Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #31
Das Thema ist zwar schon älter aber ich bin nun auch zum 2. Mal in der Situation dass meine Freundin keinen Kinder bekommen kann. (Meine ex Freundin, 5 jahre Beziehung, konnte auch keine bekommen aber da war das Thema eh für mich unrelevant).
Jetzt bin ich 31 und könnte mir vorstellen vielleicht mit 36/37/38 mal Vater zu werden, allerdings kann meine jetzige Freundin auch keine Kinder bekommen und hat schon 1 aus früherer Beziehung (mittlerweile 14 Jahre alt).

Jetzt kommt folgende Erfahrung noch dazu: meine Mutter (52) hat vor 3 Jahren mit ihrem Freund zusammen ein pflegekind adoptiert (jetzt 5,5 Jahre alt) dieses Kind war anfangs "nur" entwicklungsverzögert jetzt hat es einen behindertenausweis (80%) kann nicht richtig reden, pullert noch ein und alles. Die leibliche Mutter hat während der Schwangerschaft harte drogen genommen und nun merkt man immer mehr das Desaster, meine Mutter ist am Ende mit ihren nerven!
Außerdem könnte ich persönlich niemals ein Kind küssen, knuddeln, aus seinem Glas trinken etc...wenn ich weiss es ist nicht von uns, es ist aus einer fremden Substanz entstanden, ich konnte keine Schwangerschaft meiner Freundin miterleben und so weiter....deswegen kommt Adoption für mich auch nicjt in Frage. Ich werde aber dennoch nichts überstürzen und einfach abwarten was passiert, ich mein ich liebe Meine jetzige Freundin. Das ist mir erstmal wichtiger
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top