• #31
Sagt mal Möbellieferung ? Die bringen Sie rein und wie lange dauert das? 20 min? und aufbauen kannst sonstwann. Absolut unglaubwürdig, fast schon Klassikerniveau wie Oma krank. Und er kann ruhig wissen, was ich denke. nö. Ich will nicht, dass er weiss, dass ich mich ärgere. Kommentarlos löschen ohne Diskussion. Und wenn du konsequent gegen Raucher bist, brauchst gar nicht weiter machen. Und dann stückchenweise zugeben und nachher sind es 2 Schachteln. Also wirklich interessant was man hier liest, wieviel Ablehnunsgründe brauchst du? Sechser im Lotto ist der Oberknaller. So einen würde ich gerne mal ner Frauenhorde zur Begutachtung aussetzen.
 
  • #32
Was ich nur nicht verstehe, wie er jetzt mit Corona-Verdacht kommt, wenn er doch Home-Office hat(?), oder ist er nur tageweise im Büro und tageweise Home-Office, so dass er sich durchaus angesteckt haben könnte? Beides kann man zur gegebener Zeit nachprüfen, bei Corona gibt es schriftlich die Testergebnisse vom Gesundheitsamt und das neue Möbelstück, kann man sich später anschauen oder wenn man sehr misstrauisch ist, schickt er via Smartphone aktuelle Bilder von dem guten Stück.
Das sind genau die Ungereimtheiten, dich ich meine! Meine Gründe, wieso ich ihm nicht glaube:

1) Erstens hat er Kurzarbeit und ist im Home Office- wie soll er sich da angesteckt haben? Es ging wohl um einen Außendienstmitarbeiter in seinem Team- den hat er, wenn überhaupt, zwei Minuten gesehen... also falls der sich "unter Umständen" und "eventuell" wirklich infiziert haben sollte, ist eine Ansteckung sehr unwahrscheinlich.

2) Bezüglich der ersten Absage schickte er mir kein Foto von seinen neuen Stühlen. Dies hätte ich an seiner Stelle auch direkt getan, um Missverständnisse zu vermeiden. Einmal wurde ich vor einem Date auch krank, ich habe dem Datepartner den Ausschnitt mit der Dauer meine AU geschickt (hatte ich sowieso auf dem Handy wegen der Zusendung per WA zur Firma). Das ist einfach mein Anspruch an mich selbst, weil ich eben nicht möchte, dass jemand misstrauisch wird. Er hat mir übrigens stattdessen ungefragt ein Foto seiner Lampe geschickt... seltsam...

3) Die Absage erfolgte immer genau einen Tag vor dem Date... da ist eindeutig ein Muster erkennbar. Das Date naht und er möchte sich noch Zeit verschaffen, sich vlt. eine Kandidatin aus seiner Stadt vorher daten...

4) Wenn es ihm wichtig gewesen wäre- hätte er statt des Dates ein Telefonat vorgeschlagen! Ich habe andere Kontakte und die Männer schlagen gerade alle Telefonate oder Videodates vor!
 
  • #33
Ich hätte jetzt gar keine neuen Dates wg Corona....von 2m winken ist auch nicht so schön und vorallem wenn man sich nett findet, was macht man in den nächsten Wochen?
Schauen jetzt eigentlich alle Frauen, die es "langsam angehen lassen" wollen, dass sie möglichst viele Dates bekommen? :)

...ich habe dem Datepartner den Ausschnitt mit der Dauer meine AU geschickt (hatte ich sowieso auf dem Handy wegen der Zusendung per WA zur Firma). Das ist einfach mein Anspruch an mich selbst, ...
Man sollte das in das "Kleingedruckte" von EP aufnehmen und unterschreiben lassen. Ist ja noch schöner, wenn jemand nicht mal ein Attest vorlegt, wenn er sich nicht treffen will.
 
  • #34
Dieses Mal wegen Corona- ein Teammitglied habe "eventuell" Kontakt mit einem "vielleicht" Infizierten gehabt und er müsse nun in Quarantäne...


Ich habe fast laut gelacht, Corona scheint jetzt die Ausrede schlechthin zu sein... Mir erscheint das unglaubwürdig und dies teilte ich ihm auch mit. Er meinte, er könne es verstehen, das Timing sei mies und er hoffe auf eine neue Chance...
?
Die Absage wegen Corona finde ich nicht dreist. Ich kenne Euere weitere Korrespondenz nicht, daher kann ich nicht einschtzen, wie dieser Mensch generell zu Verbindlichkeiten steht.

Ich habe auch ein Treffen wegen Corona abgesagt, aber wir bemühen uns jetzt intensiv, uns kennenzulernen. Natürlich freuen wir uns mega auf unser erstes Treffen.
 
  • #35
Du schickst eine Kopie Deiner Krankschreibung an einen Datepartner?!? Um mal beim Thema zu bleiben: wie krank ist das denn? Wenn das die Maßstäbe für Terminverschiebungen sind, nee, da bin ich raus. Auch dass Du schreibst, dass er ja gar kein Sechser im Lotto sein kann, weil er raucht!! Kommt das gleich nach Schwerverbrecher? Ich wünsche mit auch keinen Raucher, aber man kann dennoch ein toller Partner sein - halt mit dem Laster. Und man kann es sich ja auch abgewöhnen.
 
  • #36
Du schickst eine Kopie Deiner Krankschreibung an einen Datepartner?!? Um mal beim Thema zu bleiben: wie krank ist das denn?.
Kein Muss, aber einmal fragte mich ein Datepartner, wie lange ich denn krank sei, weil er mich danach gerne sehen würde. Als Antwort schickte ich ihm die Daten auf der AU. Es war MEINE Entscheidung, eben weil ich Skepsis beim Gegenüber vermeiden wollte. Das kann jeder anders handhaben. Daher bitte ich dich herzlich darum, mich nicht als "krank" zu betiteln. Das ist nicht respektvoll!

Auch dass Du schreibst, dass er ja gar kein Sechser im Lotto sein kann, weil er raucht!! Kommt das gleich nach Schwerverbrecher? Ich wünsche mit auch keinen Raucher, aber man kann dennoch ein toller Partner sein - halt mit dem Laster. Und man kann es sich ja auch abgewöhnen.

Möchte ich einen Mann, den ich erst umerziehen muss? Nein! Es passt dann einfach nicht.
Heute wurde er mir übrigens bei Instagram vorgeschlagen und ich bin mal durch seine Bilder gegangen- er raucht offenbar nicht nur sehr viel, sondern trinkt auch ordentlich! Er präsentierte sich auf jedem zweiten Bild mit Bierflasche am Mund und postete das noch, alternativ mit Weinglas, dann eine Gruppe, die sich zuprostet- ich trinke auch nichts... auch ansonsten scheint sein lifestyle nicht kompatibel zu meinem zu sein. Also alles gut.
 
  • #37
Man sollte das in das "Kleingedruckte" von EP aufnehmen und unterschreiben lassen. Ist ja noch schöner, wenn jemand nicht mal ein Attest vorlegt, wenn er sich nicht treffen will.
Genau das hab ich auch gedacht. Ich dachte, ich lese nicht richtig! Wieso soll denn der Mann ein Beweisfoto seiner Möbellieferung bringen? Ich glaub grad, ich bin im falschen Film.

Mein Mann hat mir beim ersten Date am selben Tag abgesagt, sein Auto sei kaputt. Hätte man da einen Beweis über die Werkstattrechnung fordern sollen? Ich finde, solche Erwartungen gehen viel zu weit!

Ist doch völlig egal, wieso er absagt, wieso zerpflückt die Fragestellerin gerade alles so in der Luft? Einfach abhaken und weitergehen. Wenn er es nicht ist, ist es irgendein anderer. Bis zur nächsten Trennung.
 
  • #38
Möchte ich einen Mann, den ich erst umerziehen muss? Nein! Es passt dann einfach nicht.
Heute wurde er mir übrigens bei Instagram vorgeschlagen und ich bin mal durch seine Bilder gegangen- er raucht offenbar nicht nur sehr viel, sondern trinkt auch ordentlich! Er präsentierte sich auf jedem zweiten Bild mit Bierflasche am Mund und postete das noch, alternativ mit Weinglas, dann eine Gruppe, die sich zuprostet- ich trinke auch nichts... auch ansonsten scheint sein lifestyle nicht kompatibel zu meinem zu sein. Also alles gut.
Sorry, aber warum stellst Du hier solch eine Frage ein? Es steht doch alles schon fest, für Dich ist alles klar. Du gibst Dir die Antwort ja schon selber! Das kommt mir jetzt so vor, als ob Du ihn (er passt nicht zu Dir, das steht fest) hier vor das EP-Forumsgericht stellst. Lass es doch gut sein! Ich glaube, das mit dem 6 er im Lotto von ihm, war eher ironisch gemeint. Er will Dich nicht! So weit, wie Du es hier beschreibst, hätte ich es gar nicht kommen lassen. Hast Du keinen Stolz?
 
  • #39
Ist doch völlig egal, wieso er absagt, wieso zerpflückt die Fragestellerin gerade alles so in der Luft? Einfach abhaken und weitergehen. Wenn er es nicht ist, ist es irgendein anderer. Bis zur nächsten Trennung.
Manche Menschen, und ich lese das hier immer wieder, sind aus meiner Perspektive einfach kontrollsüchtig oder müssen immer Rechte haben. Wenn ich in der frühen Phase das Vertrauen gestört sehe, beende ich das Ganze schlicht. Dafür muss ich eine Frau auch nicht als Raucherin, Säuferin oder sonstwas teilöffentlich runtermachen.

Man kann der FS eigentlich nur zugute halten, dass sie vollständig zum Wohl des Mannes handelt, auch wenn er nichts davon mitbekommt. Sie erspart ihm ein Date, erst Recht eine Partnerin, die ich persönlich sicher nicht haben möchte.
 
  • #40
Bei jemandem, der sich selbst als "Sechser im Lotto" bezeichnet, hätte ich ehrlich gesagt sowieso keine Lust mehr auf ein Date! Und ja, besonders die Absage wegen der Möbellieferung ist unglaubwürdig, weil man so etwas schon lange im Voraus mitgeteilt bekommt von der Spedition.
Quatsch mit Soße!! Gerade jetzt wegen der blöden Corona rufen die oft erst 24 Stunden vorher an, um eine Lieferung anzukündigen. Habe ich selbst erlebt. Da kommen zwei Frauen mal wieder nicht mit Absagen zurecht und der Mann ist der BÖSE. Ja, ja. Wer´s glaubt ….
 
  • #41
Quatsch mit Soße!! Gerade jetzt wegen der blöden Corona rufen die oft erst 24 Stunden vorher an, um eine Lieferung anzukündigen. Habe ich selbst erlebt. Da kommen zwei Frauen mal wieder nicht mit Absagen zurecht und der Mann ist der BÖSE. Ja, ja. Wer´s glaubt ….
Irrtum. Ich lebe in glücklicher Partnerschaft. Aber habe zur Genüge Erfahrung. Und daher weiß ich: Ein Mann der e r n s t h a f t interessiert ist, der sagt kein Date ab aus solchen Gründen! Es ist total easy, einen anderen Liefertermin zu vereinbaren! Aber ein Date mit einer potentiellen Partnerin abzusagen, hat meistens negative Folgen, und dies will ein ernsthaft interessierter Mann auf jeden Fall vermeiden! Ich kannte auch schon mehrere nur so lala interessierte Typen früher - heute hü, morgen hott, dazwischen Absagen - nie was Gutes draus geworden. Diejenigen, die von Anfang an die Sache prioritär behandelt haben, das waren die, mit denen ich zusammen kam. Irgendwann weiß frau, wie der Hase läuft.
 
  • #42
Nein, er meinte, einer aus seinem Team habe "eventuell" Kontakt mit einem "möglicherweise" Infizierten gehabt- die Formulierung schlug den Fass den Boden aus! Es ist noch nicht mal ein sicherer Coronafall... entschuldigt wurde sich nicht wirklich, nur "ja doofes Timing, ich habe mir das so auch nicht ausgesucht"...

Und ich habe auch überlegt, kommentarlos zu löschen. Aber wenn alle Frauen das machen- kommt der Mann damit davon... und das möchte ich eben nicht mehr! Ich möchte authentisch sein und es darf ruhig offenkundig werden, dass ich angepisst bin.
Ganz ehrlich, so oft, wie du dich hier noch rechtfertigst und erklärst und erläuterst, hätte ich auch keine Lust mehr auf ein Date mit dir.
Lass doch einfach mal gut sein. Er will nicht und fertig...
 
  • #44
Das ist mir schon mehrfach passiert. Ich hab auch 2x vergeblich auf mein Date gewartet und wurde während dessen bei Elitepartner verabschiedet. Seitdem bestehe ich auf Austausch von Telefonnummern.
 
  • #45
Etwas dazwischenkommen kann jedem mal, aber wenn es gleich danach wieder passiert, würde ich auch misstrauisch werden. Ich halte es in den meisten Lebenslagen mit dem Motto meines ehemaligen Professors: "Einmal ist keinmal, zweimal ist immer." Darum: Ja, ich würde dazu raten, den Mann "abzuhaken".