• #31
Hallo @Wellbe123 ich und meine Exmann sind über 3 Jahre weg voneinander. Haben 2 Kinder zusammen. Mein Ex hat auch immer Bilder gesendet wo die Kinder und er drauf war. Jetzt war er in Urlaub und hat mir auch mehrere Bilder geschickt.
Mein jetziger Partner hat sich auch aufgeregt und und ich habe mein Ex dann auch gebeten bitte Bilder nur mit den Kinder oder Landschaft aber nicht mit ihm.
Mich werde es auch stören bei mienem Partner wen er Fotos von Ex bekommt. Ich sehe da kein Grund dafür.
Dein Partner hat er aber doch Bescheid gesagt und das finde ich genau richtig.
Also ich finde es nicht normal dass die Bilder von sich in Pose sendet und denke, dass sie euch die Beziehung nicht gönnt und versucht sich damit reinzumischen.
Wenn sie jetzt alles blockiert auch die Meldungen wie dem Kind geht merkt man wie sie tickt. Sie möchte alles kontrolieren und sich überall reinbringen auch da was der gar nichts mehr angeht, nämlich eure Beziehung.
Du musst aber letzendlich aufhören sich Gedanken machen was wäre wenn. Wenn dein Partner dir gesagt hat, dass da nicht mehr ist und ihm die Bilder nicht bedeuten, dann glaubt ihm doch. Wo kein Vertrauen da kein Basis liebes und die Drama machst du dann durch deine Gedanken.
Ich bin auch eine die viiiiiil zu viiiiiel denkt und es ist nicht gut. Du machst dich selber kapput damit.

LG W37
 
  • #32
Tut mir leid, das ist wirklich etwas gestört - von dir. Sie schickt ihm das nicht, sie stellt das online in den Status. Das machen Influencer auch gern, sich zur Schau stellen, um Komplimente zu bekommen - na und, was hat dich das zu kümmern, was sie macht? Kann dir doch egal sein. Wenn er die sich anschaut, weil er nach einem Bild von seinem Kind guckt, so what. Du beziehst das zu sehr auf dich. Es wäre was anderes, wenn sie ihm gezielt Bilder schickt, macht sie gar nicht. Wenn er noch nicht mit ihr abgeschlossen hat, dann ist das natürlich ein Problem, aber sie hat damit überhaupt gar nichts zu tun.
w, 38
 
  • #34
Interessant hier...kann man glatt Feldstudien führen!

Hier wird ernsthaft Anstoß an Familienfotos genommen, da wird vom Neupartner gefordert/verlangt den anderen Elternteil rauszuschneiden weil das eigene Ego leidet?

Da wird von Expartnern des anderen gefordert Statusmeldungen zu blockieren- ihr habt da defakto nix zu fordern!

Lasst mich raten als nächstes ist die Wurstfachverkäuferin vom Laden umme Ecke auf'n Index- die grüsst immer zu nett...und dann der eventuelle Smalltalk.
 
  • #35
Ich war der Meinung, dass die Exfrau ihm persönlich Fotos von sich sendet.
So hatte ich es auch zuerst verstanden. Er sieht den Status seiner Ex, weil sie gegenseitig die Nummern abgespeichert haben. Das ist auch notwendig, da sie eine gemeinsame kranke (!) Tochter haben, um die sie sich gemeinsam kümmern müssen.
Wenn du dich weiterhin so kindisch benimmst, wirst du bald keine Beziehung mehr haben. Das garantiere ich dir.
 
  • #36
Übrigens kann man die StatusWAFotos auch nur für zB eine Person begrenzen, wenn man will .
Du hast die Beiträge hier offenbar nicht verstanden. Die Frau ist nicht dafür zuständig, Deine Befindlichkeiten zu therapieren.
...auch habe ich bemerkt, dass Bilder von meinen Exen mich in Emotionen hineinziehen, die die jetzige Partnerschaft und jetzige Liebe stören.
Dein persönliches und individuelles Problem.
Was wäre, wenn diese Bilder immer wieder Emotionen aufrecht erhalten?
Dann ist die Beziehung beendet und das Theater vorbei.
 
  • #37
Reaktion oder Gedanken der jetzigen Freundin übetrieben.
Es geht um das Bilder reinstellen , speziell sie in Pose. ob nur er die Status Bilder erhalten , weiß ich nicht , das kann man ja individuell einstellen. Seine Reaktion war leider etwas kühler als sonst mir ggü. nachdem er die WABilder angesehen hatte.
Auf meine Bitte hin bat er sie , ihn raus zu nehmen aus WAStatus und nun ist sie beleidigt und lässt ihm keine Informationen über das gemeinsame Kind mehr zukommen. Es wäre doch ok, wenn er vom Kind Bilder bekommt, aber ihre Selbstdarstellung finde ich übertrieben. Und seine nicht mehr so liebevolle Reaktion darauf mir ggü . macht mich nachdenklich .
 
  • #38
Man kann den Status von einzelnen Kontakten auf Empfängerseite auch stumm schalten , das wäre ja wohl die einfachste Lösung.
Wenn sie (die Ex) sich dann beschwert dass er sich den Status nicht anschaut, wäre das schon seltsam.
So wie jetzt die Situation geschildert wird, ist nur die FS seltsam. Da verhalten sich ja manche Kindergartenkinder reifer.
 

Laleila

Cilia
  • #39
Im Ernst, liebe @Wellbe123, Dein Verhalten ist nicht gesund. Wenn Ihre Statusbilder Deine Beziehung stören, dann stimmt etwas in Deiner Beziehung nicht.
Eifersucht und Verlustangst sind weitestgehend normle Gefühlsregungen und als diese auch, im üblichen Umfang, gerechtfertigt.

Aber was Du hier von den Beteiligten erwartest, einforderst gar, überschreitet jedes nachvollziehbare Maß auf ungesunde Art und Weise.
Wenn ich mich von einem Menschen getrennt habe, kann er Aktfotos, Modelbilder oder sonstwas, in seinen Status stellen, ohne, dass dies irgendwelche Begehrlichkeiten bei mir auslöst.

Dein Partner ist mit Dir zusammen. Seine Ex ist Vergangenheit. Wenn er sich wirklich nach solchen Aktionen von Dir trennen sollte, dann bestimmt nicht wegen der Fotos im WhatsAppstatus seiner Ex, sondern wegen Deiner extrem hysterischen, übergriffigen Reaktion.

Seine abgekühltes Verhalten Dir gegenüber wird eher mit dem zu erwartenden, dann auch eingetroffenen Drama, Deinerseits, zusammenhängen

Du riskiert gerade alles mit Deinem Verhalten.
 
  • #40
Und, wo ist das Problem?
Wäre es für Dich besser, wenn sie ihm keine Fotos vom gemeinsamen Kind sendet. Die beiden hat mal etwas verbunden.
Da hast du natürlich schon in einer gewissen Weise recht. Du musst allerdings auch bedenken, dass das gemeinsame Kind mittlerweile erwachsen ist. Dass man mal Bilder von seinen Kinder haben will ist natürlich völlig normal. Ich könnte es ja noch verstehen wenn das Kind noch klein ist bzw noch jugendlich.
 
  • #41
Ich kenne mich nicht in allen Details aus mit WhatsApp, aber wenn sie doch Bild in Ihren Status postet, können es alle Ihre Kontakte sehen außer die die sie selbst blockiert oder?
Wenn ich jemanden Status sehen möchte, muss ich doch erstmal auf den Punkt Status gehen und da sehe ich wer alle was gepostet hat oder? Dann wähle ich den, den ich sehen möchte.
Wo ist dein Problem??? Sie kann doch posten was sie möchte, sie sendet es nicht deinem Partner oder postet es für deinen Partner extra, das hast du dir in deinem Gedanken zusammen gewürfelt.
Und wenn mich jemand bitten werde ihm aus dem Status rauslassen werde ich antorten, dass er es gar nicht öffnen muss oder?
Lg W37
 
  • #42
was gepostet hat oder? Dann wähle ich den, den ich sehen möchte.
Wo ist dein Problem
Nochmal: Sie postet sich in Pose, fast wöchentlich Bilder von ihr zB vor einem Rosenbusch, auf einem Sandhaufen räkelnd, neckisch in knapper Kleidung usw.
Mein Partner wird wöchentlich von ihr visuell zugetextet.
Danach war er mir ggü. nicht mehr so liebevoll. Leider !
Als ich ihn bat , ihr mitzuteilen , dass sie ihn raus ausWA tun soll, war sie zwar beleidigt, aber danach war Ruhe und er war wieder liebevoll mir ggü.
Es gibt wohl hier 2 Lager: die einen finden es gut, die anderen übergriffig . Ich hatte bei der Sache kein gutes Gefühl und habe reagiert entsprechend meinem Selbstbewusstsein, entsprechend meinen Selbst-Werten. Ich würde ja auch meinen Ex nicht solcheWABilder zukommen lassen . Ich kenne mich technisch schon aus. Es ist natürlich möglich , nur einem die Status Bilder zukommen zu lassen, aber das wissen wir hier nicht. Man kann auch die Bilder nicht anklicken oder stumm schalten. Aber nun ist es so, dass es so lief, dass sie ihn nun entfernen musste aus WA, und nun beleidigt ist und ihm keine Infos über das Kind zukommen lässt. Ich versuche, den Ball flach zu halten und Frieden liebevoll aufrecht zu halten .
 
  • #43
Liebe FS,
ich habe mir die früheren threads hierzu nicht noch einmal durchgelesen, kann also sein, dass ich mich wiederhole.

Der Ratschlag zur Therapie wurde Dir bereits gegeben. Wie war Deine Beziehung zu Deinem Vater? Glänzte er durch ständige Abwesenheit und musstest Du ständig um seine Liebe kämpfen? Vielleicht setzt Du dort mal an.
In Deinem Weltbild existiert nicht, dass ein Mann Dich so lieben kann wie Du bist. Deshalb die toxische Beziehung zu Deinem vorherigen Mann, der Dich betrog und sogar handgreiflich wurde.
Eigentlich wollte ich mich nicht stressen mit Abnehmen von zB 5 Kilos und jetzt wieder Bein und Dekolleté zeigen , sondern möchte in meiner Beziehung einfach schlicht und einfach geliebt werden und selbst auch lieben ohne ExGedöns
@Andere Frau meinte damit, dass Du es für Dich machen sollst. Als Hilfe zur Selbstliebe sozusagen.
Ich denke auch, dass die Abnahme von 5 Kilo oder ein Hyaluronspritzchen hier und dort, nicht Dein Problem beseitigen wird. Da musst Du tiefer gehen.

Es gibt Frauen, die sich auf der ewigen Suche nach der Vaterliebe bewegen und stolz darauf sind, wenn der Mann ihnen zuliebe die eigene Tochter hinten anstellt. Ist bei Dir nun auch der Fall. Du erwartest es zumindest von ihm.

Dass er noch nicht die Flucht ergriffen hat und sogar seiner Ex sagte, sie solle ihn aus ihrer Liste bezüglich Statusmeldungen entfernen, ist schon seltsam. Vielleicht hat er ein ähnliches Problem und Ihr habt Euch gesucht und gefunden?
W,56
 
  • #44
die toxische Beziehung zu Deinem vorherigen Mann, der Dich betrog und sogar handgreiflich wurde.
Danke für deine Antwort! Handgreiflich und toxisch war mein Ex, es war aber kein Betrug von ihm mit einer anderen vorhanden. Mein Vater war für mich da . Therapie habe ich probiert und es hat vielleicht nichts geholfen. Mein Freund will glaube ich , dass wir Frieden haben und er gibt oft nach, auch schon bei seiner Ex hat er nachgegeben , sie betrog ihn ja auch. Gestern sagte er, in seinem Herz wäre nur ich und ich möchte ihm gerne glauben , aber mein Grundvertrauen in andere ist sehr zerstört worden.
 
  • #45
Es gab eine Zeit, da hab ich mich gefreut, wenn mein damals neuer Partner...sich über seine Ex aufregte.
Und ich stand nicht alleine mit einer Ex in einem innerlichen Konkurrenzkampf...andere Frauen taten dies ebenso.
The one and only und grösste Liebe ever...drunter wollte das keine machen.

Ich hatte die Phase nicht lange, Dank einer klugen und weisen Frau: meiner Mutter!
Die hat mich nach wenigen Monaten eingenordet.

Erstens bin ich auch eine Exfrau mit gemeinsamen Kindern...es nervt, wenn die Verbindung zum Vater wegen Eifersucht der Neuen torpediert wird.
Und ich fände es ätzend, wenn ein neuer Partner mir da die Hölle heiß machen würde.
Ich könnte weder hören, dass ich 15 Jahre einen schlechten Geschmack gehabt hätte, noch das ich was von ihm wollte.

Mit dem Spiegel wurde mir klar...wie sehr ich meinem neuen Partner auf die Nerven fallen würde wenn ich ihn mit meinen Kampf konfrontiere

Und gleichzeitig hab ich kapiert,
Wie falsch eine solche Gefühlswelt ist.
Vorallem wenn Freund locker und souverän sagen konnte:
Dein Exmann ist aber AUCH ein sehr attraktiver Mann.

Kann doch auch einfach und mit Selbstbewusstsein gehen

Ich kann der FS nur raten...runter zu fahren.
Mit solchen Aktionen wg eines Statusbildes oder lästern, kann Ihre unnötige Eifersucht die Beziehung torpedieren.
 
  • #46
Nochmal: Sie postet sich in Pose, fast wöchentlich Bilder von ihr zB vor einem Rosenbusch, auf einem Sandhaufen räkelnd, neckisch in knapper Kleidung usw.
Mein Partner wird wöchentlich von ihr visuell zugetextet.
Danach war er mir ggü. nicht mehr so liebevoll. Leider !
Als ich ihn bat , ihr mitzuteilen , dass sie ihn raus ausWA tun soll, war sie zwar beleidigt, aber danach war Ruhe und er war wieder liebevoll mir ggü.
Es gibt wohl hier 2 Lager: die einen finden es gut, die anderen übergriffig . Ich hatte bei der Sache kein gutes Gefühl und habe reagiert entsprechend meinem Selbstbewusstsein, entsprechend meinen Selbst-Werten. Ich würde ja auch meinen Ex nicht solcheWABilder zukommen lassen . Ich kenne mich technisch schon aus. Es ist natürlich möglich , nur einem die Status Bilder zukommen zu lassen, aber das wissen wir hier nicht. Man kann auch die Bilder nicht anklicken oder stumm schalten. Aber nun ist es so, dass es so lief, dass sie ihn nun entfernen musste aus WA, und nun beleidigt ist und ihm keine Infos über das Kind zukommen lässt. Ich versuche, den Ball flach zu halten und Frieden liebevoll aufrecht zu halten .

Boar vor einem Rosenbusch- diese aufdringliche Person aber auch!

Hab übrigens am WE Fotos von mir im Park gepostet- kann mein Expartner, der Vater meines 1. Kindes doch glattwegs auch sehen.
Ich rattenscharfes Luder aber auch- ich, der Park, die Blätter- wie antörnend!

Und dann der pöse Sandhaufen- tja wo gibt's Sandhaufen in Kombination mit knapper Bekleidung?
Lass mich raten...Sommer, Strand, Meer, Baggersee- welch Frechheit das die Frau sich nicht nenn Kartoffelsack übergezogen hat!

Neid, Eifersucht, Missgunst DAS ist deine Welt!

Dein Mann ist wohl allmählich angepisst ob deiner Allüren aber natürlich ist jetzt die Exfrau schuld!
 

Laleila

Cilia
  • #48
Nochmal: Sie postet sich in Pose, fast wöchentlich Bilder von ihr zB vor einem Rosenbusch, auf einem Sandhaufen räkelnd, neckisch in knapper Kleidung usw.
Ja und ? Und wenn sie nackt posiert und diese Bilder in ihrem Statusbposter, ist dies ihr Privatvergnügen und geht Dich gar nichts an.

Das macht sie nicht um Deine Beziehung zu sabotieren. Und wenn Dein Partner darauf unangemessen reagiert liegt es nichtmal ansatzweise an ihr , sondern an ihm, bzw. An der Paardynamik zwischen ihm und Dir.

Sie zu bitten ihn aus dem Status zu nehmen ist so kindisch und unreif, so wenig selbstreflektiert.

Er muss sich ihre Statusmeldungen doch nicht ansehen? Ich käme nie auf die Idee, meine Statusmeldungen zu personalisieren.

Tatsächlich schrieb mich vor zwei Wochen eine Frau mit unbekannter Nummer an. Sie war die neue Partnerin eines Mannes, den ich vor Unzeiten mal Date. Sie bat mich auch, ihn aus meiner Kontaktliste zu löschen.
Ja geht's noch?
Dass sie in seinem Handy rumspioniert ist das Eine, das andere ist, dass sie ungefragt seine Kontakte anschreibt.
Übrigens hatte ich seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihm, aber dies war ein Grund ihn wieder aufzunehmen.
Unfassbar, was in den Köpfen solcher Frauen passiert.
Mein Partner wird wöchentlich von ihr visuell zugetextet.
Danach war er mir ggü. nicht mehr so liebevoll. Leider !
Als ich ihn bat , ihr mitzuteilen , dass sie ihn raus ausWA tun soll, war sie zwar beleidigt, aber danach war Ruhe und er war wieder liebevoll mir ggü.
Er wird nicht visuell zugetextet, er schaut ihre Statusmitteilungen aktiv an.
(Woher weisst Du überhaupt, dass er diese Bilder betrachtet?
Ganz ehrlich, ich lese hier kein "Lager" welches Dein Verhalten gut findet.
Als die ersten Fürsprecher kapieren, dass Du über Statusbilder sprichst und nicht über persönlich zugesandte Bilder, nahm das Verständnis für Dich rapide ab.
 
  • #50
Übrigens kann man die StatusWAFotos auch nur für zB eine Person begrenzen, wenn man will .
Kindergarten, warum sollte man das tun?
Weil irgendwer, den man nicht kennt, sich darüber aufregen könnte?
Wer erlaubt sich, die Statusbilder anderer zu bewerten?
Da wird am Ende aus einem fröhlichen Bild von Mama und Kind, die in die Kamera strahlen, ein neidzerfressenes Posen.
Du musst die Bilder nicht anschauen, Du bist nicht ihr Kontakt.
Die gute Beziehung sabotierst Du effektiv und effizient.
 
  • #51
Als ich ihn bat , ihr mitzuteilen , dass sie ihn raus ausWA tun soll, war sie zwar beleidigt, aber danach war Ruhe und er war wieder liebevoll mir ggü.
Ich würde denken, die neue Freundin hat einen Sockenschuss, wenn die mir sowas schreibt oder ausrichten lässt. Wie peinlich für alle Beteiligten. Wie kommt man auf so eine Idee? Das ist einfach was, was man postet und die, die es interessiert, sehen es sich an. Ich würde auch denken, du brauchst eine Therapie.
 
  • #52
So ein Verhalten haben wir nicht , bitte , wir sind immer vernünftig im Umgang untereinander und auch im Reden über nicht Anwesende , durchaus respektvoll . Ich mag ein gutes freundliches Niveau und das lebe ich auch .
Sorry @Wellbe123, reden über andere die nicht dabei sind, nenne ich Lästern. Außer es ist wohlwollend. Davon ist aber bei dem, was du geschrieben hast nicht auszugehen. Es ist aber auch alles gesagt! Mehrfach! Im Ernst, wenn du glücklich mit deinem Freund bist, solltest du ganz einfach drüber stehen. Das kannst du scheinbar nicht. Für mich wäre es ein Grund in mir selber gut zu schauen. Ich bin aber auch nicht Eifersüchtig. Den Mann den ich Liebe vertraue ich. Da bringen mich Statusmeldungen oder Fotos von Ex und Kind sicher nicht in eine emotionale Schieflage.
 
  • #53
einem fröhlichen Bild von Mama und Kind, die in die Kamera strahlen, ein neidzerfressenes Posen.
Liest du bitte genau , was ich geschrieben habe? Das von Dir ist reine Vermutung und einfach falsch . Nichts wurde sabotiert , im Gegenteil , das Kind ist stets herzlich willkommen, sogar die Mutter bzw. die Ex. Es ging nur um WAStatusBilder, die von der Ex alleine (nur sie) posiert reingestellt wurden.
 
  • #54
Es ging nur um WAStatusBilder, die von der Ex alleine (nur sie) posiert reingestellt wurden.
Was gehen Dich Statusbilder fremder Menschen an? Nur weil es eine Ex ist?
Am Anfang waren es Bilder mit Tochter, jetzt sie alleine.
Es ist ihr Status. Sie postet was sie will.
Wenn einer seinen Hintern als Status einstellt, ist mir das egal. Ich muss es nicht anschauen.
Es wird doch immer bizarrer.
Ich würde denken, die neue Freundin hat einen Sockenschuss, wenn die mir sowas schreibt oder ausrichten lässt. Wie peinlich für alle Beteiligten. Wie kommt man auf so eine Idee?
Das frage ich mich auch.
 
  • #55
Am Anfang waren es Bilder mit Tochter, jetzt sie alleine.
Es ist ihr Status. Sie postet was sie will.
Wenn einer seinen Hintern als Status einstellt,
Dein Post selbst ist bizarr und vielleicht geht es nicht nur um das Bilder reinstellen . Du bist bösartig und hast nicht verstanden, dass es nicht nur um das WA Status geht . Ein bisschen mehr Empathie wäre nicht verkehrt. Dein Niveau ist tief gesunken .
 
  • #56
Die FS hat doch schon Einsicht gezeigt.

Man ist nicht offen für Veränderungen, wenn man sich massiv in die Ecke gedrängt fühlt.
Da geht ein weiteres Draufhauen nach hinten los

Bist Du immer eifersüchtig oder fehlt Dir sonst etwas in der Beziehung?
 
  • #58
Ich möchte Dir keine unnötige Angst machen....denn ich bin nicht völlig neutral 😐.
Weil ich rückwirkend sagen muss: ich war in der Beziehung schwieriger, weil dort die ganze Beziehung für mich schwierig war.
Ich fühlte mich durch meine "Ausbrüche" auch immer gleich schuldig und das ergab keinen guten Kreislauf.

Heute weiß ich, dass ich weder vorher noch nachher so "drauf" war.
Wie Du fühlte ich mich nicht sicher...

Ich weiß heute warum und auch warum ich genau deshalb ungewöhnlich für mich "tickte".

Aber ich möchte Dir nicht meine Erfahrung ausdrücken sondern Dich fragen: Was lässt Dich unsicherer fühlen, als zb in der letzten Beziehung.
Und bitte versuche nur bei Euch beiden zu bleiben...nicht bei ausgelagerten Problemen, wie zb die Exfrau.
Zumindest nicht ihr aktive Handlungen zuschreiben, damit versucht man meist die richtigen Gründe nicht sehen zu müssen.
 
  • #59
Ok, gecheckt 🥰, ich sehe es ein und rede gutes , aber es wurde eh nicht gelästert. Ich möchte nur, dass mein Freund einfach lediglich auf mich scharf ist und wir eine gute Beziehung haben .
Das kannst Du eben nicht beeinflussen! Läuft er mit Scheuklappen durch's Leben? Wenn er draußen, in Deiner Abwesenheit eine wesentlich attraktivere Frau sieht, die ihn - Himmelherrgott- anlächelt, wirst Du das dann auch kontrollieren können? Oder wirst Du es dadurch "erschnüffeln", wenn er anders gelaunt nach Hause kommt?
Du kannst niemals kontrollieren, dass Dein Partner "lediglich auf Dich scharf ist" und dank solcher Verzweifelungsaktionen ist es fast garantiert, dass er aktuell noch mitspielt und so tut als wäre die offensichtliche Eifersucht ein Symbol Deiner unsterblichen Liebe, aber glaube mir, sobald er eine Neue kennenlernt, die erstens, weniger Drama mitbringt und zweitens, ihm eine Chance gibt, wirst Du Dich wundern wie schnell der weg sein wird.
 
Top