G

Gast

  • #1

Bitte erklärt mir sein Verhalten, was will er wirklich?

Hi

Ich (w,24) bin ziemlich unerfahren was Männer angeht.

Nun habe ich jmd kennengelernt (m,32).Wir kennen uns schon ca. 1,5 Jahre durch Arbeit und haben uns auch immer,wenn er kurz vorbei kam, gut unterhalten.Er ist ein sehr herzlicher Mensch,immer interssiert,nett, zuvorkommend,charmant und fürsorglich.

Seit Dezember haben wir nun erheblich mehr Kontakt.Vor Weihnachten kam er spontan bei mir vorbei.Ich war überrascht,weil solche Besuche bekomm ich sonst kaum.Ich hab ihm meine Wohnung gezeigt und wir haben uns gut unterhalten,er hat mich mehrmals gedrückt und es gab ein Küsschen,ich habe ihm ganz schnell meine Wange hingehalten,weil ich ein Küsschen auf den Mund nicht wollte,weil und jetzt kommt mein größtes Problem: er verheiratet ist (seit Ende 2011)!

Letzten Freitag haben wir uns wieder getroffen,wieder gut unterhalten und er wollte ein wenig kuscheln.Naja ich habs gemacht aber ich hab mich nicht getraut ihn zu fragen, ob das für ihn kein Problem ist,weil er doch verheiratet ist.Er hat mich gestreichelt und massiert und naja es gab merfach Küsschen auf den Mund.Beim Verabschieden hat er gleich gefragt,wann wir uns wiedersehen und ob er mich mal zur Feuerwehr (macht er nebenberuflich) mitnehmen kann.

Am nächsten Morgen bekam ich eine SMS,dass er gerade vor meiner Tür steht und mir Brötchen bringen wollte,ich war aber schon unterwegs.Er meinte dann,es sei nicht so schlimm und hat mir einen schönen Tag gewünscht.

Jetzt erklärt mir bitte,was er von mir will!? Meine Freundinnen sagen,dass er was sexuelles von mir möchte.Ich kann mir dies nur gar nicht vorstellen, ich würde jetzt sagen "so einer ist er nicht",eigentlich ist er ein "Schwiegermutterliebling".Es ging immer alles von ihm aus,die Treffen,das Kuscheln oder das Küssen,sicher hab ich mitgemacht und nichts dagegengesagt,ich finde ihn interessant aber auf der anderen Seite bin ich aber enttäuscht,weil ich sein Verhalten gegenüber seiner Frau unfair finde.Ich kenne sie nicht und weiß nicht,wie sie ist bzw. wie ihr Zusammenleben ist,er lebt für seinen Job und für die Feuerwehr und macht mit seiner Frau anscheinend kaum was.Wir haben auch nur einmal kurz über seine Frau gesprochen,wir waren beim Thema Kinder und ich hab gefragt ob die beiden auch mal welche möchten,er meinte ja,aber bisher hätte es noch nicht geklappt.

Ich kann mir das nicht erklären und ja,ich bin nicht gebunden,ich will aber nicht nur eine Affäre sein und ich will auch keine Ehe kaputt machen.

Ich mag seine Gesellschaft und freu mich,wenn er kommt oder mir schreibt aber eigentlich will ich mich da nicht zusehr reinsteigern und keine Gefühle für ihn entwickeln und mir irgendwelche Hoffnungen machen.Ich kann nicht glauben,dass er einfach nur Spaß sucht,kann man sich so täuschen in jemanden?

Wie beurteilt ihr sein Verhalten,was denkt ihr, was er will oder ob er überhaupt was will oder ist das eurer Meinung nach normales freundschaftliches Verhalten?
 
G

Gast

  • #2
Klarer Fall, liebe FS, er will Dich als nette Zweit(affären)frau. Seine spontanen Aktionen sind nicht romantisch motiviert, sondern klassische Überrumpelungsaktionen, damit Du nicht Zeit zum Nachdenken hast. Wahrscheinlich kommt er als nächstes mit der Leier an:"Ich habe mich in Dich verliebt,leider kann ich mich noch nicht trennen, weil........................"
Aber was gibt es da zu überlegen? Er ist verheiratet und will Sex mit Dir. Der totale Kontaktabbruch ist die einzige Option, wenn Du keine Nebenfrau sein willst.
 
G

Gast

  • #3
Liebe FS, gib dich keinen Hoffnungen hin und unterbinde die Treffen mit ihm. Denkst du etwa, er trifft sich mit dir, weil du so schöne Augen hast? Er hat aus freiem Willen vor knapp 2 Jahren geheiratet und jetzt ist ihm schon wieder langweilig?
Für ihn bist du nur eine Affäre bzw. sollst eine werden.
 
G

Gast

  • #4
Liebe FS,
du willst seine Ehe nicht kaputt machen, bist aber gerade dabei.
Ganz offensichtlich ist er sehr wohl "so einer", nur eben auf nette Art.

Frag ihn, was er von dir will. Frag, wie seine Frau dazu steht und warum er schon nach einem Jahr Ehe fremdgeht. Frag ihn auch, ob seine Frau gerade schwanger ist.
Und frag dich: was erwartest und willst du? Dass er sich scheiden lässt? Auch wenn er offenbar gerade viel Zeit hat und dich verwöhnt, vergiss das ganz schnell.

Möchtest du deine ersten Erfahrungen ausgerechnet mit einem Mann sammeln, der so unredlich agiert und dir Zeit stielt, die du anderen Männern widmen könntest?
 
G

Gast

  • #5
Liebe FS

Ich würde dir raten, das Ganze sofort zu beenden und ihm deutlich zu sagen, dass du das nicht willst. Ich schliesse mich Gast 1 an. Wenn er so spontan vorbeikommt, sind das Überrumpelungsaktionen. Ich könnte mir vorstellen, dass du dich in ihn verliebst, wenn er so weiter macht. Von seiner Frau wird er sich sehr sehr sehr wahrscheinlich nicht trennen, sonst wäre es das mit dir anders angegangen. Aus meiner Sicht ersparst du dir sehr lieb leid, wenn du das Ganz beendest. Du hast Besseres verdient!

Alles Liebe!
w
 
G

Gast

  • #6
Ich, w46, schließe mich den Vorrednern an: ganz schnell beenden!!
 
G

Gast

  • #7
liebe fs,

er ist genau "so einer" und noch besser, er hält dich für "so eine".

entweder du beendest das sofort und unmissverständlich.

du zerstörst keine ehe, er zerstört sie. wenn du dich "zur verfügung" dafür stellst/legst, kommst du um die mitschuld nicht rum. sei solidarisch. wenn du nicht gleich das beenden willst, dann frage ihn klipp und klar, was mit seiner frau ist, ob er sie belügt usw. vermutlich wird er rumgatzen oder du bist ihn durch die frage los, oder der drückt auf die tränendrüse. dir rate ich, wenn er irgendeine geschichte auftischt von gemeinsam entschieden, sich zu trennen oder dgl. ihm zu sagen, dann findest du seine kontaktaufnahme gut, aber das willst du von seiner frau selbst hören, dir ist nicht wohl bei der angelegenheit. dann bist du ihn spätestens los oder falls nicht und seine frau bestätigt dir das, musst du dir keine gedanken mehr machen.

für mich kannst du das abhaken, so ein armer mann kommt immer so daher, sonst würde ja keine frau mitmachen, sie macht sich was vor.

dein frühwarnsystem funktioniert, verlass dich drauf, schieß ihn in den wind oder kläre das rigoros ab, alles andere wird dir nicht gut tun....

w
 
G

Gast

  • #8
Er will Dich offensichtlich als Affäre. Das willst Du hoffentlich nicht und beendest dies strikt und schnell. M 48
 
G

Gast

  • #9
Der Mann ist (und bleibt wahrscheinlich auch) verheiratet. Wenn er seine Frau für Dich verlässt, verlässt er Dich mit hoher Wahrscheinlichkeit für die Nächste.

Tolle Aussichten.

Sollte er mir Dir seine Frau betrügen: Beschwere Dich bitte nie, wenn Dein Mann dich betrügt;-).
 
G

Gast

  • #10
Er ist verheiratet, kommt bei dir vorbei wenn es ihm gerade einfällt. Er bringt dir Geschenke mit...er streichelt dich, er will also körperlichen KOntakt mit dir.

Wenn du keine Lust auf eine Sexaffäre hast, dann beende das Ganze sofort.
 
G

Gast

  • #12
Das klingt merkwürdig. Er ist angeblich ein Netter, aber kuschelt mit Dir und will Zeit mit Dir verbringen, obwohl er längst mit einer anderen verheiratet ist. Er will Dich als Betthasen und glaubt, dass er Du total naiv bist und dass er Dich auf "die nette Art" rumkriegt. Ganz übel! Abstand!

Du gerätst in Teufels Küche, wenn Du Dich nicht zurückziehst. Er hat kein Rückgrat, sonst hätte er sich Dir gegenüber anders verhalten und hätte sich längst getrennt. Das hat er aber nicht getan. Wenn Du die Frau kennst, ruf sie doch an und frage sie, ob sie weiß, was er hinter ihrem Rücken so treibt. Dann hast Du Gewissheit und mußt Dir nicht länger den Kopf zerbrechen.

Lass Dir bloß nicht Dein Herz brechen, das ist zu kostbar, um es an einen nutzlosen, hinterlistigen, unehrlichen, sexgeilen Fremdgeher und Egomanen zu verschwenden. Er denkt dabei doch nur an sich. An Dich denkt er nicht und an seine Frau auch nicht. Woher weißt Du eigentlich, ob Du die einzige bist, bei der er es versucht? Solche Männer haben immer mehrere Eisen im Feuer.
 
  • #13
Er macht überraschende Besuche, wird dabei schnell körperlich, sagt keinen Ton zum Thema Ehe - ganz offensichtlich will er Dich als Affäre oder one night stand (das geht auch zum Frühstück).Ein weitergehendes Interesse kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen.
Dass er wie ein harmloser Schwiegermuttertyp wirkt, macht da keinen Unterschied.
 
G

Gast

  • #14
Verstehe nicht, dass Du Dich überhaupt schon soweit darauf eingelassen hast! Durch das Kuscheln und Küssen wurde ja schon quasi Ehebruch begangen!
 
G

Gast

  • #15
Ich würde mir von ihm ein paar Sachen schenken lassen und ihn dann abservieren. Anders hat der das nicht verdient. Sei bitte nicht so naiv. Mit 24 muss man das nicht mehr sein!

w28
 
G

Gast

  • #16
FS, bist du so naiv wie du klingst???
Er kommt ohne Anmeldung und du lässt ihn rein? Er ist verheiratet und macht mit dir rum?
Was er sucht???
So viel Naivität kann mit 24 nicht sein, selbst mit 14 erwarte ich mehr Verstand!
w