G

Gast

  • #1

Anbahnung und die ersten Gespräche

Welche Fragen klärt Ihr im Vorfeld eines Telefonats und Treffens und welche beim persönlichen Kontakt? Ich habe keine innere Checkliste, lese aber heraus, daß viele nach einer solchen vorgehen. Welche Punkte sind Euch wichtig und welche checkt Ihr ab? Wie verpackt Ihr die Fragen? Schriftlich kann ich besser meine Meinung vertreten und auch Fragen stellen - nur ergeben sich diese aus der Korrespondenz und nicht aus einer "Prüfliste". Sobald ich aber jemanden getroffen habe, bin ich zu schüchtern, mir wichtige Punkte anzusprechen bzw. einzuhaken und meine Meinung eindeutig klar zu machen. Ich hoffe immer, daß er, wenn er Vertrauen hat, mir schon alles dazu sagt, was er möchte. Was ratet Ihr mir?
 
G

Gast

  • #2
Ich bin neugierig, sehr sogar, mich interessiert alles ... hab nur das Problem, das ich nicht über alles reden möchte. Also sind die Themen, die ich nicht mag auch keine Gesprächsthema ... und wenn doch, dann mach ich einen Schlenker zum nächsten Thema. Checklisten mögen Frauen gar nicht ... sie fühlen sich dann wie Katalog-Ware. Ich denke Männer sehen das entspannter.
 
G

Gast

  • #3
Warum schreibt hier niemand? Genau die gestellte Frage interessiert mich auch. Ich bin neu hier und hatte noch keine Beziehung. Was hilft mir, mir von einem fremden Menschen ein Bild zu machen?
 
  • #4
Ich bin nicht deiner Meinung SusanneHH! Ihr Partner lernte sie kennen und lieben - genauso wie sie ist. Mit einem dickeren Hintern und dickeren Beinen. Vom ersten Augenlick an wusste er, wie sie körperlich gebaut ist. Darum hat er kein Recht hiterher zu Meckern!

Niemand hat ihn dazu gezwungen sie zu nehmen - oder? Das ist nicht nur verletzend sondern auch unfair. Wenn sie ihm nicht passt, dann soll er sich eine andere suchen. Anders wäre es gewesen, wenn sie innerhalb des halben Jahres 20 kg. zugenommen hätte.