G

Gast

Gast
  • #31
Sex während der Menstruation ist schön.
Keiner meiner Partner hatte ein Problem damit, ich natürlich auch nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #32
Hatte noch nie eine Partnerin, die in der Zeit nicht erregt war.
Im Gegenteil, meine Partnerinnen haben es speziell genossen, dass es mich nicht stört.
Ab und zu hatte eine Hemmungen wegen der Sauerei. Aber sie haben bemerkt, dass es doch auch riesig Spass macht.

Seit ich eine Waschmaschiene und eine Dusche habe, ist es auch kein Drama wenn es da mal Blut hat.

Mich erregt es, da es ein Teil meiner Partnerin ist.

Nebenbei bemerkt, wir haben festgestellt, dass die Meno wesentlich schneller vorbei ist je mehr da rauskommt.
 
G

Gast

Gast
  • #33
Die Meno geht nicht nur schneller vorbei, sie ist auch wesentlich weniger schmerzhaft und unangenehm!
 
  • #34
Hündinnen bluten, wenn sie läufig sind, das heißt, sie sind paarungsbereit während sie bluten und Hunde haben demnach Geschlechtsverkehr mit Blut - der Vergleich mit Tieren und Überlegungen zu "natürlich" oder "unnatürlich" funktionieren also nicht.

Ich hatte schon öfter Sex während meiner Menstruation, meist hat es die Männer nicht gestört. Ich selbst finde aber, dass es sich besser anfühlt, wenn ich nicht blute. Aber manchmal ist halt die Erregung doch größer...
 
  • #35
Also ich habe meistens noch viel mehr LUST, wenn ich meine Tage habe.

Kenn ich ganz gut! ;-)


Ich liege dann lieber..... Spass beiseite!

Ich kann das sehr geniessen und hab bisher nicht die Erfahrung gemacht das es meinen Partner gestört hat.

Kleiner Tip für die Frauen hier. Es gibt in der Apotheke Soft-Tampons zu kaufen, die speziell für den Gebrauch für Sport und Sex während der Regel gedacht sind.
Dann gibts auch keine Sauereien!

Viel Spass
 
G

Gast

Gast
  • #36
Mich hatte es bisher auch nie gestört, Sex während meiner Regel zu haben. Dasselbe galt für meine Partner.
Man kann ja etwas unterlegen, damit es keine Sauerei gibt.
Wenn Sex während der Menstruation stattfindet, treten bei mir weniger Krämpfe auf und Lust habe ich eigentlich immer.
 
G

Gast

Gast
  • #37
Was ist daran unhygienisch?

Mir geht es so, dass ich während diese Zeit mehr Lust auf Sex habe. Bisher hat das auch noch keine Mann davon abgehalten, ebenfalls Sex zu wollen. Einzig ich mag es nicht, wenn in der Hochzeit der Blutung, das Bett komplett mit Blut versehen wird. Da hilft dann auch kein Handtuch.
 
G

Gast

Gast
  • #38
An alle Frauen und Maenner hier, die Sex waehrend der Menstruation als "unhygienisch", "dreckig" oder "eklig" bezeichnen:

Erklaert mir doch bitte einmal, wie ihr euch dann als Frau jemals habt entjungfern lassen bzw. als Mann eine Frau entjungfern konntet, wenn das doch fuer euch so "eklig" gewesen sein muss?! Schliesslich fliesst da ebenso Blut wie waehrend der Menstruation. Mal abgesehen davon dass Blut ohnehin nicht irgendwie "dreckiger" ist als Scheidensekret oder Sperma. Und das stoert ja auch keinen beim Sex.

Ich verstehe diese Abneigung einer natuerlichen Koerperfluessigkeit ueberhaupt nicht! Wenns nur ums Dreckigmachen geht: Handtuch drunter, beteiligte Koerperteile nach dem Sex waschen und gut ist!

Wenn eine Frau waehrend der Menstruation Schmerzen beim Sex hat, verstehe ich das natuerlich als Hinderungsgrund fuer Sex und akzeptieren kann ich selbstverstaendlich auch, dass sie mit ihrem eigenen Blut ein Problem hat - eigenartig finde ich es trotzdem.
 
G

Gast

Gast
  • #39
Also ich habe meistens noch viel mehr LUST, wenn ich meine Tage habe.

Wie steht ihr dazu?

Da geht es mir genauso! Manchmal habe ich Beschwerden, dann nicht so, aber generell bin ich an diesen Tagen furchtbar "wuschig" und halt's kaum aus. ;-) Manche Männer fandens nicht sooo super aber wenn man schon in Fahrt war, wars am Ende auch egal. Man kann schön inner Wanne, Dusche oder im Bett (mit nem größeren Handtuch) der Lust fröhnen.

Der Tipp mit den Softtampons ist auch schon gefallen. Sehr zu empfehlen! Gibts inzwischen auch in verschiedenen Größen. Dann ists auch keine Sauerei mehr. ;-)

Unhygienisch ist Menstruationsblut übrigens keines Falls. Gesunde Partner vorausgesetzt.
 
G

Gast

Gast
  • #40
Wie fischt man diesen Softtampon wieder raus? Merkt der Mann das nicht bzw. stößt er das nicht nach hinten, so dass man ihn nicht mehr rausholen kann?
Wenn ich das hier richtig verstehe, dann benutzen dejenigen, die Sex während der Periode haben, also kein Kondom wegen des Blutes? Ist doch erstaunlich, dass die Männer sich da nicht ekeln.
Würden die Männer auch mit dem Finger da unten rumspielen? Cunnilingus schließe ich mal aus...
 
  • #41
Wie fischt man diesen Softtampon wieder raus? Merkt der Mann das nicht bzw. stößt er das nicht nach hinten, so dass man ihn nicht mehr rausholen kann?

Mit den Fingern, die vorher gründlich gewaschen werden und nein, man merkt ihn wenn dann kaum, nicht zuletzt (bei mir zumindest) wegen dem Kondom vielleicht.;-)

Auch wenn er nach hinten rutscht, rutscht er wieder nach vorne sobald er sich voll gesaugt hat.
Findest Du das natürliche Scheidensekret, das manchmal in Strömen fliessen kann auch eklig?!
 
G

Gast

Gast
  • #42
Ist doch erstaunlich, dass die Männer sich da nicht ekeln.
Würden die Männer auch mit dem Finger da unten rumspielen?.
Wieso ist das erstaunlich das wir uns nicht ekeln, wieso sollten wir uns denn davor ekeln. Wie ein Vorposter schon geschrieben hat ekeln wir uns ja auch nicht vor Scheidensekret. Wieso sollte man nicht mit den Fingern da unten rumspielen. Das einzige Problem ist halt das man dann etwas rumsaut was aber eben durch Softtampons verhindert werden kann.
 
G

Gast

Gast
  • #43
Ich könnte nie Sex während meiner Regelblutung haben. Ich hab jedesmal starke Schmerzen und mir steht einfach nicht der Sinn danach. Leider :-((
 
G

Gast

Gast
  • #44
Ich bin mit einem Frauenarzt verheiratet. Aus erster Quelle kann ich daher berichten, dass es keine `hygienischen` Bedenken vom `Fachmann` gibt. Selbst `blutig schleimig `stört ihn nicht, Handtuch drunter, hinterher geht er ins Bad zum Waschen/Duschen.

In Bezug auf Hygiene ist er sonst nämlich eher vorsichtig und rät mir z.Bsp. grundsätzlich lieber im Meer anstatt im Pool zu baden, bzw. in der Sauna unbedingt ein Handtuch unter den Po zu legen um Infektionen/Pilzerkrankungen zu vermeiden.

Softtampons habe ich noch nie benutzt und ihn danach gefragt: Antwort `Sie bergen wie alle Tampons die Gefahr einer Infektion und sind NICHT für den Gebrauch beim Geschlechtsverkehr geeignet. Wenn überhaupt, sind sie für den Kurzeitgebrauch (z.Bsp.beim Sport) bzw. für Frauen mit kurzer Vagina gedacht. Softtampons können soweit nach oben rutschen, dass sie nur vom Gynäkologen entfernt werden können`.
(W44)
 
G

Gast

Gast
  • #45
Ich habe vor kurzem diese Softtampons ausprobiert, obwohl mein Freund ausdrücklich keine Probleme hätte, "ohne" mit mir Sex zu haben. Aber ich finde die Sauerrei nicht so prickelnd.
Er hat das Teil nicht gespürt, ich auch nicht. So weit, so gut.
Es herauszufischen war ein ernstes Problem und erst am nächsten Morgen mit Müh und Not möglich. Ich denke, ich werde auf die Dinger in Zukunft verzichten. Schweineteuer sind sie auch noch.
 
G

Gast

Gast
  • #47
Die meisten meiner Bett-Partnerinnen hatten erkennbar viel Lust während ihrer Tage. Aber ich habe bei keiner Partnerin erlebt, daß sie es vaginal wollte, obwohl wir drüber sprachen und ich es auch probiert hätte. Es wollte keine und ich brauche es auch nicht. Es gibt genug andere schöne Spiele.

M/50
 
G

Gast

Gast
  • #48
Medizinisch gesehen gibt es keinen Grund während der Menstruation auf Sex zu verzichten.

Für mich persönlich wirkt sich Sex in dieser Zeit nur positiv aus, intensiverer Orgasmus und Menstruationsbeschwerden werden gelindert. Hat bis jetzt keinen gestört, keiner fands ekelig oder sonstiges. Danach ab in die Dusche und gut ist.
 
G

Gast

Gast
  • #49
Mann eine Frau entjungfern konntet, wenn das doch fuer euch so "eklig" gewesen sein muss?! Schliesslich fliesst da ebenso Blut wie waehrend der Menstruation.

Was für Filme schaust du dir denn an? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass meine Entjungferung in einem Blutbad endete! Herrje, glaubt doch nicht immer alles, was man euch erzählt!

Dr. von Waldenfels (Frauenarzt) schrieb dazu: " mehr Blut = mehr Viren"! Für mich absolut logisch!

Sex finde ich in diesen Tagen sehr ekelhaft! Ich habe es auch selbst schon einmal ausprobiert. Es riecht komisch, das Blut verhindert ein angenehmes Gleiten, und man saut mit dem Blut rum! Was soll daran noch erotisch sein?
 
G

Gast

Gast
  • #50
Was für Filme schaust du dir denn an? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass meine Entjungferung in einem Blutbad endete! Herrje, glaubt doch nicht immer alles, was man euch erzählt!

Tja, meine Entjungerfung war ziemlich blutig... ein sehr dickes, festes Häutchen kann schon mal dazu führen. Das ist also kein dummes Märchen, sondern leider hin und wieder Realität.

Ich habe auch schon mal beim Sex einfach so geblutet. Meine Schleimhäute bluten schnell mal und auch bei gynekologischen Untersuchungen passiert es regelmäßig. Und nun? Soll ich deswegen komplett auf Sex verzichten???

w29
 
  • #51
In den ersten zwei Tagen mochte ich das nicht so gern, da ich dann oft unter Schmerzen und Krämpfen gelitten habe, vor allen nach der Geburt meines 2 Kindes. Ansonsten spricht aber nichts dagegen und die Männer hat es auch nicht gestört. w52
 
G

Gast

Gast
  • #53
Also mich (m) stört das nicht. Man muss nur etwas aufpassen, um keine Sauerei zu veranstalten, und ja, der Geruch ist nicht ganz so angenehm wie sonst. Eklig finde ich das übrigens überhaupt nicht. Das Gefühl ist für meine Partnerin und deshalb auch für mich etwas anders, also nicht ganz so intensiv, gleichzeitig ist sie an manchen Punkten sehr leicht überreizt. Aber deswegen auf Sex mit meiner Freundin verzichten? Nein, dazu machen wir das viel zu gerne.
 
G

Gast

Gast
  • #54
Ja, bei mir ist das auch so - kurz vorher am stärksten. Ich persönlich glaube, es hängt damit zusammen, dass ich keine Kinder will. Um den Eisprung herum habe ich nämlich eher wenig Lust - da, wo Frauen ja angeblich so lustvoll sein sollen.

w
 
Top