• #61
So war das bei mir auch. In deinem Fall ist es aber so, dass ihr euch ja scheinbar recht selten seht, also in großen Abständen. In so einem Falle kann es auch einfach nur eine Affäre sein, wenn man die Pärchen-Dinge, die man sonst so macht, aus dem Abstandsgrund ja nicht so einfach machen kann (man hätte ja nach 1,5 Jahren den Mann auch schon den Kindern mal vorgestellt als neuen Partner wenn man in der gleichen Stadt lebt und sich immer sieht; wissen Freunde davon? Seine Freunde und seine Familie? habt ihr über Zusammenziehen oder Zukunft mal geredet?). Bei so einer eher unklaren Situation würde ich das schon mal ansprechen, dazu noch, wenn in den Medien immer was von anderen Frauen steht.
Ich würde sagen das kommt darauf an ... ja meistens betitelt man das nicht, weil es klar ist... aber da du es vorher selber eher als Affäre bezeichnet hast, ist es dann doch was anderes. Plant er denn eine Zukunft mit dir, hat dich seiner Familie und Freunden vorgestellt, ihr macht gemeinsame Pärchenabende, sprecht über Thema Zusammenziehen usw.
Das sind ja Dinge die dann den Status Beziehung ausmachen und die nach 1 1/2 Jahren langsam kommen sollten...
Aber du schreibst ja nur das es konkreter wird, weil ihr gerade öfter Kontakt habt, öfter schreibt und jetzt an Weihnachten ein paar Tage miteinander verbringen werdet. Ich sehe da jetzt noch nichts konkretes daran, kann auch sein das er gerade niemanden anderen hat mit dem er die Feiertage verbringen kann ..
Seine Eltern wissen, dass es mich gibt, aber wir haben uns noch nicht kennengelernt. Freunde haben wir einander auch noch nicht vorgestellt, aber das nehme ich auf meine Kappe. Ich habe immer Angst, dass es dadurch bekannt wird. Ich glaube, das ist meine größte Sorge, dass der ganz Zirkus über mich hereinbricht. Keine Ahnung, wie diskret sich Freunde dauerhaft verhalten können.
Zusammenziehen…naja, ganz konkret haben wir noch nicht darüber gesprochen. Aber er hatte Pläne, wo er mal sesshaft werden möchte und hat aber bemerkt, dass seine Pläne mit meinen kollidieren (Kind geht noch zur Schule, daher recht ortsgebunden usw.). Zumindest hat er da schon mal neu überlegt.
 
  • #62
Zusammenziehen…naja, ganz konkret haben wir noch nicht darüber gesprochen. Aber er hatte Pläne, wo er mal sesshaft werden möchte und hat aber bemerkt, dass seine Pläne mit meinen kollidieren (Kind geht noch zur Schule, daher recht ortsgebunden usw.). Zumindest hat er da schon ma
Ihr verbringt Weihnachten zusammen, es gibt Überlegungen, der Kontakt ist konstant, die Zeit miteinander knapp, weil er viel unterwegs ist, aber wenn er Zeit hat, ist er bei Dir.
Er lässt sich Zeit, Du Dir auch.
Auch Du achtest sehr darauf, dass es noch verborgen ist, mehr als er.
Lass es sich entwickeln, es geht in die richtige Richtung.
Nur musst Du Dir überlegen, ob Du mit dem Ganzen leben kannst.
Negative Presse, die Erfindungen der Klatschpresse, evtl. Aufmerksamkeit der Presse für Dich, wenig Zeit, die er hat.
Kannst Du ganz zu ihm stehen, vertrauen?
 
  • #63
Ihr verbringt Weihnachten zusammen, es gibt Überlegungen, der Kontakt ist konstant, die Zeit miteinander knapp, weil er viel unterwegs ist, aber wenn er Zeit hat, ist er bei Dir.
Er lässt sich Zeit, Du Dir auch.
Auch Du achtest sehr darauf, dass es noch verborgen ist, mehr als er.
Lass es sich entwickeln, es geht in die richtige Richtung.
Nur musst Du Dir überlegen, ob Du mit dem Ganzen leben kannst.
Negative Presse, die Erfindungen der Klatschpresse, evtl. Aufmerksamkeit der Presse für Dich, wenig Zeit, die er hat.
Kannst Du ganz zu ihm stehen, vertrauen?
Das ist eigentlich die richtige Frage, ich habe sehr viel Angst vor allem, was kommen mag. Ich will mich schützen und mein Kind schützen. Ich vertraue ihm und ich möchte gerne zu ihm stehen, aber ich habe große Bedenken vor einem Schritt in die Öffentlichkeit, denn zurück in die Normalität geht es sehr viel schwerer.
Wahrscheinlich ist es wirklich Zeit, ein sehr ernsthaftes Gespräch mit ihm darüber zu führen.
 
  • #66
Sehr zu empfehlen - zum einen bringt es Klarheit, zum anderen ist es die Basis einer funktionierenden Beziehung! Sprechenden Menschen kann geholfen werden 😉
Alles Gute für Euch (unabhängig davon ob in 2er oder 3er-Konstellation)!
Sehe ich auch so ... und dann könnt ihr auch entscheiden inwieweit die Öffentlichkeit ( Presse ) eingebunden wird usw ..
Das klingt nach einem Plan. Ich danke euch! 😊
 
Top