• #1

Date nur bei wirklichem Interesse oder auch mal schnuppern?

Ich (m23) bin Anfänger im O-Dating. Nach einigen Enttäuschungen bei den ersten Dates gab es durchaus auch mal kleine Erfolge. Ich habe aber bemerkt, dass ich mich auch auf Treffen hinreißen lasse, obwohl ich gar nicht wirklich interessiert war. Vermutlich trieb mich der Gedanke, ich könne so mein etwas angekratztes Ego aufbessern und vielleicht nette Bekanntschaften machen. Momentan date ich eine junge Frau in meinem Alter, die ich nett finde und mit der ich auch durchaus reden kann. Abgesehen davon, dass sie nicht den Anschein macht, sie würde auf eine Beziehung aus sein, frage ich mich, wieso ich dennoch weiterhin mit ihr treffe? Momentan stehen, nach langer Suche muss ich dazu sagen, 2 Treffen in Kürze an. Ich fühle mich irgendwie leer. Ich denke mir, ich müsste diese Treffen wahrnehmen, weil ich ja keine Ansprüche erheben dürfte. Wirklich glücklich machen diese Treffen nicht.

Liebes Forum, was sagt ihr - Soll man sich als Anfänger auf ein Date einlassen, wenn man schon vorher verspürt, dass es wohl nicht das Wahre sein wird? Es kommt mir vor, als seien die Treffen mittlerweile beliebig geworden. Ist das normal?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Hallo FS,

das beantwortet zwar nicht Deine Frage, ich habe ehrlich gesagt auch keine Antwort darauf, da ich mit "O-Dating" so gar nichts zu tun habe, aber ich bin ehrlich total entsetzt, dass Du in Deinem fast noch jugendlichen Alter (!) schon online daten "mußt"... Was ist mit der heutigen Gesellschaft los? Das ist ja zum Weinen...

Ich kann nur vom RL ausgehen, und wenn ich da das Gefühl hätte, dass es "nicht das Wahre" ist, wenn ein Date darauf zielen soll, nicht nur einen netten Abend mit jemandem zu haben (oder ein nettes Kaffeetrinken), sondern einen Menschen für's Leben zu finden, würde ich mich nicht mit jemandem verabreden. Da würde ich auf mein Bauchgefühl hören, das hat immer Recht! Gruß
 
  • #3
Du bist "Anfänger"? Ähm... Weswegen datest du denn? Um Profidater zu werden? Oder um eine Partnerin kennenzulernen?
Das solltest du dir mal überlegen! Ist das ein Sport, ein Hobby, eine Freizeitbeschäftigung für dich?
Glücklich machen dich die Treffen nicht? Du nimmst die trotzdem wahr? Dann sind die Treffen dein geringstes Problem und du hast gewaltige Probleme mit dir selbst...
 
  • #4
Liebes Forum, was sagt ihr - Soll man sich als Anfänger auf ein Date einlassen, wenn man schon vorher verspürt, dass es wohl nicht das Wahre sein wird? Es kommt mir vor, als seien die Treffen mittlerweile beliebig geworden. Ist das normal?
Ich denke lieber zu viel treffen als zu viel Zeit vertun mit der Online - mailerei.

Und wenn es virtuell nicht die Richtige ist, kann sie es real doch sein - und wenn nicht, dann hast wenigstens Dein Gefühl trainiert, die möglichen Abweichungen vom Online - Eindruck zum realen Eindruck abzuschätzen.
 
  • #5
Das ist eine Geschmacksfrage.

Hast Du gerade genug Zeit und Muse in Deinem Leben, um neue Menschen kennenzulernen? Ja, dann date viel, und lerne viele neue Menschen kennen. Vielleicht ist der Traumpartner dabei, vielleicht auch "nur" ein super Mensch, mit dem Du künftig gerne Deine Freizeit verbringst, vielleicht wird es auch nur ein netter Abend mit einer interessanten Person.

Hast Du dagegen gerade das Gefühl, dass Du sowieso schon viele Menschen kennst und nicht genug Zeit hast für alle, dann suche die Dates genauer und strenger aus.
 
  • #6
Dann sind die Treffen dein geringstes Problem und du hast gewaltige Probleme mit dir selbst...
Solche Probleme kann man auch herbeireden oder -schreiben.
Der FS hat etwas angefangen, für das er jetzt nicht so richtig motiviert ist. Natürlich kann sowas vorkommen.

Der Rat st doch ganz einfach:
Wenn er das Gefühl bekommt, dass es keinen großen Spaß mehr macht, mit einer bestimmten Frau eine Date zu haben, soll er es lassen.

Ja die Dates müssen Spaß machen und zu "mehr" ermuntern.
 
  • #7
Vermutlich trieb mich der Gedanke, ich könne so mein etwas angekratztes Ego aufbessern.......
frage ich mich, wieso ich dennoch weiterhin mit ihr treffe?
Momentan stehen, nach langer Suche muss ich dazu sagen, 2 Treffen in Kürze an. Ich fühle mich irgendwie leer. Ich denke mir, ich müsste diese Treffen wahrnehmen, weil ich ja keine Ansprüche erheben dürfte. Wirklich glücklich machen diese Treffen nicht.

Lieber FS,
dann beantworte Dir bitte die Frage, warum Du sie triffst, bevor Du den nächsten Termin verabredest.
So einen Mann wie Dich braucht und will keine Frau. Es ist das, was vielen das Onlinedating nach kurzer Zeit verleidet - rumsuchende Männer, die nicht wissen, was sie wollen, live durch den Katalog blättern und die Frauen hirnlos ablehnen. Dann wunderst Du Dich, wenn Dir Frauen begegnen, die kein Vertrauen mehr haben, zauderlich geworden sind und auch nur noch mit "ich weiß nicht so recht" unterwegs sind - das ist dann nämlich der Umgang, den sie haben, wenn sie ausf 2-3 Typen Deiner Coleur getroffen sind.

Ich fühle mich irgendwie leer. Ich denke mir, ich müsste diese Treffen wahrnehmen, weil ich ja keine Ansprüche erheben dürfte. Wirklich glücklich machen diese Treffen nicht.
Dann iss' was bevor Du zum nächsten Date geht, damit Du Esprit und Charme hast.
Oder gib' Deinem Leben sonstigen Inhalt, wenn Du innere Leere meinst. Wer halb depressiv ist, sollte sich erstmal auskurieren, bevor er sich anderen zumutet. Du tust noch nichtmal Dir selber gut. Wie willst Du dann einer jungen Frau vermitteln, dass Du der Richtige für sie bist?

Es kommt mir vor, als seien die Treffen mittlerweile beliebig geworden. Ist das normal?
Nein, das ist nicht normal, so gelangweilt und espritlos mit Anfang 20 durchs Leben zu ziehen. das solltest Du Dir auch selber sagen, wenn Du gleichaltrige junge Männer mit ihren Freundinnen rumalbern siehst, während Du blutleer daneben stehst.

Stell' das Onlinedating ein, welches Dir diese unerfreulichen Erfahrungen beschert und such' einen erfahrenen Psychiater auf, der Dich auf Depression checkt. Bei jungen Menshcne können die meisten Hausärzte das nicht erkennen.
Ein Mann in Deinem Alter, der Online daten muss, weil das richtige Leben für ihn nichts hergibt, der ist nicht in Ordnung. Das sollte Dir Dein tägliches Umfeld zeigen.
 
  • #8
Ich habe aber bemerkt, dass ich mich auch auf Treffen hinreißen lasse, obwohl ich gar nicht wirklich interessiert war. Vermutlich trieb mich der Gedanke, ich könne so mein etwas angekratztes Ego aufbessern und vielleicht nette Bekanntschaften machen.
Mit dieser Einstellung wird es nichts, lass dich nicht hinreißen!
Momentan date ich eine junge Frau in meinem Alter, die ich nett finde und mit der ich auch durchaus reden kann. Abgesehen davon, dass sie nicht den Anschein macht, sie würde auf eine Beziehung aus sein, frage ich mich, wieso ich dennoch weiterhin mit ihr treffe?
Das frage ich mich gerade auch! Steig aus dem Feuerwehrverhalten aus!
Ich fühle mich irgendwie leer. Ich denke mir, ich müsste diese Treffen wahrnehmen, weil ich ja keine Ansprüche erheben dürfte. Wirklich glücklich machen diese Treffen nicht.
Erhebe Ansprüche und gehe deinen Weg, nimm nicht jede Situation wahr, sondern nur dann wenn es für dich passt!
Liebes Forum, was sagt ihr - Soll man sich als Anfänger auf ein Date einlassen, wenn man schon vorher verspürt, dass es wohl nicht das Wahre sein wird? Es kommt mir vor, als seien die Treffen mittlerweile beliebig geworden. Ist das normal?
Nein, du sollst dich nicht einlassen, wen es für dich nicht stimmig ist. Da du dich mit dem Strohhalm auf jede Situation einlässt, deshalb geht es dir dabei nicht gut!
 
G

Ga_ui

  • #9
Ich gebe Vikky nicht ganz unrecht.

Wenn du kein Spaß hast auf Dating, wie wäre es, wenn du dir dann wenigstens höfliche Argumente zurechtlegst, warum du auf diese Treffen keine Lust hast? Die Dame macht sich wahrscheinlich Hoffnungen auf mehr.

Es werden nämlich immer Frauen zu dir kommen, die nicht dein Fall sind und dann brauchst du entsprechende Argumente parat.

Niemand hat das Recht auf ein Date mit mir, niemand hat das Recht von dir geliebt zu werden, aber dann würde ich nicht plan- und lustlos im Raum herumhängen und so tun als ob. Arbeite daran, dass du authentischer wirst!
 
A

aufgewacht

  • #10
Ich denke du bist gerade ziemlich satt.

Immer die gleichen Fragen... immer die gleichen Antworten...

Ja - es kostet Zeit .. es kostet Energie...

Genau jetzt solltest du dir überlegen, ob du dein Profil nicht einfach mal für eine Zeit stilllegst.