G

Gast

Gast
  • #1

Brauchen Frauen wirklich Zeit?

Ich habe vor 4 Wochen eine wirklich super Frau kennengelernt. Wir haben uns sofort verstanden und sie sagt auch ich bin Ihr Traummann. Wir haben uns 3 Wochen wirklich gut verstanden. Es gab auch keinen Streit. Sie hat mir auch Geschenke gemacht und mehrere Liebesbriefe geschrieben.Auch ich war in dieser Hinsicht nicht untätig. Es passte alles perfekt. Auch ihre Kinder hat sie mir vorgestellt, mit denen ich perfekt klarkam. Sie sagte immer wieder das sie mich liebt und mich nie mehr hergibt. Doch vor einer Woche eine totale Vollbremsung. Sie sei irritiert und hat mich wegeschickt. Sie sagt es liegt nicht an mir sondern an Ihr. Ich habe dann noch eine Nachricht bekommen sie braucht Zeit zum Nachdenken, wünscht mir aber gleichzeitig alles gute und das ich stark bleiben soll. Möchte mich am liebesten bei Ihr melden. Aber wann? Und wie? Soll ich aufgeben oder warten? Wie lange soll ich warten? Oder war das alles nur eine nicht so höfliche Absage. Hatt jemand Tipps für mich?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich würde raten, dass bei Ihr Jemand aus der Vergangenheit aufgetaucht ist (Ex?) und sie diesen jetzt im Kopf hat. Ich würde Sie jetzt NICHT mit Liebesschwüren überhäufen, keine sentimentalen Sachen schreiben und nicht "hinterher wimmern", aber trozdem in Kontakt bleiben und Ihr zeigen, dass Sie Dir wichtig ist und Sie sich auf Dich verlassen kann. Solange wie es Dir noch guttut oder Du es ertragen kannst. Du wirst selber merken, wann die Zeit abgelaufen ist um zu warten.

w,36
 
G

Gast

Gast
  • #3
Bleib dran an ihr und frag sie, was los ist.
Mit ihrer Aussage kannst Du doch sichtlich nichts anfangen.
Wenn sie gar nicht darauf eingeht, dann soll sie sich eben entscheiden. Du bist doch nicht ihr Spielball!
Klare Aussage, das ist, was Du doch willst, oder? Dann hole Dir deine klare Aussage!
w/43
 
G

Gast

Gast
  • #4
Haaaalt!

Es scheint, als wäret Ihr zu schnell zu vertraut miteinander geworden und in Gedanken und Taten zu schnell vorgeprescht. Wie kann man nach wenigen Wochen schon sicher sein, ob jemand der Traumman/die Traumfrau für's Leben ist? Normalerweise braucht es dazu mehr Zeit.

Also, meines Erachtens ist es völlig normal, dass man irgendwann das Bedürfnis hat, innerlich wieder zu den Gefühlen aufzuholen, die gerade in der Verliebtheit davongaloppiert sind.
Ich rate Dir, Dich nicht verrückt zu machen und gleich an "Ex-Partner" o.ä. denken. Ihr fühlt euch doch zueinander sehr hingezogen.
Die nächsten Schritte wären: Tempo rausnehmen, durchatmen und das ganze langsamer angehen, damit Herz und Hirn den Emotionen nachkommen.

Frage sie einfach, was genau sie meint und schlage ein weiteres Treffen vielleicht mit gemeinsamem Spaziergang und ruhigem Gespräch vor. Es zwingt Euch doch niemand, innerhalb von 4 Wochen zu entscheiden, wie und ob es die nächsten Jahre weitergeht? Das kann sich sich alles noch entwickeln.

w45
 
G

Gast

Gast
  • #5
Vergiss sie!
Da steht garantiert ihr Ex wieder auf der Matte und schon ist alles in bester Ordnung!
Und du bist somit abgeschrieben!
Sie sagt allerdings einen wahren Satz, und zwar, dass es an IHR liegt!
Also, mach dir keine Gedanken!
Ist mir vor Jahresfrist genau so hier bei EP auch passiert!
Damals hab' ich die Welt auch nicht mehr verstanden...
 
G

Gast

Gast
  • #6
Das Ihr Ex dahinter steckt glaube ich nicht. Sie weiß einfach nicht was sie will. Ich möchte Sie aber auf gar keinen Fall verlieren. Diese Ungewissheit seit einer Woche ist echt schlimm.
Ich möchte Ihr ja Zeit geben nur wieviel? Bedrängen mit sms oder Anrufen möchte ich sie aber auch nicht.
Ich will doch nur Klarheit. Dann kann ich weiterhoffen oder aufgeben.
der FS
 
G

Gast

Gast
  • #7
@5
Auch Frau weiss was sie möchte! Und was sie nicht möchte...
Ich halte das für Ausreden ihrerseits!
Klar, du klammerst dich jetzt ein bissel an das Prinzip Hoffnung! Würde ich wahrscheinlich ebenso machen....
Ich würd's trotzdem lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich werde ganz ganz vorsichtig wenn mich jemand zu schnell überschüttet mit Beteuerungen Erfahrungsgemäss sind die Strohfeuer genauso schnell aus wie sie an waren.
Wie kann man nach 4 Wochen in denen bereits schon eine Woche Funkstille herrscht, so von Liebe und allem reden? Das Ganze wird wohl genauso schnell aus sein wie es an war-sorry.
Habe es einmal selbst erlebt und oft genug gesehen......
als Teenie ist das Verhalten ok, als Erwachsener unreif und unüberlegt! Ihr habt Euch in eine Fantasie gesteigert und fertig.
w, 39
 
G

Gast

Gast
  • #9
Deine Fragestellung schäumt ja über vor lauter rosa Farbe, die sich jetzt wohl rauswäscht... nach vier Wochen von Liebe und Traumfrau/Traummann sprechen?
Den Kindern auch noch vorstellen und alles perfekt?
Geschenke und Liebesbriefe?

Nach vier Wochen KENNEN? Vier Wochen!

Manchmal ist es mir wirklich unfassbar, in was sich Menschen reinsteigern können.

Fahrt das Tempo runter.
Und gebt euch die Möglichkeit, euch kennenzulernen, wenn ihr das noch wollt.

w25
 
  • #10
wenn in deinen Augen alles so perfekt war, dann gibt es kein Grund, warum sie den Kontakt abbricht. Scheinbar war nicht alles so toll. Niemand gibt eine Beziehung auf in der er verliebt ist, auf Wolken schwebt, auch noch ein super Kontakt zu den Kindern besteht. Wenn das alles so stimmen würde wie du schreibst, dann würde sie nicht Abstand nehmen. Scheinbar ist dir da was entgangen und da du null Schnall hast was es ist, ist deine Ingoranz und Unsensibilität wohl das Problem.
 
G

Gast

Gast
  • #11
In einer anderen Frage ( s.o.) sagt die FS, dass ihr "alles zu schön um wahr zusein vorkommt"...da Du so gar keine Idee hast, was ihren plötzlichen Rückzug veranlaßt hat, finde ich es müßig, sich vorzustellen, der "Ex" sei wieder da oder dass Du etwas gesehen/erlebt hast, was nicht so war. Eine Erklärung kann nur sie Dir geben,- Ich würde ihr schildern, wie Du Dich fühlst, dass Du grundsätzlich an "Euch glaubst" und sie bitten, mit Dir offen zu sprechen. Euer "Tempo" könnte allerdings etwas zu schnell gewesen sein....Ich wünsche Dir, dass sie fair genug ist, ihren Rückzug zu erklären.
 
G

Gast

Gast
  • #12
#10 liefert hier m. E. die einzig plausible Erklärung. Manchmal geht es einfach zu schnell, das muß aber nicht heißen, daß langfristig nichts aus euch wird. Ihr solltet schon miteinander sprechen - sprich du sie an und bitte sie um eine Erklärung, wie sie es gemeint hat. Das gibt es tatsächlich, daß etwas einfach so schön ist, daß man es selbst nicht glauben mag und sich aus Selbstschutz zurückzieht. Das muß man dem anderen dann schon mitteilen.
 
G

Gast

Gast
  • #13
#10 und 11 liefern mir die beste Antwort. Sie hat sich heute mal gemeldet und mir geschrieben wie Ihr Tag so war. Mehr nicht.
Ist doch schon ein kleiner Schritt, denke ich.
Werde jetzt ein paar Tage warten um Ihr zu schreiben.
Der FS
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hier noch mal #10: das freut mich wirklich für Dich. Ich fände es schön, wenn Du zunächst in der Lage wärest, ihr das "Tempo" und die "kleinen Schritte" zu überlassen, ohne ihr das Gefühl zu geben, Du seiest nicht mehr sonderlich interessiert oder gar beleidigt. Das ist sicherlich schwierig, zumal bei einem schriftlichen Austausch die Stimme fehlt und leicht Missverständnisse entstehen können ( ein "schön von Dir zu hören" kann aufrichtig gemeint, aber ironisch interpretiert werden..).
Darum bedenke bitte genau, was Du antwortest. Und: Männer haben ein anderes Timing..die "paar Tage" wären meiner Meinung nach am Dienstag erreicht...Und: vielleicht ist nach einer "Vollbremsung" ihre Mail kein kleiner, sondern ein "mittlerer Schritt"?! Auch das wissen wir (noch) nicht...Ach, nach 1(!) Antwort- Mail kannst Du ruhig 2-3 Tage später anrufen...ein "Ich wollte gerne Deine Stimme hören" hat schon unerwartetes Herzklopfen am Telefon entfacht...Viel Glück und halte uns bitte auf dem Laufenden
 
G

Gast

Gast
  • #15
ich hatte ihr nochmal geschrieben und mitgeteil das ich sie vermisse.
Darauf kam aber leider Antwort.
Möchte Ihr einfach nochmal schreiben oder doch einfach anrufen.
Habe den totalen Black-out und null Plan.
der FS
 
  • #16
@#14 FS

Das mit dem vermissen war schon wieder zuviel.
Ich hatte, habe auch das gleiche Problem mit einer Frau in meinem Leben.
Am Anfang war sie neugierig udn interessiert und ich habe mit meinen offenen und direkten Art mich ihr offenbart ... oh all der Zauber, all das entdecken, all das herauskitzeln -> die Spannung waren dahin.
Es ist schwierig wenn es einen innerlich zerfrisst und man doch eigentlich ihr nur nahe sein möchte. Du bist verknallt und Deine Libido spielt verrückt, nur leider ihre nicht! Du bist nicht mehr spannend.
Denk nur an die Frauen, die sich Dir sofort geöffnet haben und die viel zu früh gesagt haben: Ja, ich will Dich und ich bin sozusagen fügig!?
Also, leb Dein Leben und spring nicht sofort wenn sie was will. Schau sie nicht verträumt an, mach ihr nicht zuviele Komplimente und vor allem sei auch frech zu ihr und schlag mal über die Strenge, sei halt nicht so nett und geh auf alles ein.

Viel Glück.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Habe Ihr heute mal geschrieben ob es ihr und ihren Gefühlen wieder besser geht.
Darauf kam die Antwort das sie gemerkt hat da sie erstmal alleine beleiben muss weil sie immer mehr Probleme mit Ihrem EX, wegen der Scheidung, hat.
Habe darauf geantwortet das ich immer für sie da bin und ob wir nächste Woche mal telefoniern könnten.
Antwort war einfach, Danke.
Da das für mich immer noch keine konkrete Absage war, will ich auf jeden fall dranbleiben.
Erstmal sehen wie das Gespräch am Telefon wird.
der FS
 
  • #18
Mmmhh...
Dann wirst Du ein guter Freund werden. Der Kumpel, der Buddy für alle Probleme.
Vll. gibts ja Frauen hier, die es schonmal erlebt haben, das sie daraus heraus ne Anziehungskraft entwickelt haben.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Unsere Ratschläge waren bei Weitem besser, als das, was Du daraus gemacht hast,- sehr schade...ein "ich möchte Deine Stimme hören" baut keinen Druck auf, aber ein "ich vermisse Dich". sehr wohl! Schön, dass Du ihr signalisierst, für sie da zu sein,- aber ein devotes "OB wir telefonieren können nächste Woche/darf ich Dich anrufen?" macht Dich gewiß nicht wieder zum Lover...und sie bedankt sich lediglich für Dein Verständnis, nicht, dass sie wem-auch-immer dankt, Dich getroffen zu haben...LETZTER Rat, und der beste: mach' Dich interessant, eben nicht available nächste Woche und hör auf zu mailen, solange Du keine Antwort bekommst! Wenn Du nicht umgehend aus der Kumpel-ich-höre-Dir-zu-und mach-was-Du-meinst-ich-lieb-Dich-trotzdem-Rolle herausschlüpfst, hast Du KEINE Chance mehr.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Danke, das war deutlich.
Warscheinlich kann ich mich nur interesant machen wenn ich mich rar mache und mich irgendwann mal bei ihr melde.
Danke
 
Top