• #31
Lieber Markus

Was du dir unbedingt klar machen musst, ist folgendes: Deine "Freundin" (die diesen Titel gar nicht verdient hat!) definiert ein "gut im Bett sein" durch die Standhaftigkeit des Mannes. Sehr wahrscheinlich nur dadurch. Und das gleiche tust du auch! Ich glaube raus zu lesen, dass du dich nur als guten Liebhaber empfindest, wenn du lange kannst. Ist das so?

Ich möchte dir sagen, dass das so nicht stimmt! Ob ein Mann ein guter Liebhaber ist, hängt nicht nur davon ab wie lange er kann, sondern wie viel er mir als Frau gibt! Gibt an Zärtlichkeiten, an Liebe, an Emotionen. Daran kann Mann arbeiten, wenn es denn nötig ist. Sexualität ist doch mehr als der reine Akt. Und wie gut der Sex ist, hängt auch von der emotionalen Beziehung zu dem Mann ab! Wie nah fühle ich mich ihm, wie geliebt fühle ich mich, wie begehrt fühle ich mich, wie gut harmonieren wir zwei. Deiner Freundin scheint es nur um Sex zu gehen, um den Akt, möglichst lange rein und raus, dann war er gut. Sorry, aber die Frau hat keine Ahnung von Sex und ich glaube nicht, dass sie überhaupt weiß, wie sich richtig guter Sex anfühlt, mit einem Mann mit dem man sich total verbunden fühlt!! Also bitte lieber @markusC84, hebe sie von ihrem Podest und erkenne, dass sie die Falsche ist, die dir sagen kann, ob du gut im Bett bist. Erkenne du, dass sie gar nicht so toll ist wie du gerade glaubst, nur weil sie Sex mit jedem x beliebigen Mann hat!

Du solltest dir klar machen, dass sie dir nur schadet! Und weder das Recht dazu hat, dich zu beurteilen, noch überhaupt dazu in der Lage ist! Denn guter Sex entsteht durch gemeinsames wachsen mit einem Mann. Sie sucht ja nur Sex, einen Akt, mehr nicht.

Mich würde es ekeln vor einer Frau, die mit jedem schläft und dadurch glaubt Ahnung von Sexualität zu haben und zeitgleich andere (sogar den eigenen Freund!!) auf übelste Art und Weise abzuwerten! Was für ein mieser Charakter!

Du musst dein Selbstbewusstsein stärken, in dem du dir immer wieder vor Augen führst, dass sie überhaupt keine Ahnung hat wovon sie spricht und was sie für einen schlechten Charakter hat, weil sie es dennoch tut. Du solltest sie bemitleiden! Sie kann dir eigentlich nur leid tun, oder?

Du bist viel mehr als ein Mann dessen Glied möglichst lange steht und du wirst eine Frau finden, die Sexualität wirklich mit dir leben möchte, mit dir gemeinsam wächst und dich spüren lässt, wie gut sich Sex mit einem Menschen anfühlt der einen als ganzes wahr nimmt und nicht auf eine Sache reduziert.

Du verbaust dir selbst die Chance so eine tolle Frau kennen zu lernen, wenn du deine jetzige Beziehung nicht beendest und weiter zu lässt, dass sie dich klein macht. DU musst dich selbst schützen vor ihr! Das kann dir keiner abnehmen. Mit ihr wirst du nur immer weniger und um so länger es anhält, desto weniger bleibt von dir übrig! Mach dir das klar! Sei mutig und beende das mit ihr- mit absolutem Kontaktabbruch!! Nur so schaffst du das.
 
Top