G

Gast

Gast
  • #1

Alterswunsch - Kann mir jemand einen Tipp geben?

Seit vorgestern habe ich ein Profil hier. Da ich (weibl. 60) keine Anfragen Herren mit zu großem Altersunterschied bekommen möchte, habe in meinem Profil, Rubrik "Das Besondere..." eingetragen, dass ich mich für keinen Partner interessiere, der über 65 Jhre alt ist.
Aber von den drei erhaltenen Anfragen liegen 2 darüber. Einer ist sogar 17 Jahre älter!!

Wie lässt ich das verbessern? Ist das nur in der Schweiz so?
Merci für Ihre Hinweise und Tipps.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Du hast dies in Deinem Profil klar erwähnt - das ist gut.
Leider lesen die Herren, die 'Massenmails' verschicken die Profile nicht.

Der Haken an der Sache ist: selbst wenn Du Deine Alterswünsche in den dafür vorgesehenen Optionenen (derer es ja bei EP nicht viele gibt), einträgst, wirst Du Herren vorgeschlagen, die weit über dem von Dir genannten Alter liegen können.

Ich - Mitte 40, hatte seinerzeit Ausschau gehalten nach Herren, plus/minus 5 Jahre - bekommen habe ich einen Haufen Zuschriften von Herren um die 60, der älteste 76 Jahre alt.
Auf meine Frage an EP, was den das soll, antwortete man mir, es könne ja sein, dass ich es mir im Kontakt zu einem dieser Herren überlegen würde ........(ich lebe und suchte in Deutschland).

Du kannst nichts weiter machen, als rigoros den 'Absage'-Button benutzen!
 
  • #3
Ignorieren und einfach absagen. Wahrscheinlich überlesen die Herren das kleine Wort "keinen" oder sagen sich "mehr als Nein kann sie nicht sagen". In meinem Profil stand, daß ich nicht mehr suche, weil ich gefunden habe und ich bekam trotzdem Anfragen...
Die Herren sind schließlich von uns Frauen darauf trainiert, hartnäckig die Initiative zu ergreifen.
 
  • #4
Das ist "normal" hier, und zwar unabhängig von Geschlecht, Altersgruppe und Wohngegend...

Ich (m., 34) hatte während meiner aktiven Zeit auch im "Das Besondere"-Feld eingetragen, dass ich eine Frau suchte, die "einige Jahre jünger als ich" war. Bekommen habe ich – wenn überhaupt – dann doch Anfragen von Frauen, die in der Regel einige Jahre älter waren als ich. Entweder einfach so oder aber mit einem Hinweis, sie sähe vieeel jünger aus und "das Alter sei doch nur eine Zahl" usw.

Also: nicht aufregen, nicht weiter darüber nachdenken, Absageknopf drücken – und gut ist!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Seinerzeit schrieb ich in mein Profil: "Keine Männer über 45"...Gerade deswegen schrieben mich einige Männer in diesem Alter an.

w
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hier die Fragestellerin,

danke für Ihre Antworten. Ok, dann ist das so - auch wenn ich es nicht verstehe.

Ich glaubte, mein Eintag in "das Besondere..." kann / würde jeder lesen.
Besonders krass ist für mich, dass ein 77 Jahre alter Mann (bin 60) sich trotzdem als passender Partner empfand und mir eine länge Anfrage schickte! Kein Interesse sie zu lesen. Ich arbeite in einem Berufsumfeld, in dem man üblicherweise nicht mit 60 aufhört.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Es ist doch auch seltsam, wenn eine Frau keinen älteren Partner will. Normalerweise nimmt man doch an, dass das nicht so ernst gemeint ist. 10 bis 15 Jahre Altersunterschied ist doch über 60 auch nicht mehr so relevant. Kein 65-jähriger sucht normalerweise nach gleichaltrigen Partnerinnen.
 
  • #8
Die Profile werden hier standardmässig nicht richtig oder gar nicht gelesen, sondern einfach wahllos angeschrieben. Es gibt nur eines: unerwünschte Anfragen kommentarlos löschen mittels automatischer Absage und dafür selber sehr aktiv passende Profile anschreiben, die vollständig ausgefüllt und aussagekräftig (inkl. Fotos) sind. Viel Glück dabei!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Gast 6,

Sie könnten vielleicht recht haben, dass ein 65-jähriger normalerweise keine gleichaltrigen Partnerinnen will.
Aber, dass Sie es seltsam finden, dass ich mit 60 Jahren (z.B.) keinen 17 Jahre älteren Partner haben möchte, das finde ICH mehr als seltsam.
Haben Sie überhaupt überdacht, bevor Sie das schrieben, was das bedeutet? Wenn ich in ein paar Jahren aufhöre zu arbeiten, ist er über 8o... Mein Beruf ist auch Berufung, keine lästige Beschäftigung.
Viele leben dann bereits nicht mehr - ich als Frau kann das aber für mich normalerweise erwarten - ansonsten pflege ich ihn dann wohl auf den letzten Metern.

FS
 
G

Gast

Gast
  • #10
@6: Das war zu den Zeiten so, als Frauen noch nicht arbeiten durften und keine eigenen Gehälter und Renten hatten. Da mussten sie "natürlich" einen alten Mann versorgen, um ein Dach über dem Kopf zu haben etc.. Von diesen Frauen gibt es immer noch einige wenige. Aber die Frauen mit eigenem Gehalt bzw. Rente wollen selbstverständlich keine alten Männer. Weshalb auch? Sie müssen dann üblicherweise zur eigenen Berufstätigkeit noch den Haushalt übernehmen und sobald sie in Rente sind, schon (fast?) den pflegebedürftigen Mann versorgen. Wenn man gemeinsam Jahrzehnte verbracht hat und zusammen gealtert ist, auf ein gemeinsames Leben zurückblickt, ist das selbstverständlich etwas anderes. Aber wenn man im Alter (nochmals) einen Partner sucht, will weder der Mann noch die Frau jemanden, der/die erheblich älter ist. Finanzielle Unabhänigkeit wie oben erläutert vorausgesetzt. In mittleren Jahren mögen solche großen Altersunterschiede nicht so sehr ins Gewicht fallen, aber meiner Meinung nach in jungen Jahren als auch im hohen Alter schon.

w/50
 
G

Gast

Gast
  • #11
@6 es ist nicht seltsam dass eine Frau keinen 15 Jahre älteren haben will, sondern das ist ganz normal, dass eine Frau KEINEN 15 Jahre älteren haben will. Einzig seltsames ist Ihre Aussage.
@FS Anfragen von alterunpassenden Herren einfach ignorieren, keine Absage, keine Mail, gar nichts.
 
  • #12
10 bis 15 Jahre Altersunterschied ist doch über 60 auch nicht mehr so relevant. Kein 65-jähriger sucht normalerweise nach gleichaltrigen Partnerinnen.

Bei diesem Statement steckt wohl die Vermutung dahinter, ab 60 sei doch sowieso alles egal...

Weit gefehlt! Je älter der/die Partnersuchende ist, desto geringer muss der Altersunterschied sein - schließlich möchte das frisch verliebte Paar auch noch (statistisch gesehen) ein paar Jährchen das neue Glück genießen. Mit einem alten Mann an der Seite sehen da die Zukunftschancen schlecht aus!

In jungen Jahren kann ein größerer Altersunterschied gut gehen, wenn Familiengründung, Beruf, Sexualität, und ein gemeinsamer, weiter (!) Blick in die Zukunft ein Paar zusammen schweißen, im Alter jedoch bleibt von den genannten Gemeinsamkeiten rein gar nichts übrig.
Eine vitale Frau von 60 braucht einen ca. gleichaltrigen Partner, selbstverständlich!
Noch ein paar gemeinsame Berufsjahre, gleiche Interessenlage bezüglich Urlaub und Freizeitgestaltung, Zärtlichkeiten und Sex. - Und der "weite Blick" in die Zukunft bedeutet für eine 60- jährige Frau noch mindestens weitere 25- 30 Jahre, ein 75- Jähriger dagegen darf, wenn er Glück hat, noch auf weiteren 5 weitere Jahre hoffen.

Liebe FS, bleibe unbedingt bei deiner Altersvorstellung von ca. gleich alt. Ich habe es mit Mitte 50 auch so gemacht und bin, so wie viele andere Frauen auch, hier bei EP fündig geworden.
 
G

Gast

Gast
  • #13
@6 es ist nicht seltsam dass eine Frau keinen 15 Jahre älteren haben will, sondern das ist ganz normal, dass eine Frau KEINEN 15 Jahre älteren haben will. Einzig seltsames ist Ihre Aussage.
@FS Anfragen von alterunpassenden Herren einfach ignorieren, keine Absage, keine Mail, gar nichts.

Bin selbst 54 (m). Ich wüsste nicht, was ich mit einer Frau über 50 sollte, da ich noch auf der Suche nach einer Frau zur Familiengründung bin. Manche gleichaltrige Frau wird bald Oma. Da gehen die Lebensziele doch teilweise weit auseinander. Und es ist eben biologisch festgelegt, dass keine Frau über 50 noch an eine Familiengründung denkt.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Bin selbst 54 (m). Ich wüsste nicht, was ich mit einer Frau über 50 sollte, da ich noch auf der Suche nach einer Frau zur Familiengründung bin. Manche gleichaltrige Frau wird bald Oma. Da gehen die Lebensziele doch teilweise weit auseinander. Und es ist eben biologisch festgelegt, dass keine Frau über 50 noch an eine Familiengründung denkt.

Naja das ist doch der Lacher schlechthin LOL LOL und nochmal LOL. Mit 54 an Familiengründung denken, da gruselt einem ja. Sie schreiben hier doch echt den Brüller des Tages. Ich denke Sie werden niemals mehr eine Familie gründen denn Sie sind ja jetzt schon Opa. Und die FS wird mit Sicherheit ihren gleichaltrigen finden, und Sie werden leer ausgehen. Als Mann kann ich da echt nur noch lachen. @FS Kopf hoch!
m38
 
G

Gast

Gast
  • #15
GAST 12 kann es sein, daß du die eingestellte frage nicht gelesen hast?
wieso fühlst du dich angesprochen? ich glaube, deine jahrgänge sind hier gar nicht gemeint!

die FS ist offensichtlich kein bequemes auslaufmodell, sondern voll mit interesse im berufsleben stehend, noch will sie eine famlie mit neuen kindern gründen.

ich verstehe es wie ANGELA. sie hat das wirklich SEHR GUT und UMFASSEND beschrieben:
In jungen Jahren kann ein größerer Altersunterschied gut gehen, im Alter jedoch bleibt von den genannten Gemeinsamkeiten rein gar nichts übrig.
Eine vitale Frau von 60 braucht einen ca. gleichaltrigen Partner, selbstverständlich!
Noch ein paar gemeinsame Berufsjahre, gleiche Interessenlage bezüglich Urlaub und Freizeitgestaltung, Zärtlichkeiten und Sex. -
Und der "weite Blick" in die Zukunft bedeutet für eine 60- jährige Frau noch mindestens weitere 25- 30 Jahre, ein 75- Jähriger dagegen darf, wenn er Glück hat, noch auf weiteren 5 weitere Jahre hoffen.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Vielen Dank, liebe Angela,

ich danke Ihnen für die Worte, die mir absolut entsprechen.
Genau das ist es:
.... desto geringer muss der Altersunterschied sein - schließlich möchte das frisch verliebte Paar auch noch viele Jahre das neue Glück genießen.

Dass mit einem alten Mann an der Seite die Zukunftschancen schlecht aussehen, sehe ich in meinem Beruf und in meinem Bekanntenkreis !
Die Männer ignorieren ihr genausoschnelle Alterung einfach - die für ihr Umfeld aber überdeutlich erkennbar ist !
Berufliche Erfahrung zeigt, dass es sich bei den Frauen verändert hat. Sie bleiben inzwischen länger jung.

Stimmt, Angela, es wird immer wieder vergessen, dass zu einer vitale Frau von 60 ein ca. gleichaltrigen Partner am besten passt, da gleiche Interessenlage bezüglich Urlaub und Freizeitgestaltung, Zärtlichkeiten und Sex erwünscht ist - genau - all das in jeder Hinsicht !!

Danke für's Mut machen und alle(s) Liebe auch für Sie !!
 
Top