G

Gast

Gast
  • #1

Bringt die Online-Partnersuche den Ex auf den Geschmack?

Habe (m, 40) letztes Wochenende eine Absage von einer sehr interessanten Bekanntschaft bekommen. Sie hat sich mit ihrem Exmann versöhnt und wird wieder zu ihm ziehen, und das nachdem sie schon über 1 Jahr geschieden war! Dies war schon mein zweites derartiges Erlebnis, vor 1 Monat ging ebenfalls eine vielversprechender Kontakt zu Ende, weil es ein "Reunited" gab. Bei diesem ersten Mal glaubte ich ja noch an einen Zufall, nun bin ich aber fast davon überzeugt, dass der Ex von den Aktivitäten Wind bekommen hat und vielleicht seine Fehler eingesehen hat und einen Neustart will. Ist es Euch auch schon so ergangen? Und - sind nur die Exmänner so, oder versuchen auch die Exfrauen, ihren EP-aktiven Ex zurückzugewinnen?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Hallo (m,40), wie ich das sehe (w,26) hast du völlig recht. Zum einen sind wir Frauen oft berechnend und wissen wie wir die Männer wieder bekommen, die wir dachten verloren zu haben. Wir können uns hier die Bestätigung suchen die wir brauchen bzw. vom anderen Mann nicht bekommen und werden dadurch wieder viel ausgeglichener und lebensfroher. Dies spührt wiederum der Mann und findet einen wieder anziehend. Oder wie es so ist, wird er eifersüchtig und kämpft. Jedenfalls haben wir dann bekommen was wir wollten, und dafür andere Verletzt.
Vielleicht bist du einfach zu lieb und deswegen ein sogenannter Magnet für solche Frauen.
Kleiner Tipp von mir: solltest du Sie näher Kennenlernen, hacke einfach etwas nach; wann war Ihre letzte Beziehung, wie geht es ihr jetzt, ....
Hoffe ich konnte dir etwas helfen.
lg Vroni
 
G

Gast

Gast
  • #3
Nein, ich denke, dass sind nur Ausreden...
Wahrscheinlich hat sie nicht den Mut gehabt dir offen zu sagen, dass sie dich nicht möchte!
Sorry für die Offenheit - aber so ist es mir schon ergangen. Und nicht nur einmal!
Mir hat mal eine Frau erzählt, sie komme von ihrer Daueraffaire nicht los, leidet darunter aber sehr!
Ende vom Lied, ich war ''aussortiert'', ihr Profil existiert aber noch hier und sie datet fröhlich weiter!
Ich bin mittlerweile soweit zu sagen, dass die holde Weiblichkeit bei der Online Kuppelei in Nix ihren männlichen Pendants hintersteht!
Klar, der Markt ist groß genug, es könnte ja noch was ''Besseres'' kommen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Eine andere Erklärung ist:
Man hat sich getrennt, weil vieles nicht passte und nach einem halben Jahr EP und mehreren katastrophalen Dates à la "ich habe 10 Jahre weniger im Profil angegeben-oh, da musst du dich irren" oder "ich kann den Kaffee leider nicht zahlen wegen Unterhaltskosten, kannst du meinen mitübernehmen" (wohlbemerkt, der Herr sah sich als gut situirt an, wenn da die lieben 3 Exfrauen und die 5 Kinder nicht wären, war dann seine Erklärung.....) habe auch ich festgestellt dass der Ex doch nicht so schlimm war und bereu es schon fast, das ich Schluss gemacht habe-
das Elend hier ist noch schlimmer!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ist eine klassische Ausrede. Glaube ihr kein Wort (w/40)
 
G

Gast

Gast
  • #6
Also ich glaube auch nicht dass EP einen Mann aus Eifersucht zurückkommen lässt.
Entweder Ausrede....oder @3 mein Ex war auch besser als die Herrn die man hier
für gewöhnlich datet. Hätte ich von diesem Elend hier schon vorher gewußt, vielleicht
hätte ich mir das mit der Trennung noch mal überlegt!
 
G

Gast

Gast
  • #7
@4: das würde ich nie machen, sowas als Ausrede zu benützen. Das fliegt irgendwann einmal auf...
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich glaube weniger, daß der Ex attraktiver wird, wenn man hier aktiv ist als Frau. Sehe es auch als Ausrede an, Dich ohne die wahren Gründe zu sehen, abzuservieren.

7E2158CE
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ab einem gewissen Alter ist es wohl so, dass man schon "fast alles" kennt. Hiermit meine ich Verhaltensweisen, Reaktionen die man wieder erkennt usw.
Da reicht manchmal das Parfum oder eine kleine Geste um an etwas Vergangenes zu erinnern.
Dagegen lässt sich nichts machen und das ist auch gut so.

Bei einem gewissen Prozentsatz kommt nach einiger Zeit das Gefühl "so schlimm war es ja doch nicht"... oder ... "der/die ist da ja auch nicht viel anders".... und ganz oft ist es einfach Gewohnheit.

Je älter man wird umso schwieriger wird es sich auf etwas Neues einzulassen (und zu öffnen).

Letztlich ist es aber so, dass man dies nur wirklich analytisch beurteilen kann, wenn man die Fakten und Verhaltensweisen kennt. So kann man hier nur ins Blaue raten warum Du zwei Mal Pech hattest.
Nimm es Dir nicht so zu Herzen denn irgendwo ist sicherliche der passende Deckel (oder Topf) für Dich zu finden.

Viele Grüße
Chris
7E266E55
 
Top