• #1

Bald steht erstes Date an. Sie sagt jetzt schon dass sie nur Freundschaft will?

Hallo Leute,

ich habe vor etwa 2 Wochen eine nette Frau über ein Online-Dating-Portal kennengelernt. Wir haben fast täglich miteinander geschrieben. Soweit, so gut. Nach einer gewissen Zeit hat es jetzt auchendlich mit dem Ausmachen eines ersten Treffens geklappt. Auf meiner Nachfrage nach einem Treffen hat sie gleich mit 2 Zeiträumen reagiert, an dem sie Zeit hätte. Das komische: Dann hat sie aber gleich noch angemerkt, dass nur reine Freundschaft von ihrer Seite aus geht! Wie kommt man als Frau schon auf so eine Entscheidung, wenn man sich in der Realität überhaupt noch nicht einmal gesehen hat? Eine Frau meldet sich doch nicht auf ein Datingportal an, nur am paar nette männliche Freunde kennenzulernen, oder? Will sie mich einfach nur nervös machen? Oder bedeutet "reine Freundschaft", dass sie nur keine Zeit/Lust auf eine feste Beziehung hat und dass Sex und der Austausch anderer Zärtlichkeiten/Intimitäten nicht ausgeschlossen sind?
 
  • #2
Ob sie Sex mit einschließt, kann hier wohl niemand sagen - da musst du sie schon fragen oder es auf dich zukommen lassen.

Ansonsten finde ich ihre Aussage recht klar. Warum unterstellst du ihr, dass sie dich manipulieren möchte?
Selbstverständlich kann eine Frau aus der Kombination Foto/Schriftwechsel heraus befinden, ob sie dich freundschaftlich nett oder partnerschaftlich sexy/interessant findet.

Höchstwahrscheinlich hat sie sich nicht zum Zwecke der Freundefindung auf dem Portal angemeldet, nimmt nette männliche Gesellschaft aber gern mit, solange sich der Traumpartner nicht gefunden hat.
 
  • #3
Das alles würde ich in einen netten Text verpacken und der Frau schicken. Niemand hier kann dir das beantworten. Und du sparst dir Zeit mit Grübeln. Sie hat dir eine Information hingeworfen und wenn du nicht mit Fragen zurückwirfst, was soll sie großartig von alleine mehr drauf eingehen?! Wenn du die Antwort bekommen hast kannst du doch fragen ob du dann noch Zeit investieren willst oder nicht, aber es tut nicht weh auch die Person zu fragen, die dir das Kopfzerbrechen bereitet und hilft Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.
 
  • #4
Ernsthaft? Du glaubst Freundschaft bedeutet Sex? Du reibst dir schon die Hände und denkst dir, das wird ne superpraktische Affäre?

Freundschaft ist das genaue Gegenteil: sie will werde Sex noch eine Beziehung mit dir.
Sie sagt das schon vorher, damit du dir keine Hoffnungen machts und genau nicht in solche wirren Gedankenspiele wie hier verfällst.
Das ist eine eindeutige Ansage.

Sie findet dich ok - für ein Treffen reicht es, mehr aber nicht. friendzone.
Also ganz einfach: triff dich, wenn dir Freundschaft genug ist,wenn du dir mehr erhoffst, owbohl sie so ehrlich und direkt ist, kann dir keiner mehr helfen.
Sie lügt dich nicht an, sie macht dir nix vor, sie macht dir keine falschen Versprechungen: hier ist alles gesagt.
Sie sucht auf den Datingportal keine Freunde - aber du kommst für mehr nicht in Frage.
 
  • #5
Erst mal: Ich finde diese Aussage von ihr auch etwas seltsam und würde die im Zuge von Online-Dating wohl auch nicht bringen - außer ich bin mir sicher, dass ich kein Interesse an dem Mann habe. Ich gehe eigentlich davon aus, dass man viele Männer mit dieser Aussage verjagt.

Oder bedeutet "reine Freundschaft", dass sie nur keine Zeit/Lust auf eine feste Beziehung hat und dass Sex und der Austausch anderer Zärtlichkeiten/Intimitäten nicht ausgeschlossen sind?
Das würde ich genau gegenteilig verstehen, ehrlich gesagt.
"Lass uns einfach nur so Freunde sein" ist doch ein Synonym für "No Sex", oder? Ich hätte da jetzt keine F+ im Kopf gehabt...

Ich würde dir raten, einfach nachzufragen was sie mit dieser Aussage bezweckt (vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen gemacht weil ihr jeder gleich an die Wäsche wollte)
Außerdem würde ich ihr sagen, dass du dich ganz konkret auf diese Plattform begeben hast, weil du ernsthaft eine Beziehung suchst. (falls dem so ist, andernfalls die Aussage entsprechend adaptieren...)
Dass dem ein ungezwungenes Kennenlernen vorangehen muss, ist dir (und ihr) hoffentlich bewußt, aber auch das kann man erwähnen um den Stress zu mindern.
 
  • #6
man kann auch in einem Datingportal angemeldet sein, mit jemandem schreiben und zu JEDEM Zeitpunkt die Entscheidung treffen gerade nur Freundschaft zu wollen.

Wenn ich zu einem Mann (oder einer Frau) sage ich möchte nur Freundschaft dann ist das nie und nimmer ein versteckter Hinweis darauf dass ich (statt auf feste Beziehung) nur unverbindlichen Sex möchte ! Das würde keinerlei Sinn machen, das könnte man anders besser andeuten. Warum sollte meine Ansage das ich eine rein platonische Beziehung möchte ein Hinweis darauf sein dass ich genau das Gegenteil möchte ?
 
  • #7
Lieber Fs. Die Motivation sich online anzumelden ist bei den Leuten verschieden. Ist sie wirklich Single?
Frag sie doch mal ganz offen & freundlich warum sie bereits vorm Date auf Freundschaft fixiert ist bzw. finde ihre Motivation dahinter heraus.
 
  • #8
Wenn das vor einer Beziehung schon so anfängt, sollte man sich lieber einem anderen Kontakt zuwenden.

Da wird oft nichts draus. Und wenn dann nur Drama.
 
  • #9
Höchstwahrscheinlich hat sie sich nicht zum Zwecke der Freundefindung auf dem Portal angemeldet, nimmt nette männliche Gesellschaft aber gern mit, solange sich der Traumpartner nicht gefunden hat.
Dem stimme ich zu. Frauen lassen sich - meiner Erfahrung - eher auf platonische Freundschaften ein als Männer (und stutzen nicht selten, warum der Mann doch mehr will. Für sie war es von Anfang an nur Freundschaft. Er hat sich jedoch mehr erhofft und sich auf die, aus seiner Sicht, hoffentlich vorübergehende Konstruktion "platonische Freundschaft" eingelassen.)
Wenn sie sich schon eine feste Meinung von dir gebildet hat, behält sie diese höchstwahrscheinlich bei.

Aber schreib ihr ruhig, wie du empfindest, oder triff dich mit ihr. Vielleicht wirst du sie in natura doch nicht so toll finden und bist bereit für die Nächste.

w31
 
  • #10
Warum und weshalb sie sich dort angemeldet hat - das kann sie dir sagen. Wir nicht. Was für ein Portal ist das ? Sollte es ein Portal sein, auf dem häufiger einfach Kontakte geknüpft werden, kann eine reine platonische Freundschaft durchaus das Ziel sein.
Wenns kein allzu weiter Weg ist - triff dich mit ihr. Was kann dir schon passieren? Eigentlich nix, ausser dass sie nach einem Kaffee wieder geht.
Dagegen - was kannst du gewinnen? Einen netten Abend, evtl eine liebe Bekannte, Erfahrung im Daten sammelst du auch - und eine Minichance gibts vielleicht auch, wenn du für sie attraktiv rüber kommst. Setz dich mit ihr zusammen, sei ergebnisoffen, aber mach dir nicht zu viel Gedanken und keine Hoffnungen.
Nicht jede Frau, die du triffst, wird Sex mit dir haben. So what, du weisst ja auch noch gar nicht, ob sie dir real gefällt.
Und so, wie du dich liest, schadet dir der Umgang mit einer sympathischen Frau nicht. Denn du wirst lockerer im Umgang mit Frauen, je mehr Kontakt du zum schönen Geschlecht hast.
 
  • #11
Für mich wäre der Fall auch klar. Die meint, sie will dich nur freundschaftlich treffen. Das würde ich erstmal genau so ernstnehmen, wie sie es sagt.
Ich würde mich davon abwenden, denn auf einer Datingplattform sucht man doch eher Menschen für Sex oder Partnerschaft, aber Freunde hat doch ein erwachsener Mensch im Privatleben schon genug. Für mich hätte sich die Sache nach so einer Ansage erledigt. Komisch, von Männern bekomm ich sowas nie gesagt, woran das wohl liegt
 
  • #12
Das komische: Dann hat sie aber gleich noch angemerkt, dass nur reine Freundschaft von ihrer Seite aus geht!
Lieber FS,
ich finde das auch etwas strange, denn ihr habt euch auf einem Dating-Portal kennengelernt, aber die Dame meint es wirklich genau so. Du kommst als Partner nicht in Frage, warum auch immer, aber sie ist auch auf der Suche nach neuen Freundschaften und das kann sie sich mit dir vorstellen. Wenn reine Freundschaft für dich in Betracht kommt, dann treffe dich mit ihr und wenn nicht dann nicht.
Alles Gute
 
  • #13
Hallo sussko,

ich finde es auch etwas irritierend, dass sich jemand auf einer Partnerbörse anmeldet, jedoch gleich einräumt, dass er nur eine Freundschaft sucht... damit kann ich jetzt auch nicht viel anfangen. Aber in jedem Fall heißt das für mich klipp und klar, dass sie damit sagt: Sex? Vergiss' es! (quasi prophylaktisch, nur falls Du mit dem Gedanken spielen solltest, sie nach zwei, drei Dates angrapschen oder flachlegen zu wollen oder eben eine Affäre suchst...).

Ich denke, wenn Du die Frau persönlich getroffen hast, kannst Du Dir eher selbst ein Bild machen, wie Du das zuordnen kannst. Vielleicht hat sie sich auch unglücklich ausgedrückt, und meinte damit, dass sie erst mal nur einen Kontakt auf freundschaftlicher Ebene sucht, aus dem vielleicht mit der Zeit bei Sympathie eine Beziehung wachsen kann? (dass sie sich eben nicht auf gut Deutsch gesagt Männern als "Matratze" anbietet, wie es offenbar viele Frauen auf solchen Portalen machen, um einen Mann an die Angel zu bekommen).

Aber auch das ist nur eine von mehreren möglichen Interpretations-Optionen... ich denke, das mußt Du einfach erfahren und erleben.

Würde da jetzt auch gar nicht großartig weitertexten oder irgendwas per Mail oder WhatsApp oder wie auch immer Ihr kommuniziert, "klären" wollen. Lerne die Frau doch erst mal kennen! Vielleicht erübrigt sich dann ja auch von Deiner Seite eh alles weitere, und die willst sie vielleicht sowieso nicht mehr treffen...

Wie auch immer, gutes Gelingen!
 
  • #14
Was auch immer das sollte - sie will halt NUR Freundschaft und Du kannst nun entscheiden, was Du willst.

Oder bedeutet "reine Freundschaft", dass sie nur keine Zeit/Lust auf eine feste Beziehung hat und dass Sex und der Austausch anderer Zärtlichkeiten/Intimitäten nicht ausgeschlossen sind?
Nein, das bedeutet gerade andersrum: Sex und Zärtlichkeiten/Intimitäten SIND definitiv ausgeschlossen, aber ihr könnt gerne was unternehmen, viel reden, allen Spaß miteinander haben, den Freunde mit einander haben (nicht Freunde +)

Was auch immer es ist. Vielleicht hat sie die krude Idee, dass sie so die Männer aussortieren kann, die NUR Sex wollen. Einer, der sich auf Freundschaft einlässt und sie erstmal kennenlernen will, der beweist sich als guter Partner.
Vielleicht hat sie in der Zwischenzeit einen anderen gefunden, mit dem sie eine Beziehungsanbahnung versucht.
Vielleicht ist sie frisch getrennt und sucht nur männliche Gesellschaft.
Vielleicht ist sie frisch getrennt und will ihren Ex zurückgewinnen, indem sie mit einem tollen Freund, mit dem aber nichts läuft, auftreten will.
Was auch immer, sie will nichts weiter von Dir und falls doch, ist sie dämlich und/oder manipulativ und damit auch keine gute Partnerin.
 
  • #15
Um ehrlich zu sein so als Frau.
Ich bin auf diversen Datingportalen angemeldet.
1. Um mein Ego zu pushen (hört sich scheiße an is aber so)
Und 2. Wirklich nur um nach Freunden zu suchen.

Nicht weil ich eine Beziehung will oder Sex
 
  • #16
Bei mir ist es jetzt ja so, dass ich vor dem ersten Date schon in der Friendzone gelandet bin. Aber nur weil sie anfangs diese Einstellung hatte, könnte sich das im Laufe der Zeit vielleicht doch ändern? Also ist es möglich, da noch irgendwann aus der Friendzone rauszukommen? Das erste Treffen verlief eigentlich ganz entspannt und locker. Ich habe sie wegen diesem Problem noch nicht direkt angesprochen, um nicht alles gleich am Anfang eventuell schon kaputt zu machen. Am Ende sagte sie noch, dass sie mich gerne wieder sehen möchte. Nur weil sie am Anfang klipp und klar gesagt hat, dass sie Freundschaft will, muss ja doch nicht unbedingt heißen, dass sie es dann auch konsequent durchziehen will? Vielleicht lernen wir uns besser kennen und ich könnte ihr später dann durchaus mehr gefallen als am Anfang?
 
  • #17
Ich habe auch immer klargestellt, dass für mich ein 'Date' ein ganz normales Treffen ist. Also erst mal nur freundschaftlich. Weil manche Menschen verstehen ja unter dem modernen Begriff 'Date' etwas mit Option auf 'Mehr' (Erotik, Küssen, Techtelmechtel).

Ich finde es fair, wenn man/frau vorab klärt, unter welchen Bedingungen das Wort 'Date' eingestuft wird.

Für Frauen jeglichen Alters empfehle ich ohnehin, erst mal die charakterliche freundschaftliche Seite eines neuen Menschen kennenzulernen.
Jedes Tier beschnuppert ausgiebig, bereits von fern und auch näherkommend und in der Nähe. Danach wird lang gebalzt und geprüft, welcher Partner es sein wird. Oft wird tagelang gebalzt. Manche Tiere balzen auch wochenlang. Es ist eine Prüfungszeit für Kraft Stärke und Ausdauer der Partner, also für gute Gene.
Wenn wir bedenken, wie die Lebensdauer jeder Tierart steht, im Verhältnis zur Kennenlern-Phase. Dann ist die Paarung nie übereilt.
Die Menschen haben meist eine viel höhere Lebenszeit ... und bilden sich ein, möglichst alsbald zur Paarung zu gelangen, ohne davor ausgiebig und ehrlich geworben und geprüft zu haben.
Sie bilden sich ein, per Fernkontakt einen 'Dating' Termin zu machen ... und dann alsbald zur Paarung zu schreiten ...
Wie soll das auf Dauer gut gehen, mit solchen?
Grundsätzlich können wir in der Natur beobachten: Ein echtes gesundes Paarungsverhalten findet NIE spontan statt.

Was Internet Kontakte anbelangt: Man findet auch sehr nette Menschen und gute Freunde, denen man sonst nicht begegnet wäre.
Deine Aussage 'nur Freundschaft' ist sehr unreif.
Gute Freunde zählen im Leben meist mehr und länger, als irgendwelche 'Liebschaften'. Das ist doch wichtig und wertvoll, auch alte Seelen wiederzufinden! Warum beklagst du dich?
 
  • #18
Also... Ich bin auch so jemand, der explizit darauf hinweist, dass für mich zunächst nur Freundschaft in Frage kommt. Ich habe sehr oft erlebt, dass Männer nach zwei, drei Treffen Körpernähe wollen. Ich will aber meine Zeit nicht mit Kurzzeitbeziehungen verbringen. Zusammen, auseinander, Liebeskummer usw. im Kreis. Daher suche ich Freundschaften, damit die Männer von vornherein nicht enttäuscht sind oder eine Beziehung ansteuern. Ich brauche Zeit, um die Passung zu prüfen. Er darf sich in der Zeit gern weiter umsehen, wenn es ihm zu lange dauert. Aber im Hinterkopf lasse ich natürlich die Option für eine Beziehung. Daher klingt es zwar paradox, aber vielleicht ist sie auch so jemand, der etwa wirklich festes sucht und daher erstmal eine Freundschaft vor einer Beziehung braucht. Damit du nicht ungeduldig bist, warnt sie deshalb vor.
Vielleicht ist sie aber auch noch nicht bereit und es ist zu wenig Zeit seit der letzten Beziehung vergangen.
 
  • #19
Hallo sussko,

Am Ende sagte sie noch, dass sie mich gerne wieder sehen möchte. ... Vielleicht lernen wir uns besser kennen und ich könnte ihr später dann durchaus mehr gefallen als am Anfang?
ich hatte Deinen ET so gelesen, dass Ihr Euch noch gar nicht persönlich begegnet seid! War also ein Mißverständnis, sorry.

Also, wenn sie Dich bereits persönlich kennengelernt hat und klipp und klar sagt, dass außer Freundschaft mit Dir für sie nichts anderes in Frage kommt, dann ist die Sache klar: vergiss' es!

Unter diesen Umständen würde ich es auch erst glauben, dass sie Dich gerne als "platonischen Freund" wiedersehen möchte, wenn Ihr Euch WIRKLICH noch mal wiederseht! Denn sagt das nicht jede/r nach einem Date, dass er/sie den anderen noch mal wiedersehen möchte beim Abschied, auch wenn klar ist, dass man den anderen nicht wiedersehen will!? Reine Höflichkeit... oder? "Nie mehr wieder!" sagt wohl kaum jemand, wenn das Date nicht eine Vollkatastrophe war... Eher sagen wohl die mit Abstand meisten Frauen und Männer, wie hier auch oft schon zu lesen war beim Abschied, dass das Date "nett" war, das Gegenüber "sympathisch", man sich "wiedersehe", blabla... und dann verläuft es sich im Sande.

Schütze Dein Herz, und laß' die Dame los. Irgendwo wird es die eine geben, die gerne mehr als "nur Freundschaft" mit Dir möchte.
 
  • #20
Und das ist genau die Falle. Du wirst damit angefixt und hoffst, es wird noch was. -Bitte so nicht treffen, Unglück ist vorprogrammiert.
Tom26 hat es oben schon geschrieben, nimm es einfach als Gelegenheit, dich mit einer Frau zu treffen. Als Übung.
Vielleicht kannst das Ganze sogar umdrehen-sie will dich eh nicht, dadurch musst du auch nichts produzieren und kannst locker bleiben, du hast nichts zu verlieren.
Und vielleicht lernst du einen netten Menschen kennen!
Und falls du während des Dates merkst, du findest sie superheiss, willst sie haben, etc. dann war das eben euer erstes und letztes Treffen und alles ist ok.
Wenn du allerdings jetzt schon anfängst, dich hineinzusteigrn, wie du sie überzeugen kannst, dann lass es lieber. Ruhig, ihr habt euch noch nicht mal getroffen, und du drehst jetzt schon am Rad.
 
T

Toi et moi

  • #21
Eine Gegenfrage. Wolltest Du beim ersten Date mit ihr ins Bett? Vielleicht hast Du sehr viele Andeutungen bezüglich Sex gemacht und es ist ihr zu viel? sie wollte dir mit ihrer Aussage zeigen, dass es erstmal nur freundschaftlich ist. Sie möchte dich erst mal kennenlernen und dann schaut Ihr wie alles sich entwickelt.
 
  • #22
Ach naja, friendzone...etc....Ich persönlich würde, wenn ich die Frau wäre, auch zögerlich an die Sache rangehen. Weisst du, wie viele Männer auf diesen Datingportalen tatsächlich die Erwartung haben, dass da was laufen müsste? Ihr habt euch noch nicht einmal gesehen! Und ich als Frau hätte Angst, als Prostituierte missbraucht zu werden, bzw den Ansprüchen, die da erwartet werden, nicht gerecht zu werden. Erstmal kennenlernen, würde ich sagen. Und vielleicht sagt sie das damit.

Wer weiss?

Lass dich doch überraschen: vielleicht lernst du eine sehr nette Person kennen, mit der du aber auch nur befreundet sein willst?

Nimm dem ganzen doch die Schwere und triff dich einfach ganz locker. Ist doch nett, den Bekanntenkreis erstmal zu vergrößern oder nicht? Den Graben vom Virtuellen zur Realität überwinden....das kann eine Überraschung sein.
 
  • #23
Es ist nicht vollkommen ausgeschlossen, aber die Wahrscheinlichkeit ist eher gering.
Als Frau hat man in der Regel eine große Partnerwahl und ist dementsprechend selektiv. Gerade bei einem relativ rationalen Auswahlverhalten auf einem Datingportal können schon kleine Kriterien ein Ausschlusskriterium sein. Natürlich ist auch der Sympathiefaktor ausschlaggebend. Während Männer auch mit Frauen, die eigentlich nicht so ihr Typ sind in die Kiste steigen würden, ist das für Frauen ganz anders. Frau kann es sich das dann einfach nicht vorstellen.
Ich finde es immer wieder schade, dass Männer offenbar häufig keine Freunde ohne Aussicht auf Sex sein wollen. Ich finde es gut von ihr, das so eindeutig zu sagen auch wenn das offenbar dennoch nicht hundertprozentig so angekommen ist.
 
  • #24
Also... ich frage mich gerade, WAS genau dann eine Frau sagen soll, wenn sie kein sexuelles und/oder partnerschaftliches Interesse an einem Mann hat, wenn es nicht reicht explizit zu sagen, dass es nur ein rein freundschaftliches Treffen ist?
Ich grüble gerade, wie man das noch deutlicher vermitteln kann als so.
Muss man da sagen: " ich finde dich sexuell abstoßend" - damit es keine Missverständnisse mehr gibt?
 
  • #25
Freundschaft ist erstmal nur Freundschaft! Warum verbindest du Freundschaft mit Sex und warum nimmst du sie nicht beim Wort?

Ihr hat vielleicht das Geschreibe mit dir schon gereicht, um zu wissen, dass eine Beziehung ausgeschlossen ist. Vielleicht hast du auch so sehr auf ein Treffen gedrängt, dass sie dem nachgegeben hat um endlich Ruhe zu haben. Vielleicht hat sie aber auch nur schlechte Erfahrungen dies bezüglich gemacht und möchte mit ihrer Ansage testen, ob du auch mit diesem Wissen noch an einem Treffen interessiert bist!
Vieles ist möglich!

Ihr habt ein Treffen vereinbart, dann warte das doch ab und spreche das Thema dabei an.
Wenn es dir nicht nur um Sex geht, kannst du es auch einfach erstmal entspannt angehen lassen und das Thema erstmal nicht ansprechen, sondern erst, wenn ihr euch besser kennt. Allerdings läufst du da Gefahr, dass es wirklich nicht mehr als Freundschaft wird und sie bei ihrer Aussage bleibt, heißt sich deine Geduld evtl nicht in dem Sinne lohnt, wie du das gerne gehabt hättest.

Wir sind hier alle keine Hellseher, aber eines ist klar.... Freundschaft ist erstmal nur Freundschaft.
Das sich daraus Freundschaft + oder eine Beziehung entwickeln kann, ist möglich, muss aber nicht.
 
  • #26
Lieber FS,

hast du sie zuerst angeschrieben oder sie dich?
Vielleicht gefällst du ihr optisch nicht oder sie hat schon beim Schreiben gemerkt, dass sie dich zwar nett findet, aber mehr nicht daraus wird.

Ihre Aussage ist eindeutig. Sie will nur Freundschaft. Das hat sie dir klar gesagt. Freundschaft heißt: keine Beziehung, keinen Sex.

Zur Friendszone: Als Frau, die schon mehrfach (platonische) Freunde hatte, die doch mehr wollten, kann ich dir sagen: Wer in der Friendszone landet, bleibt auch da. Mach dir da nichts vor und hoffe nicht auf eine Beziehung.

Bei mir war es so, dass ich diese Männer zwar als Freunde sehr mochte, sie als Partner aber nie in Frage kamen, weil sie mich optisch einfach überhaupt nicht ansprachen.
 
  • #27
Also ist es möglich, da noch irgendwann aus der Friendzone rauszukommen?
Also hattet ihr doch schon ein Date, aber die Aussage "Freundschaft" kam schon vorher zustande und sie hat sie nach dem real-Date nicht revidiert, richtig?

Entweder ihr gefällt dein äußeres Erscheinungsbild nicht. Vielleicht bist du unmodern gekleidet, hast einen uncoolen Haarschnitt oder sonstige Attribute, die sie mit ihrem zukünftigen Partner nicht vereinbaren kann. Dies kann man sicher ändern. Alternativ bist du einfach nicht ihr Typ, zu klein, zu dünn, zu glatzköpfig usw. Daran wirst du nichts ändern können.

Wahrscheinlicher ist, dass du zwar nett bist, aber nicht spannend. Dass eure Konversation sowohl schriftlich als auch real angenehm dahinplätschert, ihr aber die Spritzigkeit fehlt. Dass du bemüht höflich bist, aber nicht flirtig und nicht ein wenig provokant. Solide und wohlerzogen, aber ohne kleinere Leichen im Keller, die sie erkunden könnte. Du bist wohl ein offenes Buch, bei dem sie nicht neugierig bis zur letzten Seite vorblättert, einfach weil sie das Ende schon kennt. Es fehlt der Reiz.

Jede Frau kennt wohl diese netten, freundschaftstauglichen Männer, bei denen einfach der berühmte Funke nicht überspringt. Nachrichtenaustausch à la "Was machst du beruflich? Was sind deine Hobbies? Ich hab gerade Eierkuchen gegessen" etc. Ein netter Zeitvertreib für zwischendurch, aber kein Funkenflug.
Ob du spannender werden kannst ist schwer von außen zu beurteilen. Versuchen kannst du es ja.
 
  • #28
Nur weil sie am Anfang klipp und klar gesagt hat, dass sie Freundschaft will, muss ja doch nicht unbedingt heißen, dass sie es dann auch konsequent durchziehen will?
Kommt drauf an, was ihre Motivation für die Aussage war. Die kennst Du ja nicht.
Vielleicht lernen wir uns besser kennen und ich könnte ihr später dann durchaus mehr gefallen als am Anfang?
Wenn Dir diese vage Aussicht reicht, triff Dich halt weiter mit ihr. Wird nur kompliziert und Du wirst lange schmoren in Deiner eigenen Hoffnung, Dich vielleicht immer mehr verlieben, keine anderen Frauen im Kopf haben und hast einen "Maulkorb", denn Sex darf kein Thema sein.
 
  • #29
Boah ich bin auch so eine die sagt, dass sie erstmal nur Freundschaft will und mal ehrlich: Männer möchten ihren besten Freund irgendwo parken nicht? Woher weiss ich als Frau dass der Mann mich liebt und nicht nach nem halben Jahr sich ne andere nimmt die ihm besser gefällt.
Das möchte ich persönlich vermeiden, auch wenn es schwierig ist so ganz ohne Risiko durchs Leben zu gehen. Übrigens hat dieses Verhalten jede Grossmutter in früheren Zeiten so empfohlen. Dass Dich das verunsichert ist für mich ein Zeichen in was für einer eigentlich kranken Zeit wir leben. Ich will doch jemandem fürs Leben kennenlernen und er soll das selbe in Mr sehen.
 
  • #30
Ernsthaft? Du glaubst Freundschaft bedeutet Sex? Du reibst dir schon die Hände und denkst dir, das wird ne superpraktische Affäre?

Freundschaft ist das genaue Gegenteil: sie will werde Sex noch eine Beziehung mit dir.
Sie sagt das schon vorher, damit du dir keine Hoffnungen machts und genau nicht in solche wirren Gedankenspiele wie hier verfällst.
Das ist eine eindeutige Ansage.

Sie findet dich ok - für ein Treffen reicht es, mehr aber nicht. friendzone.
Also ganz einfach: triff dich, wenn dir Freundschaft genug ist,wenn du dir mehr erhoffst, owbohl sie so ehrlich und direkt ist, kann dir keiner mehr helfen.
Sie lügt dich nicht an, sie macht dir nix vor, sie macht dir keine falschen Versprechungen: hier ist alles gesagt.
Sie sucht auf den Datingportal keine Freunde - aber du kommst für mehr nicht in Frage.
Ich sehe das gar nicht so ( bin ne Frau). Wenn ich sage "ich will nur Freundschaft" meine ich: Ich möchte Player die meinen mit mir nur ne Affäre zu wollen, aussieben. Frau möchte doch jemanden für den sie etwas besonderes und langfristiges ist. Deshalb " ich möchte nur Freundschaft", aber ich lernen hier auch gerade, dass das hier echt falsch verstanden werden kann. Krass, komische Zeit. Ich Steig in meinem
Langen Spitzenkleid in ne Kutsche und fahr mal weiter :)