• #1

Bitte Profilcheck 7E7A5C7F

Hallo,

bin erst seit einiger Zeit auf EP, aber schon reichlich frustriert. Habe mein Profil sorgfältig ausgefüllt, auch 3 Fragen gestellt, dazu ein - wie ich finde - nettes Foto eingestellt. Auch denke ich, daß ich nicht langweilig bin und mein 'ich über mich' einigen Stoff bietet, mit mir in Kontakt zu treten.

Bis jetzt habe ich 3 direkte Partneranfragen bekommen, die mich etwas ratlos gemacht haben. Es waren ausnahmslos Männer, die nicht mit einer Silbe auf mein Profil eingegangen sind und bei denen ich den Eindruck hatte, Teil einer vorgefertigten 'Rundmail' zu sein... Ich habe dann eine freundliche Absage geschickt, finde, das gehört sich auch so.

Nach 2 Tagen hatte ich auf eine Partneranfrage von mir hin einen ganz tollen Kontakt (ich war total überwältigt, hatte so schnell nicht damit gerechnet), der dann aber kommentarlos abgebrochen wurde und mich ebenfalls ratlos zurückgelassen hat.

Ansonsten habe ich bis jetzt einige Partneranfragen geschrieben, die immer persönlich und mit Augenzwinkern formuliert waren, auf das jeweilige Profil eingingen und auch das Foto enthielten. Ich bekam nicht eine einzige Antwort. Teilweise wurden die Anfragen geöffnet (das kann man ja sehen), aber auch nach Tagen weder beantwortet noch bekam ich eine Absage. (Thema Netz-Etikette??)

Was läuft da schief bzw. was mache ich falsch oder was stimmt mit meinem Profil nicht?? Bin, wie gesagt, völlig frustriert und zweifle langsam an mir selbst. Ich würde mich über über eine Rückmeldung freuen!

Gruß Bluebell
 
  • #2
Hilfe!!! Bin nach wie vor ziemlich frustriert! Was läuft da falsch mit meinem Profil ?? Ich würde mich über eine Rückmeldung wirklich sehr freuen

Dank und Gruß Bluebell
 
  • #3
Hallo Bluebell,
ich finde Dein Profil toll, allerdings bin ich ein Mädel ;-)...
ich denke mal, wir in unserer Altersklasse sind schwerer vermittelbar-hört sich blöd an, ich weiß :)...
und etliche Leute hier sind halt etwas seltsam, wollen nur den Markwert hier testen und wenn es ernst wird, dann blocken sie ab...
Hab Geduld :))
Liebe Grüsse und viel Glück, Annette
 
  • #4
Hallo Annette,

Danke für Dein wirklich nettes Feedback :) Ich bin wirklich schon sehr verzweifelt und denke, irgendetwas an mir (?) ist abschreckend. Aber vielleicht ist es wirklich das Alter (49). Und dann die Kinder, wenn auch schon fast erwachsen. Und dann könnte es vielleicht auch an dem Status 'getrennt lebend' liegen. Habe mal gelesen, daß manche Männer da auch abgeschreckt werden, weil sie denken, man ist dann innerlich noch nicht wirklich 'offen'. Vielleicht haben sie sogar Recht damit, wer weiß. Aber nochmals: hat mich gefreut, daß Du Dir die MÜhe gemacht hast, mein Profil anzuschauen.

Liebe Grüße Bluebell
 
  • #5
Hallo Bluebell,
danke für deine Rückmeldung.
Werde mein Profil nochmal überarbeiten.
Dein Profil finde ich sehr ansprechend.
Wahrscheinlich ist es aber getrennt lebend und 2 Kinder im Haus was die Männer abschreckt.
Dabei steht bei vielen Männern ab 50, dass sie sich noch eigene Kinder wünschen.
Da tickt was nicht richtig.
Wünsche dir viel Glück
Rilana
 
  • #6
Hallo Bluebell,

Ich hätte da eventuell schon einen Kritikpunkt: es ist zu viel des Guten, meiner Meinung nach. Man öffnet die Seite "ich über mich" und wird erst einmal erschlagen. Kürze es! Ich muss gestehen, ich bin ne echte Leseratte, aber ich hab nicht alles gelesen! Z.b. Beim ersten Teil, erwähne das mit dem Hermann Hesse Buch und das es dich geprägt hat und du unglaublich gerne liest. Lass meiner Meinung nach noch Raum für Fragen. Kürze deine aussagen, sei konkret aber erzähl nicht gleich deine ganze Lebensgeschichte seit der Wiege.
Ich hoffe, ich habe dich damit nicht verletzt, aber du wolltest eine ehrlich Antwort.

Lg steff und viel Glück auf deiner Partnersuche
 
  • #7
Hallo Bluebell,

wenn ich als Mann dein Profil beurteilen sollte, dann würde ich meiner Vorkommentatorin Steff2005 recht geben. Dein Profil ist zu detailiert und man hat schon nach zwei Sätzen keine Lust mehr weiterzulesen.
Nicht falsch vestehen: Ich mag detailierte und komplett ausgefüllte Profile ( besser als Profile mit nichtssagenden Standardtexten ), aber hier solltest du dich eindeutig kürzer fassen.

Wie wäre es z.B. so:

Mein Lieblingsbuch ist: Herman Hesse mit "Unterm Rad". Ein Buch, dass mich sehr im Leben geprägt hat.
Als Mann wäre ich sofort neugierig und würde fragen, in wie fern dich dieses Buch so geprägt hat ?

Oder:

Es bringt mich zum Lachen, wenn...: Ich die Erdmänchen im Zoo sehe.
Würde ich fragen, ob du allgemein gerne in den Zoo gehst oder ob du tierlieb bist oder, oder, oder..
( Setzt dann natürlich auch eine gewisse Kreativität beim Mann voraus ;-) )

Ansonsten finde ich dein Profil seeeeeeeeeeeeeehr gefühlsbetont ( "Sand an meinen Füßen", etc. ). Du bist wahrscheinlich ein sehr, sehr gefühlvoller Mensch und das zeichnet dich auch aus, aber - auch wenn ich die falsche Altersklasse bin - ich lese lieber Profile, in denen auch mal ein Augenzwinkern vorkommt oder mal ein witziger Satz geschrieben steht. Das macht ein Profil gleich um Längen sympathischer.
Wir sind ja hier nicht auf einer Schlagerparade ;-) ( Siehst du, was ich meine... ).

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Tipps aus männlicher Sichtweise etwas weiterhelfen.

Viele Grüße

EdMcSquare ( m/36; Chiffre: 7E732D66 )
 
  • #8
Hallo an Euch,

Danke für Euer Feedback. Vor allem auch Deines, Steff. Nein, bin nicht gekränkt, Mehr Augen sehen halt immer mehr als zwei ;-) Werde mal drüber nachdenken und ggf. überarbeiten.

Liebe Grüße
Bluebell
 
  • #9
Hallo da draußen! wer hilft mir bei meinem Profilcheck?? Es ist so schwer, sich selbst einzuschätzen, aber die Resonanz hier bei EP ist doch irgendwie mager und ich weiß nicht warum! Also, traut Euch und sagt mir mal so richtig die Meinung, vielleicht gibt es ja Aspekte, die ich völlig übersehen habe...

Schöne Grüße
Bluebell
 
Top