G

Gast

  • #1

Angst vor dem 1. Date..

Hallo

Ich denke ich habe den richtigen Mann gefunden aber leider haben wir uns noch nicht getroffen, telefoniert haben wir auch noch nicht. Ich habe ihn vor 6Monaten kennen gelernt und verstehe mich sehr gut mit ihm. Er ist mir mittlerweile schon sehr wichtig geworden und ich denke ich hab mich auch schon in ihn verliebt was er aber noch nicht weiß. Ab und zu fragt er mich wann wir uns sehen aber ich habe angst vor dem date, vielleicht werde ich ihm nicht gefallen? Er hat auch schon sehr viele Bilder von mir gesehen aber trotzdem habe ich Angst vor dem date, ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Ob er danach noch was mit mir zutun haben will? HILFE!
 
  • #2
Deine Angst wird immer größer werden, weil die beidseitigen Erwartungen immer detaillierter werden. 6 Monate ohne Treffen und ohne Telefonieren, da seid Ihr wohl alle beide eher gehemmt als spontan. Denk darüber nach, was Du willst. Wenn es Dir reicht, weiter nur zu schreiben, dann mach doch einfach weiter so. (Provokation off)

Wenn er so lange durchgehalten hat, dann freut er sich sicher schon sehr auf Dich. Schönheit liegt im Auge des Betrachters! Da musst Du Dir nicht so viele Sorgen machen. Er hat doch auch schon viele Bilder gesehen. Triff Dich mit ihm und unternehmt etwas, ein kleines Konzert, spazierengehen irgendetwas, damit Ihr nicht nur das Reden habt, um die Nervosität loszulassen. Viel Glück. Das wird schon.
 
G

Gast

  • #3
Nicht telefoniert? Nicht getroffen? Was denn dann? Nur Mails und Sms getauscht? Ein halbes Jahr lang? Virtuell verlieben wird meist ein Reinfall. Nur treffen hilft. Es sei denn, Euch reicht virtuelle Liebe. Soll es ja geben. Gut geeignet für Bindungsphobiker.
 
G

Gast

  • #4
m40
Ist der Beitrag ernst gemeint ? Verliebt aber noch nicht mal telefoniert ?
 
G

Gast

  • #5
Ich denke ich habe den richtigen Mann gefunden aber leider haben wir uns noch nicht getroffen, telefoniert haben wir auch noch nicht. Ich habe ihn vor 6Monaten kennen gelernt und verstehe mich sehr gut mit ihm. Er ist mir mittlerweile schon sehr wichtig geworden und ich denke ich hab mich auch schon in ihn verliebt
Ich kann nicht glauben, was ich hier lese.
Du hast dir die perfekte Illusion aufgebaut, dich in eine virtuelle Figur verliebt.
Ein Kardinalfehler völlig unerfahrener und ahnungsloser Menschen.

Trefft euch schnell, damit diese Seifenblase ein Ende hat und ihr beide frei werdet für was Richtiges, Konkretes. Vielleicht gefällt er dir ja gar nicht, wenn du ihn kennen lernst. Bisher kennst du ihn nicht, er ist ein völlig Fremder, auch wenn du dir alles mögliche andere vormachst.
Kann es sein, dass du Angst vor einer Partnerschaft hast, vor einem Mann aus Fleisch und Blut, und dich deswegen in einen Traum und deine Fantasien flüchtest?
 
G

Gast

  • #6
Das ist schon heftig, nach 6 Monaten das erste Treffen? Ich glaube das sich in so einer langen Zeit sehr viele Ilusionen aufgebaut haben. Sei so wie Du bist, Schauspielerei geht nicht lange gut. Klar spielen Äußerlichkeiten eine Rolle, viel wichtiger ist die Alltagstauglichkeit in einer Beziehung. Ich habe bei EP eine Frau kennengelernt, tolles Aussehen, beruflich sehr Erfolgreich usw. Am Anfang war alles super und toll. Waren dann auch Im Urlaub und da habe ich dann gemerkt das vieles Fassade war.
 
  • #7
Huch! Sechs Monate schreibt ihr euch E-Mails? Klar kommt da jetzt das grosse Zittern vor dem ersten Date, sicher auch bei ihm.

Das ist ja wie in dem Buch "Gut gegen Nordwind".

Bemerkenswert ist ja schon, dass Du Dich in ihn verliebt hast, ohne ihn je gesehen zu haben, und auch schon schreibst, Du würdest ihn "kennen".

Helfen kann Dir da niemand. Da musst Du jetzt durch. Wenn ihr euch nicht trefft, wird daraus nie eine echte Beziehung. Da Du die aber willst, führt an einem Treffen kein Weg vorbei.
 
G

Gast

  • #8
Habt Ihr nie die Neugier verspürt, Eure Stimmen zu hören? Warum schickst Du einem Wildfremden viele Fotos von Dir, und welcher Art? Du hast jetzt zwei Möglichkeiten. Es bleibt eine virtuelle "Verliebtheit", das kann auch sehr schön sein. Oder Du gehst das Risiko ein, ihn zu treffen. Wie alt seid Ihr?
 
G

Gast

  • #9
Hallo ,

ihr solltet euch so schnell wie möglich treffen !!! Je länger man sich schreibt , desto größere Erwartungen bzw. Wunschvorstellungen baut man auf und projiziert irgendetwas in den anderen hinein , was er vielleicht gar nicht ist. Vielleicht wird er dich sogar toll finden und du ihn aber nicht.

Ich denke mal , wenn er schon so viele Bilder von dir gesehen hat und dich weiterhin treffen will, gefällst du ihm optisch mit eindeutiger Sicherheit. Ob ihr beide dann wirklich auf einer Wellenlänge liegt , ob du seine Stimme , seine Gestik und Mimik magst , wird aber nur ein Treffen in der Realität an den Tag bringen.

Viel Glück beim Date !
 
G

Gast

  • #10
Liebe FS,
Achtung, bitte teile deiner vertrauten Person den Treffpunkt mit der Adresse und der Uhrzeit, vereinbare die Kontrollanrufe und gehe bitte nirgendwo mit dem Typen hin, wo es keine Menschen gibt. Viel Spaß!

w39
 
  • #11
An Deiner Stelle hätte ich auch Angst ihn zu treffen. Es könnte ja sein, dass die große virtuelle Seifenblase platzt und Du nur noch enttäuscht bist.
 
G

Gast

  • #12
Deswegen ist es immer ratsam, sich erst mal zu treffen, bevor man wochenlang emails schreibt, telefoniert oder SMSen und messenger-NAchrichten verschicht! Was soll das?
Du kannst nicht in ihn verliebt sein, weil du ihn nicht kennst. Du hast Dir ein Wunschbild von ihm zusammengezimmert, kombiniert mit dem, was Du weißt.
Triff Dich und erst dann weißt Du, ob Du dich theoretisch verlieben könntest, aber hänge deine eigenen Erwartungen auch nicht so hoch.

w,40
 
G

Gast

  • #13
Das ist nicht wahr was ich da lese..oder?
Du kannst doch in keinen Menschen verliebt sein, nur weil er dir vielleicht nette Sachen schreibt.
Du hast ihn doch noch nie in deinem Leben gesehen, und wie du hier schreibst, du kennst nicht einmal seine Stimme. Du weißt gar nie nichts von ihm.

Wie kommst du darauf das er der Richtige ist?Weil er dir nette Sachen schreibt?

Welche Art Fotos schickst du ihm denn ...Freizeit ? Oder ist er mehr so ein Schmuddeliger, der andere Fotos von dir will, wo er sich dann daran "aufg***t. ? Schicke ihm soetwas bloß nicht.

Will er denn nicht einmal mit dir telefonieren, mal deine Stimme hören? Wenn ihr SMS schreibt, warum hat er dich bisher nie angerufen, er hat ja dadurch deine Nummer.

Du bist nicht in diesen Mann als Mensch verliebt, ( weil du ihn garnicht kennst) es sind nur seine geschriebenen Worte, und die müssen nicht wahr sein.
 
G

Gast

  • #14
Liebe FS,
bitte fahr erstmal wieder ein paar Stufen runter. Ich ahne, Du willst sowas jetzt gar nicht lesen. Aber Du hast Dich in Deine Vorstellung von ihm verliebt, nicht in ihn. Du kennst ihn nicht, nicht seine Stimme, nicht seine Ausstrahlung, nicht sein Verhalten, nicht sein Umfeld. Alles, was Du weißt, weißt Du nur aufgrund von geschriebenen Worten, die sich noch durch nichts bestätigt haben. Natürlich bist Du jetzt hypernervös vor dem ersten Date, weil ihr euch so furchtbar lange Zeit damit gelassen habt, und beide nur eine Vorstellung davon, wie der andere sein könnte. Ich will gar nicht zwingend unterstellen, dass er nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Im besten Fall ist er wie Du, offenbar zu schüchtern für den nächsten Schritt, schon mit einer enormen Erwartungshaltung ausgestattet und ebenso nervös. Aber, wenn Du wirklich wissen willst, ob er so ist, wie Du glaubst, dann musst Du ihn treffen, an einem öffentlichen Ort, einem Restaurant oder Cafe, oder zu einem Spaziergang. Bleib dabei Du selbst und gib Dir die Chance, ihn so zu erleben, wie er wirklich ist. Das ist übrigens auch ihm gegenüber nur fair. Sonst hätte ich an seiner Stelle auch Angst, Deine Erwartungen niemals erfüllen zu können. Vielleicht ist er z.B. ein virtuoser Schreiber, aber ein mäßiger weil schüchterner Unterhalter.

Ich hoffe ehrlich für Dich, dass Du nicht enttäuscht wirst, und sei es auch nur, weil Du zu viel in ihn hineininterpretiert hast. Und sei künftig auch bitte vorsichtiger damit, Fremden so viele Bilder zu schicken. Ein gesundes Misstrauen vor dem Treffen im realen Leben ist immer wichtig. Es gibt einfach zu viele Beispiele, in denen dieser Vertrauensvorschuss später missbraucht wurde.

Ich wünsch Dir viel Glück!
 
G

Gast

  • #15
Du hast ihn doch noch gar nicht getroffen, du kennst ihn gar nicht. Ein paar Mails und Telefonate reichen nicht, um jemanden einschätzen zu können. Triff ihn erstmal. Er könnte ganz anders sein als du denkst! Nimm das Ganze nicht so ernst. Du steigerst dich in etwas hinein, das hat mit der Realität gar nichts zu tun.
 
G

Gast

  • #16
Männer bekämen von mir erst ein Foto wenn ich ihnen nach einem realen Treffen eins schicken wollte. Davor geht gar nichts. Hoffentlich hast Du ihm keine intimen Fotos geschickt. Er ist ein Fremder. Wenn Du ihn wirklich kennenlernen willst dann musst Du ihn treffen.

LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #17
Mir ist " sowas" auch schon passiert,aber bei uns war telefonieren mit dabei.
Heute schäme ich mich dafür, ich hatte mich da in etwas hineingesteigert...Es war eine Illusion....eine riesen Seifenblase, die dann unschön geplatzt ist und mich auf den Boden der Tatsachen zurück brachte.
Es waren nur schöne Worte, da steckte nichts dahinter.
Da war alles gelogen.