• #1

Affäre oder Partnerschaft - was wollen die Frauen ?

Woran kann man erkennen -besonders in Singlebörsen- ob die Frau eine Partnerschaft,
oder nur eine Affäre haben will ?

Auch wenn sie stets Partnersuche in ihrem Profil nennt.
 
G

Gast

  • #2
Das kannst Du nur erfragen und auf eine ehrliche Antwort hoffen.
Mit Männern geht es uns ja nicht anders. Beiderseits kann es vorkommen, dass man/frau das Gefühl hat, zu versauern, wenn der/die Heiratskandidat(in) auf sich warten lässt. Und so entscheidet man/frau spontan, sich mit dem vorhandenen Menschen eine schöne Zeit zu machen.

Ich fälle so eine Entscheidung sehr individuell, d.h. mit dem einen unperfekten Mann möchte ich eine Beziehung probieren, aber keine Affäre, mit dem anderen kann ich mir nur ein paar schöne Nächte vorstellen usw. Ich bin diesbezüglich recht pragmatisch ohne alles zu nehmen, was kommt.
I.A. kommuniziere oder zeige ich das, und erwarte diesbezüglich klare Aussagen von Seiten des Mannes.
Um ehrlich zu sein kann ich Sex auch ohne Beziehungsversprechen genießen - aber nur wenn die Bedingungen bekannt sind. Sonst wirke ich prüde, verklemmt und leidenschaftslos, denn mein Unterbewusstes signalisiert "Alarm"... ;)
 
  • #3
Das muß Du wohl die Frauen fragen mit denen Du Kontakt aufnimmst.
 
G

Gast

  • #4
Gar nicht. Also direkt kommunizieren! Aber ehrlich gesagt wundert mich Ihre Frage. Meinte gelesen zu haben, dass Sie "überzeugter Single" sind?!

Nichts für Ungut.

w47
 
G

Gast

  • #5
FS, warum diese Zweifel? Warum diese Frage und dann noch auf alle Frauen verallgemeinernd?

w
 
  • #6
Hier der FS (m,50) - Konkreter Fall:

Frau (47) - Singlebörse - deren Profil (seit längerem): Sucht Partner.
Kontakt aufgenommen, mehrere Mails + Fotos ausgetauscht - Frau will ein Date (Vorschlag kam von ihr)

Dazwischen mailte ich ihr, daß ich mich besonders darauf freue, und nicht daneben x-andere Frauen anschreibe. Auch dies beantwortete sie mir positiv.
Als ich wie vereinbart einen Termin zum Date vorschlagen + vereinbaren wollte, war ihr Profil weg.
Vielleicht befürchtete sie, ich wolle eine Partnerschaft - aber sie nur eine Affäre ?

Die meisten Frauen, die auch persönlichen Kontakt wollen, geben an: Suche Partner.
Denn: Suche Abenteuer = wirkt "billig", als ob die Frau ein Flittchen wäre ?
Also wird tlw. "getarnt" ? Aber wie erkennt man, wenn es nur "Tarnung" ist ?

In der Praxis schwierig zu erkennen. Ich kriege als Mann vereinzelt bei anderen Männern mit, wenn die nur Abenteuer/Affäre wollen. Und ggf. die Ahnungslosigkeit ihrer "Opfer".
Das gleiche Prinzip ist m.E. auch für Frauen möglich.

(Nein, ich bin kein überzeugter Single, sondern ein inzwischen frustrierter Single - (noch) auf Partnersuche)
 
  • #7
Als ich wie vereinbart einen Termin zum Date vorschlagen + vereinbaren wollte, war ihr Profil weg.
Vielleicht befürchtete sie, ich wolle eine Partnerschaft - aber sie nur eine Affäre ?
Bernd, die Geschichte hast du in den letzten Tagen schon ein paar Mal hier aufgeschrieben.
Du glaubst doch nicht wirklich, daß eine Frau ihr Profil löscht, weil du zu ernsthafte Absichten hast?
Ich gehe mal davon aus, daß auch sie dafür - genau wie du - bezahlt hat. Warum sollte sie dann so handeln?
Du verhängst dich gerade in Spekulationen. Sie hat jemanden gefunden oder ihr Vertrag war abgelaufen und sie hat dich nciht verabschiedet, warum auch immer. Kein gutes Benehmen, aber es passiert.
Wenn sie das Geld und alle anderen Kandidaten tatsächlich in den Wind geschossen hat, dann nicht, weil sie eine Affäre wollte und du nicht, sondern, weil du sie in die Flucht getrieben hast? Wenn ich mich richtig erinnere, ist dir das schon einmal passiert, w die Frau im eigenen Café die Flucht ergriff. Aber wirklich, das glaube ich nicht.
 
G

Gast

  • #8
Warum schließt du aus der Tatsache, dass ihr Profil weg ist, dass sie eine Affäre wollte???
 
G

Gast

  • #9
m 47, auf' kostenpflichtigen Plattformen wollen Frauen Beziehungen und keine Affäre, die kann Frau fast überall sowieso leicht bekommen.
 
G

Gast

  • #10
Wahrscheinlich hast du ihr nicht gefallen und daher hat sie ihr Profil für dich gelöscht.

Ich glaube, dass es nur ganz, ganz wenige Frauen in Partnerbörsen gibt, die lediglich eine Affaire wollen. Das könnte eine Frau billiger haben.
Nein, Frauen suchen fast ausschließlich eine feste Beziehung. Affairen sind doch eher eine Männerdomaine.
 
G

Gast

  • #11
Für kurzfristige Ziele gibt es andere Plattformen. Und vor dem ersten Date ist sowieso alles Spekulation.
 
  • #12
Hier der FS:
Warum schließt du aus der Tatsache, dass ihr Profil weg ist, dass sie eine Affäre wollte???
Panische Flucht ? Emotional statt rational ?
Deswegen ihr Profil gelöscht, um mich und ggf. andere Männer los zu werden ?
(War nicht bei EP, sondern kostenlose SB)

Denn wie glaubhaft wäre ihre Absage nach dem Allem ?
Sie schlug doch ein Date vor = sie wollte mich baldmöglich persönlich kennenlernen.
Also scheute sie eine Auseinandersetzung, in dem sie ihr Profil löschte = keine Kontaktmöglichkeit mehr zu ihr.

Ich bin kein Mann, der gleich die Frauen bedrängt, nach ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Foto etc. - scheint ein "Fehler" zu sein ?

Wg. Affäre - ist nur eine Vermutung von mir (und meiner Mailfreundin zu diesem Fall)

Und wer meint, das läge alles nur an mir: Meine ex-Partnerin(44) will mich nach fünf Jahren Trennung immer noch heiraten. Also kann ich ja nicht so schlecht sein ?
 
G

Gast

  • #13
Ich würde an Deiner Stelle danach fragen. Du vergibst Dir dabei nichts! Und wer rumdruckst, den würde ich sausen lassen. Sei selbstbewusst - Du weisst doch, was DU möchtest! Man merkt auch meistens am Verhalten, was jemand wirklich möchte. Sei auf der Hut, wenn sich etwas merkwürdig entwickelt oder Dir nicht gefällt. Sei gerade am Anfang wachsam, das erspart viel Kummer später.
Leider gibt es auf beiden Seiten Kandidaten, die unreif, unfähig und verlogen sind. Das bedeutet aber nicht dass es keine Männer oder Frauen gibt, wo es sich lohnt! Die gibt es ganz sicher! Aber es ist halt nicht so ganz leicht den passenden Deckel zu finden.
 
G

Gast

  • #14
klingt danach, als ob sie gebunden ist und sich zu weit vorgewagt hat und jetzt doch noch den ultimativen rückzieher gemacht hat.

nichts zum nachtrauern.

kopf hoch, das so was einem über den weg läuft ist völlig normal.

wenn du gleich beteuerst, sie ist die einzige, die du anschreibst usw. so einer bist du nicht, dann kann der schuss nach hinten losgehen. das klingt nach "so und jetzt will ich dich unbedingt und du schuldest mir was, weil ich sonst alle anderen chancen fallen lasse und ich hoffe, du siehst das genauso und überhaupt finde ich alle, die das anders sehen ziemlich daneben und und und..."

ich empfehle dir dringend dererlei kommentare gar nicht ab zu geben. das wirkt - sorry für meine offenheit (aber nur so kriegst du ehrliche meinungen) - altbacken, bedürftig und so was von langweilig, damit lockst du eine dynamische frau nicht hinter dem ofen vor.

ich wünsche dir viel glück bei der suche,

w
 
G

Gast

  • #15
Frauen suchen sehr selten Affären, sondern viel häufiger Partnerschaften. Da Frauen sehr gerne und oft unverzichtbar die Liebe brauchen (letztere ist nicht in einer Affäre, sondern eher in einer Partnerschaft zu finden). Abenteuer suchen die Frauen grundsätzlich selten, da diese ihre vielschichtigen Bedürfnisse nicht komplett befriedigen können. Frauen, die Affären suchen, sind meistens verzweifelt oder enttäuscht oder unglücklich gebunden. Eine freie, selbstbewußte Frau sucht meistens einen Mann, der ihr vieles bieten kann-auch außerhalb des guten Sex.
 
G

Gast

  • #16
Vernuenftige Leute suchen sicher eine Partnerschaft. Alleine daran kannst Du schon einiges erkennen. Für Affaeren eignen sich eher "Windhunde".
Jemand der eine Affaere sucht, waere automatisch nicht mein Fall.
Ich bevorzuge Bestaendigkeit.
Man erkennt das schon mit der Zeit am Verhalten, meistens sogar recht schnell.
 
  • #17
klingt danach, als ob sie gebunden ist und sich zu weit vorgewagt hat und jetzt doch noch den ultimativen rückzieher gemacht hat.
OK - das könnte die zutreffendste Erklärung sein, für ihr plötzliches Profil löschen.

Daß ich so naiv war, und glaubte, sie suche eine feste Beziehung. Wie hätte sie mir dann erklären können, daß sie nur eine heimliche Affäre haben kann - wegen ihrem (Ehe-) Mann/Partner ?
#13 - Danke - das könnte alles auch zutreffen.

#14 - Affären sind eher eine Männer-Domäne, und ggf. auf deren Egoismus begründet ?
Man hört ja, daß so manche Affären-Frau Hoffnung hat, daß daraus mehr wird, z.B. eine feste, öffentliche Beziehung.
Aber ich will auch nicht ausschließen, daß manche Frauen absichtlich nur Affären wollen, weil sie das spannender und prickelnder finden ? Oder damit ihr (Ehe-)mann/Partner nicht dahinter kommt ?
 
  • #18
Wenn eine Frau eine Affäre sucht, dann findet sie die problemlos im wirklichen Leben (es sei denn, sie ist wirklich sehr unansehnlich). Für eine Affäre muss sie sich nicht mit hunderten Profilen auf Singlebörsen beschäftigen.
Und wenn eine Frau doch auf einer Singlebörse nach einer Affäre sucht, dann kann sie das getrost schnell deutlich machen - sie würde massenweise Kandidaten finden und würde gar nicht erst nicht mit den erkennbar Beziehungssuchenden ihre Zeit verschwenden.

Ich könnte mir eher vorstellen, dass sie den Eindruck hatte, Dein Interesse an ihr sei nur gering. Schließlich hast Du kein Date vorgeschlagen (das hat sie getan). Und auf ihre Date-Anfrage hast Du auch nicht gleich mit einem konkreten Vorschlag reagiert. Auf mich würde das jedenfalls desinteressiert wirken.

Vielleicht hatte die Dame aber einfach nur die Nase voll vom Online-Dating (zu viele unschöne Erlebnisse) oder sich spontan in einen anderen verliebt.

Aber der von Dir vermutete Grund, sie würde vielleicht nur eine Affäre suchen und Du wärst zu seriös, der passt leider so gar nicht ins Bild.
 
  • #19
Ich könnte mir eher vorstellen, dass sie den Eindruck hatte, Dein Interesse an ihr sei nur gering. Schließlich hast Du kein Date vorgeschlagen (das hat sie getan). Und auf ihre Date-Anfrage hast Du auch nicht gleich mit einem konkreten Vorschlag reagiert. Auf mich würde das jedenfalls desinteressiert wirken.
Hier der FS: Danke - aber das Gegenteil war der Fall.

Sie schlug recht schnell ein Date vor, gleich im 2. oder 3. Mail, m.E. weil ihr das lieber war, statt Mails.
Ich kam sofort mit Terminvorschlägen, was bei ihr, und einmal bei mir, wegen den Jobs nicht ginge.
Ich fragte auch nach einem Ort / Treffpunkt, um zu wissen, wie weit ich fahren muß = meine Fahrtzeit - erfuhr ich aber nicht,

Dann verwies sie auf eine Woche später = ab 25.06. = da hätte sie Urlaub = mehr Zeit.
Ich stimmte dem zu. Und wollte dann zwei Tage vorher weitere Terminvorschläge etc. machen
Dazwischen schrieb ich ihr eine Mail, daß ich besonders an ihr interessiert bin. Um diese Wartezeit zu überbrücken, und mein Interesse zu bestätigen. War dieses Mail ein Fehler ?
Dann zwei Tage vor ihrem Urlaub wollte ich ihr mailen - da war ihr Profil weg.

Ich habe den Kontakt begonnen. Ich habe sofort Vorschläge zum Date gemacht, damit sie nicht lange darauf warten muß. Ich habe den Kontakt aufrecht gehalten. Ich wollte weiter voran arbeiten, damit das Date zustande kommt. Was soll man -als Mann- denn noch alles machen ?

Ich haks ab - ist halt Singlebörse. Wer nicht will - dann halt eben nicht.
Mindestens die Hälfte der Leute dort, scheinen m.E. was Anderes zu suchen ?

Mir scheint, daß die (heutige) Art der Partnersuche für mich unverständlich und zu kompliziert geworden ist.
Alles was ich bisher glaubte und praktizierte, und daraus auch Partnerschaften hatte, scheint heute nicht mehr zu gelten. Und was und wie es die Frauen heute lieber hätten, kann ich nicht heraus finden.