• #1

Besteht hier noch eine Chance?

Hallo liebe Community,

Vor 5 Jahre habe ich eine junge Frau kennengelernt, die in einem anderen Land lebt und zur Uni ging wir haben gechattet und auch viel gefacetimed. Nach 3-4 Monate ging der Kontakt verloren, sie war mit der Uni beschäftigt und ich mit meiner Arbeit. Nach einem Jahr habe ich mich bei ihr wieder gemeldet, weil ich dort auf Urlaub war und ich sie auf ein spontanes Treffen einladen wollte. Sie wollte sich auch treffen, aber sie war selber verreist. Danach haben wir wieder 3-4 Monate geschrieben und der Kontakt war wieder weg. Das gleich Spiel ist noch zweimal vorgekommen, das bedeutet Kontakt und dann wieder Kontakt verloren. Wir haben aber nie durch einen Streit den Kontakt verloren.

Im Sommer 2019 war es dann so weit, ich war wieder auf Urlaub habe ihr auch vorher erzählt, dass ich dort sein werde. Sie hat sich sehr gefreut und wir haben uns dann tatsächlich getroffen und ich muss sagen, seitdem Tag bekomme ich diese Frau nicht mehr aus dem Kopf. Wir haben uns megagut verstanden und haben uns dann noch ein weiteres Mal getroffen.

Bevor dieses Treffen zustande kam, habe ich mich mit einer anderen Dame getroffen auf Wunsch von meinem Bruder, damit er mit seiner Freundin allein ausgehen kann und er nicht noch zusätzlich die Uni-Kollegin an der Backe gelben hat. Gesagt getan für mich hatte das Treffen nichts zu bedeuten. Ich war mit ihr was trinken und bin dann wieder heimgefahren.

Ich habe meiner Flamme von diesem Treffen nichts erzählt, da es für mich keine Bedeutung hatte. Monate später hat sie davon erfahren und mich damit konfrontiert. Ab da ging es nur mehr bergab, der Kontakt war dann nach einigen Tagen weg und ich habe dann auch die Lust verloren, dieses Kinderspiel weiterzumachen, muss aber ehrlich gestehen, sie war immer im Hinterkopf, auch wenn ich mich danach mit anderen Frauen getroffen haben.

Im Sommer 2020 habe ich mich wieder bei ihr gemeldet und sie gefragt, wie es ihr geht, was sich bei ihr tut. Das Gespräch hat nicht von lange gedauert und dann war wieder Funkstille.

Im Winter 2021 habe ich mich entschlossen ihr mein Herz auszuschütten, was ich fühle und für sie empfinde. Sie hat mir dann erzählt, dass sie mich in ihrem Leben haben möchte, aber das, was passiert ist, sie verletzt hat und sie jetzt zwischen ja und nein steht. Aber auch nach diesem Gespräch war der Kontakt weg. Sie hat mich noch in Ihrer Kontaktliste, ich habe sie auch aufgefordert, mich aus der Liste zunehmen, wenn wir sowieso nicht schreiben, sie möchte das aber nicht.

Wir haben mittlerweile Herbst 2021, ich habe mich seitdem mit einigen Frauen getroffen, auch Beziehungen gehabt, aber sie war immer im Hinterkopf, ich kann mich teilweise an das erste und zweite Treffen mit ihr besser dran erinnern, als wenn mich meine Ex-Freundin gefragt hat, an was ich mich erinnern kann bei unserem ersten Date

Besteht hier noch die Möglichkeit für ein „Comeback“ oder bilde ich mir da was ein?

Sorry für die lange Story
Danke schon mal im Voraus.
 
  • #2
Hmmm...ich versuche es mal runterzubrechen, was bei mir ankommt:

Sie:
- "Nein" zur Paar-Beziehung

Du:
- läufst, hängst, träumst ihr nach
- idealisierst die (nenn ich jetzt mal so) Fremde (kennst sie nicht im Alltag)
- bist brainfucked ob der Idee, mit IHR zusammenzukommen
- lebst weiiiiiiit weg von ihr
- bist Beziehungen eingegangen, obwohl du nicht "frei" warst, weil du nur SIE wolltest

Alles Gute,
w, 42
 
  • #3
Nein! Mehr fällt mir dazu nicht ein.
Jemand der Anspruch auf mich erhebt, obwohl wir eigentlich in keinerlei Beziehung stehen, bei dem stimmt etwas nicht!
Bei dir aber auch nicht, weil du dir Hoffnungen machst, wo definitiv keine sind. Seit Jahren schafft ihr es nicht, einen konstanten Kontakt zu halten. Da sehe ich nicht, in welcher Form sie dich in ihrem Leben haben möchte....
Doch warte, als gelegentlichen Egoschmeichler, das fühlt sich noch ganz angenehm an.
 
  • #4
Besteht hier noch die Möglichkeit für ein „Comeback“ oder bilde ich mir da was ein?
Nach 5 Jahren so eines Gekrampfes wohl eher nicht - zumal ihr euch nicht täglich über den Weg lauft.

ich habe sie auch aufgefordert, mich aus der Liste zunehmen, wenn wir sowieso nicht schreiben, sie möchte das aber nicht.
Mach Dich nicht zum Opfer ihrer Launen, sondern handele eigenverantwortlich für Dein Leben, d.h. kick Du sie bei Dir raus und fertig ist die Laube.
Nichts ist unsexier als ein inkonsequenter Mann, der hoffnungslos immer noch hofft.
 
  • #5
Nein, kein Comeback.

Und du willst sie auch nur, weil du sie bisher nicht kriegen konntest. Das ist der Jäger Instinkt.
 
  • #6
Bevor dieses Treffen zustande kam, habe ich mich mit einer anderen Dame getroffen auf Wunsch von meinem Bruder, damit er mit seiner Freundin allein ausgehen kann und er nicht noch zusätzlich die Uni-Kollegin an der Backe gelben hat. Gesagt getan für mich hatte das Treffen nichts zu bedeuten. Ich war mit ihr was trinken und bin dann wieder heimgefahren.
Warum machst du auch so einen Quatsch? Das kann dir doch egal sein was mit deinem Bruder ist. Wenn du dich nicht mit ihr nicht treffen willst dann hättest du es einfach bleiben lassen sollen. Dass sie dir das übel nimmt kann ich verstehen. Ich glaube das wird leider nichts mehr.
 
  • #8
Wir haben mittlerweile Herbst 2021, ich habe mich seitdem mit einigen Frauen getroffen, auch Beziehungen gehabt,
Schon auch unfair von dir, findest du nicht?
Offenbar kannst du dich nicht in reale Frauen ernsthaft verlieben.
Warum dann Beziehung?
aber sie war immer im Hinterkopf, ich kann mich teilweise an das erste und zweite Treffen mit ihr besser dran erinnern, als wenn mich meine Ex-Freundin gefragt hat, an was ich mich erinnern kann bei unserem ersten Date
Weil du sie nicht haben kannst.
Sie ist ein Traumgebilde in deinem Kopf, dass dir erlaubt in der Realität ein Mann zu sein, der sich nicht binden kann/will.

( Sie ist eine Ausrede)

Es wird nix mit ihr. Wäre sie bereit, dann würde es aus Gründen deinerseits wieder nicht klappen.




Im Winter 2021 habe ich mich entschlossen ihr mein Herz auszuschütten, was ich fühle und für sie empfinde.
War doch gut und ehrlich von dir.
Aber auch nach diesem Gespräch war der Kontakt weg.
Sie will nicht.
Das wäre für mich an deiner Stelle ein klares nein.
 
  • #9
Wenn die Dame weit weg wohnt wie kommt es dass sie von einem Treffen erfährt dass schon länger zurückliegt? Kann ich nicht verstehen.

Mit Blumenstrauß vor der Tür schon versucht?

Entweder ist es eine Ausrede dass sie das Treffen mit der Dame nicht verzeihen kann, oder sie ist wenig tolerant oder aus einem anderen Kulturkreis wo das nicht geht...
 
  • #10
das, was passiert ist, sie verletzt hat und sie jetzt zwischen ja und nein steht.
Also ich halte das für Quatsch und für eine Ausrede.
Vielmehr trifft sie sich selbst mit Anderen und hält dich warm.
Wenn jemand das Herz ausschüttet greift man entweder zu, oder man lässt es für immer. Offenbar fühlt sie jedoch nicht so wie du.
Wie lange willst du dieses Spiel noch mitmachen.
Sie ist zu feige, dir reinen Wein einzuschenken und spielt das Unschuldslamm. Sie will schlicht nicht, sonst würde sie sich nicht so zieren.
Bei diesem künstlichen Drama sind die Voraussetzungen für eine zufriedene langfristige Beziehung nicht sehr gut.
Zum "megagut verstehen" gehört aber eben auch dieses Thema. Da seid ihr eben nicht auf einer Wellenlänge. Ihr versteht euch nicht gut.
Ich habe meiner Flamme von diesem Treffen nichts erzählt, da es für mich keine Bedeutung hatte.
War auch nicht nötig.
 
  • #11
Dieses ganze Kasperltheater wird nichts mehr. Vielleicht hat sie längst einen festen Freund.

Wenn da überhaupt noch irgendwas zustande kommt, was ich definitiv nicht glaube, dann eine schnelle Urlaubsnummer. Mehr nicht.

Ihr kennt euch ewig und habt euch 2 Mal gesehen. Mehr nicht, führe dir diese Fakten vor Augen. LG w32
 
  • #12
Sie hat mir dann erzählt, dass sie mich in ihrem Leben haben möchte, aber das, was passiert ist, sie verletzt hat und sie jetzt zwischen ja und nein steht.
Das sind so Psychospiele. Keine Aussicht auf eine normale Beziehung. Es muss ihr doch klar sein, dass du mit so einer komplett ambivalenten Aussage nichts anfangen kannst, außer dich in endlose Grübeleien und Schuldgefühle zu stürzen.
Objektiv gesehen KANN sie doch wegen dieser Sache gar nicht derart verletzt sein, das ist doch keine normale Reaktion.
 
  • #13
Hätte sie jemals echtes Interesse an dir gehabt, wäre der Kontakt nicht x-mal eingeschlafen.

Sie hat mir dann erzählt, dass sie mich in ihrem Leben haben möchte, aber das, was passiert ist, sie verletzt hat
Bitte?? Was hast du denn getan? Zumal ihr nie auch nur eine lose Beziehung hattet. Das ist eine Ausrede.

Doch warte, als gelegentlichen Egoschmeichler, das fühlt sich noch ganz angenehm an.
Das glaube ich auch. Sie will dich warmhalten, weil es ihr gefällt, dass du ihr hinterherläufst.
 
  • #14
Bevor dieses Treffen zustande kam, habe ich mich mit einer anderen Dame getroffen auf Wunsch von meinem Bruder, damit er mit seiner Freundin allein ausgehen kann und er nicht noch zusätzlich die Uni-Kollegin an der Backe gelben hat. Gesagt getan für mich hatte das Treffen nichts zu bedeuten. Ich war mit ihr was trinken und bin dann wieder heimgefahren.
Kann ich nicht nachvollziehen. Ein Getränk mit einer anderen Frau ohne jegliche Absucht und ohne Beziehung soll ein Problem sein? Gerade wenn sie in einem anderen Land lebt, ist dann Dauertheater zu erwarten. Würde ich mir sparen.
 
  • #15
Häää sie war sauer weil ihr euch 2 mal getroffen habt und du danach mal mit jemand anderem aus warst? Nach 2 treffen stellt sie solche Ansprüche? Überleg doch mal selber .... du kennst die Frau nicht ... du bist nicht verliebt in sie sondern in die Fantasie
 
  • #16
Du hast in deinem Studentenalter schon mehrere (halbherzige) Beziehungen gehabt? Ich würde sagen, mach erst die Uni fertig und konzentriere dich auf deine Zukunft und lass das mit den Frauen noch eine Weile bleiben, bis du reif genug für eine echte Beziehung bist.

Für mich sieht das von deiner Seite so aus:

Monatelanges Schreiben (=Desinteresse oder Unfähigkeit, um Nägel mit Köpfen mit einer Frau zu machen und sich festlegen wollen oder mal den nächsten Schritt wagen. Dazu es nicht schaffen, einen Dialog dauerhaft aufrecht erhalten zu können und in dem recht kurzen Kennenlernen schon mehrfache Kontaktpausen gehabt)
Obendrauf triffst du dich mit Frauen (ganz egal, ob Interesse dabei war oder nicht).
Wenn eine Frau in einem Kopf ist, du aber zwischenzeitlich in (so kurzer!) Zeit mehrere Beziehungen gehabt hast, dann verstehst du nichts von Liebe und Beziehungen.

So sieht doch keine große Liebe aus. So verhalten sich Menschen, die nicht wissen, was sie wollen.

Mein Tipp: Reflektiere erstmal, was die Ursache dafür war, dass ihr euch immer wieder aus den Augen verloren habt. Wie oft willst du dieses Spielchen sonst noch treiben?

Ansonsten würde ich mich erstmal auf die Uni konzentrieren, das wäre wichtiger und macht - wie man sieht - mehr Sinn.
 
Top