• #31
Wenn du ganz böse bist, kannst du hier auf eine ( vielleicht nicht vorhandene ) sexuelle Unzulänglichkeit hinweisen. Vielleicht hat er einen kleinen Penis ? Ausgezeichnet. Falls nicht, könntest du sagen, er habe ja doch sicherlich gemerkt, dass du nie einen Orgasmus hattest, wenn du das auch immer zu verbergen versucht hast, um ihn nicht zu verletzen.
Ich weiß schon, warum ich Deine Antworten so liebe!
Liebe Fragestellerin, wenn Du es schaffst, dann mach das genau so, wie frei Dir das rät. Allerdings ohne Dich danach auf ein Gespräch einzulassen, sonst würde es auffliegen. Aber es würde Dich für immer in seinem Gedächtnis einbrennen. Diese Genugtuung braucht man eben manchmal...
Wenn Du all seine Frauen-Kontakte aufklärst, ist ihm das höchstens lästig, aber er wird von vorne anfangen, sich neue aufzubauen. Ich war froh zu lesen, dass Du Deine eigene Wohnung hast, das macht es etwas leichter, konsequent abzuschließen. Denn das raten Dir hier alle zu Recht. Ein Mann der so etwas tut disqualifiziert sich für ein weiteres Miteinander.
Erspare Dir das Gespräch mit ihm, dass sehr wahrscheinlich nur von Lügen, Ausreden und womöglich Schuldzuweisungen gespickt wird.
Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit! Lass dann ruhig auch die aufkommende Wut zu, diese kann manchmal ein guter Energiespender sein, wenn sie nicht zu lange anhält. Alles Gute!
 
  • #32
Nach 8 Jahren tut das weh und die Erkenntnis wie kalt er ist ...heilt leider nicht sofort und tötet alle
Pixi meinst du jetzt mich? Sorry, ich habe mich verschrieben, ich meinte 4 Jahre. Und ich bin komplett darüber hinweg. Das Gespräch dauerte tatsächlich nur 2 Minuten, alles andere, die Wut, die Trauer kam natürlich und dauerte fast zwei Jahre. Einen Haken drunter machen ? Naja das sehe ich etwas anders....
 
  • #33
Liebe Sophie,
fühl dich gedrückt. Und leider, leider bist du nicht die einzige, der sowas passiert. Nimm es als kleinen Trost.
Ich habe ähnliches erlebt, nach 11 Jahren Beziehung und zusammenwohnen einen Liebesbrief gefunden, der definitiv nicht an mich gerichtet war. Aber ich hatte den Eindruck, ich sollte ihn finden. Der Weg des geringsten Widerstands... Und eine ganz feige Art, nicht den Arsch in der Hose, zu sagen, was los ist. Bei meinem Ex ein typisches Verhaltensmuster für ihn. Hat insgesamt drei Beziehungen auf diese Art "beendet".
Ich hab ihn klipp und klar gefragt, was das soll. Das konnte er natürlich überhaupt nicht beantworten. Ich hab die Beziehung beendet und ihn des Hauses verwiesen, mitsamt Hund.
Das alles tut unendlich weh und dauert eine Weile. Aber es geht vorbei und irgendwann ist man darüber hinweg.
 
  • #34
Dann wird die Rache, die darin besteht, ihn auffliegen zu lassen, verpuffen. Er lacht darüber, vielleicht ärgert es ihn ein bisschen, dass er sich nun andere Frauen anlachen muss, aber das ist doch nur lästig. Nicht verletzend, keine Rache.

Findest du ? Ich finde, er verdient mehr.

Ahhhh, das wäre was nach meinem Geschmack.
Er soll sich genauso fühlen, das hat er verdient.

Ich nehme an, der Typ kommt bei Frauen gut an und hält sich für geilo. Lassen wir ihn doch mal wissen, dass er es nicht ist. Dass eine Frau ihn für langweilig, unzureichend, unsexy hält. Dass sie lieber was Besseres möchte.
Liebe FS, hier kommt der Tip einer wirklich bösartigen Frau: Sage ihm nicht, dass du seinen Betrug bemerkt hast. Sage ihm, er habe ja sicher bemerkt, dass bei euch nicht mehr alles so schön sei, du dich in den letzten Tagen distanziert hast und dass du schon länger darüber nachdenkst, ob du mit ihm noch zusammen bleiben möchtest.
Anfangs sei es mit euch ja schön gewesen, wenn auch nie so aufregend, wie du dir gewünscht hättest, aber er habe ja auch seine guten Seiten, sei lieb und zuverlässig ( das ist ein Antikompliment in den Augen einiger Männer ) und das sei ja auch was wert und du habest außerdem gedacht, das könne sich ja noch entwickeln.
Inzwischen seist du aber soweit, dass dir das eben nicht mehr reiche und Zuverlässigkeit sei eben nicht genug. Du wollest nicht nur warme Gefühle, sondern heiße und die habe er dir eben nie verschafft.
Wenn du ganz böse bist, kannst du hier auf eine ( vielleicht nicht vorhandene ) sexuelle Unzulänglichkeit hinweisen. Vielleicht hat er einen kleinen Penis ? Ausgezeichnet. Falls nicht, könntest du sagen, er habe ja doch sicherlich gemerkt, dass du nie einen Orgasmus hattest, wenn du das auch immer zu verbergen versucht hast, um ihn nicht zu verletzen. Und auch jetzt tue er dir so unendlich leid und du hoffest, ihn nicht allzu sehr zu verletzen, aber auf Mitleid könne man eben keine Beziehung aufbauen.
Dann wünschst du ihm alles Gute.
Ich empfehle, ihm das per Email zu schicken.
Sagen wäre besser, weil du dann sein Gesicht sehen könntest, aber er sieht dann leider auch deins und glaubt dir kein Wort.

Und dann machst du eine Flasche Sekt auf.

Harhar :)

w 51

Das finde ich auch eine Mega-Idee!
Mach das so, liebe FS! Echt! Ich würde meine Verletztheit dann alleine zu Hause auskurieren oder mit guten Freunden, aber dieser Typ würde nie wieder eine Gefühlsregung von mir zu sehen bekommen.
Mach es wirklich genau so!!!
 
  • #35
Nun, da ihr nicht zusammen wohnt, ist es einfacher. Wenn du es schaffst-ihn überall blockieren und nicht mehr reden. Kein Kontakt, keine Erklärung. Soll er doch jahrelang sein Kopf zermatern, was los war. Schließlich wollte er selber klammheimlich verschwinden, komm ihm davor.
 
  • #36
Liebe frei, warum schreibst Du das erst jetzt und nicht schon vor 9 Jahren? Ich hätte es genauso gemacht. Es wäre so leicht gewesen, ihm aus seiner Wohnung ganz gemütlich solch eine Mail zu schreiben und dann nach Hause zu fahren. Kein Anruf, nichts.

Schade, dass es hier dafür auch schon zu spät ist?
Aber das wäre toll.

Vorher noch unter einem Vorwand seinen Schlüssel wieder holen, z.B. Du brauchst den 2.Schlüssel für einen Handwerker ... dann die eigenen Sachen abholen, und wenn Du nett bist, (auch um Kontakt zu meiden) stellst Du ihm sein Zeug hin - außer Duschzeug, ein paar Klamotten wird es wohl nichts sein.

Oder wohnt ihr zusammen?

Selbst wenn Du diesen Weg nicht gehen magst, fang auf keinen Fall eine Diskussion an.

W,49
 
  • #37
Meine Liebe,
ich bin's noch mal. Du siehst an den ganzen Antworten ja, wie sehr das Umgehen mit so einer Ausnahmesituation eine Typfrage ist. Letztlich reagierst du so, wie du es für dich gut vertreten kannst und wie es sich für dich noch einigermaßen gut anfühlt.

Ich selbst mag weder Rache noch Lügen, deshalb wären alle entsprechenden Vorschläge nichts für mich (so effektvoll und witzig und genugtuend sie eventuell kurzfristig auch sein mögen).
Ich bin eher ein Typ der Aussprache, daher mein Vorschlag, ihn damit zu konfrontieren, was du herausgefunden hast. Ich selber z.B. würde nicht mal eine laute Szene im üblichen Sinne machen. Die Ruhe macht gelegentlich durchaus Eindruck :) Ich weiß nicht, ob das auch zu dir passen würde. Eher so (am Telefon oder persönlich): "[Thomas oder wie auch immer], ich habe da etwas entdeckt, das ich kaum fassen kann. Schau mal (oder am Telefon erzählen). Möchtest du mir dazu etwas sagen? [Wenn jetzt Ausreden und der ganze Mist kommt:] Aha, ich sehe, du möchtest dich herausreden. Weißt du, für mich ist jetzt ein Punkt erreicht, an dem ich kein Interesse mehr an dir und an unserer Beziehung habe. Ich finde dein Verhalten ungeheuerlich. Deshalb verabschiede ich mich jetzt von dir. Bitte ruf nicht mehr an, bitte schreibe nicht. Ich möchte dich nicht mehr in meinem Leben haben. Alles Gute."

Finde deinen Weg und tu dir nun in dieser Schocksituation nur noch selbst gut. Weine, schrei im Wald, geh Schwimmen, geh Tanzen, heul dich bei Freundinnen aus, verreise, mach ein Wellness-Wochenende ... Tu das, wonach dein Körper und dein Herz gerade verlangt.

Ich wünsch dir so viel Glück!
w55
 
  • #38
Danke für Eure lieben Nachrichten! Das hilft mir sehr!
Und liebe frei, du hast mich wirklich zum Lachen gebracht - der Gedanke an so eine Nachricht gefällt mir zu gut!

Herr Rechtsanwalt ist übrigens über das WE zum "Skifahren" verreist und teilte mir noch kurz mit, dass er dummerweise das Ladekabel von seinem Handy vergessen hat und somit auch nicht mehr lange erreichbar sein wird...
Ja... ich aber auch nicht!

Ob ich ihm eine Nachricht hinterlasse und was genau ich schreibe, weiß ich noch nicht recht.
Jedenfalls habe ich ihn jetzt blockiert!

Fassen kann ich das ganze immer noch nicht! Es tut mir auch für alle anderen leid, die sowas schon erleben mussten. Das ist so ziemlich das übelste was mir in meinem bisherigen Leben passiert ist. Und wieso konnte ich einen solch niederträchtigen und absolut charakterlosen Mann lieben???

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und Liebe Grüße,
Sophie
 
  • #39
Klares Ansprechen der Lage, klare Konsequenz und gut ist es. 4 Tage warten bringt da keinem was, anschreiben der Damen auch nicht. Die Beziehung scheint am Ende zu sein, ich finde in den Fällen immer seltsam, wenn eine von beiden überhaupt nichts davon mitbekommt...
 
  • #40
Ja dann hoffen wir doch mal auf ein Skigebiet mit hoher Lawinenwahrscheinlichkeit.

Ich selbst bin kein Rachemensch und neige in traurigen Momenten nicht zu so einem Abgang.

Aber mit Freundinnen darauf ein Eis und Wein...hilft das Schmieden solcher Pläne, schon über ganz tiefe Punkte hinweg.
Ich überlege mir dann zb T-Shirt Sprüche: ich bin shizophren und auf dem Rücken: ich auch.
Ich bin fair ...fairblödet etc.
Was passt denn bei ihm: ich bin Superman, für die die mich nicht kennen.

Mit Tennisschlägern oä aufs Bett hauen, tut auch gut.

Blockieren oder eine Weiterleitung nur für seine Nummer wohin Du willst

Aber gut tut irgendwann auch, sich mit sich zu versöhnen, warum man jemanden möchte.
Und die zu bemitleiden, die ihn jetzt abbekommen.

Normalerweise schreib ich zum Abschluss auch...wenn ich am höchsten Punkt der Emotionalität bin.

Das wäre aber der Tag X gewesen, jetzt würde ich ihm meine Gefühle nicht mehr präsentieren.

Da vielleicht zumindest mal an Kreativität denken:
Apple verkauft in Österreich kein Zubehör mehr...lachen
Handyshop aus seinem Ort googlen
Als Status bei Whatsapp
Austausch mit Freundin über FB über : wenn Sex langweilig wird.

Nur darüber nachdenken entspannt und eigentlich würde ich gar nichts schreiben.
Und sollte er sich melden, sorry werd grad abgeholt oder Du wir müssen mal reden...in 4 Wochen.
 
  • #41
Tipp: Mach ein Clearing - in der Wohnung und auch in deinem Energiefeld. Ich putze so was immer raus - habe ich ja ausführlich in anderen Threads beschrieben, zum Beispiel als Elfeelf Liebeskummer hatte - lies dort mal.
Beim Putzen und Um-Sortieren und Matratze ausklopfen mit dem Besenstiel(!) ist danach nix mehr so wie es gestern war ... und man wird klarer.
Irgendwann - nach vielen Monaten, wenn du gar nicht mehr an ihn denkst - wird das Leben dich prüfen ... und der Kerl wird sich melden ... aber meistens erst dann, wenn du losgelassen hast.
Ach ihr Lieben, was sage ich hier ... mein Ex hat sich bei mir gemeldet, neulich an Weihnachten ... nachdem ich mehr als 2 Jahre lang gebraucht habe, um über ihn hinweg zu kommen ... es hat dann noch mal einige Tage tief nachgearbeitet - und ich habe es ihm auch gründlich serviert, aber empathiebefreite Menschen kann man sowieso nicht ändern. Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Sei froh wenn du diese Sorte Mensch los bist!
Und renoviere mit Freude (re-novere)!
 
  • #42
Er weiß nicht, dass du es weisst. Das ist zumindest ein kleiner Vorteil fuhr dich.
Ich würde ihn nicht blockieren und mich ganz normal verhalten. Und wenn er wieder da ist und ihr euch seht,würde ich ein Gespräch beginnen, dass du am WE über eure Beziehung nachgedacht hast (stimmt ja auch).Und dass er etwas kurzer sein inletzter Zeit deiner Meinung nach...ob er noch glücklich in der Beziehung ist.
Wenn dann nichts kommt, kannst du ihm immer noch deine Erkenntnisse mitteilen. Ich denke du wirst dich sonst immer fragen, warum es so lief. Wenn du keine Antworten bekommst, hast du es zumindest probiert.
 
  • #43
Ich würde die Frauen anschreiben.
Die haben ja keine Ahnung. Niemand hat so jemand als Partner verdient. Ich als Frau waere Dir dankbar um die Information!
Ganz klar, weil die FS auch diese mail Adressen völlig rechtmässig erlangt hat. So gesehen war das Diebstahl von Daten. Darauf würde ich mich sicher nicht einlassen. Dazu üble Nachrede ..... kann richtig teuer werden. Also Finger weg von dieser Idee.

Mich würden eher die Auf und Ab's interessieren. Könnte er das Ganze als F+ sehen? Wurde vielleicht beim letzten Streit irgendwie Schluss gemacht? Er scheint ja sehr offensiv wwiedr auf der Suche zu sein ....
 
  • #44
Ich finde das in diesem Fall auch merkwürdig.
Kommt diese Aktion von ihm aus heiterem Himmel?
Wart ihr denn ein inniges Paar?Oder war es eine Beziehung mit viel Distanz, die mehr von Äußerlichkeiten und Statusdenken geprägt war? D.h. nicht, dass sein Verhalten in Ordnung ist.
Ich hab aber irgendwie das Gefühl, dass du die jeniege bist, die diese Beziehung am Leben gehalten hat, während er eher ein Dstanzmensch ist. Und das du vielleicht irgendwo schon gewusst hast, dass was nicht passt. Alles Spekulation meinerseits.
Und von Rache rate ich dir ab, auch wenn das menschlich verständlich ist. Du begibst dich damit selber in dunkle Energie und schadet dir nur selber damit, weil du destruktive Gefühle und Gedanken auslebSt. .
 
  • #45
Ganz klar, weil die FS auch diese mail Adressen völlig rechtmässig erlangt hat. So gesehen war das Diebstahl von Daten. Darauf würde ich mich sicher nicht einlassen. Dazu üble Nachrede ..... kann richtig teuer werden. Also Finger weg von dieser Idee.

Mich würden eher die Auf und Ab's interessieren. Könnte er das Ganze als F+ sehen? Wurde vielleicht beim letzten Streit irgendwie Schluss gemacht? Er scheint ja sehr offensiv wwiedr auf der Suche zu sein ....

HalloTom,
Nein, wir haben nicht Schluss gemacht. Inzwischen bin ich mir auch gar nicht mehr sicher ob er sich überhaupt getrennt hätte. So eine Kontaktanzeige mit Wunsch auf "gemeinsamen Neustart" macht es ihm doch sicher sehr leicht und wirkt attraktiv auf die Single-Frauen. Er trifft automatisch nur auf "willige" Damen und falls dann sogar doch die EINE dabei ist, umso besser. Und wenn nicht, dann hat er ja mich...
Ich denke dieser Mann bekommt einfach seinen Kragen nie voll.
Wieso ich nichts gemerkt habe? Tja, wir waren über Silvester zusammen mit seinen Eltern im Skiurlaub. Am 6.1. sind wir wieder zurück gewesen und am 7.1. hat er bereits seine Anzeige geschalten.
Wie sollte ich dann auf so eine Idee überhaupt kommen? Er nannte mich nach wie vor Schatz, wir hatten Sex, er hielt beim Fernsehen meine Hand... Ich konnte mir bis zum letzten Sonntag gar nicht vorstellen, dass überhaupt jemand zu sowas fähig ist...
Jetzt weiß ich es, und es zieht mir den Boden weg.

Aber ich versuche eure lieben Ratschläge zu beherzigen und das was davon zu mir passt auch anzuwenden.

Liebe Grüße,
Sophie
 
  • #46
Ich denke auch, dass er mit dieser Anzeige leicht an Frauen kommt.
Was ist souveräner irgendwelche Racheaktionen, die dir kurzfristig Befriedigung verschaffen oder ruhig und gefasst zu bleiben, dich nicht zu Szenen, Tränen, Schreiereien provozieren zu lassen. Das Kind ist eh schon in den Brunnen gefallen. Aber du kannst dein Gesicht wahren.
 
  • #47
Ob ich ihm eine Nachricht hinterlasse und was genau ich schreibe, weiß ich noch nicht recht.
Wenn es ein rachsüchtiger Mensch ist und Du noch Wertvolles bei ihm hast, würde ich das erst holen, bevor ich böse schreibe oder von einer großen neuen Liebe oder seinen Unfähigkeiten im Bett erzähle. Bzw. ich würde sowas nicht machen, weil mir das nicht liegt, es mir nichts brächte und ich damit vielleicht noch böses Blut erzeuge. Aber amüsant zu lesen war der Beitrag von @frei allemal und ich finde es auch spannend, wenn jemand sowas macht, ob dann noch was nachkommt an Giftigkeit vom anderen wie Löcher in Shirts schneiden, oder an Unschuldsgetue und großes Theater, dass man sich betrogen fühlt, denn er weiß ja nicht, dass man selbst weiß, dass er der Betrüger ist. Auch fühlte man sich ja vielleicht auch genötigt, die eigenen Karten auf den Tisch zu legen, wenn er anfängt zu betteln, ob er nicht noch ne Chance bekommt, weil die Beziehung doch so toll war (wobei ich bei diesem Mann nicht unbedingt damit rechnen würde. Ich denke, er schreibt was Hässliches über ihr Aussehen zurück oder ihre Sachen erleiden einen "zufälligen" Schaden). Aber dann erfährt er ja, dass man selbst auch nur Theater vorgespielt hat.

Die Analyse, was alles falsch gelaufen ist und wo es Anzeichen gab, würde ich hinterher machen, wenn der Kontakt wirklich abbrechen kann, da jeder seine Sachen hat.

Die anderen Frauen anschreiben - weiß nicht, ob ich das machen würde. Es sind ja keine Geliebten oder Ehefrauen, also dass es sich um fortgeschrittenen Betrug handelt, und er ist ja nun wieder Single. Und an das hier
Ganz klar, weil die FS auch diese mail Adressen völlig rechtmässig erlangt hat. So gesehen war das Diebstahl von Daten. Darauf würde ich mich sicher nicht einlassen. Dazu üble Nachrede ..... kann richtig teuer werden.
hab ich noch gar nicht gedacht. Zumal der Mann ja auch noch Anwalt ist.
 
  • #48
Aber ich versuche eure lieben Ratschläge zu beherzigen und das was davon zu mir passt auch anzuwenden.

Liebe traurige FS,

das finde ich persönlich einen wirklich tollen Satz: bleibe immer @so-phie!
Und was ich von Dir lese, finde ich sehr sympathisch und liebenswert.

Gerade jetzt ist es wichtig, zu tun was Dir guttut und Dich auch langfristig ohne Reue in den Spiegel schauen lässt.

Wenn ich hier von lieben Menschen Trauriges lese, dann tut's mir manchmal leid, nur schreiben zu können.
Zumal ich bei Liebeskummer immer länger brauche als: Idiot und Gefühle weg.

Neben mal nach Berlin fahren zu wollen, wenn jemand traurig klingt oder letztes Jahr nach Köln: rausholen, Kölsch und quatschen.
Mit einigen hier überhaupt auch mal zusammen nur lachen. ..
Würde ich manchmal so gerne sagen: Komm...hier gibt's Couch, Ohr, Schulter, Kleenex und Eis.

Nicht bei jedem aber bei Dir schon...

Tu was Dir guttut
Drück dich
 
  • #49
rausholen, Kölsch und quatschen.
Mit einigen hier überhaupt auch mal zusammen nur lachen. ..
Würde ich manchmal so gerne sagen: Komm...hier gibt's Couch, Ohr, Schulter, Kleenex und Eis.
Och liebe Pixi, das würde ich mir auch mal wünschen! Alle hier mal zu sehen und kennenzulernen und bei Problemen und Liebeskummer diesen Menschen mal in die Arme zu nehmen...Ja, nach Köln! :) Ich werde wohl nie vergessen, als ich in der U2 auf dem Heimweg mein Handy nochmal anmachte, hier im Forum mal reinschaute und dann diese traurige Nachricht von @neverever las. Es haute mich fast um und ich fuhr eine Station zu weit. Ich dachte, er rappelt sich nicht mehr..Auch Du liebe Sophie, das tut mir sehr leid. Und ich schreibe auch immer sehr gerne, dass es mir sehr geholfen hat, hier zu schreiben und zu lesen. Tue das auch, @so-phie , das ist wie mit Freunden reden. Wenigstens ein bisschen :)
 
  • #50
Ganz klar, weil die FS auch diese mail Adressen völlig rechtmässig erlangt hat. So gesehen war das Diebstahl von Daten. Darauf würde ich mich sicher nicht einlassen. Dazu üble Nachrede ..... kann richtig teuer werden. Also Finger weg von dieser Idee.

Mich würden eher die Auf und Ab's interessieren. Könnte er das Ganze als F+ sehen? Wurde vielleicht beim letzten Streit irgendwie Schluss gemacht? Er scheint ja sehr offensiv wwiedr auf der Suche zu sein ....
Lieber Tom, wenn du schon mit Paragraphen um sich schmeißt, dann bitte richtig. Die FS befindet sich seit 3(!) Jahren in einer Beziehung, in einer NICHT offener, wohl gemerkt. Kurz vor ihrer Entdeckung waren die beiden im Urlaub. Die FS hätte allen Grund, Ihn zu verklagen wegen Betrug, Vorspiegelung falscher Tatsachen oder weiß der Kuckuck, wie das juristisch korrekt heisst. Die FS wird im Glauben gelassen, eine intakte Beziehung zu haben- ihr Freund erschleicht dadurch Sex, was zu Körperverletzung führt wegen möglichen gesundheitlichen Gefahren plus Geldverschwendung wegen Urlaub, Ausgehen oder sonstige Ausgaben in einer Beziehung. Wenn man seine mögliche Verfehlungen juristisch Anden will, glaub mir-Anzeige wegen Datenklau wird seine geringste Sorge sein, schon aus dem Grund, dass sie wegen gesundheitlichen Gefahr in Verzug andere Frauen unterrichten MUSS.
 
  • #51
Liebe FS tut mir leid wieder so etwas zu lesen.
Frau @frei ‚s Tip ist gewohnt herrlich. Aber ich rate dir trotzdem ab. Erstens wirkt es Unglaubwürdig , dass sowas auf einmal von dir als Grund kommt. Zweitens bietest du eine Plattform für weiteren Kontakt mit ihm. Drittens weißt du nicht was er noch alles imstande ist zu tun.
Leg ihm die Beweise auf den Tisch mit einem Satz. „ was muss man für ein kranker Mensch sein um so ein Ding abzuziehen. Wage es ja nicht mich im irgendeiner Weise noch einmal zu kontaktieren.“
Dann sperre ihn auf allen Kanälen und verarbeite das ganze erst mal.
Rache ist nie lange süß.
Dir viel Kraft jetzt.
@frei du böses Mädchen Har, Har... :)
Ja @pixi67 von Berlin über Köln und Frankfurt runter bis Bayern, auf der ganzen Linie nette Menschen die bestimmt viel miteinander lachen würden. ;)
M48
 
  • #52
Es haute mich fast um und ich fuhr eine Station zu weit. Ich dachte, er rappelt sich nicht mehr.

Ich erinnere mich gut an deine Bahnfahrt in der Zeit :)
Als ich zwischen Weihnachten und Neujahr in Berlin war und dort zu tun hatte, habe ich als ich auf dem wunderschönen gestalteten Ku’damm zur Weihnachtszeit in einem Café saß, an dich gedacht, ob du mir hier schon über den Weg gelaufen bist und wir nichts voneinander wussten. Ich habe viele große Frauen dir in deinem Alter Sein könnten angeguckt wir ein Auto. Har har... die dachten der Kölner muss echt ne Macke haben. :)
M48
 
  • #53
Ja, nach Köln! :) Ich werde wohl nie vergessen, als ich in der U2 auf dem Heimweg mein Handy nochmal anmachte, hier im Forum mal reinschaute und dann diese traurige Nachricht von @neverever


Liebelein, ja auch ich wäre gerne nach Köln gefahren.
Ich weiss dass Du Kölsch echt gerne magst.
Und ich glaube von Herzen, dass Du die FS liebevoll behandeln würdest.
Und Kölner auch.
Und Du wenn's fies wird, lieber hier aussteigen möchtest.
Dich manchmal nicht gesehen fühlst, bei Deinen Antworten, weil man Dich vielleicht nicht zitiert.

Ich kann der FS nur den Tipp geben, bleib noch was im Forum, gibt viel zu lernen.
Über Männer, andere Frauen, dass viele ähnlich ticken wie Du.
Manche viel "bekloppter" sind, einige härter und...
siehe @HeidiBerlin ...nicht gut mit Komplimenten umgehen können.
Glaubt sie doch ich würde voll Verständnis nach Köln fahren...
Ja würde ich..von Herzen aber brauch ich auch keine Stunde.
Das ich auch von Herzen nach Berlin fahren würde...viel mehr Kilometer ...wird nicht so erwähnt.
Ist mir genauso viel wert.

Ich würde mich aber egal wo Du wohnst freuen @so-phie , wenn Du noch etwas bei uns bleibst.

Hier bist Du Mensch, hier kannst Du sein.

Spiegel Dich und lenk Dich ab!
 
  • #54
Hallo ihr Lieben,
ja, ich werde noch eine Weile hier bleiben. Ich habe mich ein bisschen durch die Foren gelesen und wie gesagt, es hilft mir :)

Inzwischen habe ich die Bombe platzen lassen und natürlich streitet er alles ab. Es würde ihm jemand schaden wollen und die Anzeige sei nicht von ihm.
Ich habe auch nichts anderes erwartet.
Ein gemeinsamer Bekannter, dem ich in meiner Verzweiflung alles erzählt habe, hat mir noch weitere Details verraten. Und jetzt fügt sich das Puzzle irgendwie immer mehr zusammen und mir fällt es wie Schuppen von den Augen :-( Seitdem kann ich gar nichts mehr essen! Mir ist Dauerschlecht. Hätte ich das mal früher gewusst...

Ich weiß für mich, dass ich in Zukunft IMMER auf mein Bauchgefühl hören und auch entsprechend reagieren werde. So erspart man sich eine Menge Leid...

Liebe Grüße!
 
  • #55
Inzwischen habe ich die Bombe platzen lassen und natürlich streitet er alles ab. ... mir fällt es wie Schuppen von den Augen :-( Seitdem kann ich gar nichts mehr essen! Mir ist Dauerschlecht. Hätte ich das mal früher gewusst...
Ich drücke dich.

Dir geht's jetzt schlecht, lass das zu, verdränge das nicht.
Bald geht's dir besser.
In vier Wochen ist dein Appetit zurück.
In acht Wochen kannst du wieder lachen.
Und in ...was-weiß-ich merkst du am Abend, dass du heute den ganzen Tag gar nicht an ihn gedacht hast.
Hast du den geringsten Zweifel, dass es so kommen wird ?
Nein, richtig ? Das ist das Licht am Ende des Tunnels.
Du weißt schon jetzt, dass du wieder im Licht sein wirst, damit bist du quasi schon im Licht.
Dunkel ist es nur in der Hoffnungslosigkeit.
Du aber hast die berechtigte Hoffnung, nein, die Gewissheit, dass du eines Tages darüber hinweg und wieder fröhlich sein wirst.

Weißt du was ? Du hast ein gutes Timing.
Jetzt ist es draußen kalt und dunkel, perfekt, dich in dein Bett oder auf's Sofa zu verkriechen, Tee zu trinken, Kerzen anzumachen und zu weinen.
Und in acht Wochen, pünktlich zu meiner Prognose, dass du dann wieder lachen wirst, wird es Frühling.
In vier Wochen siehst du die ersten Schneeglöckchen.
Denke dann an mich und sage dir, 'jetzt geht es aufwärts, das ist das Zeichen ganz persönlich für mich'.
Wenn dann alles grünt und blüht, bist du im Licht und wieder fröhlich, abgemacht ?

Noch was Klitzekleines: laß dich nur nicht einlullen.
natürlich streitet er alles ab. Es würde ihm jemand schaden wollen und die Anzeige sei nicht von ihm!

w 51
 
  • #56

...verreist und teilte mir noch kurz mit, dass er dummerweise das Ladekabel von seinem Handy vergessen hat und somit auch nicht mehr lange erreichbar sein wird...

Am 6.1. sind wir wieder zurück gewesen und am 7.1. hat er bereits seine Anzeige geschalten.

Nett, oder ehrlich? Der macht sich nicht mal einen Bruchtel der Gedanken darum, wie so-phie! Der ist froh, dass er nicht initiativ die Beziehung beenden muß! Den könnte so-phie nicht mal damit treffen, wenn sie die Vorschläge von frei richtig gekonnt umsetzen würde.

V.m48
 
  • #57
Mich würden eher die Auf und Ab's interessieren. Könnte er das Ganze als F+ sehen? Wurde vielleicht beim letzten Streit irgendwie Schluss gemacht? Er scheint ja sehr offensiv wwiedr auf der Suche zu sein ....

Klar kann er das als F+ oder Affäre sehen. Er hat dann nur vergessen diese Sicht mit der FS zu teilen. Das hätte auch nur zu unnötigen Stress geführt.

Ebenso hat er vergessen der FS mitzuteilen, dass er einen Neustart brauch oder ggf. auch nur einen polygamen Parallel-Neustart mit Warmwechseloption. Als Rechtsanwalt ist er ja häufig genug in professionelle Streitigkeiten verwickelt daher wollte er nicht noch privat unnötig Unruhe. Er ist halt ein hedonistischer Optimierer.

Nett, oder ehrlich? Der macht sich nicht mal einen Bruchtel der Gedanken darum, wie so-phie! Der ist froh, dass er nicht initiativ die Beziehung beenden muß! Den könnte so-phie nicht mal damit treffen, wenn sie die Vorschläge von frei richtig gekonnt umsetzen würde.

V.m48

Kann sein, dass das sein Weg ist sich zu trennen, dass er Konfliktscheu ist und daher eher den anderen zur Trennung provoziert als selbst klar zu sprechen.

Ob und wie ihn ein Grußwort der FS an seine "Bewerberinnen" trifft ist egal, solange es der FS ein gutes Gefühl verschafft. Außerdem ist es eine gute Tat, diese Frauen über die Vergesslichkeit dieses Mannes zu informieren, denn er vergisst garantiert, denen von seinem Beziehungsstatus wahr zu erzählen.
 
  • #58
Ein gemeinsamer Bekannter, dem ich in meiner Verzweiflung alles erzählt habe, hat mir noch weitere Details verraten. Und jetzt fügt sich das Puzzle irgendwie immer mehr zusammen und mir fällt es wie Schuppen von den Augen :-(
Es ist gut so, wie du dir in Kürze den Überblick verschafft hast. Du weisst nun, dass er lügt und manipuliert. Du weisst, warum du kein gutes Bauchgefühl hattest. Du weisst auch, dass es kein Zurück mehr gibt (wer will sich so was antun?) und dass es nur noch ein Vorwärts gibt. Das bewahrt dich vor Rückschlägen!

Wie @frei es sagt, glaube ich auch, dass du im Frühling dich wieder richtig freuen kannst.
 
  • #59
Liebe frei, das sind sehr tröstende Worte :) Du kannst sehr schön schreiben,Danke dafür!
Ich zähle die Tage bis zum Frühling...
 
Top