G

Gast

  • #1

Brauche Hilfe bei der Erklärung einer Sexualpraktik! (Bitte schnell antworten!)

Ich war gestern Nacht auf einer Party. Es wurde sehr schnell wild und ich voll. So voll, dass ich mich an nichts mehr erinnern kann. Heute hat mir ein Bekannter per SMS geschrieben, ich hätte die beste Dirty-Sanchez-Hltler-Combo bekommen, die er jemals gesehen hat. Er ist sehr erfahren in solchen Dingen, aber ich sehr unerfahren und möchte mich vor ihm nicht bloßstellen. Bitte helft mir, ich bin ganz verzweifelt und möchte nun endlich wissen, was zum Geier diese Combo ist. P.S. Ich fühl mich auch ganz flau.
 
  • #2
Warum kannst Du das nicht selbst googlen? Ich habe den Ausdruck zugegebenermaßen noch nie gehört, aber das Urban Dictionary hat eine Erklärung dazu:

http://www.urbandictionary.com/define.php?term=dirty%2Bsanchez

Ebenso hat Wikipedia eine Erläuterung dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dirty_S%C3%A1nchez

Grob zusammengefaßt handelt es sich dabei wohl um Analverkehr mit anschließendem Verschmieren von Sperma und Kot auf der Oberlippe des passiven Partners -- im Stile des Bartes eines Mexikaners (oder eben des Führers).

Ich möchte noch warnen, dass solche Mails nicht unbedingt wahrheitsgetreu sind. Wenn Du Dich an nichts erinnerst, kann es auch alles ein Scherz sein.
 
G

Gast

  • #3
Dann bin ja erleichtert. Ich dachte es wär was schlimmes passiert. Frederika hast du Erfahrungen auf dem Gebiet? Bin froh über deine Antwort. War mir nicht sicher, ob ich Google glauben sollte. Wie soll ich mich meinem Bekannten gegenüber jetzt verhalten, da er anscheinend in dieser Szene verkehrt und mich ja auch auf besagte Party eingeladen hat und mir diverse Getränke ausgegeben hat. Kann diese Combo geplant gewesen sein? Warum hat er mir nicht vorher von seinen Absichten erzählt? Was für ein Licht wirft das auf ihn?
Bin froh über jegliche Antwort.
 
G

Gast

  • #4
ohje das wär mir peinlich, der sähe mich NIE wieder...
 
  • #5
@#2: Hast Du den ersten Absatz meiner Antwort gelesen? Nein, ich habe den Ausdruck noch nie gehört und auch mit der Praktik keinerlei Erfahrung.

Ich wäre unendlich sauer, wenn mich einer bewußt abfüllt und mich dann offen vor anderen vögelt, mit Kot beschmiert und zum Affen macht. Das ist kurz vor Strafanzeige, außer der Tatsache, dass man nichts beweisen kann. Halte Dich von dem Typen so fern es geht und fertig. Hoffentlich hast Du keine analen Verletzungen davongetragen und hoffentlich habe die ein Kondom benutzt, weil Milieu und Praktik stark AIDS-gefährdert scheinen. Sex ohne Einwilligung ist strafbar und moralisch höchst verwerflich.

Es kann aber wie gesagt auch sein, dass gar nichts stattgefunden hat, und die Leute Dich nur veralbern.
 
B

Berliner30

  • #6
Eigentlich wollte ich zu so einer Frage nichts schreiben, nagut: das hast du dir selbst verbockt, wer sich bis zu Kante zudröhnt muss dann halt auch mit den Konsequenzen leben. Ich würde so einen nie zurückrufen (selbst wenn du drauf stehen würdest) oder darauf eingehen und fürs nächste mal hätte ich meine Lektion gelernt (sowas würde mir maximal einmal passieren, da lernfähig).
 
  • #7
@ 2

"Dann bin ja erleichtert. Ich dachte es wär was schlimmes passiert."

?????

Bin sprachlos!!!!!

!!!!!

Mary - the real
 
G

Gast

  • #8
@#2: du bist erleichtert???? Sag mal, waren da neben Alkohol auch Drogen im Spiel und du kannst noch immer nicht klar denken? Egal ob diese Geschichte tatsächlich passiert ist oder du nur veralbert wirst, wie kannst du nur einen Gedanken daran verschwenden, mit solchen Menschen weiterhin in Kontakt zu bleiben?!

Ich hoffe, du liest den Kommentar von #4 sehr gut durch und überlegst mal, was er aussagt. Der Rest dürfte wohl selbstsprechend sein.
 
G

Gast

  • #9
das ja seltsam, mein rektum schmerzt tatsächlich! ich nehme keine drogen - nicht das mir jemand was ins getränk getan hat? man hört ja in den medien oft von substanzen die männer frauen ins glas kippen um sie willenlos zu machen. ich bin mir tatsächlich nicht sicher ob ich schon klar denken kann. mir kommt die sache immer skuriler vor, je mehr ich darüber nachdenke. ich bin keineswegs erleichtert. keine ahnung warum ich das geschrieben habe. schock?
ich denke ich werde mit meinem bekannten brechen und per anzeige aufklärung dieser angelegenheit anstreben.
vielen dank für die zahlreichen posts - ihr habt mir sehr weitergeholfen, dass problem überhaupt zu erkennen. hoffentlich habe ich mich nicht mit einer krankheit angesteckt? mir wird das ganze ausmaß der problematik erst jetzt bewusst? - oh mann
 
  • #10
@#8: Schlaf Dich mal ordentlich aus und gehe nächste Woche zu Deiner Frauenärztin.

Hoffentlich wurde ein Kondom benutzt und hoffentlich gibt es noch kein YouTube-Video von Dir für alle zum Amüsieren.
 
G

Gast

  • #11
Finde die Geschichte klingt nicht ganz echt. Die Reaktion ist doch nicht normal. Und nachdem andere schreiben, dass sie anders reagiert hätten (verständlicherweise), kommt eine andere Reaktion, die nicht so klingt, als wäre sie ernst gemeint.
 
G

Gast

  • #12
@5 Ich denke, dass man auch was ihr ins Getränk vielleicht gemischt hat. Also man muss nicht immer Schuld sein wenn man voll ist.
Halt dich von dem fern, sollte er spaß gemacht haben, würde ich ihn auch zum Mond schießen! SOwas ist nicht witzig!!!!!!!
 
  • #13
Ich würde SOFORT zum Arzt gehen!
(von wegen "Spurensicherung" und Beweisbarkeit im Sinne von Sekreten, Blut, Proben!)

Aber hurtig!!!


Und dann würde ich unauffällig und möglichst arglos über möglichst anständige Quellen herausfinden wollen, wer alles noch zugegen war und evtl. Zeuge war und Teilnehmer benennen würde!

Mary - the real
 
G

Gast

  • #14
Also das kling zu eklig um wahr zu sein oder??
Bin froh dass mir als Single so Einiges erspart bleibt, so nach dem Motto:
Wenn gar nichts mehr in der Kiste geht, Mann keinen mehr hochkriegt dann eben pervers.
Es lebe und vermhere sich HIV, Hepatitis und Co.
 
G

Gast

  • #15
Ach, kommt schon, Die Frage ist doch ein Fake. Keine Frau, die auch noch annähernd Verstand, Würde, Stolz und einen Rest Selbstwertgefühl hat, würde sowas posten. Googeln kann das jeder selber. Außerdem, auch noch freiwillig zuzugeben das man sich zur Besinnungslosigkeit besäuft....ja ne, is klar.
 
G

Gast

  • #16
Hihihihi, vielen Dank, ihr bzw. DU hast mir und meiner Kollegin gerade lustige 5 Min bereitet!! [MOD]
 
M

Marianne

  • #17
@14: Richtig erkannt! Ein Depp hat jenes geschrieben und es gibt tatsächlich welche, die darauf noch erklärend und mitfühlend antworten. Unglaublich....
 
  • #18
Mag sein - und wenn es auch nur einem einzigen Leser bei irgendetwas hilft ... zumindest aber habe ich von Bekannten auch schon haarsträubende Stories gehört und hätte nie gedacht, wie doof manche handeln bzw. was manche in der "richtigen" Stimmung bzw. mit dem "richtigen" Alkoholpegel so alles mitmachen und daß ich sie z.B. zum Arzt für die Pille danach schicken müßte (an HIV, etc. mal gar nicht zu denken!) ... es gibt glaube ich nichts, was es nicht gibt ...

Mary - the real
 
B

birgitta

  • #19
Mensch Frederika - einfach toll, was du alles weißt!