• #1

Bin ich so ungewöhnlich, weil ich eine Freundschaft Plus ablehne?

Ich habe jetzt einen guten Kontakt zu einer Frau hier, aber die Frau möchte nur eine Freundschaft Plus, weil sie in einer festen Beziehung ist.

So etwas wie ONS, F+, usw. hatte ich im meinem Leben noch nie und meine verstorbene Frau war auch die bisher einzige Frau in meinen Leben.

Ein Freund von mir riet mir einfach die F+ einzugehen und dann könnte ich auch nicht etwas im Bereich Sex dazulernen, Im Punkto Sex war aber meine verstorbene Frau nicht sehr unglücklich mit mir oder sie hat es einfach nicht gesagt.

Sollte ich die F+ jetzt wirklich eingehen, obwohl ich eher eine feste Beziehung möchte.

Unsere Unterhaltung war bisher immer sehr gut und war auf dem Weg mich zu verlieben und das letze Mal wo ich mich verleibt habe ist schon über 20 Jahre her und anschießend habe ich die Frau auch geheiratet.
 
  • #2
Ich habe jetzt einen guten Kontakt zu einer Frau hier, aber die Frau möchte nur eine Freundschaft Plus, weil sie in einer festen Beziehung ist.
Von Frauen, die Affären suchen (und das dann harmlos als "Freundschaft+" bezeichnen) habe ich immer Abstand gehalten. Da sollten wir Männer zusammenhalten...
Eine wirklich wertvolle Beziehung wirst Du mit so einer Frau sowieso nicht aufbauen können, da sie Dir dann genauso fremdgeht. Finger weg...
 
  • #3
Ich schließe mich dem Ratschlag Deines Freundes an. Du kannst die F+ ja übergangsweise mitnehmen. Letzten Endes machst Du aber natürlich, was Dir zusagt. Lass es Dir noch einmal durch den Kopf gehen.
 
  • #4
Jeder sollte tun und machen, was er für richtig hält und was er für sich selbst moralisch, seelisch, für sein Herz, für seine Gefühle, verantworten kann, Punkt. ich würde eine solche Beziehung niemals eingehen. 1. mische ich mich niemals in eine bestehende Beziehung ein, ich bin ein Gegner für Fremdgänger, unterstütze niemals fremdgehen, ich käme mir echt sch**** vor, müsste ständig daran denken, dass da noch jemand anders an der gleichen Stelle rumstochert und dass man mit mir dasselbe Spiel auch betreibt! Fremdgänger sind typische Egoisten, Feiglinge und oberflächliche Chaoten als Menschen. Sie wissen ganz genau, dass es den Partner verletzt, würde er es erfahren, dass er betrogen wird, aber das ist ihnen vollkommen egal, sie machen es trotzdem.
Oft ist es auch noch so, dass sie ausflippen, wenn sie ihren Partner bei einer Affäre erwischen würden, wie kann man bloß so falsch sein und in einer solchen Haut stecken wollen. Denn das was für sie selbst gilt, gilt noch lange nicht für ihre Partner.
 
  • #5
Es ist keine F+. Für eine F+ heißt es, beide ungebunden.
Das, was Dir diese Frau anbietet, ist erne Affäre.
Du als Werkzeug, ihren Partner zu betrügen.

Ok, kann man mitnehmen... Ich würde immer nur das machen, wo ich mich auch hinterher noch in Spiegel anschauen mag.

Die Ausrede Erfahrung sammeln ist aber für mich eine der lahmsten Entschuldigungen.

Wahr ist - die Frau lügt und betrügt.
Es geht um Sex. Es geht nicht um Freundschaft, es geht um Sex. Solange es Spaß macht - wenn nicht mehr, heißt es Next please. Bei ihr sicher.
Kannst Du Affäre?
Denkst Du an Verhütung? Schutz?

Ich glaube, Du wirst tief verletzt werden - das bist nicht Du, das ist nicht Dein Weg, und Du hast bereits Gefühle. Das kannst Du nicht ausstellen. Und dann?

W,50
 
  • #6
Als erstes ist das, was diese Frau mit dir möchte, keine Freundschaft Plus, sondern eine waschechte Affäre. Sie bezeichnet er nur nicht so. Freundschaft Plus klingt natürlich netter. Aber es ist und bleibt eine Affäre, weil sie in einer festen Beziehung ist.
Und nein, wenn du eine feste Beziehung willst, würde ich keine Affäre eingehen.
 
  • #8
Ich bin es noch einmal, da ich immer wieder nachdenklich werde, für so manche oberflächliche und gefühllose Menschen, die es um uns herum gibt, so auch dein Freund, so einer könnte nicht wirklich ein Freund für mich sein, ich sehe solche Menschen als ungewöhnlich, du hingegen sehe ich als gewöhnlich.
 
  • #10
Na schau mal, wenn 69 dein Geburtsjahr ist, dann bist du ja relativ "alt" und du sagst selbst, du hast 20 Jahre Partnermarkt verpasst. Die Welt dreht sich weiter und Freundschaften plus sind nunmal die Alternative zu vielen Beziehungen heute. Anderen geht es nicht anders als dir, die können sich auch nicht verlieben.
 
  • #11
Hallo Dirty Harry69,
die Frage ist schnell beantwortet. Stell Dir mal eine Minute vor, Deine verstorbene Frau, die Du sicher sehr geliebt hast, hätte eine Affäre (wie meine Vorredner schon sagen, das ist keine Freundschaft + / man nennt es ganz einfach Fremdgehen) mit einem anderen Mann angefangen. Wie hättest Du Dich dabei gefuehlt? Sch.. gefühl oder? Dann tue das bitte auch keinem anderem Menschen an, und mach Dich nicht zum Werkzeug einer Fremdgeherin. Diese Frau will Dich nur benutzen zur - bringen wir auf den Punkt ... Triebabfuhr. Und ja das machen ganz offensichtlich auch Frauen ... auch in Partnerbörsen.
Du suchst was Festes. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du bald einen Menschen findest, der das ebenfalls möchte.
 
  • #12
Hallo Harry,
ich würde es Dir nicht raten, da Du Dir eine Beziehung wünscht, und auch schon „etwas verliebt“ bist. Damit in so eine Geschichte zu starten, obwohl sie nicht mehr will und in einer Beziehung ist, halte ich nicht für sinnvoll. Such Dir jemanden, der auch etwas Festes will, davon gibt es doch genug Frauen….Du und auch Dein alter Thread klingen nicht so, als ob Du jemand bist, der damit glücklich wird.

Wenn Du Dich vor 20 Jahren verliebt hast, bist Du nicht ungewöhnlich, weil Du statt einer Affaire eine Beziehung möchtest, Du bist Du und es gibt sicher unendlich viele Männer, die keine Affären wollen.

Mach Dich auf die Suche nach einer Partnerin, die keine Beziehung hat und Dich dann noch nebenbei haben möchte, sondern eine die Dich als Vollpartner schätzt.
 
  • #13
Was reizt Sie daran, mit einer liierten Frau eine Affaire einzugehen? Abenteuerlust, weil sie in Ihrem Leben in Sachen Sex nicht allzuviel "Wildes"erlebt haben?
Die Hoffnung, dass die Frau ihren Partner verlaesst und zu Ihnen ueberlaeuft?
Die Bequemlichkeit, nicht suchen zu muessen?
Ist sie verliebt in Sie? Nein! Sie sucht ein Abenteuer und wird Sie nur als Abwechslung benutzen.
Wollen Sie eine Frau mit einem solchen Charakter?
So wie Sie schreiben, sind Sie nicht der Mann fuer solche Sperenzchen, und das spricht fuer Sie. Lassen Sie sich nicht auf den Vorschlag dieser Frau ein, Sie wuerden es mit Enttaeuschungen und Schmerzen bezahlen und sich nur Probleme ins Haus holen. Es gibt draussen unzaehlige ungebundene nette Frauen fuer Sie. Das Suchen macht halt etwas mehr Arbeit.
 
  • #14
Wenn Du eine Beziehung möchtest und Gefühle entwickelt hast, empfiehlt sich keine F+.
Es können sich nochtiefere Gefühle entwickeln und sogar Hoffnungen! und am Ende bist du nur verletzt, enttäuscht und sauer dass Du dich darauf eingelassen hast.
 
  • #15
Ich denke, wenn man einige Zeit lang Single ist, mit der Vergangenheit abgeschlossen hat und innerlich bereit für etwas Neues, dann verliebt man sich schneller und leichter, weil da jemand ist, der einen gut tut, was man selbst lange Zeit schon vermisst hat. Daher würde ich es in deinem Fall lassen. Es ist in eurem Fall ein Dritter im Bunde und auch wenn er weiß oder auch nicht, was seine Partnerin hinter seinem Rücken sucht, so sind hier immer irgendwelche Verstrickungen, Verantwortung-, Schuldgefühle ggü. dem Partner, dass man sich eben nicht von ihm trennen möchte, sondern irgendeinen unbefriedigenden Teil aus der Beziehung outsourct; das aufzudröseln, falls man sich verliebt, wird kompliziert, weil mit einer Affäre, plant man nicht eine Trennung oder zieht diese in Betracht, sondern versucht gerade dies eben durch eine Affäre zu vermeiden und auszugleichen.
Du dürftest Dich, wenn Du Dich auf diese Affäre einließest nicht allein auf sie fokussiert sein und selbst Alternativen und anderen abwechslungsreichen Ausgleich haben; ich glaube aber den hast Du nicht, auch daher, lasse es mMn.
 
  • #16
so manche oberflächliche und gefühllose Menschen,
Ich bin vielleicht oberflächig, aber dafür weiß ich wie sich der Mond im Jahr verkleinert und wann mir den Mars besuchen können. Und die 2.5 Millionen Lichtjahre zur Andromeda-Galaxie schaffen wir irgendwann auch noch oder wir haben die Erde schon vorher vernichtet,

Darum muss ich mir keine Gedanken machen, da ich vor über 10 Jahren eine Vasektomie durchgeführt habe.

Was mich eher sehr enttäuscht mahct, dass es solche Frauen ´bei EP aktiv sind.
Für Affäre usw. gibt es ja auch andere Singlebörsen.

Das ich sexuell sehr wenig Erfahrung habe, ist mir bewusst. Meine verstorbene Frau war mit 28 nicht Jungfrau, so wie ich. Am Ende waren wir beide sehr glücklich mit unseren Sexleben. Wenn wir zusammen in der Bete lagen, dann waren wir sehr glücklich, wenn wir uns umarmten und küssten. Das war auch schon so auf dem Coach im Wohnzimmer.

Jetzt weiß ich ja was eine F+ ist und vielen Dank dafür. Zu meiner Unzeit habe ich nur gelernt, wie man eine Dissertation in Physik schreibt.

Vielleicht bin ich ja auch nicht für die Onelinedatin geeignet, oder muss nur warten bis eine Frau kommt, die so denkt wie ich.
 
  • #17
Darum muss ich mir keine Gedanken machen, da ich vor über 10 Jahren eine Vasektomie durchgeführt habe.
Sorry, Du bist wirklich naiv, nicht beleidigend gemeint.

Es ging mir nur am Rand um Verhütung, ich hätte es klar formulieren sollen - Kondompflicht!
Was meinst Du, mit wem diese Frau noch Sex hat? Ist Dir das Risiko von Geschlechtskrankheiten bewusst?

Online findet sich alles - Menschen, die nur ihr Ego pushen wollen, die nur Probeabos haben und nicht ernsthaft suchen - deswegen ist die Antwortquite inzwischen so gering...
Menschen, die sexuelle Abenteuer suchen, Menschen, die über alle denkbaren persönlichen Eckdaten lügen und täuschen. Alter, Größe, Gewicht, historische oder photogeshoppte Photos, Beruf, Familienstand....

Natürlich gibt es auch die Anderen, Ehrlichen, ernsthaft Interessierten. Das ist das, was man beim Daten herausfiltern möchte. Das ist der Grund, warum etliche Frauen so zögerlich sind, denn nicht jede Lüge ist offensichtlich.

Nun, die Frau war ja relativ schnell "ehrlich" und hat ihr Angebot gemacht.

Nimm es nicht an, definitiv mein Rat. Dein Freund ist Dir kein Freund, er kann sowas, Du nicht.

Lies Dir die Profile gut durch, schreibe Frauen, die Dich interessieren, an, und triff Dich. Und zwar zeitnah und real - Du solltest Frauen begegnen, die Unterschiede sehen.
Und es gibt sicher auch eine Frau, die zu Dir passt - vielleicht eher im Realen Leben, eher in einem konservativeren Umfeld.
Wobei es jetzt zur Zeit eher nicht geht.

Nur ein Tipp noch am Rand, lies Deine Anschreiben noch Korrektur, bevor Du sie abschickst. Du magst Physiker sein, aber sowohl Ausdruck, als auch Grammatik und Orthographie sind ausbaufähig.

W,50
 
  • #18
Jetzt weiß ich ja was eine F+ ist und vielen Dank dafür.
Häh, dass hatte Dir zumindest hier in diesem Thread niemand erklärt.
Wir schrieben Dir nur, dass es diese Frau mit ihren Affärenwunsch jedenfalls gerade nicht ist. Dies ist nicht F+ !

F+ wäre eine tiefe Freundschaft, in welcher man auch intim wird.
Die Freundschaft ist hier aber sehr wichtig. Das kann man bei einer SB nicht mal eben so finden. Und eine Affäre ist dann erst recht nicht, weil dann die Freiheit für das "+" fehlt. Das ist dann nur Betrug.

F+ ist eben sowieso eine Sonderform einer Beziehung , die nicht jeder mal eben leben könnte. Sie muss sich eigentlich ergeben.
 
  • #19
Wenn du primär an Sex interessiert wärst und du kein Problem damit hättest Teil eines Betrugs zu sein wäre diese Frau eine gute Gelegenheit dazu.

Du bist aber an einer langen stabilen Beziehungsung interessiert und genau, dass kann sie dir selbst wenn sie wollte nicht bieten. Bedenke außerdem was eine Frau vielleicht später mit dir macht wenn sie bereit ist warm zu dir zu wechseln.

Bevor du dich in falschen Hoffnungen verlierst und damit letztlich selbst verletzt brech den Kontakt zu ihr ab.

@Lionne69 hat mit deiner Naivität recht. Hab auf keinen Fall auch mit einer seriöser wirkenden Frau kondomlosen Sex ohne, dass ihr euch wirklich sehr sehr sehr gut und lang kennt und besser einen HIV Test vorab macht. Alles andere kann in üblen bis tötlichen Erkrankungen enden.
 
  • #20
Unsere Unterhaltung war bisher immer sehr gut und war auf dem Weg mich zu verlieben und das letze Mal wo ich mich verleibt habe ist schon über 20 Jahre her und anschießend habe ich die Frau auch geheiratet.
Bleibt doch erstmal cool. Du bist doch aus der Übung, schreibst Du selbst. So schnell verliebt man sich nicht.
So ganz verkrampft siehst Du es ja nicht.
Dreiecke sollte man aber immer meiden. Irgendeiner verliert hier immer. Und wenn Du Deinen Kopf verlierst ....
 
  • #21
Ich habe jetzt einen guten Kontakt zu einer Frau hier, aber die Frau möchte nur eine Freundschaft Plus, weil sie in einer festen Beziehung ist.
Wie kommst du auf die bescheuerte Idee, mit einer vergebenen Frau was anzufangen? Noch dazu, wo du dich schon virtuell verliebt hast. Vergiss es einfach, du würdest nur leiden, weil du mehr möchtest.

F+ wäre eine tiefe Freundschaft, in welcher man auch intim wird. Die Freundschaft ist hier aber sehr wichtig
Quatsch. Eine wirklich tiefe Freundschaft entwickelt und bewährt sich über lange Zeit.

F+ wird aber meistens in der Kennenlernphase angeboten, wenn der- oder diejenige kein Interesse an einer festen Beziehung hat.

Das wird dann eine eher sehr oberflächliche „Freundschaft“ mit dem Ziel, Sex zu haben.

@DirtyHarry69, bei deiner ersten Frage wurde dir schon gesagt, dass dein nickname ziemlich missverstanden werden könnte, im Sinn, dass du eher Abenteuer suchst. Das passt überhaupt nicht zu dir. Wenn du oefter rein sexuelle Angebote kriegst, liegts vielleicht tatsächlich daran.

Du musst echt gut auf dich aufpassen, weil es dir an Erfahrung mit Online-Dating fehlt. Wenn du was Festes suchst, vergiss solche F+ oder Affärensachen, das ist nichts für dich.

Und denk bitte nicht, dass du irgendwelchen Aufreissertypen unterlegen bist, was sexuelle Erfahrung betrifft. Es ist viel mehr wert, über Jahrzehnte ein gutes Sexleben zu haben, als mit unzähligen PartnerInnen das immer gleiche Programm abzuziehen. Da hast du denen was voraus.
 
  • #22
Sollte ich die F+ jetzt wirklich eingehen, obwohl ich eher eine feste Beziehung möchte.
Naja, wenn du eine feste Beziehung suchst, kann das ja wohl nur eine Sackgasse sein.
Und fürs Üben kannst du dir auch eine andere suchen und musst keinen Betrug unterstützen. Schau einfach in der Kategorie der ein paar Jahr älteren Frauen, da kommst du sicher zum Zug.

F+ ist eben sowieso eine Sonderform einer Beziehung , die nicht jeder mal eben leben könnte. Sie muss sich eigentlich ergeben.
Ja, das sollte man glauben. Eine Foristin hat uns jedoch eines Besseren belehrt. Man kann auch online einen Sexkontakt suchen und diesen dann beharrlich F+ nennen.
 
  • #23
Hallo Dirty Harry, wann hat sie Dir offenbart, dass sie nur an einer F+ interessiert und eigentlich gebunden ist? Gleich beim ersten Date? Falls ja, hat es Dich nicht abgeschreckt, Dich weiter mit ihr zu treffen! Falls nein, würde ich mich an Deiner Stelle sehr getäuscht fühlen. Das ist schon mal keine gute Basis, zumal Du ja einige Gefühle entwickelt hast. Vieles spricht dafür, dass Du mit körperlicher Nähe emotional noch mehr investierst...da kommt dann später viel Trauerarbeit auf Dich zu. Und Du musst auch dann wieder neu schauen und neu daten.
Was ich wirklich unschön finde, und das hast Du ja selbst bemängelt: Sie ist auf einer Partnerbörse aktiv und sucht eigentlich keinen. In einigen (wichtigen!!) Dingen nicht ganz ehrlich, die Dame. Du kommst mir da grundsätzlich anders vor. Passt das? Aber am Ende entscheidest Du das für Dich.
 
  • #24
F+ wäre eine tiefe Freundschaft, in welcher man auch intim wird.
Lieber Kirovets,
Dass wäre Freundschaft plus im ganz korrekten Sinn. Da hast Du recht, und DAS findet sich sehr selten. Das ist dann auch eine Freundschaft, die ggf. das Plus nur temporär hat, und auch ohne weiter besteht. Noch seltener.

Das, was sich landläufig als F+ bezeichnet, wäre meines Erachtens korrekt eine Bekanntschaft +; -2 ungebundene Menschen, die sich sympathisch sind, miteinander schöne Stunden verbringen, es muss nicht auf Sex reduziert sein.
F+ hört sich halt besser an, korrekt wäre B+.

Wichtig ist, in Abgrenzung zur Affäre - und das war allen wichtig zu betonen - es sind beide ungebunden.
Und so ehrlich sollte die Frau sein, dass sie nicht eine F+, erst recht nicht in den Sinn von Dir @Kirovets, sucht, sondern schlicht ein sexuelles Abenteuer. Bisschen Spaß jenseits der langweilig gewordenen Ehe, die sie aber garantiert nicht beenden will, weil es da andere Benefits gibt, die gewichtiger sind.

W,50
 
  • #25
Ich habe jetzt einen guten Kontakt zu einer Frau hier, aber die Frau möchte nur eine Freundschaft Plus, weil sie in einer festen Beziehung ist.
Warum willst du dich verbiegen und eine Beziehung, welcher Art auch immer, zu einer Frau eingehen, die nicht frei ist und beabsichtigt ihren Partner mit dir zu betrügen?

Mach nichts, was du "eigentlich" nicht willst.
Es gibt sicher auch Frauen, die eine ehrliche Beziehung eingehen wollen und nach einem Mann suchen, der das ebenfalls will.

Wenn du in deinem Profil nicht angegeben hast, dass du keine Affäre oder Freundschaft+ willst, dann solltest du das vielleicht noch tun.
 
  • #26
Bedenke bei Deiner Entscheidung, Dich darauf einzulassen, dass Du dann für andere Begegnungen quasi blockiert bist.
Du bist ja jetzt schon in Gedanken sehr bei ihr und nicht richtig frei für das sympathische Lächeln, das Dir vielleicht irgendwo (in 1,5 m Entfernung) begegnet.
Auch die nachhaltige Wirkung von Treffen darfst Du nicht unterschätzen.

Ein 'nicht-kaltschnäuziger' Mensch (und so schätze ich Dich ein) schüttelt eine dauerhafte Affäre nicht so einfach zwischendurch ab und geht offen für Begegnungen durch die Welt.

In der Zeit wirst Du *die* Frau, die Deine Wünsche teilt, vielleicht schlicht nicht wahrnehmen.

W, 52
 
  • #27
Bisschen Spaß jenseits der langweilig gewordenen Ehe,
Ich glaube, dass dies an den jeweiligen Personen liegt. Ich hätte mich eher getrennt, als die Frau zu betrügen. Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber ich habe noch nie Frau getrogen und umgedreht haben mich die Frauen auch zu 99.99 % nicht betrogen, 100 % könnten ja nur die betreffenden Frau sagen. Sex war auch meiner Exfrau und mir nicht so wichtig. Da gab es andere Dinge, die uns wichtiger waren. Nach 15 Jahre Ehe kennt man ja den andere sehr gut, sonst wäre man nicht 15 Jahre zusammen gewesen.
Wo geht sie am Dienstagabend hin und wo ich am Mittwochabend. Vielleicht war ja auch nur unser Leben sehr kalkuliert.
2008 hat sie beim Finale Spanien./. Deutschland die spanische Flagge im Garten aufgehängt. Da regten sich ein paar Freunde auf, dass dort die spanische Flagge hängt. Wo ist das Problem?
Wenn meine Frau zufrieden und glücklich ist, dann kann sogar Spanien 8:0 gewinnen. Das war immer lustig, wenn sie sich mit echten Spaniern unterhält. Kaum wurde 1 oder 2 Wörter auf spanisch gesprochen und schon wurde ihr Turbolader in der Zunge aktiviert. Auf Deutsch hat sie nie so schnell gesprochen.

Was mich so wundert, welche Frauen der FS so kennengelernt haben. Die ganzen Storys habe ich nie erlebt, aber vielleicht empfindet dies jeder anders. Ich hatte 2013 ein Date, wo die Frau noch am Abend zum Konzert von Helene Fischer wollte. Bevor ich zu Helene gehe, betreibe ich lieber Suizid.:)

Vielleicht sollten der FS auch vor dem Date so 3 oder 5 Mal telefonieren. Nach den Telefonaten habe ich schon festgestellt, dass ich die Frau nicht mehr Daten wollte. Ich fange jetzt nicht an der Frau zu erklären, wer Bertholt Brecht ist.
 
  • #28
Ich kann es mir lebhaft vorstellen ......
Du, mit sehr wenig Erfahrung mit Frauen allgemein und keiner im Onlinedating, bist ins kalte Wasser gesprungen, hast dich hier angemeldet und mit einer Frau geschrieben, die dir gefällt. Und hast gedacht - Wow, dieses Onlinedating funktioniert wirklich, sogar für mich. Im Laufe der Chaterei hat sie dir irgendwann reinen Wein eingeschenkt - und nur deshalb bist du am Überlegen.
War es ungefähr so ?
Nunja, überleg mal ..... hättest du sie überhaupt angeschrieben, wenn im Profil gestanden hätte "Affaire gesucht" ?
Wenn nein - was ich vermute - dann lass es. Ich denke, du bist nicht der Typ dafür. Deine ganze Persönlichkeit sträubt sich doch im Grunde dagegen. Dass dein Freund das nicht bemerkt hat .....
 
  • #29
@DirtyHarry69, bei deiner ersten Frage wurde dir schon gesagt, dass dein nickname ziemlich missverstanden werden könnte, im Sinn, dass du eher Abenteuer suchst. Das passt überhaupt nicht zu dir. Wenn du oefter rein sexuelle Angebote kriegst, liegts vielleicht tatsächlich daran.
Soweit ich weiß ist Dirty Harry ein Film mit dem alten Clint als er noch jung war. Ein einsamer Wolf auf Rachefeldzug. Das verbinde ich überhaupt nicht mit Leichtlebigkeit sondern genau dem Gegenteil. Er heißt ja nicht Jimmy Bondi oder Casanova.

Wenn ich also vom Nick auf dem Typ Mann schließen könnte, würde ich eher auf ihn abfahren als auf einen Ski Fahrer. Bei Tom habe ich immer Onkel Toms Hütte im Kopf, was bin ich mit alter Literatur gequält worden.

TE, das würde mich an Deiner Schilderung "hier" auch am meisten stören. Bei EP als verheiratete Frau angemeldet sein um Affären zu suchen. Kann man diese Frau nicht sogar melden?

w/36
 
  • #30
Ich finde es ungewöhnlich dass du dich in so einer defensiven Situation siehst, hast du dich nicht empört als sie dir offenbart hat dass sie gelogen hat und vergeben ist? Das kann ich nicht verstehen. Was seid ihr vom Sternzeichen? Kann man sich bei EP unter Vorgabe von falscher Tatsachen überhaupt anmelden? Ich würde das melden.

Sie ist nicht ehrlich, das solltest du dir vor Augen halten, dass Freundschaft+ auch nicht die richtige Bezeichnung für das was sie möchte ist, und jemanden zu suchen um warmzuwechseln ist auch feige, es sei denn sie befindet sich in einer tiefen narzisstischen Abhängigkeit aber das hätte sie dir erzählt.

Also wenn du ehrlicher gestrickt bist, würde ich ablassen.

Alles Gute!