• #1

Brauche eure Meinungen zu dem unten beschriebenen Date

Hallo liebes Forum,

ich hatte letzten Sonntag ein Date mit einer Frau. Es lief sehr gut, haben uns gut unterhalten und beim Abschied sagte sie mir sogar, dass wir uns schreiben wegen einem zweiten Treffen.

Am selben Abend noch, schrieb sie mich an und meinte, dass es eines schönes Treffen war, was ich auch sofort bestätigt habe
Noch einem Tag Funkstille fragte ich sie, ob bei ihr alles klar wäre und sie gut in die Woche gekommen ist.
Sie schrieb mir 5 Zeilen woraufhin ich wieder antwortete.
Nach fast einem Tag antwortete sie wieder nur mit einem Smiley, was mich etwas geärgert hatte, da sie mir auf einmal so desinteressiert rüberkam.

Also stellte ich ihr die Frage : "Sag mal hast du noch Lust auf ein zweites treffen, sei bitte ehrlich
"
Woraufhin sie antwortete: "Ich konnte das letzte Treffen schlecht einordnen. Deshalb bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Wie war denn dein Eindruck.

Ich habe ihr mehrere Zeilen geschrieben und gesagt, dass ich einen sehr positiven Eindruck hatte. Nun hat sie mir ein Treffen vorgeschlagen mit der Aussage, wir könnten uns nochmal Treffen und schauen wie es wird. Das Treffen soll leider erst in zwei Wochen stattfinden bzw. nach den Weihnachtsfeiertagen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage. Wieso sagt und schreibt sie mir erst, dass sie das Treffen toll fand und zwei/drei Tage später, konnte sie es auf einmal nicht mehr einordnen und weiß nicht ob sie ein zweites Treffen will?

Danke schonmal für eure Antworten
 
  • #2
Oftmals ist es nach einem Date so, dass man kaum an den Mann denkt uns man nicht wirklich heiß darauf ist ihn weiterzusehen. Es war einfach ganz nett, aber mehr eben nicht. Das liegt auch nicht an Dir, sondern an unserer Erwartung. Es hat eben nicht gefunkt. Leider ist dieses Funken eben ganz ganz selten und wenn, dann nicht mit einem Date aus dem Internet. Wahrscheinlich sagt sie Dir das Date nach Weihnachten sogar ab, sie hält Dich einfach nur warm.
 
  • #3
Hallo FS,

ich finde Du bist viel zu verkrampft und kopflastig. Mache Dich mal locker und setzt die Frau nicht so unter Druck.

Ich hatte vor 5 Monaten ein Date und habe ihr nach dem 1. Treffen abgesagt. Nun sind wir 1 1/2 Monate zusammen und es läuft immer besser und wenn es das nicht tut, bin wieder mal ich mit meiner "Kopfarbeit" Schuld.

Also, wenn Du mit dem Herzen, ernsthaft interessiert bist, laß Euch Zeit Euch wirklich kennen- und liebenzulernen. Darin liegt nun auch mal die Gefahr zu scheitern.

m46
 
D

Dagobert

  • #4
Mich würde brennend interessieren, warum Du diesen Verlauf als "Desinteresse" deutest. Frau zeigt Dir doch "KLIPP UND KLAR", dass Du dranbleiben sollst. Dass Du es nicht sooo ernst nehmen sollst usw. Deine Reaktion auf ihren Smiley war schon nicht gut. Also ich hätte da, wenn sie mir gefallen hätte, sofort alle Register gezogen. Solange, bis sie wieder sagt "nein" oder "nicht so schnell", dann halte ich mich wieder etwas zurück oder gehe.

Fazit: "SIE gibt Signale und DU machst". Alles andere ist Gequatsche und "Emanzipationsfehlgeleitetes interpretieren".
 
W

wahlmünchner

  • #5
Meine Vermutung:
Sie erwartete mein Initiative von dir.
SIE sagt dir, das Treffen sei so schön, sie könne sich ein zweites vorstellen. SIE schreibt dir sogar zuerst..
Du bestätigst das, machst aber keine Einladung..warum nicht?..
..Dann fragst DU nach einem Tag schmollend nach ob alles in Ordnung sei..(? Da wäre ich aber mächtig irritiert gewesen als deine Datingpartnerin..)--> wieso erwartest du das sie sich meldet.. hättest du auch machen können..Anrufen z. B..
Für mich wäre das auch ein Grund auf Abstand zu gehen. Zudem ich schmollen in der Anfangsphase auch total albern finde.
Da haben sich bei mir auch ein paar Männer aus der Wahl gekickt.
 
  • #6
Mich würde brennend interessieren, warum Du diesen Verlauf als "Desinteresse" deutest. Frau zeigt Dir doch "KLIPP UND KLAR", dass Du dranbleiben sollst. Dass Du es nicht sooo ernst nehmen sollst usw. Deine Reaktion auf ihren Smiley war schon nicht gut. Also ich hätte da, wenn sie mir gefallen hätte, sofort alle Register gezogen. Solange, bis sie wieder sagt "nein" oder "nicht so schnell", dann halte ich mich wieder etwas zurück oder gehe.

Fazit: "SIE gibt Signale und DU machst". Alles andere ist Gequatsche und "Emanzipationsfehlgeleitetes interpretieren".
Danke für deine Antwort, hat mir schon mal geholfen, ich dachte es wäre Desinteresse, da sie mir nur einen Smiley geschickt hat, aber ich dummerweise falsch interpretiert, was ich nun bereue..."Alle Register gezogen" ist damit gemeint ich hätte sie nach einem 2. Date fragen sollen?
 
  • #7
Hallo FS,

ich finde Du bist viel zu verkrampft und kopflastig. Mache Dich mal locker und setzt die Frau nicht so unter Druck.

Ich hatte vor 5 Monaten ein Date und habe ihr nach dem 1. Treffen abgesagt. Nun sind wir 1 1/2 Monate zusammen und es läuft immer besser und wenn es das nicht tut, bin wieder mal ich mit meiner "Kopfarbeit" Schuld.

Also, wenn Du mit dem Herzen, ernsthaft interessiert bist, laß Euch Zeit Euch wirklich kennen- und liebenzulernen. Darin liegt nun auch mal die Gefahr zu scheitern.

m46
Alles klar, ich werde mein Verhalten nochmals überdenken. Hast du noch einen Rat, wie ich die Zeit bis zum zweiten Date überbrücken kann sie gleichzeitig zu nerven, aber auch nicht desinteressiert zu wirken?
 
  • #8
Oftmals ist es nach einem Date so, dass man kaum an den Mann denkt uns man nicht wirklich heiß darauf ist ihn weiterzusehen. Es war einfach ganz nett, aber mehr eben nicht. Das liegt auch nicht an Dir, sondern an unserer Erwartung. Es hat eben nicht gefunkt. Leider ist dieses Funken eben ganz ganz selten und wenn, dann nicht mit einem Date aus dem Internet. Wahrscheinlich sagt sie Dir das Date nach Weihnachten sogar ab, sie hält Dich einfach nur warm.
Hallo,

wenn sie mir beim Abschied nicht gesagt hätte, dass wir miteinander schreiben wegen einem 2.Treffen, sondern nur ein Typisches "ich melde mich", und mich am selben Abend von sich aus auch noch anschreibt, würde ich mir dabei den Kopf nicht zerbrechen, da ich dies was du schreibst schon öfters gehört/gelesen habe.
Ich verstehe auch nicht, warum sie mich "warm halten will", ich habe sie extra gefragt ob sie ein zweites Date will, um genau so etwas zu verhindern. :(
 
  • #9
Du bist viel zu passiv! Sei mal ein Mann und komm in die Puschen!
Du musst jetzt um sie werben, Ganz klassisch, WENN du Interesse hast!
Hier sagen unsere PUAs immer, dass es viele Frauen gibt, wenn eine nicht will. Es gibt aber auch viele Männer: wenn du jetzt so passiv bist, kriegt sie einer, der aktiv wird und sie umwirbt!
Sie fand das Date toll und danhastdu zu wenig gemacht! Du m usst ihr zeigen, dass du sie willst! Du. kannst ruhig weiter den Coolen markieren, immer auf Ausgeglichenheit hoffen usw: dann ist sie aber weg,... mit einem Mann, der ein Mann ist und keine kindischen Psielchen spielt!
wenn ich nach dem Date Interesse habe, ist das sofort wieder verflogen, wenn sich der Mann nicht ins Zeug legt: wenn das unter seiner Würde ist und er ausrechnet, wer sich wie oft meldet usw - dann bin ich schnell beim nächsten Date mit dem nächsten Mann: denn es gibt viele von euch ;) du musst. dich positiv unterscheiden: so wie du jetzt bist, bist du einer unter 99 - du willst aber der eine besondere sein, dann handle auch so!
 
  • #10
Hi FS,

ich bin überzeugt, das ich das Herz am rechten Fleck, nämlich links, habe und denke und tue das was ICH für richtig halte.

Wenn ich sie vermisse, sage ich ihr das.
Wenn ich sie schön finde, sage ich ihr das.
Wenn ich ihre Nähe mag, sage ich ihr das.
Wenn ich mich freue sie bald wieder zu sehen, sage ich ihr das.
... und wenn mir etwas nicht gefällt, auch!

Ansonsten melde ich mich regelmäßig, schreibe ihr wie es mir geht und was ich tue sowie denke und fühle und frage nach, ob sie dies auch (so) tuen möchte.

OHNE eine Strichliste zu führen, aber mit dem Versuch mich ihrer Intensität anzupassen. Vor allen Dingen versuche ich nicht zu interpretieren sondern gleich zu fragen wie sie etwas meint, wenn ich es nicht verstehe oder irritiert bin.

Aber IMMER darauf zu achten wie es MIR geht. Denn wenn es nicht (mehr) passen sollte, dann ist das halt, in den meisten Fällen, so.

Und was andere für Tests, Spielchen und Mimosen haben, ist mir persönlich sch...egal.

Viel Glück und oft lernt man dabei mehr über sich selber als über die andere.

m46
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dagobert

  • #11
"Jein". Nach einem 2.Date fragen "ja", aber es nicht ihr überlassen, für euch nachdenken und entscheiden zu müssen. Triff Du eine Entscheidung, schlage es vor und warte auf ihr "ok" oder "nicht ok". Frauen schätzen es total, wenn der Mann Initiative zeigt und sie sich in seiner Führung fallenlassen können.

Männer glauben immer sie müssten, in falsch verstandener Rücksichtnahme der Frau gegenüber, ihr die Entscheidungen überlassen und fragen dauernd "Willst Du ...?", anstatt, dass sie sagen "Ich möchte mit Dir ... willst Du auch?". Dieses "Willst Du auch", würde ich sogar gegebenenfalls weglassen und davon ausgehen, dass "sie will" und dann halt mögliche Tiefschläge mannhaft wegstecken.

Wärest Du erfreut darüber, wenn sie spontan sagt "Ich möchte mit Dir nächsten Mittwoch ab 18:00 durch die Stadt bummeln?". Würdest Du es verstehen, wenn sie sich vorher lauter "Was-Ist-Wenn- Gedanken" macht? "Ich könnte ihn damit vor den Kopf stoßen", "es könnte ihm zu schnell sein", "Was glaubt er dann von mir?" usw.

Du wärest nicht sehr glücklich, wenn sie das täte :).
 
  • #12
@black Berry
Ja, ich habe starkes Interesse an ihr und sie hatte anscheinend, was ich hier rauslesen kann auch Interesse. Sie hat mir eindeutig geschrieben, dass sie die nächsten zwei Wochen keine Zeit hat. Erst nach den Weihnachtsfeiertagen wieder. Sie wird sich natürlich auch mit anderen Treffen haben und mich in der Zeit wirklich nur warm halten....

Nur weiß ich nicht wie ich jetzt Aktiv werden soll, ohne sie zu nerven...aber auch gleichzeitig an einen anderen zu verlieren!
Ich weiß sie mag es Fahrrad zu fahren und deswegen, war ich vielleicht der Meinung beim nächsten Treffen eine Radtour mit ihr zu machen.

Bräuchte bitte ein paar Tipps wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Erst mal ein paar Tage nicht melden? Oder soll ich sie wieder anschreiben?
 
  • #13
Wenn ich sie wäre und du würdest dich jetzt ein paar Tage nicht melden, wärst du für mich gestorben. Wenn ein Mann sich nicht bei mir meldet, gehe ich davon aus, dass er kein Interesse hat und fertig. Ich sitze nicht zu Hause und starre aufs Handy und warte auf ihn sondern suche einen neuen Mann, bei dem ich nicht lange warten muss ;)
Über Weihnachten ist möglicherweise wirklich viel los und ich halte es nicht für eine Ausrede, glaube nicht, dass sie dich wam hält.
Du musst jetzt aktiv zeigen, dass DU ein zweites Date willst und sie nett findest. Du bist der Mann und musst ihr Sicherheit geben, indem du dein Interesse deutlich zeigst! Kontaktsperre bedeutet Desinteresse und sie ist weg! Radtour im Dezember? Na ja...
Du glaubst du nervst sie, wenn du Intersse zeigst? Wie alt bist du denn?!? Oder hast du zu viele Männerratgeber gelesen vom Alpha?
 
D

Dagobert

  • #14
Zwinge sie sanft, "ja" oder "nein" zu sagen. Akzeptiere ihren Wunsch, jetzt vor Weihnachten nicht etwas starten zu wollen, was dann viel zu viel ihrer Aufmerksamkeit binden würde, die sie jetzt für die Familie braucht und schlage ihr jetzt ein Treffen in den Tagen vor Silvester vor. So quasi als Einstimmung für Silvester. Vielleicht will sie es ja dann eh in deiner Gesellschaft verbringen. Vielleicht will sie auch nicht mehr mit Dir. Dann müsstest Du es auch akzeptieren und hättest Gewissheit.

Wenn sie in 2 Wochen nicht will, dann weiß sie das jetzt schon. Weiß sie es allerdings nicht, was verlierst Du dann, wenn Du dran bleibst? Jedenfalls ist es für sie auch sonnenklar, dass Du nicht ewig auf sie warten wirst wollen und dass sie Dir gegenüber auch eine gewisse Entscheidungs-Verpflichtung hat.
 
  • #15
Noch einem Tag Funkstille fragte ich sie, ob bei ihr alles klar wäre und sie gut in die Woche gekommen ist.
Sie schrieb mir 5 Zeilen woraufhin ich wieder antwortete.
Lieber FS, nach EINEM TAG Funkstille??? Du liebe Güte, was erwartest du denn nach dem ersten Treffen? Dass sie dir im Halbstundentakt Nachrichten schickt?

Nach fast einem Tag antwortete sie wieder nur mit einem Smiley, was mich etwas geärgert hatte, da sie mir auf einmal so desinteressiert rüberkam.
Hat sie vielleicht einen Job oder noch andere Dinge zu tun und nicht immer Zeit, sofort und ausführlich zu antworten?

Also stellte ich ihr die Frage : "Sag mal hast du noch Lust auf ein zweites treffen, sei bitte ehrlich
"
Warum fragst du so etwas, anstatt ein zweites Treffen vorzuschlagen?

Nun zu meiner eigentlichen Frage. Wieso sagt und schreibt sie mir erst, dass sie das Treffen toll fand und zwei/drei Tage später, konnte sie es auf einmal nicht mehr einordnen und weiß nicht ob sie ein zweites Treffen will
Tut mir Leid, aber spätestens jetzt habe ich das Gefühl, dass du anstrengend bist. Ich hätte an ihrer Stelle das Gefühl, jemanden erwischt zu haben, der die Tendenz zum Klammern hat.
Da würde ich auch Abstand halten.

Entspann' dich mal etwas und lasst euch Beiden die Zeit, euch näher kennen zu lernen. Wenn man deine Zeilen liest, bekommt man den Eindruck, du willst ganz dringend eine Beziehung.
Bedürftigkeit und Unsicherheit sind nicht sehr anziehend.

Viel Glück
 
G

Gast

  • #16
Lieber Fs,

du merkst doch, die Frau hat auf Biegen und Brechen keine rechte Lust auf dich. Ich würde mich da zurückziehen! Sie schreibt dir notdürftig, weil sie eben "nett" ist. Du machst es nur noch schlimmer, wenn du weiter buhlst. Du gehst das Risiko ein, jetzt nur noch verarscht zu werden! Kurze, knappe Antworten sind einfach kein Interesse und als Mann sollte man es danach unbedingt lassen, die Frau weiter zu belästigen oder ständig per SMS "anzuklopfen". Entweder dich für ein paar Wochen von ihr bevor du das nächste Mal wider "Hallo" sagst, aber so wie jetzt macht das überhaupt keinen Sinn! Du biederst dich unattraktiv an.

Man kann Menschen auch nicht "zwingen" ja oder nein zu sagen. Das tut kein Mensch, wenige Frau und erst recht kein Mann! Eher im Gegenteil, damit nevst du noch mehr rum!
Manche Menschen sind da knallhart und lassen dich im Wind stehen! Sei also froh, über dieses klare Statement, dass es bei dem Date bei ihr nicht gefunkt hat - es war eben "nett" mit dir. Was willst du noch hören?

Viele Menschen gehen es echt zu verkrampft an. Ein Date ist kein Verbindlichkeitsschein! Man vespricht sich nichts. Ein Date muss nichtmal was mit Attraktivität zu tun haben. Ich hatte schon oft Date mit Leuten, die mir absolut so nicht gefallen haben, sie haben eben so oft nach einem Date gefragt, dass ich nicht mehr nein sagen konnte. Aber es ist doch klar, dass sich aus so etwas nie was näheres entwickelt. Das muss erstmal klar stehen, dass ein Date nichts von Bedeutung ist!

Wichtig wäre, dass du diese Absage nicht persönlich nimmst! Denn du bist ein toller Mensch und musst jetzt weiter machen. Es richtig sich nicht gegen dich, sondern, dass es für sie mit euch nicht passt. Es wäre kindisch, da jetzt den Kopf hängen zu lassen oder depressiv zu werden! Sie es als Anlass, an dir zu arbeiten für die richtige Partnerin und aus dir eine tolle Persönlichkeit zu machen!
Denn aus so einem Korb kann man viel für sich lernen (hoffentlich in positive Richtung).
w,33
 
G

Gast

  • #18
Ihr hattet das 1 Date. Und du willst gleich heiraten!

So kommst du rüber. Mann! Entspann dich!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #19
Du hast anscheinend nicht viel Erfahrung beim Daten von Frauen. Beim ersten Date möchte ich die Frau kennenlernen. Was mir bei Dir fehlt ist ein Feedback zu Ihrer Körpersprache. Zitat "Es lief sehr gut". Das sagt nicht viel aus. Wie habt Ihr kommuniziert? Wie waren Deine Gefühle? Wie hat sie reagiert? Hör einfach mehr auf Dein Gefühl.

Wenn Du als Mann nicht aktiv bist, wirst Du selten gewinnen. Sie hatte ein zweites Treffen angedeutet. Warum hast Du keines vereinbart? Einfach vorschlagen. Du musst doch Ideen haben. Sie hätte akzeptiert.

Meiner Meinung nach bist Du jetzt raus aus dem Spiel.

M 56
 
  • #20
"Ich konnte das letzte Treffen schlecht einordnen." Das heisst nichts anderes, als dass es von ihrer Seite her nicht passt.

Im ersten Augenblick fand sie das Treffen vielleicht durchaus gut, nach ein paar Tagen ist sie aber zum Ergebnis gelangt, dass es für sie nicht stimmt.

Deshalb würde ich mir keine Hoffnungen mehr machen.
 
  • #21
Ich verstehe auch nicht, warum sie mich "warm halten will", ich habe sie extra gefragt ob sie ein zweites Date will, um genau so etwas zu verhindern. :(
Metakommunikation: schlechte Kommunikation. Man muss nicht alles verbalisieren. Verbalisieren löst Gefühle auf.

[Mod: Nebenthemen entfernt]

Du musst klipp und klar Dates vorschlagen und gucken wie sie reagiert. Du weisst in ihren Augen nicht was du willst und sie schiebt dich deswegen aufs Abstellgleis in die Indifferenzwolke. Sie sucht ein Mann, der es hinkriegt ein Date vorzuschlagen. Der scheinst du nach aussen hin nicht zu sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #23
Ich sage dir meine ehrliche und meine sehr erfahrene ...
Eben nicht. Es wird vom Mann erwartet, dass er weiß was er will und das durchsetzt. Auch in einer Million Jahre Feminismus und Gleichberechtigung werden sich Frauen sich hinsetzen, Signale des Interesses aussenden und abwarten was der Mann macht. Ihr Männer habt den Gleichberechtigungswahn für Voll genommen und wartet, dass die Frauen jetzt aktiv wie Männer flirten. Dieser Tag wird auf unserem Planeten nicht eintreffen. Leider.

"also stellte ich ihr die Frage : "Sag mal hast du noch Lust auf ein zweites treffen, sei bitte ehrlich " Subkommunikation: Ich bin unsicher. Ich weiß nicht was ich will. (obwohl ich es innerlich ja doch weiß) Eigentlich kann ich nur nicht das Heft in die Hand nehmen. Ich kann auch keine Subkommunikation und deswegen bettel ich dich an: pack die Karten auf den Tisch, damit ich weiß woran ich bin. (Angst vor einem Korb hab ich auch) Ich kann Subkommunikation deswegen nicht, weil ich keine tiefergehende Erfahrung mit Frauen vorzuweisen habe. Am besten du fällst mir um den Hals und alles wird gut.

Woraufhin sie antwortete: "Ich konnte das letzte Treffen schlecht einordnen. Deshalb bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Wie war denn dein Eindruck" Subkommunikation: Der weiß ja gar nicht was er will. Mmhh. Hat etwa der Schal schlecht zur Farbe meines Nagellacks gepasst? Oder er ist farbenblind. Wenn ich ihm jetzt meine Zuneigung gestehe und er doch nicht wollte, steh ich da wie eine Idiotin. Vielleicht ist es nur eine verklausulierte Absage? Mmhh. Mach ich erstmal auf indifferent und lass ihn kommen. Wenn er möchte, soll er ein Date ausmachen. Damit ich jetzt nicht ewig Zeit verschwende werde ich ihm ein paar Stöcker zwischen die Beine werfen, um zu testen wie heiß er auf mich ist. Ich sag ihm, ich habe die nächsten zwei Wochen GAR keine Zeit. Wenn er mich wirklich will, lässt er sich davon nicht beeindrucken. Notiz an mich: anderen Nagellack kaufen.

Sie hat keinen Korb bekommen und kriegt trotzdem einen Alphamann, falls du dich doch für sie entscheidest. Schliesslich hast du ihre Hürde mit den 2 Wochen übersprungen. (Wenn du aus den Puschen kommst)

Mach Butter bei die Fische und wenn du dann immer noch eine Absage bekommst, dann warst du ihr vorher zu unsicher und nicht weil du ein 2. Date ausgemacht hast.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #24
Ich (w) könnte nach einem ersten Date noch gar nichts sagen; nur eben, ob es nett oder nicht nett war. Und wenn es nett war, dann sollte man sich doch die Chance geben, sich noch mal zu unterhalten. Ich glaube nicht, dass es für sie bereits entschieden ist.

Also ich könnte nicht, und zwar nie, nach einem ersten Treffen sagen, ob ich mit dem Mann nun zusammen sein will. Setzt euch alle nicht so unter Druck. Macht ein 2. lockeres Treffen aus…..und nicht schon an solche Sachen wie "warm halten" denken. Dann hätte ich schon gar keine Lust mehr, wenn ich du wäre.

Ja, und das stimmt: ich erwarte von einem Mann auch "dass er führt". Tut er das nicht, bin ich sehr verunsichert. Lass dir was einfallen!