G

Gast

  • #1

Bei EP nur schlanke Frauen gefragt?

Nachdem ich hier im Forum ein bisschen geschmökert habe, fiel mir auf, wie oft von schlanken und eben nicht schlanken Frauen geschrieben wird und in mir kam der Verdacht auf, dass keine Chanche hat, wer nicht schlank ist. Kann das sein? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, werte Frauen? Welche Meinung habt ihr Männer? Mein kleiner (gemeiner) Test: Ich habe in meinem Profil von "ein paar Kilo mehr" auf "normal" umgestellt - und siehe: Plötzlich gibt es jede Menge Anfragen! Zufall? Geht es hier keinem darum, wer IN dieser Figur steckt? Vielleicht ist es ja gerade DER Traumpartner, ideell gesehen, nur eben mit etwas zu viel kg?!
 
G

Gast

  • #2
Hier die Fragestellerin nochmal mit einer Ergänzung:
Ich bin nicht hässlich,würde mich auch als recht intelligent bezeichnen,habe einen tollen Beruf und bin dort auch recht erfolgreich. Nur mit dem Gewicht hapert es. Und wer mir jetzt kommt, jeder kann schlank sein, der hat keine Ahnung. Schon viel habe ich probiert und auch schon oft und viel abgenommen. Letzlich sind es aber immer wieder "ein paar Kilo zu viel".
Bin ich damit ein "no go"?

Bin gespannt auf die Antworten.
Selbstverständlich stelle ich meine Angabe im Profil wieder um.
 
  • #3
Naja, hier im forum haben sich schon ab und zu ein paar gemeldet die auch dicke mögen, im großen und ganzen, und das bezieht sich nicht nur auf ep sondern auf allgemein, sind schlanke/normale frauen natürlich attraktiver.

Der Traumpartner im falschen körper, das nennt man beste freundin, man kann alles mit ihr teilen nur das bett nicht, weil keine sexuelle anziehung da ist, da können logik und verstand noch so dafür sein, es klappt nicht.. das ist ein mehrfach gemachter erfahrungswert.

Es ist auch äusserest unangenehm wenn man ein "normal" profil anschreibt und dann eine deutlich übergewichtige person kennen lernt 1. geht man schon mit der falschen erwartungshaltung zum date und ist dann überumpelt und enttäuscht 2. Ist der korb dann um so schmerzlicher wenn man nach einem lustigen abend trotzdem sagen muss, mehr als freundschaft wird das nicht.
 
G

Gast

  • #4
Wenn du etwas dicker bist, solltest du dazu stehen oder etwas daran ändern.
Unrichtige Gewichtsangaben im Profil finde ich ärgerlich und unfair. Im Übrigen führen sie zu nichts, denn wer eine schlanke Frau sucht, der wird deine falschen Angaben spätestens beim Freischalten der Fotos oder einem persönlichen Treffen durchschauen und den Kontakt dann beenden.
Ich habe auch schon öfter festgestellt, dass sich hinter der Angabe "normal" zum Teil deutlich Übergewichtige verbergen, weshalb ich eher nach "schlank" oder "trainiert" schaue.
 
G

Gast

  • #5
Hallo Fragestellerin, es gibt viele Menschen mit ein paar Pfunden mehr, die hübsch und gepflegt sind, einen tollen Beruf haben und erfolgreich sind - es ändert aber nichts daran, dass präzise stimmt, was #1 sagt.

Das ging mir als Frau mit einem etwas gewichtigeren Herren auch schon so - er war charakterlich ansprechend, tolle Umgangsformen und ich hätte viel dafür gegeben, wenn ich mich in ihn hätte verlieben können - das Gefühl stellte sich nicht ein. Leider war er nicht auf der Suche nach einer besten Freundin :-(

Hier, wie im real life gibt es auch Menschen, die ein paar Pfunde mehr sehr mögen - ich drücke dir die Daumen, dass du ein ganz liebes Exemplar davon findest.
 
G

Gast

  • #6
liebe fragestellerin,

ich kenne über ep ein weibliches no-no-no-no-go, in das sich ein wunderbarer mann verliebt hat. all die männer mit ellenlanger no-go-liste wirst du noch in 10 jahren im forum finden - oder wieder finden. entscheidend ist das herz, sofern man eines besitzt.
 
G

Gast

  • #7
Im Wesentlich und kurz und knapp geantwortet auf die Frage:

Ja !
 
G

Gast

  • #8
Hallo!

Es gibt hier etliche Threads zum Thema dicke/schlanke Frauen, Übergwicht usw. Wenn Du die Suchfunktion benutzt, dann wirst Du sehen, daß die große Mehrheit der männlichen Forumsteilnehmer auf schlanke Frauen steht. Ich denke, daß dieses Ergebnis auch auf die "reale Welt" übertragbar ist. Aber natürlich gibt es auch hier wie "draußen" Männer, die auf rundere Frauen stehen. Für Dich gilt es dann, diese zu finden.

Das Problem ist doch, daß einfach jeder optische Präferenzen hat. Da gibt es Vorlieben, die man bei einem Partner unbedingt haben möchte, andere, die nicht notwendig sind aber ganz nett wären. Und für viele Männer scheint das Merkmal "schlank" oder normalgewichtig durchaus ein notwendiges Element ihrer gesuchten Partnerin zu sein. Ich habe mal eine Frau im Fernsehen gesehen, die in Amerika eine private Partnerschaftsvermittlung betrieb. Ihr Fazit war: Frauen suchen große Männer (und meinen damit meist 1,80 m und größer, obwohl der amerik. Durchschnittsmann nur 1,75 m ist), Männer suchen schlanke Frauen. Nach meiner Beobachtung hier im Forum gilt hier im Forum nichts anderes.

Es ist natürlich immer doof für die "Betroffenen", da das die Menge der Interessenten echt verkleinert. Aber auch in einer kleineren Suchmenge kann man Glück haben. Du hast geschrieben, ob denn niemand wissen möchte, wer IN einer Figur steckt. Nun, das wohl schon. Aber machen wir uns nichts vor - das Aussehen ist erst mal das entscheidendere und zwar in der realen Welt und mehr noch im Internet. Die Attraktivität eines Menschen ist in Sekundenbruchteilen beurteilt, um den Charakter beurteilen zu können bräuchte man Wochen und Monate. Und diese Chance hat man eben nicht immer. Jeder von uns ärgert sich, wenn er merkt, daß er selbst einen tatsächlichen oder scheinbaren Mangel hat. Meine Haarlänge liegt zwischen kinn- und schulterlang, die meisten Männer stehen aber nun mal auf lange Haare. Das ärgert mich manchmal aber es bringt nichts. Ich werde mir die Haare trotzdem nicht lang wachsen lassen, weil es mir einfach nicht steht. Meine Haare sind zu dünn und zu glatt dafür, ab einer gewissen Länge sehe ich aus wie ne ausgemergelte Drogenabhängige.

Was Dein Gewicht angeht: Ich weiß nicht, was Du bisher probiert hast aber nach meiner Erfahrung machen viele Leute, die Gewicht verlieren wollen, den Fehler eine zeitlich begrenzte Dauer nur eine sehr eingeschränkte Nahrung zu sich zu nehmen. Von dauerhaftem Erfolg gekrönt ist das so gut wie nie. Wie mal ein Experte sagte: Würden Diäten funktionieren, hätten sich die Amerikaner schon längst in Luft aufgelöst. Eine ausgewogene, gesunde, kalorienarme Ernährung und dazu regelmäßig Sport muß meiner Meinung nach zum Erfolg führen. Denn die Kilos kommen ja nicht einfach so auf die Rippen. Ich selbst habe mich in den vergangenen Monaten mal mit Kalorienmengen usw. befaßt, achte auf das, was ich wann und wieviel zu mir nehme und habe schon einige Kilos abgenommen. Du solltest vielleicht einfach nicht aufgeben. Oder aber Du akzeptierst Deine jetzige Figur als Deine endgültige, lernst Dich so attraktiv zu finden und gehst gezielt auf die Suche nach Männern, die genau so eine Figur mögen.
 
  • #9
Ähnliche Themen wurden hier im Forum schon öfters diskutiert.
Ganz realistisch gesehen war es hauptsächlich so, dass Männer (und Frauen!) normalerweise das gute Herz lieber in einer schlanken Figur entdecken wollen.
Aber bitte gib nicht auf!
Schreibe selbst Anfragen und lege allen Charme in deine E- Mails. Für den einen oder anderen Herrn wird dann sicher deine füllige Figur nicht mehr das einzig Ausschlag gebende für seine Antwort sein.
 
G

Gast

  • #10
Hallo zusammen,
ich glaube in den Profilen wird eh immer ein bisschen gemogelt. Die Frage ist einfach, um wieviel die Angaben vom Tatsächlichen abweichen!?

Beispiel (meins): M44/180 cm/86 kg => meine Angabe: Normalgewicht

Mit den Angaben kann man sich natürlich auch als leicht übergewichtig bezeichnen ... macht wahrscheinlich niemand. Schreibt man ein paar Pfunde zu viel, vermutet man nicht ein paar Pfund zuviel sondern eher 15 bis 20 kg.

Nichtsdestotrotz, eine Frau mit einem Gewissen mehr an Gewicht ist mir persönlich eh lieber :)!

LG Guido
 
P

Persona grata

  • #11
Klare Aussage: Nein!

Ich habe auch einige Pfunde zu viel, das stand auch während meiner aktiv suchenden Zeit so im Profil, dennoch bin ich attraktiv (in meinem Freundes- und Bekanntenkreis gelte ich als äußerst attraktiv). Meine Fotos habe ich von einem Profi machen lassen (Portrait- und Ganzkörperfotos) und als ich diese verschickt habe, waren alle Kontakte von meinem Äußeren so angetan, dass es zu mehreren Dates gekommen ist. Alle Männer, die ich getroffen haben, wollten sich weiterhin mit mir treffen. Du siehst also, der Gesamt-Eindruck macht's!

Inzwischen habe ich meinem Traummann hier bei EP gefunden und wir sind seit 9 Montan sehr glücklich miteinander. Er sagt allerdings auch, dass ich seine erste Partnerin bin, die "etwas zu viel auf den Rippen hat". Das Problem will ich auch gerne angehen. Ein Cross-Trainer ist in der vorigen Woche geliefert worden. Da auch mein Partner nicht unter die Rubrik "tapezierter Knochen" fällt, wollen wir gemeinsam die Pfunde abtrainieren. Zur Zeit darf ich noch nicht trainieren, weil ich mich stark am Bein verletzt habe und im Krankenhaus lag.

Ich denke, wenn Du selbstbewusst genug bist, zu Deinen Pfunden zu stehen, wirst Du auch ein passendes Pendant finden. Mein Lebensgefährte findet übrigens, dass ich wunderschöne Augen hätte. Ich fand sie immer nur "normal"..... Allerdings lege ich sehr viel Wert auf meine Frisur, meine Kleidung und die farblich passenden Accessoires (sowohl Schmuck- als auch Brillenfarbe) und werde hierauf auch sehr häufig -auch von Fremden- angesprochen. Damit kann man den Blick auch von den Pfunden ablenken.
 
G

Gast

  • #12
Ich bin auch keiner, der nur nach Äusserlichkeiten geht, aber über eins solltest du dir im Klaren sein. Wenn du über eine Singles-Plattform (auch ElitePartner) nen Mann suchst, wird natürlich bei Männern vorher aussortiert. Das heisst, dass wenn ein offensichtlicher Markel besteht, und du vorweg nicht dem Idealbild entsprichst, wirst du aussortiert. Stell dir das vor, wie einen Eiersalat. Für den einen oder anderen sieht er nicht appetitlich aus, denn das Auge ist ja mit. Ist halt Geschmackssache, wie alles auf der Welt. Wenn er aber irgendwann einen Eiersalat vorgestellt bekommt, und er sieht, wie toll der hergerichtet aussieht, wird er ihn probieren und ihn lieben. Ich will damit sagen, dass manche Dinge eben zwei Chancen brauchen.

Leider ist es zwischen Menschen ähnlich. Und gerade bei ElitePartner spielt der Kopf eine bedeutende Rolle. Sind ja viele Akademiker da. Hier wird vorab rationell abgewogen. Und wenn man da nicht dem Idealbild entspricht (denn hier gehts nicht nur um den eigenen Geschmack, sondern auch um die Akzeptanz anderer Menschen, denen man dich dann vorstellt, und gerade in exclusiven Kreisen ist Oberflächlichkeit das normalste der Welt. Auf deutsch: hier werden auch viele Vorzeigepüppis gesucht.), hat man halt Pech gehabt (geht mir übrigens genauso). Halte draussen deine Augen weiter offen und seh EliePartner als Mittel. Nicht mehr und nicht weniger. Wer sich vielen Menschen präsentiert, muss mit rechnen, dass er vielen Menschen nicht gefällt. Und glaube mir, irgendwann wird einer kommen (vielleicht auch bei ElitePartner), dem es Wurscht ist, was du wiegst, wenn denn der Charakter stimmt.

Bis dahin alles Gute und ich drücke dir die Daumen, dass auch mal ein Mensch an dein Profil gerät, dem es egal ist, was du wiegst. Aber erwarte keine Wunder. Im Grunde ist es hier nicht anders, als in der realen Welt. Teilweise sogar noch etwas oberflächlicher, denn hier muss man sich mit seinem Gegenüber nicht auseinandersetzen. Hier reicht ein unpersönlicher Klick. Das muss dir klar werden.

Viele Grüße
m/30
 
G

Gast

  • #13
Dicke, übergewichtige Menschen haben hier keine Chance, da sich immer noch etwas besseres finden lässt. Katalogmentalität eben.
Also: zuerst schön werden und dann auf Online-Partnersuche gehen!
 
G

Gast

  • #14
Ich denke schon, dass im Allgemeinen eher schlanke Frauen gefragt sind und ich muss zugeben, dass auch ich sehr darauf geachtet habe als ich noch suchend war.

Falsche Abgaben im Profil halte ich dennoch nicht für den richtigen Weg. Was nutzen Dir "jede Menge Anfragen", wenn sich die Männer dann nach Freischaltung Deiner Bilder oder nach dem ersten Treffen verabschieden, weil sie sich (zu Recht) getäuscht sehen.
Wer DICH will nimmt Dich so wie Du bist. Alle Anderen sind eh die Falschen.

Bei mir war die Körpergröße das NoGo und trotzdem hat es dann geklappt. Also Kopf hoch. Viel Erfolg

m44
 
B

Berliner30

  • #15
Mein Maßstab: mein eigener BMI, heißt also eine Frau bis max. normal. Hat sie ein paar Pfunde mehr und holt dieses Manko durch viele andere Dinge heraus, dann schaut man sich diese live und in Farbe an (ansonsten wird auch eine sofortige Absage).
Eine mollige hätte jedoch auch bei mir nie eine Chance (funkt einfach nicht).

Meine EP Freundin ist auch sehr schlank (<50 kg), also auch sehr niedlich.
 
G

Gast

  • #16
Ich persönlich mag rundliche Frauen viel lieber als sehr schlanke. Aber "rund" bedeutet bspw. 65 kg bei 1,62 m Körpergröße und eben nicht fett. Fette Frauen mögen wohl nur die allerwenigsten Männer.

Pat Pitt
 
G

Gast

  • #17
Ich (w, 53, BMI 26) suche hier einen Partner mit Niveau. Wird doch auch so versprochen. Oder?
Da mich weder Fleischbeschauer noch Abchecker interessieren und schon gar keiner, der was Niedliches für zwischendurch sucht oder eine Dankbare für das Verwöhnprogramm, habe ich mein Gewicht mit "einige Pfund zu viel" angegeben und kein Bild eingestellt. Nah gut, die "Ausbeute" ist eher mager, aber dafür stiehlt mir keiner meine Zeit und ich muss mich auch nicht mit unreifen Jünglingen von über 60 beschäftigen, die was Nettes für das neue Cabrio suchen.
Die Herren, die ich bisher getroffen habe, lagen dann auch ganz auf meiner Wellenlänge. Und auch wenn ihnen gefallen hat, was sie zu sehen bekamen, war ich doch sicher, mich nicht mit einem von der Firma Guck & Grabsch abgeben zu müssen.
Auf einem anderen Portal habe ich dann meinen Traummann gefunden. Zugegeben: Er ist mir eigentlich etwas zu mager, aber ich lasse ihn, wie er ist, denn so habe ich mich in ihn verliebt.
Dir wünsche ich, dass Du auch jemanden findest, der Dich so liebt, wie Du bist. Das ist doch das Mindeste. Oder?
 
G

Gast

  • #18
liebe fragestellerin,
ich habe über 10 kilo abgenommen, seit ich bei ep gemeldet bin - frag mal, warum!
wer hier "ein paar pfunde zuviel" ankreuzt, hat keine chance oder es melden sich nur die männer, die frau eh nicht will. ergebnis: an sich arbeiten. was ich will, muss ich auch bieten können. ist [mod], aber ist so.
ich hab normal angekreuzt und im profil sogar darauf hingewiesen, dass ich kein size-zero-typ bin und kleidergröße 38/40 trage. und ich fürchte, meine kleidergröße ist schon obergrenze, was den ep-durchschnittsmann betrifft.
welche kleidergröße trägst du denn? wie groß bist du und was wiegst du?
weise kritische herren doch einfch grinsend darauf hin, dass ein guter kuss 40 kalorien verbrennen kann...
viel glück!
by the way: ich will noch 10 weitere kilo abnehmen, damit ich endlich nicht mehr das verdammte gefühl haben muss, charakter zählt erst, wenn man schlank ist.
solchen tatsachen müssen wir uns stelle, wenn wir nicht weiter unzufrieden und solo sein wollen...
 
G

Gast

  • #19
Lösung äre den BMI oder Größe/Gewicht abzufragen, dann kann jeder selbst selektieren und niemand kann sich hinter "normal" oder eben "schlank" oder ein "paar kilo" mehr verbergen ... noch besser wäre mutmasslich, das dann automatisch zuzuweisen ... könnte ja für einige, so wie ich das hier verstanden habe eine interessante Erfahrung sein .... :)

Mich persönlich interessiert das Gewicht meines Gegenüber genausowenig wie die Größe ...

w, 43 (offensichtlich unnormal, weil Relation Größe/Gewicht meiner Meinung nach nix über die Person aussagt ...)
 
G

Gast

  • #20
@14
lieber Berliner30
was hat <50 kg mit niedlich zu tun?
je nach körpergröße kann das auch
genauso gut verhungert, mager,
knochig bedeuten - ist das niedlich?
wie ne hundehütte: in jeder ecke
ein knochen!
 
G

Gast

  • #21
7E043B21

Das Auge isst mit - ich schaue auch auf mich, treibe Sport , bin absolut davon überzeugt dass es jeder selbst in der Hand hat wie er aussieht. Wenn mir eine Frau sympathisch ist , schau ich nicht auf ein paar cm hier oder da, aber am Ende reizt sie mich halt wenn sie eine schöne Figur in Klr-Gr 38-42 hat. Und darauf kommts doch nicht zuletzt an . Ein paar Pfund zuviel können sehr schön sein wenn die Verteilung stimmt.
 
G

Gast

  • #22
Was mir schon aufgefallen ist, dass einige sich als "normal" beschreiben, die aber nicht normal sind, sondern eindeutig "mollig".

Ich persönlich finde es sogar besser etwas mehr zu haben, ich möchte ja auch was anfassen können.
Aber man sollte doch bei den Tatsachen bleiben finde ich.
Alles andre führt, zumindest von meiner Seite aus, zu einer Absage.

Gruß 7E25124B
 
G

Gast

  • #23
Wenn man einfach mal voraussetzt, dass EP oder andere Börsen von vielen wie ein Internetkaufhaus für Partner betrachtet wird, ist es in der Tat schwerer als Liebhaberstück mit kleinen (oder größeren) Abweichungen vom Idealbild einen " Abnehmer" ;-)) zu finden. Es gibt ein großes Angebot und jeder kann sich im Prinzip leisten, wählerisch zu sein. Man selbst aber auch!!!

Meine Maße sind auch alles andere als ideal, aber seltsamer Weise hat mir trozt sehr vieler Kontakte nur ein einziger Mann geschrieben, daß er sich über meine Fülle nicht hinwegsetzen kann. Und es gibt mehr Männer die betont weibliche Formen mögen, als es zugeben....
 
G

Gast

  • #24
Hallo,
also ich bin 40/w und habe auf 175cm 60kg ideal verteilt, habe nach 2 Schwangerschaften keinen einzigen Streifen, keinen Hängebusen und Cellulite kenn ich nicht. Was ich aber auch nicht habe sind hier Zuschriften von Männern, und das seit über 2 Moanten. Also liebe Fragestellerin, lass dich nicht unterkriegen. Wie gesagt, ich bin blond, groß und habe Idealfigur...... Ich als Frau finde ein paar Kilo zuviel noch immer schöner als ein Klappergestell, aber das ist meine persönliche Meinung.......
Alles Gute
 
G

Gast

  • #25
@ 3+13: nur zur Erklärung: Selbstverständlich habe ich im Profil die Angabe wieder geändert (hatte ich in der "Fortsetzung" auch geschrieben). Das Ändern in eine Kategorie "schlanker" war von mir nur ein Test, ob es an der Figurangabe liegen könnte. Weil es mir so seltsam vorkam, dass ich a) wenige Anfragen hatte und b) gern weggeklickt werde nach Anfragen. Da zweifelt man natürlich an sich selbst und sucht nach Gründen.

Mir war im "realen" Leben noch nie so aufgefallen, dass das ein Problem sein könnte, ich hatte damit noch nie ein Problem. Vielleicht weil dann die Ausstrahlung mehr zählt als irgendwelche nüchternen Profilangaben.

Danke für Eure Antworten.
Gern hätt ich bei dem/der ein oder anderen gewusst, in welchem Alter der/die Schreibende ist.

es grüßt
die Fragestellerin
 
G

Gast

  • #26
@17: du kannst einem leid tun! Abhungern für einen Partner. Käme ich nie auf die Idee. Und mit 170 / 70 bin ich super normal und sexy, eben überall die Kurve am rechten Fleck. Und dein zukünftiger Partner kann einem auch fast leid tun - denn wenn bei Euch dann mal wieder die Ruhe einkehrt, folgen die Pfunde normalerweise ebenso.
 
G

Gast

  • #27
Mache die Erfahrung, das viele nicht wissen, was "normal" ist. Ich auch nicht. Was heißt hier schlank? Möglichst weniger als 50 kg? Das ist nicht schlank, das sind Kindergewichte. Das hat meiner Meinung nach mit Frau nichts mehr zu tun. Und ich finde es sehr bedenklich, das die Männer auf sowas kindhaftes stehen. Wahrscheinlich haben sie Angst vor Frauen...

Liebe Grüßlis
 
G

Gast

  • #28
Nur Mut. Ich (w) bin auch nicht mehr grad schlank, habe aber trotzdem Anfragen von durchaus schlanken, auch jüngeren Männern bekommen.
Habe jetzt einen ganz lieben EP-Partner in meinem Alter, auch nicht schlank, was mich kein bisserl stört, da ich ihn wirklich mag.
Viel Glück bei der Suche, dauert halt vielleicht ein bissl länger.
 
G

Gast

  • #29
also ein paar pfund zuviel heist für mich erstmal gar nichts.. ich habe auch ein paar pfund zuviel aber eben nur ein paar pfund find das nicht schön wenn man dann die dame sieht und obwohl im profil eigentlich mollig stehen müsste, dort normal steht oder ein paar pfund zu viel ich glaube da hängt eine menge von der definition ab was sind ein paar pfund.. naja ein paar pfund eben :) für den einen sind es hmm mal schauen 10 pfund für den einen 5 pfund.

find ganz einfach man sollte zu seinem aussehen stehen und mal ehrlich ein paar pfund zu viel sagt erstmal gar nichts vorallem nach der weihnachtszeit :D ich persönlich mag nicht schwindeln ein paar pfund zuviel sind ein paar pfund zuviel und das einzige was das aussagt ist das man zu sich steht und sich vielleicht in letzter zeit etwas gehen lässt :D ja warum auch nicht

ein kleiner tip am rande wer wirklich abnehmen möchte eine möglichkeit ist die ernährung umzustellen. und die ess gewonheiten (z.b langsam essen, aufhören wenn man satt ist.. u.s.w) gibt eine menge sachen dazu mann muss nur halt die blindgänger oder wie frau birkenbihl sagt die meme rausfiltern :D viel sport treiben muss man nicht wirklich
ich sag immer je bunter der teller desto gesünder
 
  • #30
@#22.2: Das wundert dich, dass dich nur einer direkt wegen deiner Figur abgelehnt hat? Mich wundert das überhaupt nicht. Es ist ja auch völlig taktlos, jemandem sowas direkt zu sagen. Unter den anderen, die dir abgesagt haben, gab es mit Sicherheit welche, die andere Gründe vorgeschoben haben. Da gehe ich jede Wette ein.