G

Gast

  • #1

Als Absagegrund für mich (weiblich): "Du bist mir zu hübsch"

Hallo!
Problem: ich bekomme
Absagen von Männern, die mich anschreiben. Das ist ok, ich muss nicht allen gefallen und mich müssen auch nicht alle toll finden oder mögen.

Aber die Begründung:

Du bist zu hübsch.

Was soll das?
Wovor haben die Männer denn Angst?
Bitte erklär mir das mal ein Mann!
Oder haben Männer Angst vor roten langen Locken + Temperament?

Soll ich mein Foto verunstalten oder ganz rausnehmen?
w47
 
G

Gast

  • #2
Eigentlich ist es dumm, aber es ist wohl die Angst vor einem Korb und weil man wegen mangelnden Selbstbewusstseins sich nicht vorstellen kann, bei einer sehr attraktiven Frau landen zu können. Man zieht quasi schon vorher den Schwanz ein. Bin ich leider auch von betroffen, ist sehr schwer, so ein Verhalten los zu werden.
 
  • #3
Ist eine charmante Form der Ablehnung. Wohl die charmanteste überhaupt.

Ansonsten könnte es sein, dass diese Männer selbst optisch unter Durchschnitt sind.

Kann aber auch sein, dass Du wirklich unsagbar hübsch bist und wenn Du auf die Straße gehst siehst
Du eher Miss Durchschnitt statt hübsch mit Partner. Männer wollen lieber eine Frau, die ihnen keiner
wegnehmen kann, deshalb ist auch das Klischee Blödsinn, dass Männer das Aussehen einer Frau die größte Rolle spielt.

Naja Geschmacksache sagte er Affe und biß in die Seife - lol.

Mach Dich unscheinbarer, schneide die schönen Locken ab und werde zur Kumpelfrau, dann kommst Du garantiert an - grins - Tschau
 
G

Gast

  • #4
Ja, etliche Männer mögen keine roten Haare. Aber etliche fahren wieder voll drauf ab!

Letzendlich ist "zu hübsch" ein Euphemismus, dass Du nicht ihr Typ bist. Das Bild lass drinnen, denn, wie gesagt, etliche Männer fahren voll drauf ab! m44.
 
G

Gast

  • #5
Wenn Du offensichtlich sehr hübsch bist, dann klingt dieser Absagegrund netter, als wenn er schreibt: Du bist nicht mein Typ. Hübsch und attraktiv liegt im Auge des Betrachters und hat mit der Person selbst nichts zu tun.

Es kann auch sein, dass diese Männer von einer sehr attraktiven Frau verlassen wurden. Dann könnte es Angst vor einer Wiederholung sein. Ach es gibt tausend Gründe, warum der Funke nicht überspringt. Warte einfach bis einer kommt, der genau dich sucht.
 
  • #6
H
Aber die Begründung:

Du bist zu hübsch................

Was soll das?

Bitte erklär mir das mal ein Mann!
super einfach:


sie Lügen.. fertig.. kein Mann "traut" sich nicht an eine Frau heran wenn diese schon irgendwie interesse gezeigt hatte wenn sie ihm gefällt.. es gibt KEIN zu hübsch..

einfach ne nette Art zu sagen "nicht mein Fall" oder auch "ZU aufgebretzelt"
 
G

Gast

  • #7
Es heißt : zu auffällig, Hingucker, auffällige Erscheinung, nicht zu übersehen.
 
G

Gast

  • #8
Habe ich sinngemäß einmal gesagt, weil mir ihre Art und ihre Ansichten, wie sie sich beim mailen zeigte, nicht zusagte und ich höflich bleiben wollte. Frauen drücken nach meiner Erfahrung einfach auf den Absage-Button.
Kann man natürlich drüber streiten, ob die kleine "Notlüge" netter ist oder die andere Art.

m
 
G

Gast

  • #9
Hallo,

Manch ein Mann möchte sich einfach keine Frau an Land ziehen bei der er denkt, dass sie einen auf Etepetete macht, eine Narzistin ist oder unentwegt von anderen Männern umschwärmt wird wenn man mal gerade nicht neben seiner angebeteten steht.

Mann will ja nach Möglichkeit nur für Kinder zahlen die von einem selber sind.

Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Gruß
 
G

Gast

  • #10
Es heißt : zu auffällig, Hingucker, auffällige Erscheinung, nicht zu übersehen.
Das wäre ja aber positiv. So eine Frau sucht ja fast jeder Mann an seiner Seite zum Vorzeigen.

Durch die Blume durch gesagt, er hat kein Interesse und du gefällst ihm nicht. Aber er möchte dir nicht vor den Schuh treten, da du sicher eine Hübsche bist, aber eben nicht nach seinem Geschmack. Weißt du, Männer versuchen viel netter zu sein, als du denkst!

Andernfalls ist er misstraurisch, wenn man mit 47 Jahren auf Fotos noch wie 25 wirkt. Oder er kann das Bild für sich nicht recht einschätzen (zu viel bearbeitet). Und möchte nicht das Risiko eingehen, dass die schöne Frau auf dem Foto sich real als das Gegenteil erweist. Passiert oft. Viele mogeln einfach gnadenlos und schamlos.
 
G

Gast

  • #11
Sag mal du bist 47 bildest dir was ein, fühlst dich geehrt und glaubst noch an diese Absagemärchen? Ich kann es nicht glauben von dir! Es ist nämlich genau umgekehrt, also nicht hübsch sondern...(m)
 
G

Gast

  • #12
Rote lange Locken mit 47 sind ja schon speziell, sei stolz drauf. Biederfrisur kann jede.
 
G

Gast

  • #13
Mit 47 zu hübsch??? Kann sein, dass es eine extrem höfliche Absage war und womöglich das Gegenteil gemeint war, aber das müsstest Du mit 47 bereits wissen, dass die Absagen nicht der Realität entsprechen können.
 
G

Gast

  • #14
Liebe FS,
wann sagen Dir die Männer ab, wenn sie Dein Foto sehen oder wenn sie Dich getroffen haben? Dass Männern eine Frau zu hübsch ist und sie deswegen absagen finde ich extrem unwahrscheinlich, besonders bei einer Endvierzigerin. Sorry, das so zu sagen, aber da ist der Lack ja nun wirklich nicht mehr Hochglanz, auch wenn Du eine sehr attraktive 47erin bist. Am meisten wundert mich, dass die Männer noch nicht mal das Abenteuer bei Dir suchen. Das macht mich sehr misstrauisch, was mit Dir los ist.

Ich sehe das Problem bei einer Freundin, Dein Alter, attraktive Akademikerin. Sie ist eine wirklich Nette und Kluge, sonst wäre sie nicht meine beste Freundin. Sie zieht auch erst mal adäquate Männer an, aber dann gibt sie die nie erwachsen werdende wilde Partymaus, verhält sich auch sehr girliemaessig, kleidet sich wie eine 16-jaehrige mit Leggings und knappen Stretchkleidchen drüber, die als verschärfte Minis den Hang haben Richtung Taille hochzurutschen. Sie hat auch die Figur einer 16-jaehrigen, aber leider passt der Kopf nicht mehr zu dem Look.

Fazit: Die Männer sind auf den ersten Blick angetan, mit ihr kommt Pepp ins langweilige Leben. Aber schon bei der ersten Begegnung ist jedem Mann klar, dass sie keine stilsichere, gesellschaftstaugliche Begleiterin für ein anspruchsvolles soziales Umfeld abgibt und sie ziehen sich zurück, auch ohne eine Affäre anzustreben. Sie hat ein Megahaendchen, tolle Männer anzuziehen, ist seit Jahren geschieden und allein, aber es wird nichts draus. Mit den unerwachsenen flippigen Männern, die m.E. viel besser zu ihr passen würden, hat sie nichts am Hut.
w, 50
 
G

Gast

  • #15
Ja nimm dein Foto bitte raus...

Ich finde auch das Du viel zu hübsch bist..

Also wenn das Anliegen ernst gemeint ist kann ich dich beruhigen..

Die meisten Absagegründe sind ein Vorwand...

m47
 
G

Gast

  • #16
Das ist keine Höfflichkeit und keine Lüge. Er äußert ehrlich sein Mißtrauen, das üblicherweise auf die vergangenen Erfahrungen basiert.
Eher wahrscheinlich ist es, dass er Deine Bilder als Fake betrachtet.
 
G

Gast

  • #17
Die #1 hat es schon richtig erfasst. Ich selbst habe mit 45 Jahren eine Frau gesehen, wo ich meinte, genau die müsste es sein. Es war vielleicht Liebe auf den ersten Blick. Ich habe es nicht gewagt, diese Frau anzusprechen hinsichtlich meiner Gefühle. Ich hätte dazu zu ihr hinfahren müssen. Weil ich aber nicht wusste, ob meine Gefühle erwidert wurden, habe ich, um keinen Korb zu kriegen darauf verzichtet. Später habe ich sie gelegentlich gesehen und dabei gemerkt, dass sie mich nicht vergessen
hatte(über einen Zeitraum von 20 Jahren!). Also muss ich auch einen bleibenden Eindruck auf sie hinterlassen haben.
Ich glaubte also, bei ihr keine Chancen zu haben, obwohl ich in meinem Leben verschiedene Angebote von Frauen hatte, die mit mir zusammen leben wollten.
Ob diese Frau auch sinnlich war, was mir sehr wichtig war, weiß ich nicht. Auf jeden Fall hat diese Frau nach ihrer Scheidung nie wieder einen Partner gehabt. Vielleicht war das für beide Seiten bedauerlich.
 
G

Gast

  • #18
Liebe FS, das kann ich gut nachvollziehen. Meine Erklärung dafür-die Waffe der Frauen ist ihre Schönheit, die Waffe der Männer deren Status und Geld. Unbewusst läuft es heute auch noch so ab-auch wenn es erwartet wird, dass Frauen auch mit Geld und Männer auch mit Optik punkten sollen.

Dennoch-eine ziemlich hübsche Frau signalisiert auch, dass man ihr auch etwas (mehr) bieten soll, um sie für sich zu gewinnen. Viele Männer in Deiner Altersgruppe können oder wollen einer Frau nichts bieten-das unbewusste Tauschgeschäft Schönheit gegen Status funktioniert nicht.

Ich vermute, viele möchten schon gerne eine sehr hübsche Frau, sind sich aber desssen bewusst, dass sie selber weder optisch attraktiv noch sonst besondes interessant sind. Sie gehen möglicherweise davon aus, dass Du durch Deine Optik auch einen besonderen Mann haben möchtest-und das sind diese eben nicht (und sind so realistisch, das auch zu reflektieren).

Zum Punkt rote Haare-wirklich Geschmackssache. Ich habe lange braune sehr schöne und gesunde Haare-manche Männer fanden mich überdurchschnittlich attraktiv, wiederum andere (die bestimmt auf blond stehen), hatten kein Interesse an mir.

Vielleicht solltest Du die Männer auch etwas "entspannen", in dem Du angibst, dass Du eine ganz normale, warmherzige Frau ohne überdrehte Ansprüche bist (falls diese Beschreibung auch auf Dich zu treffen sollte).

Einer optisch sehr attraktiven Frau unterstellt man leicht, dass sie wählerisch und anspruchsvoll ist-und das mögen die Männer nicht. Wenn Du sehr hübsch bist, aber bereit bist, viele Kompromisse einzugehen (Mann älter, optisch wenig attraktiv, mit Altlasten etc.), dann würde es schon für die Herren passen.

Viele Frauen, die gar nicht so besonders hübsch sind, haben einen Partner. Auch wenn dieser heimlich von einer sehr hübschen Frau träumt, nimmt er die weniger hübsche-weil sie eben oft weniger Ansprüche hat.

Weibliche Schönheit ist eben eine starke Waffe-für eine unverbindliche Affäre ein Traum. Für eine feste Beziehung meistens auch nur für Männer, die selber über einen besonderen Status (gerne auch über eine besondere Optik) verfügen.

Es ist eben die Angst, dass Deine Optik Dir möglicherweise das Recht gibt, nach einem überdurschnittlich interessanten Mann zu suchen-und dies sind die wenigsten.

w/40
 
G

Gast

  • #19
Kurz und knapp, für mich bedeutet das ganz einfach zu aufgebrezelt, tussihaft. Nach seiner Einschätzung zu sehr aufs Äußere bedacht, wo bekanntlich der Rest dann gerne mal nicht so dolle ist.

Es mag sein, dass Männer sich nicht an eine sehr hübsche Lady rantrauen, aber dann kommt da keine Begründung wie diese.
 
  • #20
Also wenn ich hier schon wieder lese....was 47? und bezeichnet sich als hübsch, krieg ich die Krise passend zu meinem Thread warum wird das Alter in Schubladen gesteckt?

Keiner kennt die FS, aber alle wissen anscheindend wie sie aussieht - Hellseher oder was?

Warum soll eine 47-jährige nicht bildhübsch sein??

Nirgendwo im Leben da draußen habe ich diese Häme gegen das Alter gehört, es ist für mich kleingeistig.
 
G

Gast

  • #21
Meine Erfahrung ist, dass es für keine Männer ein "zu hübsch" gibt,
selbst der hässlichste Typ baggert noch die sexy Blondine an,
ich denke, irgendwas anderes gefällt ihm nicht, dann schreibt er einfach charmant ab.
 
G

Gast

  • #22
Zu hübsch gibt es nicht und eine ganz stinknormale Frau möchte auch kein Mann, der was her gibt! (m)
 
G

Gast

  • #23
Ich vermute mal, dass das eine Antwort von Männern ist, die sich nicht viel zutrauen. Zu hübsch - was immer das sein mag im Auge des Betrachters - kann eigentlich nicht sein. Im Gegenteil, ich war immer glücklich eine Frau an meiner Seite zu haben, die auch sehr gut ausschaut. Andererseits, gegenseitige Anziehung entsteht nicht nur aus dem "gut aussehen", da muss eine ganze Menge zusammentreffen. Das aber können die Männer zu dem Zeitpunkt des Absagens noch nicht beurteilen - also vermutlich Angst.
 
G

Gast

  • #24
Es kommt drauf an was zuvor zwischen Euch lief und was nicht. Wenn Ihr regen mail Kontakt hattet dürfte so was eigentlich nicht passieren. Es sei denn Du signalisierst dem Mann indirekt dass Du ihn als Kumpel und nicht als Partner siehst.

Um sich keine Abfuhr einzuhandeln kommt er Dir zuvor in dem er sich mit den Worten Du bist zu hübsch verabschiedet.

Er gibt Dir zu verstehen dass er Dich hübsch findet aber Du ihn ablehnst! Ich seh`s als Wink mit dem Zaunpfahl!!!

Denn es gibt nur einen Weg aus dem Dilemma und zwar entweder Deinerseits Interesse zu bekunden oder es sein zu lassen. Der Austausch endloser Mail geht nicht.
 
G

Gast

  • #25
Ha, du bekommst wenigstens noch ne Absage mit einer Begründung. Mich schreibt man an und ich bekomme keine weitere Antwort mehr nachdem ich geantwortet habe bzw. die Fotos freigegeben habe. Bin blond gelockt und nicht gerade häßlich. Das scheint hier viele Männer abzuschrecken. Ich frage mich auch langsam was da los ist. Dann sollen Sie doch das Profil löschen. Aber gar nicht zu reagieren finde ich ehrlich gesagt respektlos....
 
G

Gast

  • #26
Ich würde so etwas nicht schreiben, stattdessen würde ich z. B. schreiben, dass ich andere Vorstellungen von einer Frau an meiner Seite habe. Aber die Neigung, so etwas - "zu hübsch" - zu schreiben, dafür wäre die erste Kandidatin eine Frau, die sich auf bestimmte Art attraktiv macht, damit punkten will und damit Forderungen verbindet, die ich nicht erfüllen möchte (z. B. Statusforderungen). Also ja, so wie hier schon beschrieben wurde.

Aktuell lerne ich eine Frau kennen, die auf den Fotos sehr attraktiv ist, dass auch weiß und es auch einbringt. Ähnlich wie ich es in meinem Rahmen tue. Die Frau hat aber sofort auf meine Fotos reagiert und mir glaubhaft geschrieben, dass sie mich sehr ansprechend findet. Sie ist auf insgesamt meinem Level und will Beziehung. Ich unterstelle der FS nicht, dass sie nicht Beziehung will, sondern vor allem Statuswünsche o. ä. Ansprüche hegt oder ihr Aussehen in bestimmter Weise zu sehr ihr Selbstverständnis prägt. Ich schreibe nur, welche die erste Kandidatin wäre, bei der ich die Neigung hätte "zu hübsch" zu schreiben.
 
G

Gast

  • #27
eine Frau, die sich auf bestimmte Art attraktiv macht, damit punkten will und damit Forderungen verbindet, die ich nicht erfüllen möchte (z. B. Statusforderungen).
Kann es sein, dass Du selbst auf Status sehr fixiert bist und eine Frau gern haben möchtest, bei der Du keine Wünsche erfüllen brauchst und mit der Du punkten kannst? Jedenfalls geht aus Deinen Zeilen ausdrücklich hervor.

Ich vermute mal, dass das eine Antwort von Männern ist, die sich nicht viel zutrauen.
Das ist auch denkbar.

Darüber hinaus kommen bei den älteren Männern eher andere Eigenschaften als hübsch im Vordergrund und das Profil der FS könnte diesbezüglich nicht genug ansprechend gewesen sein. Ironischerweise kann man es interpretieren wie „Du bist zu hübsch als Dein Profil“.
 
G

Gast

  • #28
Eine definitive Absage ist das, hübsch verpackt. Mal Hand aufs Herz. Keine überdurchschnittlich hübsche Frau sitzt in einer SB. Da gibt's genug Gelegenheiten. Noch dazu eine unkomplizierte und offene Frau. Die braucht nicht posten.

Also Fazit: bist wahrscheinlich nicht ihr Typ, schau dir mal den Löw an und seine Frau, eben Typfrage oder Geschmackssache, was für den einen hübsch, für den anderen no go
 
G

Gast

  • #29
... Kann es sein, dass Du selbst auf Status sehr fixiert bist und eine Frau gern haben möchtest, bei der Du keine Wünsche erfüllen brauchst und mit der Du punkten kannst? ...
Ich, punkten und keine Wünsche erfüllen wollend? Nee, ganz anders. Ich denke nicht in "punkten". Das wichtigste sind gemeinsame Interessen und dass man kulturell zusammempasst uns sich auch sonst am eigenen Level hält - und dauerhaft eine gute Beziehung führt. "Zu hübsch" bdi der von mir beschriebenen Kandidatin gehört in die "Punkten"-Welt.
 
G

Gast

  • #30
Also wenn ich hier schon wieder lese....was 47? und bezeichnet sich als hübsch, krieg ich die Krise passend zu meinem Thread warum wird das Alter in Schubladen gesteckt?

Keiner kennt die FS, aber alle wissen anscheindend wie sie aussieht - Hellseher oder was?

Warum soll eine 47-jährige nicht bildhübsch sein??

Nirgendwo im Leben da draußen habe ich diese Häme gegen das Alter gehört, es ist für mich kleingeistig.

Hübsch hat nichts mit dem Alter zu tun, finde ich auch. Ich als Mann hab selbst mal einer 40+
Rothaarigen mit superstrahlend blauen Augen abgesagt, nachdem ich das Bild gesehen hatte.
Zu hübsch. Meine Angst war: die hast du nicht für dich alleine, die kann jeden haben, der musst du natürlich auch überdurchschnittlich etwas bieten...........die spielt in einer anderen "Gewichts"-Klasse. Ich fand, sie war einen 10 und ich eine 7...............Schließlich weiß ich ja, wie ich aussehe und was ich zu beiten habe.
Lieber den Spatz in der Hand.
Hätte sie gerne als Freundin gehabt, aber: zu hübsch..........Wahrscheinlich hätte ich mich minderwertig in ihrer Gegenward gefühlt.
Ok, war doof, hab nicht mal den Spatz in der Hand jetzt. In alleine. Sie mit Sicherheit nicht. WEr sich auf eine Hübsche einlässt, weiß ja im Allgemeinen, dass er mehr bieten muss...
m38