G

Gast

  • #1

Bekanntschaften finden, aber die große Liebe gesucht

Wie geht Ihr damit um, wenn Ihr eigentlich auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung seid, aber sich nie mehr draus ergibt, als gute Bekanntschaften? Bin hier gerade etwas ratlos und frage mich, ob es an mir liegt…Ich verliebe mich sehr schnell und häufig stosse ich beim anderen Geschlecht auch auf Sympathie, aber im Laufe der Treffen kommen wir dann immer an einen Punkt, an dem ich mir mehr wünsche, aber er NICHT. WARUM? Was mache ich falsch? Zu meiner Person kann ich sagen, dass ich 32, w und ein sehr natürlicher Frauentyp bin. Sprich ich laufe auch mal gerne in einer Latzhose rum (natürlich nur in der Freizeit) und habe auch einige „Männerhobbies“ wie Fußball-Spielen und Pokern. Zudem trinke ich auch sehr gerne Bier und bin im Schützenverein. Nichtdestotrotz kaufe ich mir auch sehr gerne schicke damenhafte Kleidung. Mein zwei langjährigen Beziehungen im meinem Leben fanden das immer toll, aber nun habe ich eben ein Problem wieder einen neuen Partner zu finden…Was würdet Ihr mir raten? War einfach noch nicht der Richtige dabei?
 
G

Gast

  • #2
Möglicherweise empfinden die Männer Latzhose und Biertrinken als zu kumpelhaft, vielleicht solltest Du Dir noch eine Eigenschaft zulegen, die Dir etwas mehr Distanz verschafft, für die ein Mann sich richtig anstrengen muß, um einigermaßen mitreden zu können.
 
G

Gast

  • #3
Tja, das Problem kenne ich auch... viele Männer wollen offenbar nur ihren Marktwert testen und suchen keine feste Beziehung. Oder du kommst wirklich bei den Treffen zu kumpelhaft rüber. Ob es nur daran liegt, weiß ich nicht. Ich selber ziehe mich zu einem Date gerne etwas schicker und weiblicher an, aber keinesfalls overdressed, sondern immer so, wie es zum Anlass passt und ich mich wohlfühle. Verkleiden würde ich mich für einen Mann niemals!
Wenn deine bisherigen Partner deinen Typ und deinen Stil toll fanden, lag es vielleicht auch daran, dass ihr euch in einem anderen Kontext kennen gelernt habt und ihr dadurch einfach viele Gemeinsamkeiten hattet.
 
G

Gast

  • #4
Ohne Dich zu kennen... ich könnte mir vorstellen, daß Dich viele Männer eher als Kumpel sehen und dabei vergessen, dass Du eine Frau bist. Sie werden Dich sehr schätzen und gerade das führt dazu, daß Du die Wahrheit nicht gesagt bekommst. Ich kenne das, denn ich bin ein sehr Netter und viele Frauen tun sich schwer damit, mir einen Korb zu geben - den provoziere ich dann eher, um für mich Klarheit zu haben.

Am besten, Du sprichst darüber mal mit einem Deiner Kumpel, dem Du RICHTIG vertraust und bittest ihn mal, Dir offen seine Meinung darüber zu sagen.

Ansonsten: Bleib im wesentlichen so, wie Du bist. Der Richtige wird Dich so nehmen, wollenund lieben, wie Du bist. Du bist ein Unikat und solltest Dich nicht dem mainstream anpassen.
 
  • #5
Ich glaube, Du bist oder benimmst Dich für viele Männer einfach zu männlich -- Männer suchen eine weibliche Frau. Als Kumpel finden sie Dich klasse und nett, aber als Partnerin triggerst Du eben nicht ihre Schlüsselreize. Das wird den meisten nicht einmal bewusst sein, sondern unterbewusst fehlen da einfach die Reize, die einen Mann anbeißen lassen.

Latzhose, Bier, Pokern, Fußball, Schützenverein... als Kumpel grandios, als Freundin unattraktiv.

Da hilf dann auch die gelegentliche damenhafte Kleidung nichts mehr. Wahrscheinlich strahlt Dein gesamtes Verhalten "Kumpel" aus. Wenn Du dann auch noch auf die Schulter klopfst, lauu lachst, Dir einen antrinkst und so weiter, dann sehen die in Dir einfach nicht die Frau.

Du hast ja selbst schon die Erfahrung gemacht: Es gibt Männer, die das mögen, sie sind nur leider vergleichsweise selten. Du musst Geduld haben, wenn Du halt wirklich so bist. Verstellen wäre auch keine gute Idee. Bleib Dir treu, aber überprüfe mal für Dich selbst, ob das wirklich alles das ist, was Du wünschst und fühlst, oder ob Du da irgendwie so reingeraten bist und Dich etwas ändern könntest.

Was machst Du denn beruflich? Wie alt bist Du?

Im übigen möchte ich ergänzen, dass sogar eine Mehrheit der Männer natürliche, unkomplizierte Frauen sucht -- nur eben weibliche, nicht kumpelhafte.
 
Top