• #1

Die 5 Elemente der männlichen Attraktivität...

Die 5 Elemente der männlichen Attraktivität nach den Pick-Up-Artists... Was macht für Euch einen besonders attraktiven Mann aus. Bin hier mal auf die 5 Säulen nach den Pick-Up-Artists rund um Neil Strauss gestossen: http://de.wikipedia.org/wiki/ Die_perfekte_Masche , der diesen Begriff ja mit seinem Buch "Die perfekte Masche" eigentlich so erfunden hat.. - das Aussehen - sozialer Status - innere Zustände - wie Du redest - was du sagst Könnt Ihr das bestätigen? Welches von den 5 Elementen muss ER unbedingt haben und in welcher Ausprägung?
 
  • #2
Mir ist gerade aufgefallen, dass meine Frage vielleicht etwas mißverständlich gestellt ist..Darum hier noch eine kleine Ergänzung zu den 5 Säulen:

- das Aussehen: Das kann man sich ja schlecht aussuche, was man jedoch beeinflussen kann , ist die Trainiertheit des Körpers, die Kleidung und die Gepflegtheit. Wie wichtig sind den Frauen diese Apekte beim Mann?

- sozialer Status: Hier ist sicher der finanzielle Aspekt sehr wichtig könnte ich mir vorstelle, aber wie sieht neben Geld mit Macht, Beziehungen, Herkunft und Bildung aus?

- innere Zustände: Damit ist die Einstellung zum Leben, die männliche Aktivität, Stimmung (soweit beeinflußbar), Ansichtsweisen, dein Engagement gemeint

- "Wie man redet": Stimmklang

- "Was man redet": Ausdrucksweise

So jetzt bin ich gespannt auf Eure Antworten Ihr Frauen...An männlichem Feedback bin ich natürlich auch interessiert...
 
G

Gast

Gast
  • #3
ich finde die stimme und ausstrahlung sehr wichtig. charisma ist ein eigenes kapitel: das hat man oder nicht, vielleicht kann man es verfeinern.
einiges lässt sich gut aktivieren:
-schöne hände, zähne, haut, gepflegte haare
-kleidung, die zum typ und der situation passt
-sport zwecks bessere figur (also muskeln erwartet man sich als frau nur im träumeland)
-die erotik des geldes ist wohl nur für bestimmte typen relevant aber sicher: einen job, den jemand halbwegs mag...das sollte sein
mich nerven männer ende 30, die schon dauernd von der pension reden
-authentisch sein: ruhe und ausgeglichenheit hat was aber auch lebhaftigkkeit kann nett sein

am wichtigsten scheint mir jedoch das thema
HERZENSWÄRME
denn ohne herz wären wir nur maschinen

von einem schönling kann niemand runter beißen
 
G

Gast

Gast
  • #4
habe als Mann keine dieser 5 Supa-Typen-Eigenschaften und trotzdem ne liebe Partnerin, die nicht nur was in der Birne sondern auch Herz hat (was Mann von der Mehrzahl der Forumsteilnehmerinnen wohl nicht annehmen darf, wenn Mann deren Kommentare zur Blitztrennung liest - Business-Vamps eben)
 
  • #5
@#1:

a: Optik ist mir nicht so wichtig, Katalogmann-Aussehen brauche ich nicht. Auch besonders herausgeputze Kleidung gefällt mir nicht. Ich stehe eher auf nettes Lächeln, Souveränität, normale, gepflegte Kleidung.

b: Sozialer Status ist schon wichtig. Es muss einfach zusammenpassen, gerade auch bezüglich Ausgabeverhalten und Bildung, Beruf, soziales Umfeld. Das ist schon ganz entscheidend für das Wohlfühlen, für die Integration der Freundeskreise, für gleichen Horizont. Es wäre zu billig, dass einfach als "Blick aufs Geld" abzutun, es geht dabei um die gesamte Lebensführung.

c: Persönlichkeit, Charakter, Ansichten und Wertvorstellungen -- sehr wichtig. Ich erwarte Integrität, Souveränität, Aufrichtigkeit, Warmherzigkeit, Selbstbewusstsein, Authentizität.

d: Stimme -- naja, es gibt besonders abtörnende Stimmen, von quiekig bis dämlich, von schludrig bis vulgär. Aber ansonsten bin ich nicht so stimmversessen. Wohl artikuliert und klar verständlich ist aber Voraussetzung. Stammeln und äh-äh ist nicht gerade attraktiv.

e: Eloquenz, Rhetorik, Witz, Pfiff sind mir durchaus wichtig, zumindest machen sie mich an. Darauf stehe ich zugegebenermaßen. Das erfordert aber auch Intelligenz und Humor, Bildung und Erfahrung, Selbstbewusstsein und Souveränität und geht damit Hand in hand mit der Persönlichkeit. Der wichtigste Punkt fehlt aber: Der INHALT ist es, was auch wichtig ist. Ob wir eben ähnliche Ansichten und Interessen haben, über das gleiche lachen können...

Authentizität ist übrigens das, was sich von derartigen Ratgebern wie Deinem Beispiel besonders STARK unterscheidet. "Die perfekte Masche" unterrichtet Abgebrühtheit, Abwesenheit von empfundener Peinlichkeit, das Spielen einer Rolle, das Vorleiern überlegter Storys, also eher alles das Gegenteil von Authentizitätm und Aufrichtigkeit.

Die perfekte Masche soll Frauen ins Bett kriegen, nicht aber eine Partnerin finden. Das ist der gewaltigste Unterschied und daran merkt man auch, dass das Zeugs für normale Männer eigentlich nicht zu gebrauchen ist.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Aussehen ist mir schon wichtig, aber er muß kein Schönling sein, einfach gepflegt sein und gut und dezent duften, lässig-schick gekleidet sein, aber sich da auch nicht zu wichtig nehmen.

Sozialer Status ist aus meiner Sicht auch wichtig, da kann ich mich Frederika nur anschliessen.

Persönlichkeit, Charakter, Ansichten und Wertvorstellungen: für mich das Wichtigste überhaupt. Für mich muß er Selbstbewusstsein und innere Stärke ausstrahlen, in sich ruhen, optimistisch und zupackend sein. Ich könnte nicht mit jemand glücklich sein, der dauernd an sich selbst zweifelt und sich selbst noch nicht gefunden hat.
Und ich liebe es, wenn er auch gut über sich selbst lachen kann- Humor ist unerlässlich !

Stimme: Ja, ist mir wichtig, finde ich auch einfach sehr erotisch. Ich habe während meines Abos bei EP mal ein erstes Telefonat mit einem bis dahin sehr interessant wirkenden Mann geführt, der eine derart unsympatische Stimme hatte, daß ich einfach das Interesse verlor (oder könnte es daran gelegen haben, daß er beim Telefonieren noch geräuschvoll ein Wurstbrot aß ??)

Was er sagt : Ehrlichkeit ist gefragt, ich brauche keinen Jasager, der mir nach dem Munde redet, mag faire Diskussionen mit Niveau und Tiefgang.
 
  • #7
Auuutsch... Ganz schön oberflächlich gehalten, das Ganze, gelle? ;-D
Ich bringe die Begriffe dann mal in meine persönlcihe Reihenfolge, die Abstände zwischen den Begriffen mit einbezogen!

1a) Was Du sagst
1b) Innere Zustände


2a) das Aussehen
2b) Wie Du redest



[...]



100) Sozialer Status


---


Zu 1a): WAS Du sagst und vor allen Dingen was Du denkst meine ich doch...
Zu 1)b: Gründet sich darauf nicht jede zwischenmenschliche Beziehung? o_O
Zu 2a): Aussehen im Sinne von Attraktivität in meinen Augen; von mir subjektiv empfundene Merkmale, die keinesfalls rein äußerlich zu werten sind sondern vor allem Dinge wie Ausstrahlung etc. meinen.
Zu 2b): Klar, die Stimme u.a. und auch der Sprachstil irgendwie, aber das gehört für mich zu 2a.
Zu 100): Nee... Der soziale Status ist mir schnuppe. Ernsthaft. Völlig!

LG

[Mod.= Signaturen sind nicht gestattet (außerdem erscheint ja ihr Nickname zu Beginn des Beitrages.] [w/19]
 
G

Gast

Gast
  • #8
*) Innere Zustände
*) Stimmklang
*) Ausdrucksweise
*) Aussehen
(wobei dazwischen nicht viel Abstand ist)

*) Sozialer Status
 
Top