G

Gast

  • #1

Date telefonisch nicht erreicht - Wie oft probiert ihr es?

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem einem Mann meine Telefonnummer gegeben. Er hatte zwei Mal versucht mich zu erreichen, leider habe ich die Anrufe verpasst. Hinzu kommt, dass er mit anonymer Rufnummer angerufen hat. Entsprechend kann ich leider auch nicht zurück rufen.

Wie oft probiert ihr es, wenn ihr an einer Frau Interesse habt?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #2
Meine Kristallkugel sagt mir , wenn er dich toll findet versucht er es öfters.Tja; Da musst du wohl warten......
 
G

Gast

  • #3
Woher wusstest du denn, dass er es war?
Und warum ruft er überhaupt mit unterdrückter Rufnummer an?
Da er ja weiß, dass seine Nr. nicht sichtbar ist, wird er es bestimmt nochmal probieren.
 
G

Gast

  • #4
Ich probiere es erst mal einmal. Ich hasse es selbst, wenn ich 2 oder 3 Anfrufe von ein und der selben Nummer bekomme, wenn ich nicht da war oder Handy ausgeschaltet ist. Es erschlägt einen irgendwie gefühlsmäßig. Der andere sieht doch, dass du zurückgerufen hast und wird es dann erneut bei dir probieren. Man sollte dann halt schon das Handy sofort griffbereit haben.
 
  • #5
Wenn die Rufnummer anonym war, woher weisst du dann, dass gerade er angerufen hat? Und sollte er es gewesen sein, wieso hat er anonym angerufen? Fragen über Fragen... Ganz merkwürdig das Ganze...
 
G

Gast

  • #6
Ich frage mich auch, weshalb du wissen kannst, dass er es war, der dich anonym angerufen hat?

Jetzt aber zu deiner eigentlichen Frage: Das kommt natürlch auf die Umstände an. Ich probiere es schon ettwa dreimal, aber natürlich nie anonym! So sieht die Frau auch, wer angerufen hat und kann mich dann zurückrufen. Und wenn dann trotzdem nichts kommt, gehe ich davon dass nicht wirklich ein Interesse besteht.
 
G

Gast

  • #7
Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Woher weißt du, dass ER angerufen hat, wenn es eine unterdrückte Nummer war?

Hast du keinen Anrufbeantworter? Wenn ja, finde ich es seltsam, dass er keine Nachricht hinterlassen hat. Schließlich kann niemand erwarten, dass der Andere Tag und Nacht am Telefon wartet.

Wie oft ein Mann es versucht, hängt wohl auch vom Grad seines Interesses ab.
 
G

Gast

  • #8
Komische Frage. Wenn ich jemand nicht direkt erreiche (was ja beim Telefon immer Glückssache ist), dann schicke ich eine SMS oder E-Mail. Gibt doch heutzutage zig Kommunikationswege. Sich allein auf einen Telefonanruf zu verlassen ist schon ziemlich antiquiert.

m.
 
  • #9
Hallo FS, ich versuche etwa eine, maximal zwei Wochen lang, die Frau zu erreichen und wenn sie nicht erreichbar ist, gehe ich davon aus, dass sie kein Interesse hat. Danach auch keine zweite Chance mehr von meiner Seite. Ich empfinde es als belügen, jemandem eine Nummer zu geben und danach nicht erreichbar zu sein. Kein Vertrauen mehr. Von daher geht man am besten getrennte Wege.
 
G

Gast

  • #10
Ich habe zur Zeit auch so einen Fall mit einer Frau, die ich im Internet kennengelernt habe.
Monatelang haben wir uns fast täglich geschrieben, vor allem sie war eigentlich immer sehr zuverlässig.
Danach trafen wir uns einmal... das Treffen war sehr harmonisch, zumindest meiner Meinung nach... danach hatten wir uns noch drei oder viermal entweder per Mail oder per sms getextet, bis sie mir dann schrieb, dass sie leider im Moment viel Stress auf der Arbeit hat.
Meine letzte Mail an sie liegt allerdings bereits vier Wochen zurück... diese hat sie auch wenige Tage später gelesen, aber bis heute nicht mehr darauf geantwortet.
Genauso sieht es bei einer sms aus, die ich ihr vor etwa drei Wochen getextet habe, wo ich einfach mal fragen wollte, wie es ihr geht und ob sie zur Zeit viel Arbeitsstress hat... auch darauf hat sie bis heute nicht mehr geantwortet.
Klar, so etwas enttäuscht einen natürlich... man erwartet natürlich auch eine ehrliche Antwort, warum der/die Gegenüber sich nicht mehr meldet... einige machen es sich leicht und äußern ihr Desinteresse darin, indem sie erst abwimmeln und dann einfach gar nicht mehr reagieren, was ich persönlich nicht unbedingt nett finde, aber so ist halt das Leben.
Was Deinen konkreten Fall angeht, sehe ich das auch so, dass Du doch nicht wissen kannst, ob er wirklich der Anrufer war, wenn er seine Nummer unterdrückt hatte.
Und vor allem... warum hast Du Dir denn seine Nummer nicht geben lassen, als Du ihm Deine gegeben hast?
 
G

Gast

  • #11
Wie oft probiert ihr es, wenn ihr an einer Frau Interesse habt?
Warum soll dieser Mann ewig probieren, Dich zu erreichen? Damit es endlich klappt mit Eurem Gespräch, verabrede mit ihm doch einfach einen Tag und eine Uhrzeit für ein Telefonat. Alles andere ist nervig für Euch beide und könnte zum Kontaktabbruch führen. Das wäre doch schade.
 
G

Gast

  • #12
Wie wäre es, wenn Du Deine Sprachbox einschaltest? Ich (m) würde diese gewollte Unerreichbarkeit als generelles Desinteresse am Angerufenwerden deuten und mich kein drittes Mal mehr melden.
 
G

Gast

  • #13
Hat er einen AB ? Hast Du einen AB? Habt ihr gegenseitige SMS-Möglichkeiten- Whatsapp oder Mailmöglichkeiten?
Ich würde zweimal auf den AB sprechen und Ende. Wenn jemand keinen AB hat dann muss er damit rechnen dass ihn 100 Anrufe nicht erreichen - der will das dann so. Warum muss immer telefoniert werden wenn das nicht klappt? Irgendwie verstehe ich die Frage nicht. W 55