G

Gast

  • #1

Bin ich zu jung? Hat sie Angst? Seit 2 Tagen kommt nix von ihr.

Hallo.

Ich M31 habe auf einer Veranstaltung eine sehr attraktive Frau 39 gesehen. Habe Sie auch direkt angesprochen und Ihr gesagt, dass sie ein schönes Lächeln hat - daraufhin hat sie richtig gestrahlt und sich gefreut. An diesem Abend habe ich nur ihren Namen bekommen und konnte Ihr so über FB schreiben. Ich habe aber bewusst auf eine "Freundschaftsanfrage" verzichtet. Alles was in FB an Nachricht kam war eine freundliche Mail mit vielen Smileys aber ohne Korb oder negative Bemerkungen. Ich habe dann mehr oder minder aus Unsicherheit nur noch einmal geschrieben mit Angabe meiner Handynummer das sie sich doch ggf. Melden soll, wenn sie mal Lust hätte etwas zu unternehmen. Seit 2 Tagen kommt aber nix von Ihr. Was meint Ihr? Ich vllt zu jung? Sie Angst? Unsicher? Wie vorgehen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #2
Ich glaube eher, du bist unsicher. Das kommt nun wirklich sehr dumm bei einer Frau an, wenn du ihr deine Nummer gibst so nach dem Motto "Hier Baby, ruf mich an, wenn du mal was mit nem tollen Hecht wie mir unternehmen willst."
Kein Wunder, dass sie sich da nicht mehr meldet...
 
G

Gast

  • #3
Hallo lieber Fs,

keine Antwort ist auch eine Antwort - kennst du das nicht ? Man muss nicht immer alles aussprechen und dem anderen um die Ohren hauen.

Sie hat ein bisschen mit dir geflirtet, hat sich über dein Kompliment gefreut. Du hast sie angeschrieben, ihr deine Telefonnummer gegeben... sie hat also alle Möglichkeiten, um sich bei dir zu melden, WENN sie denn an einem weitergehendem Kontakt interessiert ist.

Warum sie nicht antwortet, kann hier keiner wissen.

Mir (40) wärst du sicher zu jung, einfach aus dem Grund, weil ich denke, dass ein fast 10 Jahre jüngerer Mann etwas anderes sucht als ich - zumindest nichts dauerhaftes mit mir, sondern z.B. später noch einen Kinderwunsch ausleben will, etc.

Auch kann es sein, dass sie liiert ist und deswegen keinen weiteren Kontakt will.

An deiner Stelle würde ich einfach abwarten. Wenn sie Interesse - an was auch immer - hat, wird sie sich schon melden.

Von allem anderen deinerseits würde ich mich an ihrer Stelle bedrängt fühlen.

Aber wie gesagt - nur meine Meinung, andere Frauen sind vielleicht auch anders.
 
G

Gast

  • #4
Huhu,
warum bist du so inaktiv?
Schreib' sie erneut an und frag' wie es ihr geht. Wenn sie wieder zurück schreibt, frag' sie nach einem Treffen.
w,26
 
G

Gast

  • #5
Das kann doch tausend Gründe haben... Vielleicht ist sie liiert oder hat gerade jemand anderem "am Start", vielleicht bist du nicht ihr Typ, vielleicht ist ihr die Art der Kommunikation zu kindisch, vielleicht hat ihr der Wortlaut deines Anschreibens nicht gefallen, vielleicht müsstest du dich noch mehr ins Zeug legen, vielleicht bist du ihr zu jung. Kann alles sein, spekulieren nutzt nichts.
Ich würde sagen: Noch einen netten Versuch in ein paar Tagen starten (locker, offen, unverbindlich), und wenn das auch nichts hilft: Abhaken.
 
G

Gast

  • #6
Vielleicht ist sie verheiratet und hat Kinder? Was weisst Du denn über sie Näheres?
 
G

Gast

  • #7
Hallo FS,

ich kann nur von mir ausgehen.

1) Wenn ich kein Interesse an einem Mann habe und er schriebe mich bei facebook an, würde ich entweder gar nicht oder nur kurz und knapp antworten, weil ich gar keine Lust hätte, den Kontakt zu intensivieren.

2) 9 Jahre Altersunterschied fände ich jetzt nicht so schlimm, es sei denn, er wäre sehr kindisch, oder ich hätte das Gefühl,. er würde nur gern mal etwas mit einer älteren Frau haben wollen.

Mir bei der 2. Mail gleich die Handynummer schicken, würde mich aber auch irritieren. Das hat so etwas hopp- oder topp-mäßiges an sich. Und selbst, wenn ich es gut finden würde, hätte ich auch nicht gleich angerufen. Man will ja als Frau nicht "notdürftig" erscheinen.

Also, einfach ein paar Tage abwarten und dann vielleicht noch mal etwas wie " Schade, dass du dich nicht gemeldet hat, hätte mich sehr gefreut " schreiben. Wenn sie dann immer noch nicht reagiert, kannst du es vergessen. Dann hat sie wohl wirklich kein Interesse.

w ü40
 
G

Gast

  • #8
Lieber FS,

Du hast den Kontakt gesucht, nun warte ab, was sie macht.
Bei einer attraktiven Frau von 39 musst Du Dich nicht mit Gedanken an ihre Angst/Unsicherheit befassen - existiert nicht. Vielleicht ist sie gebunden und hat sich nur über Deine netten Kompimente gefreut und ein bisschen nachgeflirtet, ohne dass Du für sie eine Bedeutung hast.

Du wärst mir auch zu jung für eine ernsthafte Beziehung - klingt so: nach ich will eine tolle Frau, aber nichts Ernstes. Zeit will ich mit so was Aussichtslosem auch nicht verplempern und wenn sie keine Affäre will, dann denkt sie wohl ähnlich.
Eine souveräne Enddreißigerin hat in der Regel ein gut ausgefülltes Leben und antwortet nicht mehr im Minutentakt auf Facebookeinträge oder sms - noch nicht mal einem wichtigen Mann, geschweige denn einem flüchtigen Flirt.

Such Dir eine nette Endzwanzigerin.
 
G

Gast

  • #9
Zwei Tage lang kam nichts von ihr?? Das ist ja ein halbes Leben! Da ist es ja ganz natürlich, dass man davon ausgeht, sie ist verheiratet und Mutter von mind. 3 Kindern.

Wie wär's mit ein paar Tagen Geduld? Schon mal daran gedacht, dass sie in den letzten 2(!) Tagen (!!) (wir sprechen nicht von Wochen, Monaten oder gar Jahren) einfach mal keine Zeit hatte?? Es soll ja Menschen geben, die beschäftigt sind.
 
  • #10
Lach,

also FB ist die moderne Art der Kommunikation - heutzutage.
Auch nicht mein Ding, aber wir können uns der Moderne eben nicht verschließen, ich habe z.B. kein Smartphone, aber MUSS der Kundschaft die digitale geschäftliche Basis auch erläutern können.

Der junge Mann hat somit recht, die Frau hat ihm gefallen, er war spontan.
Da groß zu kritisieren ist für mich der falsche Weg.
Nicht jeder Mann analysiert und taktiert erst tage- oder wochenlang bevor er Kontakt zu einer Frau aufnimmt, die ihm gefällt und wenn, kann es auch nicht unbedingt der Bringer sein.

Ich gebe vielen Männern als Frau da unverblümt recht, man kann es nie recht machen.
Wird er Mann direkt, gefällt es Frauen nicht, sie fühlen sich überrumpelt.
Wartet er ab und meldet sich später glauben Frauen oft nur "warmgehalten" zu werden, weil er womöglich noch andere Eisen im Feuer hat.

Männer haben es somit heute wirklich schwer - vor allem in der Kennlernphase.

Letztendlich frage ich mich, ob die Frau überhaupt weiß, dass er soviel jünger ist, mir würde das nix ausmachen, denn die Chemie zählt, nicht die Jahre und wenn sie bei FB unterwegs ist, dürfte sie eine spontane Mail auch nicht abschrecken inkl. Handy-Nr., sonst sollte sie bei FB ganz wegbleiben - meine Meinung.
 
G

Gast

  • #11
Vielleicht hat die Frau einen Freund?! Wenn sie vergeben ist, dann wird sie nicht auf Deine Nachricht reagieren.
 
G

Gast

  • #12
Ich könnte mir vorstellen, dass du für sie einfach viel zu zurückhaltend und unsicher bist. Einer 39 jährigen Frau musst du schon was bieten, vor allem reden können, dich ausdrücken kenn, keine Hemmungen haben. Mir wäre ein Mann mit 31 auch zu jung, der sich nicht äußern kann und so viele Bedenken hat und nicht einfach mal spontan handeln kann. Wie wird das erst in der Beziehung? Muss er beim ersten Kuss oder Sex auch so viele Vor- und Nachteile abwegen?
 
G

Gast

  • #13
Was bist du aber hibbelig - das kommt einem ja schon komisch vor. Du hast nun Nachricht gegeben und sehr wahrscheinlich wird sie dich nicht anrufen. Wäre ich eine Frau, täte ich es jedenfalls nicht auf deine Aufforderung, es sei denn, dass ich völlig verliebt wäre. Das ist sie offenbar nicht, vielleicht war´s ein netter Flirt, vielleicht erwartet sie auch von dir einfach ein angenehmeres Verhalten als dieses:"Ruf mich an!"
 
G

Gast

  • #14
2 Tage ist keine lange Zeit. Warte noch ein paar Tage ab und schreibe sie dann erneut an. Falls dann noch immer keine positive Nachricht zurückkommt, hake sie ab. w, 32
 
G

Gast

  • #15
Du musst schon mehr als deine Telefonnummer schreiben.
Irgendein Vorschlag für ein Treffen sollte kommen.
 
G

Gast

  • #16
Ich würde niemals einen mann über 5 Jahre jünger als ich nehmen. Meine Erfahrung ist, dass die "mal*etwas mit einer älteren" auf ihrer liste abzuhaken haben. Und wenn frau nicht gerade wie der letzte Haufen aussieht, kommt sie öfter in diese Situation.
 
G

Gast

  • #17
Ich kann mir schon vorstellen, daß sie sich etwas veralbert vorkommt, von so einem jüngeren Mann angegraben zu werden. Auch wenn viele Frauen hier es gerne den Männern gleich tun wollen und nach den jüngeren suchen, wenn es so weit ist, trauen sie dem Frieden nicht. Weil es einfach Ausnahmen sind, wo die jungen Männer an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind. Auch ist die Gefahr groß, bei Gelegenheit gegen eine Jüngere getauscht zu werden. Sie konkurrieren nämlich dauernd mit diesens jungen Frauen. Das wissen instinktiv diese Damen und lassen eben Funkstille herrschen. Such Dir eine Frau im passenden Alter, mit der kannst Du auch noch Familie gründen. Eine Frau in diesem Alter kannst Du in 10 Jahren noch haben.
 
G

Gast

  • #18
Na ja ist schon ein Kompliment von einem jüngeren Mann Komplimente zu bekommen.
Hatte mal die gleiche Situation und habe zwei Wochen mit den Antworten gewartet und in der Zwischenzeit versucht etwas über diesen Mann herauszubekommen aus reiner Neugier. Frau ist ja vorsichtiger als Mann - inzwischen sind wir gute Freunde.