G

Gast

  • #1

Beschimpfungen nach Bildfreischaltung

Ich (w 40) bin jemand, der gern ein paar Worte schreibt, bevor er die Bilder freischaltet. Gestern habe ich das in vier Fällen getan.
Das Feedback war gut, drei Herren haben sich erfreut gezeigt und die Unterhaltung ging angenehm weiter, Treffen wurden angedacht.

Der vierte Mann aber war offensichtlich sehr enttäuscht, dass ich anders als erwartet aussehe. Völlig in Ordnung, man kann nicht jedermanns Geschmack sein!
Leider ging dieser Mann dazu über, "die Frau auf den Fotos" auf recht tiefe Art und Weise zu beleidigen und über die Fotos herzuziehen. Er ging sogar so weit zu sagen, ich hätte ihm fremde Bilder gezeigt! Ich war sehr erschrocken.

Natürlich sollte mir das egal sein. Ist es aber nicht.
Nicht gefallen, ok - aber derartige Angriffe?

Sind die Menschen so grob geworden, dass höfliche Absagen ein Luxus sind?
Ich schäme mich für manche User.....

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
G

Gast

  • #2
Melde ihn bei EP, damit sie ihn aus dem Verkehr ziehen. Beleidigung ist ein Straftatbestand. Der Mann hat hier nichts mehr verloren.
 
  • #3
Manche scheinen nach dem Sprichwort zu handeln:
"Höflichkeit ist eine Zier - doch weiter kommt man ohne ihr" - was ich für sehr taktlos, unverschämt und egoistisch halte.

Was erwartet dieser Mann ? Das eine 40 j. wie eine 60 j. aussehen soll ?
Oder ärgert es ihn, daß die FS für ihr Alter besser aussieht - als er ?
Und glaubt deswegen, daß es falsche Fotos wären ?

Wer so ist, der ist auch für eine Beziehung "ungenießbar". -> ab zu den nächsten Kandidaten.
 
G

Gast

  • #4
Solche Leute haben in Partnerbörsen nichts zu suchen, denn es gehört zu den elementaren Regeln, dass man zumindest Respekt vor anderen hat. Deshalb solltest Du eine Meldung machen, damit das Profil gelöscht wird.
 
G

Gast

  • #5
Was Beleidigung im Sinne einer Straftat ist, steht nur Anwälten zu, zu beurteilen. Es gelten die Forenregeln bzw. EP AGB.
Dazu wissen wir gar nicht genau, warum es zu den Ausbrüchen kam. Wenn jemand im Profil schreibt "schlank" und auf den Fotos ist Schrank, dann darf man sich auch mal ärgern.
 
  • #6
So etwas ist sicher nicht normal und bestimmt eine Ausnahme. Die meisten melden sich einfach nicht mehr, wenn ihnen das Bild nicht gefällt. Aber Spinner gibt es halt überhaupt.
 
G

Gast

  • #7
Liebe FSin,

wenn jemand - egal welchen Geschlechts - sich selbst bloßstellt, indem er oder sie andere beschimpft (und dann noch wegen des Aussehens!), dann zeugt das von tiefsitzendem Selbsthaß. Eigentlich solltest Du solche Menschen schlichtweg ignorieren; in Deinem Fall solltest Du ihn wirklich melden, damit andere User nicht auch noch so krass belästigt werden.
 
G

Gast

  • #8
Nach Freischaltung meiner Bilder wurde ich ganz wild als Lügnerin hingestellt, und dass er überhaupt mit einer Raucherin nichts anfangen könne, dass man so eine wichtige Info mitteilen solle, etc. Der Grund: Ich hielt auf einem Bild (Nachtaufnahme) ein Streichholz nah am Gesicht, um es auszublasen, ich hatte kurz davor Kerzen angezündet. Natürlich wurde ich gleich darauf von dem Mann "gelöscht".
 
G

Gast

  • #9
Natürlich will sich jeder so gut verkaufen wie es geht. Wenn die Enttäuschung groß ist, zeigt es doch nur, dass derjenige mit Herz und Seele dabei war. Du schreibst uns jetzt auch nicht sehr präzise an welchem Punkt/ Situation es ausfallend geworden ist. Vllt hast Du auch dazu beigetragen.

Viel schlimmer finde ich die Tatsache gleich 4 Männer zu "aktivieren".

Und Anwalt, Straftatbestand... in welcher Welt lebst Du? Mal davon abgesehen, dass sich kein Gericht mit derartigen Banalitäten auseinandersetzen würde.

Wir sind doch hier nicht im Kindergarten...

Euch allen schöne Festtage.
 
G

Gast

  • #10
So ein Bild ist ja auch nicht wirklich geeignet. Ist es denn im digitalen Zeitalter so schwer ein paar ordentliche und informative Fotos zu machen? Vielleicht fühlte sich Dein Wüterich einfach verar***t?
 
G

Gast

  • #12
Auf jeden Fall würde ich den Kandidaten melden! Wir wissen zwar nicht, wo in seinem Köpfchen etwas schiefläuft, aber Du kannst mit Deiner Meldung helfen, daß er gesperrt wird...

Ich (w/40) habe mich in meiner aktiven Zeit auch mal von einem wesentlich älteren Mann beschimpfen lassen müssen, daß ich mich nicht so anstellen solle, und nun endlich mit ihm Kontakt aufnehmen sollte und froh sein müßte, daß so ein Prachtexemplar sich überhaupt für mich interessiert. Das alles in Kombination mit seiner privaten Email- Adresse und der Aufforderung, mich dort zu melden. Ein paar Beschimpfungen über Prinzessinen- Getue und weiteres abwertendes Geblubber waren auch noch dabei. Solche Leute sind ganz schnell gesperrt.

Vergiss den Blödmichel und konzentriere Dich auf die anderen 3 Herren. Es ist doch ein guter Schnitt, wenn 3 von 4 sich bei Dir melden. Und der Spinner hat sich freundlicherweise ja auch schon geoutet;-) Das ist doch besser, als wenn Du erst nach einem Treffen herausfindest, daß dessen Psychohygiene zu wünschen übrig lässt.

Viel Glück!
 
G

Gast

  • #13
Ammm... warum stürzen sich hier alle auf den Mann? Und wo oder wie hat er die arme Frau, ganz grausam beschimpft? Er hat die Frau, nur einer Lüge bezichtigt, nicht mehr und nicht wenieger. Sie mat hier jetzt ein riesen Fass auf. Sie kann den Mann anschreiben und das Bild aufklären. Vielleicht wurde der Mann von einer Frau schon so derbe wegen dem Rauchen belogen UND er hat für sich 1+1 zusammengezählt und das genommen was naheliegend war.
 
G

Gast

  • #14
Nimmt sich hier eigentlich, niemand die Zeit, die Beitraege nach Personen zu trennen? Der Straftatbestand wurde in der ersten Antwort erwaehnt, und nicht von der FS! Und die Reaktion bezueglich des Rauchens kam auch von einem Gast. Ausserdem finde ich nicht, dass sie ein Riesenfass aufmacht, sie ist einfach nur an der Meinung Unbeteiligter interessiert. Ich finde ausserdem, ein Mindesmass an Respekt kann man erwarten, er kann ja hoeflich erwaehnen, dass er das nicht tolerieren kann/moechte, warum auch immer, das sei ihm ueberlassen! Ich wuerde ihn auch melden, damit er im besten Fall mal darueber nachdenkt. Wenn sich hier jemand vor einem Treffen schon so auffuehrt, will ich nicht wissen, was er macht, wenn mal was Bedeutenderes schief geht...

w, 34
 
G

Gast

  • #15
Ammm... warum stürzen sich hier alle auf den Mann? Und wo oder wie hat er die arme Frau, ganz grausam beschimpft? Er hat die Frau, nur einer Lüge bezichtigt, nicht mehr und nicht wenieger. Sie mat hier jetzt ein riesen Fass auf. Sie kann den Mann anschreiben und das Bild aufklären. Vielleicht wurde der Mann von einer Frau schon so derbe wegen dem Rauchen belogen UND er hat für sich 1+1 zusammengezählt und das genommen was naheliegend war.

Ich bin die Fragestellerin und habe mit Gast # 7 nichts zu tun.
Ihre Erfahung tut mir leid.

Der Mann über den ICH spreche hat mich definitiv weit unter der Gürtellinie beschimpft. Warum ist mir unklar. Unser Gespräch war vorher sehr in Ordnung. Alle meine Angaben stimmen. Ich zeige verschiedene ehrliche Fotos her.
Ebenso sehe ich nichts dabei mit mehreren Herren zu korrespondieren, deswegen sind wir ja hier. Ich freue mich, dass drei davon interessant, freundlich und niveauvoll sind und ihnen meine Fotos gut gefallen. Ich bekam dafür nette Komplimente und einer der Herren hat mich gleich um ein Date gebeten.

Wenn ein Mann nach ein paar Mails allerdings naiv zu träumen beginnt und ich dann anders als erhofft aussehe, dafür kann ich nichts. Aber selbst das sollte unter zivilisierten Menschen kein Problem darstellen. Ein "danke nein" wäre ausreichend. Jeder ist wie er ist, so halte ich das.
Dieser Mann allerdings begann völlig unerwartet die Person auf den Fotos schlechtzumachen.
Er kritisierte, dass ich als 40jährige wie eine 40jährige aussehe und nicht wie 20. Er selbst ist übrigens über 50 und hält sich für bedeutend jünger aussehend.
Vielleicht war es aber auch ein Racheakt. Warum auch immer.....man braucht hier leider ein dickes Fell.

Danke für eure Antworten!
 
  • #16
Diese Respektlosigkeit ist doch erschreckend. Vielleicht waren die Bilder gar nicht der Grund, sondern... ein mieser Tag, Parkstrafzettel am Auto, Ärger im Job, Ärger mit seiner Frau...

Ich würde mich auf keinen Fall noch einmal mit ihm auseinandersetzen.
Ob du ihn nun meldest, oder nicht, ist dir überlassen. Leider kennen wir nicht den Wortlaut, um die Beleidigung mit "neutralen" Augen zu lesen. Mach aus keiner Mücke einen Elefanten ;)
 
G

Gast

  • #17
Nochmals die FS
und nur, damit mögliche Entgegnungen gleich vorweg genommen werden:

So lapidar wie in meinem vorigen Posting hat dieser User mein altersgemäßes Aussehen freilich nicht kritisiert. Das wäre mir völlig egal gewesen.
Er fand vielmehr Worte, die ich nicht wiederholen werde und die vom Charakter bis zu Äußerlichkeiten so ziemlich alles niedergemacht haben. Es war eine Frechheit, die auch andere so empfunden hätten.
Leider haben solche Leute kein Warnschild um den Hals.

Danke nochmals.
 
  • #18
Mach Dir bitte nichts draus.Du bist sicherlich gut.Einfach vergessen.Ich erhalte auch im Umkehrschluss ständig komische Bildfreigaben.Freier Oberkörper,Fotos in Badehose.Total bescheuert.Wenn Du dann noch normale Kontakte hast.Gut!
Frohe Weihnachten!
 
G

Gast

  • #19
Hallo ,

mach dir bitte über die Kommentare dieses "Idioten" keine Gedanken mehr.

Klar verletzen einen solche Reaktionen auf eine Bildfreigabe. Andererseits kannst du aber froh sein , dass du schon jetzt herausgefunden hast , dass dieser Mensch völlig empathielos, gefühlskalt und unsozial ist. Mit so einem Menschen wie diesem Eisblock kann man sowieso keine Beziehung starten und auch keine Freundschaft. Es zeugt nur von absoluter Oberflächlichkeit , wenn man eine so unverschämte Reaktion auf eine Bildfreigabe zeigt. Wenn mir das selbst passiert wäre , hätte ich denjenigen sofort gelöscht.
Kopf hoch und ein frohes Weihnachtsfest - trotzdem bzw. jetzt erst recht !!!! :)

Good luck und viel Erfolg bei deiner weiteren Partnersuche !!!
 
G

Gast

  • #20
Es gibt Menschen, die über keinerlei soziale Kompetenz verfügen und die trifft man eben auch im Internet. Wärst Du diesem man woanders begegnet, beispielsweise in einem Restaurant, am Arbeitsplatz, im Theater oder bei der Parkplatzsuche, würde er sich ähnlich daneben benehmen. Er ist ein Rüpel, im Internet wie auch im richtigen Leben.

Versuche an ihm zu üben, Dich mit solchen Zeitgenossen nicht zu lange gedanklich zu beschäftigen. Solche Leute werden Dir immer wieder einmal begegnen.

w/50
 
G

Gast

  • #21
Normalerweise solltest Du Dich über so einen Blödmann nicht aufregen, ist aber leichter gesagt, als getan.

Ich wurde auch mal blöd "angemacht". Ein Mann unterstellte mir, dass eine Frau meines Alters gar nicht so aussehen kann, das Bild wäre doch sicher 3 Jahre alt (dabei war das Foto seinerzeit 2 Monate alt) und er stehe ohnehin nicht auf Frauen mit künstlichen Zähnen (Meine Zähne sind echt).

FS, der Typ hat einfach ein riesiges Problem mit sich selbst und mag sich offensichtlich selbst nicht.

w
 
G

Gast

  • #22
... viele Menschen, die einen Partner bzw eine Partnerin suchen, sind innerlich nicht wirklich bereit, eine Partnerschaft einzugehen. Auf der einen Seite besteht der Wunsch nach (körperlicher) Nähe - aber auf der anderen Seite kommen dann bei näherem Kontakt innere Ängste hoch. Das Bild wird dann als "Vorwand" genommen, um schnellstens die Flucht zu ergreifen. Hinter gängigen Sprüchen wie "nicht mein Typ", "nicht mein Geschmack", "Foto mag ich nicht" etc verbirgt sich häufig eine massive Bindungsangst.
 
G

Gast

  • #23
... viele Menschen, die einen Partner bzw eine Partnerin suchen, sind innerlich nicht wirklich bereit, eine Partnerschaft einzugehen. Auf der einen Seite besteht der Wunsch nach (körperlicher) Nähe - aber auf der anderen Seite kommen dann bei näherem Kontakt innere Ängste hoch. Das Bild wird dann als "Vorwand" genommen, um schnellstens die Flucht zu ergreifen. Hinter gängigen Sprüchen wie "nicht mein Typ", "nicht mein Geschmack", "Foto mag ich nicht" etc verbirgt sich häufig eine massive Bindungsangst.
Ängste? Nee. Zwar ist es ein ganz mieser Stil, jemanden wegen seines Aussehens zu beschimpfen - ich frage mich, was in solchen Leuten vorgeht -, aber was hat das mit Angst zu tun?

Ich hatte vor einiger Zeit die Anfrage einer Frau, die mit all dem, was sie geschrieben hatte, sehr sympathisch wirkte. Es gab gemeinsame Interessen, aber als sie mir ihr Bild zeigte, da war "es" bei mir vorbei. Sie hat mir absolut nicht gefallen, aus Gründen der Fairness habe ich ihr mein Bild für einige Stunden freigeschaltet, und mich dann mit einer angemessenen Erklärung verabschiedet.

m 50
 
G

Gast

  • #24
... viele Menschen, die einen Partner bzw eine Partnerin suchen, sind innerlich nicht wirklich bereit, eine Partnerschaft einzugehen. Auf der einen Seite besteht der Wunsch nach (körperlicher) Nähe - aber auf der anderen Seite kommen dann bei näherem Kontakt innere Ängste hoch. Das Bild wird dann als "Vorwand" genommen, um schnellstens die Flucht zu ergreifen. Hinter gängigen Sprüchen wie "nicht mein Typ", "nicht mein Geschmack", "Foto mag ich nicht" etc verbirgt sich häufig eine massive Bindungsangst.
Ja, bei solchen Aussagen. Bei Beschimpfungen ist es eher eine deutliche psychische Störung, die sich ab und an auf diese oder ähnliche Weise entladen muss.

Außerdem können solche Aussagen auch einfach den Tatsachen entsprechen. Nicht jeder mag jeden.
 
G

Gast

  • #25
Hier nochmal die Fragestellerin mit den neuesten Neuigkeiten:

Ich traf zu den Feiertagen den erwähnten Mann zufällig in einem Tanzlokal. Er erkannte mich nicht, ich ihn aber sehr wohl!
Offenbar habe ich ihm jetzt doch sehr gut gefallen, denn er wollte mich einladen und hat mich massiv angeflirtet.
Als ich mich zu erkennen gab - ein Gesichtsausdruck für Götter! - ist ihm die Kinnlade hinuntergefallen und er hat irgendwas von ..."war nicht so gemeint".. und..."woher sollte er wissen, dass ich toll aussehe"... gefaselt.
Ich habe die Einladung dankend abgelehnt und bin meiner Wege gegangen.
Männer ohne Weitblick, mit derart naiver und oberflächlicher Lebenserfahrung und so schlimmen Manieren interessieren mich wirklich nicht.
 
G

Gast

  • #26
Liebe FS, da hast Du absolut richtig reagiert, hätte ich genauso gemacht.

w