt sich: Es macht eh keinen Sinn das weiterzuversuchen und kommt sich vor, wie ein guter Freund.
 
G

Gast

  • #3
Moechtest Du denn das mittlerweile nicht selber?
Nach 11 (!) Dates und 4 Monaten...?

Da waere es auch fuer mich (w, 37) mittlerweile ueberfaellig...
Wie alt seid Ihr?
 
G

Gast

  • #4
Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es an diesem Abend nicht nur beim DVD gucken bleibt. Ein Glas Wein, ein wenig kuscheln und dann.....
Aber wie sollt ihr euch denn sonst näher kommen, wenn nicht zu Hause bei dir oder bei ihm?
Was erwartest du von ihm und von eurer Beziehung? Ich bin auch keine Frau für schnellen Sex, aber nach 4 Monaten würde ich selbst auch gerne mehr als nur knutschen. Eine ernsthafte Beziehung? Ja, aber wie willst du die bekommen, wenn der Sex fehlt? Möchtest du erst heiraten?
Das meine ich nun wirklich ernst - wenn es für dich wichtig ist, dass ihr erst ein Jahr zusammen seid oder zuerst heiratet, dann musst du es ihm sagen. Und dann wirst du sehen, wie er reagiert.

Er ist ja nun ganz bestimmt nicht nur auf Sex aus, denn sonst hätte er nicht 4 Monate gewartet. Aber ob es ernst wird, das hängt von so vielen Dingen ab.
Ich weiß nicht, warum Männern eigentlich immer unterstellt wird, dass sie nur "das Eine" wollen. Klar, es gibt viele schwarze Schafe, aber es gibt auch Männer, die einfach nur eine Beziehung haben möchten, mit einer netten Frau und wenn es geht auch für immer.

w 55
 
  • #5
Wer nach elf Dates immer noch Angst vor "zuviel" Zweisamkeit hat, und immer noch die Sicherheit und "Kontrolle" der Öffentlichkeit sucht, der scheint mir recht schüchtern und unerfahren zu sein ?
Wie soll ein Mann sowas verstehen können ?

Es kann bei einem DVD-Abend zum Sex kommen. Aber es muß nicht zwangsläufig sein.
Vielleicht will er sich dabei nur unterhalten, vgl. wie im Kino ? Und dazu etwas kuscheln, um das Ganze besser zu genießen können = zweisam statt einsam.

Wenn es dabei trotzdem zu Annäherungsversuchen kommt, und die FS das trotzdem nicht will, kann sie es ihm ja klar machen.
Ich denke, nach elf Dates und küssen nach ca. 4 Dates, ist eine gewisse Beziehungsbasis entstanden.
Die Raum für mehr zulässt, aber ebenso ein "Nein" bzw. "Jetzt noch nicht" vertragen kann.
 
  • #6
Liebe FS,

ich frage mich auch gerade, wie alt ihr seid. DVD-Abend ist dann OK, wenn beide es möchten. Was ist denn an körperlicher Annäherung "verkehrt"? Man muss ja nicht gleich aufs Ganze gehen. Ich hatte meinen DVD-Abend schon beim 2. Date, weil ich einfach das Bedürfnis nach dieser Nähe hatte ... und zwar zu genau jenem Mann. Ich vertrete die Meinung: Erlaubt ist, was gefällt!
 
G

Gast

  • #7
11 Dates sind über 4 Monate verteilt nicht viel. Ihr seht Euch weniger als einmal die Woche. Deine Intuition verrät Dir, dass es noch nicht so weit ist. Finde erstmal heraus, ob es noch andere Frauen gibt oder ob er parallel datet oder sogar eine Familie hat. Du wärest nicht die Erste, die von ihrem Bauchgefühl gewarnt wird und es dann doch ignoriert, weil sie damit nicht so viel anfangen kann. Was Du brauchst, ist verläßliche Spielerinformation, damit Du Dich dem Richtigen anvertrauen kannst und nicht auf einen Frosch hereinfällst. Wenn Du fühlst, dass etwas nicht stimmt, dann ist es auch so. Vielleicht ist es gar kein Falschspieler, vielleicht ist es einfach der Falsche?
 
G

Gast

  • #8
Also mir würde nach 4 Monaten und 11 Dates langsam langweilig mit dir werden. Der Mann hat eine Engelsgeduld, wenn der nicht ernsthaft interessiert ist - wer dann?
Mach doch! Oder willst du ihn in Wirklichkeit gar nicht?
 
G

Gast

  • #9
Liebe FS,

unser erster DVD-Abend war zugleich unser 5. Date. Es blieb beim Knutschen und eine Woche später (das 7. Date) war er zum DVD schauen und gemeinsamen Kochen bei mir. An diesem Wochenende wurden wir ein Paar. Es gibt m.E. keine zeitliche Richtlinie solange das Gefühl passt und sich beide sicher sind, dass sie dasselbe Ziel vor Augen haben. Hab keine Angst vor der Zweisamkeit, sonst wird es sich irgendwann totlaufen mit lauter unverbindlichen Dates.Wichtig ist dabei natürlich, dass du dir mehr mit ihm vorstellen kannst oder nicht.

LG, w 31.
 
G

Gast

  • #10
Mein erster DVD-Abend mit ihm fand beim 2.Date statt - es kam nicht zum Sex und zu keinem Kuss, nur zu einer Umarmung, es muss also nicht zwangsläufig beim Sex enden.

11 Dates in 4 Monaten sind allerdings nicht viel, kann es sein, dass Dich irgendwas verunsichern lässt bei ihm? Nach so langer Zeit brennt man doch drauf, den anderen zu sich einzuladen?

w
 
  • #11
Worauf willst du noch warten? Keinerlei Annäherung und von dir wohl kein Interesse ihm näher zu kommen. Mir wäre das auch zu langweilig mit dir und ich würde aufgeben.