G

Gast

  • #1

Bitte um HIlfe an alle: woran erkenne ich, daß ER wirklich an mir interessiert ist und

Bitte um HIlfe an alle: woran erkenne ich, daß ER wirklich an mir interessiert ist und

nicht nur auf Zeitvertreib oder Sex o.ä. aus ist? Welche Körpersprache/Gesten gibt/geben mir mehr oder weniger eindeutige Hinweise, welches Verhalten, welche Art zu kommunizieren, usw.? Woran kann Frau wirkliches Interesse von vorgegaukelten Interesse beim Mailverkehr und ersten Date unterscheiden? (ER drückt sich gebildet aus, ist aber sehr zurückhaltend mit Schmeicheleien und ein taktvoller Mensch. Ich habe Angst Höflichkeit falsch zu interpretieren.)
 
G

Gast

  • #2
Jetz bleib mal locker. Wenn er gar kein Interesse hat, würde er wohl gar nicht mit dir kommunizieren. Sofern du ihn auf einer seriösen Plattform wie EP kennengelernt hast. Natürlich gibt es auch hier solche, die Zweitbeziehungen suchen, aber wohl kaum solche, die ONS/Affären suchen. Dafür gibt nun wirklich andere und preisgünstigere Portale.

Und das andere muss sich entwickeln. Für mich wäre das kaum glaubwürdig, wenn mir jemand schon im zweiten Email beteuern würde, dass ich seine grosse Liebe sei..... Tauscht euch aus, lernt euch kennen und seht, ob sich mehr entwickelt. Sei froh, wenn er sich bei den Schmeicheleien zurückhält. Es gibt genug solche, die den Frauen alles erzählen, was sie hören wollen und es dabei mit der Ehrlichkeit nicht so genau nehmen. Es gibt so viele unterschiedliche Verhaltensmuster, hier gibt es keine Checklisten mehr, die du ankreuzen kannst! Verlass dich auf deinen gesunden Menschenverstand und auf dein Gefühl. Es wird es dir schon zu merken geben, wenn es funkt. Da musst du nichts interpretieren.
 
V

Vicky

  • #3
Hallo!

Erst mal würde ich sagen, daß ein Mann, der nach einem Date Interesse an Dir hat, sich recht schnell wieder melden wird. Bei mir war es so, daß sich diese Männer dann noch am selben Abend oder am nächsten Tag per sms oder mail gemeldet haben und schrieben, daß ihnen das Date gefallen hat und sie michgerne wieder sehen würden. Für ein besonderes Indiz habe ich es auch gewertet, wenn sie mich auch nochmal angerufen haben. Daran sieht man ja, daß sie den persönlichen Kontakt, der durch das Date entstanden ist, nicht abreißen lassen wollen, sondern den Kontakt intensivieren möchten.

Was Körpersprache und Gestik usw. angeht, so finde ich das schwierig zu beantworten. Denn nicht jeder Mensch ist gleich so offen und drückt sich per Körpersprache und Mimik so eindeutig aus. Andererseits gibt es natürlich schon Merkmale, die mehr oder minder allgemeingültig sind, und auch kaum beeinflußbar sind. Wenn er Dich oft und aufmerksam anguckt, Dich offen und unverfälscht anlächelt, Dich in positivem Sinne beobachtet ohne Dich abzuscannen, sind das positive Zeichen. Große Pupillen gelten für ein Zeichen von Interesse und Begehren. Wobei ich sagen muß, daß mir sowas meist entgeht. Um solche Zeichen besser zu erkennen und zu interpretieren, kannst Du ja einfach mal im Internet nach Körpersprache, Flirtsignalen usw. suchen, da wirst Du bestimmt Unmengen drüber finden.

Ein Mann, der Dich nur ins Bett kriegen will, wird sich nicht x-Mal mit Dir treffen, ohne einen Vorstoß zu wagen. Derjenige würde wohl schon beim ersten, maximal zweiten Treffen mit eindeutigen Avancen um die Ecke kommen. Schließlich wollen solche Typen, die nur auf schnelle Abenteuer aus sind, keine Zeit vertrödeln. Ein Mann, der Dich wirklich interessant findet, wird alles mögliche tun, um Dich öfter zu sehen und Dich näher kennenzulernen. Er wird in einem Gespräch versuchen, Dinge über Dich zu erfahren, indem er Dich dazu bringt, etwas von Dir zu erzählen. Typen, die nur von sich, ihrem Beruf und ihren Hobbies reden, finde ich persönlich nicht reizvoll. Und ich würde es als Indiz werten, daß sie kein Interesse an mir haben. Das von-sich-erzählen und etwas vom Gegenüber erfahren zu wollen, sollte sich in etwa die Waage halten - so mein Geschmack.

Ich persönlich finde es sehr reizvoll bei einem Mann, wenn er keinen Hehl daraus macht, daß er mich sympathisch, interessant und begehrenswert findet, er aber gleichzeitig in der Lage und willens ist, sich zu "zügeln" und mich nicht zu bedrängen, sondern sich auf das Tempo und die Vorgehensweise einstellt, die ich signalisiere. Männer mit Taktgefühl und Sensibilität erspüren, was eine Frau will und was nicht und richten ihr Handeln danach aus.

Ansonsten würde ich Dir raten, unverkrampft und locker in die Dates zu gehen, dabei die Augen und Ohren offen zu halten und Deine Wahrnehmung für alle möglichen verbalen und non-verbalen Signale zu schärfen. Vielleicht berichtest Du dann einfach nochmal hier im Forum davon und bringst ein paar Beispiele und Details und wir helfen Dir dann bei deren Interpretation und Auslegung. ;)

Viel Glück!
 
G

Gast

  • #4
...moment mal, jetzt mal ganz langsam zum "Mitschreiben": einerseits schreibst du: "...wirklich an mir interessiert ist und nicht nur auf Zeitvertreib oder Sex o.ä. aus ist..." Andererseits steht dann sowas wie der letzte Absatz in Klammern da. Was bedeutet ausserdem in diesem Zusammenhang
der Zusatz "oder ähnliches"? Na ja, das mit den Gesten und Körpersprache wirst Du wohl im Mailverkehr kaum herausfinden, nach dem inhaltlichem Verhalten (sprich: gibt er sich vielleicht sogar grosse Mühe mit dem was er dir sagen möchte, möchte er dich sogar ein wenig "schmökern" lassen?) dagegen kannst du schon deine Schlüsse ziehen, würde ich mal sagen. Zumindest, wenn ich in manchen umgekehrten Fällen von mir ausgehe: Wenn ich glaube zu merken, dass mich irgendetwas an der Beschreibung der Dame wirklich stört, dann drücke ich mich schon so aus, dass SIE ziemlich schnell von selbst "Reissaus" nimmt. Ich habe jetzt nicht so unbedingt den Eindruck, dass er so etwas getan hätte (aber da müsstest du gegebenenfalls einfach mehr schreiben). Vielleicht möchte ER dir aber auch (ganz einfach) nicht auf dem Wecker fallen, weil er selbst Angst hat, dich zu vergraulen (kann auch Erziehungssache sein!) ? Und kann sich vielleicht auch deswegen nicht so artikulieren? Wenn du etwas auf dem Herzen hast, dann sprich doch einfach mal mit IHM (bzw. schreib Ihm (verschafft dir selber auch mehr Klarheit?)). Die Kunst besteht allerdings darin, nicht gleich mit der Tür in's Haus zu fallen: versuch's mal mit "Was wäre, wenn..."-Szenarien oder ähnlichem...
Viel Glück!
 
G

Gast

  • #5
Ist es Dir schon passiert oder hast du einfach Angst davor? Wenn er wirklich Interesse an Dir hat, hat er auch Zeit für andere Sachen. Und wenn es dir wirklich einmal passiert, lernst du daraus. Es stimmt schon, dass die größten Quatscher meistens nicht viel mehr wollen. Dann lass ihn auf jeden Fall fürs Essen bezahlen :)
 
G

Gast

  • #6
Wenn ein Date ansteht, dann merken doch beide auch, ob er/sie eher Abstand nimmt oder evtl.
nach einiger Zeit auch schon eher Nähe sucht. Berühr ihn/sie doch an der Hand, dann siehst du schon die Reaktion.
Auch ist es besser nach gewisser Zeit mal vorsichtig zu fragen was Sache ist. Nicht mit der Tür ins Haus fallen, dass mögen die wenigsten. Aber vorsichtig mal Nachfragen ist besser als nur Mutmassen.
 
G

Gast

  • #7
wenn ein Mensch wirklich interessiert an jemand ist, habe man gar keine Zweifel....
 
G

Gast

  • #8
wenn für dich erkennbar wird, dass du dich mit ihm "auch so" unterhalten kannst; wenn du einen Mann als Gegenüber hast, der nicht drängt und dir Zeit lässt, mit dem du auch über dinge reden kannst, die dich belasten; wenn er dir nach einem Streit auch mal nachläuft (und dann habe keine Zweifel mehr)