G

Gast

Gast
  • #61
Bisher stimmten die eigenen Einschätzungen der Leute hier fast nie. Ich finde diese Rubrik aber -Entschuldigung- auch total bescheuert. Es wäre doch viel sinnvoller sein Foto von vornherein frei zu geben. In freier "Wildbahn" würden wir doch auch niemanden ansprechen, den wir nicht "ansprechend" fänden. Da sich hier jeder anmelden und einloggen muß, sitzen wir ja sozusagen alle im gleichen Boot. D.h., falls man jemandem begegnet, den man kennt, egal! Dieser jemand sucht hier ja auch sein Glück (oder etwas anderes......)lg Irmgard
 
  • #62
@#59: Es geht bei der Angabe allein um die äußere Attraktivität. Witz und Charme gehören schon mal überhaupt nicht dazu. Das sind ganz klar Charaktereigenschaften. Gestik und Mimik gehören eigentlich auch nicht dazu. Diese Eigenschaften bestimmen eigentlich eher, ob die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt.

So wie du machen viele hier in dem Thread den Fehler, die äußere Attraktivität viel zu weit zu fassen (siehe etwa #56). So kommt man dann zu so absurden Schlussfolgerungen, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt, dass jeder die Attraktivität eines Menschen anders beurteilt, dass man daher nicht mal annähernd eine allgemeingültige Angabe machen kann und das Feld daher keinen Sinn ergibt.

Das ist schlichtweg falsch. Es ist zwar richtig, dass beispielsweise eine blonde Frau nicht gleich einen Attraktivitätsbonus gegenüber einen brünetten hat, weil die Geschmäcker hier tatsächlich sehr verteilt sind. Die Figur ist dagegen aber sehr wohl ein geeignetes Kriterium, denn hier gibt es klare Präferenzen unabhängig vom Geschlecht. Eine schöne, glatte Haut wird immer als attraktiver angesehen als eine Orangenhaut. Bei Männern wird eine sonore Stimme fast immer als attraktiver von Frauen eingeschätzt als eine Fistelstimme. Es gibt also sehr wohl sinnvolle Kriterien, anhand derer man eine nahezu allgemeingültige Einschätzung äußerer Attraktivität erhalten kann, die dann höchstwahrscheinlich auch von anderen geteilt wird.
 
G

Gast

Gast
  • #63
An Nr. 43. Mir ergeht es genauso. Bin schon seit längerem dabei und habe erst eine Anfrage von einem Mann erhalten. Auf meine Grüße oder Anfragen kommen keine Antworten. Habe das Gefühl ich bin für dieses Forum zu alt!!! (44) und nicht blond und langhaarig.
 
G

Gast

Gast
  • #64
Spannend, was ich da so lese, ich finde ja immer, Schönheit liegt im Auge des Betrachters und Attraktivität hat nur bedingt etwas mit Schönheit zu tu. Somit kann ich aus meiner Sicht nur unterstreichen - Schönheit alleine macht noch lange nicht attraktiv.....
LG.S
 
G

Gast

Gast
  • #65
Ich gehöre zu der Spezies von Frauen, die sich als sehr attraktiv einschätzen, und das habe ich eben auch schon so von etlichen Männern zu hören bekommen.
Hiermit habe ich allerdings schon meine Mühe. Ich bin sehr schlank, wobei meiner Einschätzung nach ein paar Pfunde mehr nichts schaden würden. Dass aber gerade überschlanke Frauen als sehr attraktiv gelten, das finde ich schade. Das hat wohl mit dem gängigen Modeideal, das noch in so vielen Köpfen vorhanden ist zu tun.

Dass die Photos von vornherein freigeschaltet werden, damit bin ich absolut nicht einverstanden.
Ich bekäme dann massenweise Post von Männern, die nur auf mein Aeusseres aus sind, ansonsten aber nicht viel zu bieten haben.
Dabei will ich doch einen Mann geliebt werden, der sowohl selber eine gewisse Attraktivität besitzt, der aber auch sehr sensibel ist, der sich viele Gedanken über unser sein auf Erden macht und der sehr tiefgründig ist.

Soviel zum Thema
 
G

Gast

Gast
  • #66
Endlich ist auch mir ein Licht aufgegangen, warum ich keine Post bekommen habe. Ich habe gar nichts in die Rubrik "Attraktivität" geschrieben, trotz der Tatsache, dass ich 59kg (bei 1,60m) auf die Waage bringe und viel jünger - wie 45 trotz meiner 55 - aussehe. Gibt es hier bei EP genauso viele kleinkarierte Männer, die eine Persönlichkeit auf Pfunde oder Altersangaben reduzieren?! Schade! Ich dachte, dass MAN mit Bildung auch mehr geistige Reife erwirbt. Scheint wohl leider nicht der Fall zu sein...
 
  • #67
@#64: "Ich bekäme dann massenweise Post von Männern, die nur auf mein Aeusseres aus sind" - na ja, aber wenn du in Kneipen & Co. unterwegs bist, trägst du doch auch kein Kopftuch oder läufst mit Burka herum, oder? Da müsstest du ja dann noch viel mehr befürchten, dass die Männer dich nur wegen deiner äußerlichen Attraktivität ansprechen, zumal sie dort kein Profil von dir sehen, aus dem innere Werte ersichtlich sein könnten.
 
G

Gast

Gast
  • #68
Bin noch ganz neu hier und von der Diskussion schwer beeindruckt :) Ich dachte, wir kommen alle hier her und treffen auf eine Gruppe von Menschen, die mit einer positiven Einstellung die ersten zarten Kontakte zu anderen Menschen knüpfen wollen, die wir in unserem normalen Umfeld nie kennen gelernt hätten. Das erhöht die Chancen, jemanden zu finden mit dem ich wirklich - irgendwann mal - eine tolle Partnerschaft führen kann. Und vielleicht wird's ja auch was ganz Großes. Das weiß ich ja alles noch nicht, egal ob sich jemand als sehr attraktiv bezeichnet und es nach meinem Geschmack nicht ist, oder sich vor lauter Vorsicht nicht traut überhaupt eine Aussage zu machen. Schön finde ich die Profile, bei denen irgendetwas mein (positives) Ineresse erregt. Partnervorschläge, die mir aus welchem Grund auch immer, nicht zusagen, klicke ich eben wieder weg ;-)

P.S.: Ich bin männlich und habe auch sehr attraktiv angeklickt und werden es nicht ändern :)
 
G

Gast

Gast
  • #69
Und ein Bild sagt mehr als 1000 Worte?

Von wegen!
Vielmehr sagt die angeklickte Aussage: "andere bezeichnen ihn/sie als sehr attraktiv!"

Ich finde Menschen auf anhieb unsympathisch.

Obwohl mein jetztiger Partner, den ich bei Elli kennengelernt habe, dieses auch angegeben hat (er ist wirklich überdurchschnittlich attraktiv).

Ich habe ihn darauf angesprochen, er meinte nur, dass es genügend nicht so gut aussehende Männer gäbe und die Frauen nun einmal mehr Interesse an "dominanten", selbstsicheren (was ihr Äußeres angeht) Männern haben und mit dieser Aussage dieses eben gegeben sei. Soso. Hm...


Weil ICH ungern auf meine Äußerlichkeiten reduziert werde , habe ich dazu einfach nicht geäußert, was ja auch eine Möglichkeit war, bei der Profilangabe.

Wenn sich Leute davon abschrecken lassen, dass ich keine Angaben zu meinen äußeren Werten machen möchte, sind es sowieso nicht die Eichtigen für mich.

Übrigens entspreche ich angeblich dem gängigen blonden Schönheitsideal.
 
G

Gast

Gast
  • #70
Eine Portion Selbstsicherheit bei der objektiven Betrachtung von sich selbst, wenn das was man im Spiegel sieht nicht abstoßend ist, lässt durchaus das Anklicken von "Andere bezeichnen ihn/sie als sehr attraktiv" zu, ohne das man gleich arrogant, eitel und überheblich ist oder generell anmaßend auftretet. Ich finde es als falsche Bescheidenheit, sollte man tatsächlich das Kriterium der Attraktivität erfüllen, es auch nicht mal sagen bzw. schreiben zu dürfen. Nämlich bei aller subjektiven Betrachtungsweise bezüglich des Äußeren wird das objektiv Attraktive auch von jedem so gesehen, selbst wenn es nicht sein persönlicher Geschmack sein sollte. Abgesehen davon ist sicherlich bei der Partnersuche die Attraktivität nicht das absolut Ausschlaggebende, würde aber, denk ich mir, bei der Findung eine durchaus wohlwollende Berücksichtigung finden und wenn man keine Komplexe hat, auch vom anderen als zielstrebig, dynamisch und selbstbewusst angesehen. Lassen wir also die "falsche" Bescheidenheit für die... Bescheidenen.
 
G

Gast

Gast
  • #71
Ich möchte 55 voller Überzeugung recht geben.
Ein voll ausgefülltes Profil, "das Besondere", "ich über mich" und die drei Fragen, das alles ohne bla, bla und oberflächliches Geschwätz, DAS finde ich attraktiv, anziehend! Das macht mich total neugierig, wer so schreibt.
Und ob ich den dazu gehörenden Mann dann auch so reizvoll finde, das bestimme ich für mich selbst, - wenn ich in die Augen sehen konnte! - egal, was angekreuzt war.
 
G

Gast

Gast
  • #72
wieso glauben eigentlich fast alle, hier die attraktiveren/schöneren/klügeren/besseren menschen als im echten leben zu treffen? (wer mich jetzt fragt, was ich trotz dieser weisen erkenntnis hier suche, dem sage ich, dass mir derzeit aus mentalitäts- und sprachgründen keine andere möglichkeit bleibt und es quasi der erste schritt im plan "heim, mir reichts!" ist.)
 
G

Gast

Gast
  • #73
Ich finde, es fehlt einfach an einer Maßzahl für den Begriff attraktiv.
(oder ....Die Quantifizierbarkeit der zwischenmenschlichen Attraktivität)
Mein Vorschlag:
Als Maßeinheit für Attraktivität führen wir die relative Anzahl fallender Kinnladen ein, die sich beim Anblick des Objekts ergeben. Dieser Ansatz genügt auch der landläufigen Auffassung das Attraktivität im Auge des Betrachters liegt. Einfache Beispiele:
Also wenn keinem Betrachter beim Anblick die Kinnlade fällt dann liegt die Attraktivitätszahl des betrachteten Objektes bei Null. Wenn hingegen alle Betrachter nach dem Anblick die Kinnlade suchen dann liegt die Attraltivität bei 100 %.
Ansonsten liegt der Wert dazwischen. Kann sich ja jeder der den Dreisatz kennt ausrechenen.
 
G

Gast

Gast
  • #74
Also bei allen, die ich hier gesehen habe und die sich als "sehr attraktiv", bzw. einmal sogar als "äußerst attraktiv" bezeichnet haben, kann ich das nur als sehr subjektiv bezeichnen. Habe mein Profil dann sofort von attraktiv auf sehr attraktiv upgraded. Und das war vielleicht noch untertrieben... ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #75
Also 55 und 70 haben auf jeden Fall recht! Ich bin noch nicht lange hier, aber eines fällt immer wieder auf: Männer sind hier generell sehr schreibfaul, fast nichts ist ausgefüllt, was wirklich wichtig wäre, nur bei den drei Fragen ist immer wieder der Sex im Vordergrund, na klasse! Und das soll ELITE sein??? Wenn man sie anschreibt, und das habe ich echt jetzt einige Male versucht, keine Antwort, nicht mal ein hallo! Männer, wo seid ihr alle??? Ich habe auch sehr attraktiv in meinem Profil stehen, weil mich A N D E R E! so beurteilen, das ist nicht meine persönliche Meinung, ich bin da eher zurückhaltend. Also danach müßte es ja von Anfragen nur so wimmeln, aber nein, nichts passiert!!! Keine Anfragen, nur zwei Antworten in vier Wochen, wißt ihr überhaupt, was sich hier für grosse Schätze verbergen??? Es geht ja anscheinend nicht nur mir so, dann gebt euch mal ein bischen mehr Mühe, wir schreiben uns hier die Finger wund und ihr? [gekürzt - keine Anfeindungen oder Beleidigungen erlaubt - Mod]
 
G

Gast

Gast
  • #76
Ach du Schande, da muss ich ja gleich mein sehr attraktiv löschen, ich dachte das ist eine gute Idee. Ich finde mich ganz ok, aber meine Freundin meinte, nein sehr attraktiv muss da unbedingt stehen, sonst denken die, du bist häßlich. Also was denn nun?
 
Top