G

Gast

Gast
  • #1

Die Neue sieht aus wie ich, Schock

Hallo Zusammen,

ich habe gerade einen Fehler gemacht und mich kurz bei facebook registriert, um zu schauen, ob mein Ex noch mit seiner Freundin zusammen ist.
Tja, beide machen einen überglücklichen Eindruck, das wird schön auf facebook gepostet und freut mich auch für ihn.

Als ich mir die Fotos ansah, dachte ich erschreckender Weise, die sieht aus wie ich, auf den ersten Blick, schock.

Fühle mich voll schlecht. Er hat sie damals einfach gegen mich eingetauscht, wir hatten viele Probleme, da ich gesundheitlich nicht okay war und plötzlich war schluss, das war ein großer SChock für mich.

Ich fühle mich einfach schlecht jetzt:-((
 
G

Gast

Gast
  • #2
Hallo FS, ist es denn realistisch, dass du dies als eine Abwertung deiner Person auffasst? Finde ich eigentlich nicht. Eher im Gegenteil. Du hast ihn vielleicht geprägt, was die Optik angeht.
Vielleicht solltest du hier zwei Dinge trennen: - Dass er dich damals in einer schwierigen Lage verlassen hatte - darin sehe ich wirklich Grund, verletzt zu sein. Und - dass die "Neue" dir ähnlich sieht. Das letztere ist doch eigentlich gar nicht schlimm. Wenn du nun wieder Ausschau halten würdest nach einem neuen Partner, würden dir vielleicht auch als erstes Männer auffallen, die deinem Ex ähnlich sehen?
W
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wie soll denn die Neue sonst so aussehen?
Da gibt es Threads da beschweren sich die Frauen dass die Neue ganz anders aussieht und wenn sie dann genauso aussieht, scheint dies auch nicht recht zu sein.
Ich schätze einmal dass der Mann nur auf einen Typ von Frau fixiert ist und deshalb sieht sie dann genauso aus. Bei mir wäre es gerade andersrum, da ich noch nie optisch fixiert war.
m,44
 
G

Gast

Gast
  • #4
Naja, er hat ein Mängelexemplar gegen eine Neue mit gleichem Aussehen eingetauscht. So geht das heutzutage. Wird ja bei einem Staubsauger auch so gemacht.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Und jetzt? Ist doch egal! Die neue meines exmannes ist mir nicht nur optisch sehr ähnlich, sondern auch charakterluch. Ich finds super, wir verstehen uns hervorragend
W/49
 
G

Gast

Gast
  • #6
bist du sicher daß es die Neue ist und daß es keine Bilder von Dir sind ?

Aber: Ist es nicht egal, wie die Neue aussieht ? Ex ist Ex und Euere Beziehung lief eh schlecht.

Herumwühlen in der Vergangenheit bringt nichts. Such Dir einen, der Dich mag und keinen, der Frauen wechselt wie Unterwäsche.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Die erste Frage, die sich mir stellt: Hast Du die Vergangenheit mit Deinem Ex verarbeitet und abgeschlossen?
Vermutlich Nein - allein aus dem Grund, daß Du ihm auf FB nachspionierst und Dich das Bild seiner Neuen irritiert
.

Wenn ich an dem point of no return bin, ist es mir absolut egal ob mein Nachfolger aussieht wie George Cloony oder wie Quasimodo.

Also FS, arbeite an einem sauberen Abschluss mit Deiner Vergangenheit, sonst holt sie Dich ein!

M/57
 
G

Gast

Gast
  • #8
Naja, entschuldige, aber welcher Typ Frau bist du denn? Es gibt nun mal nur Blonde, Braune, Rothaarige und Schwarzhaarige. Blonde sehen fast alle gleiche aus, Brünetten sehen fast alle gleich aus, Rothaarige sehen fast alle gleich aus. Bei manchen Leuten denkt man wirklich, sie sind eineiige Zwillige. Es gibt jetzt nicht so viele unterschiedliche Typ Frauen oder echte Individualitsten, die optisch so derart von allen anderen herausstechen, um unverwechselbar zu sein, und entweder steht man nun mal auf helle oder auf dunkle Frauen.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Also ehrlich gesagt ist es mir lieber mein Ex bleibt irgendwie seinem Typ treu. Wenn er plötzlich auf wasserstoffblonde Frauen mit künstlichen Fingernägeln ,D-Körbchen und einem IQ unterhalb des Gefrierpunktes stehen würde müsste ich mich fragen was er eigentlich von ihm wollte und was ihm die ganze Zeit bei mir gefehlt hat.

Ehrlich gesagt ist es mir egal wie die Neue aussieht. Warum beschäftigst du dich damit, das tut dir doch nur weh. Also lass es und verbiete dir jedes virtuelle Nachspionieren.

w45
 
G

Gast

Gast
  • #10
..ich habe gerade einen Fehler gemacht und mich kurz bei facebook registriert, um zu schauen, ob mein Ex noch mit seiner Freundin zusammen ist.

Als ich mir die Fotos ansah, dachte ich erschreckender Weise, die sieht aus wie ich, auf den ersten Blick, schock.

Ja, es ist ein Fehler, anderen Menschen hinterherzuspionieren...
Und, tatsächlich, Männer stehen nicht alle nur auf Äußerlichkeiten, hier ist der Beweis. Der Austausch scheint dann ja eher wegen charakterlicher oder anderer grundsätzlicher Dinge stattgefunden zu haben.

m, 46
 
  • #11
ich bin immer wieder erstaunt wegen welcher Lapalien heutzutage Menschen "schockiert" sein können.. was macht ihr eigentlich wenn man was wirklich schockierendes passiert? wenn ihr einem Menschen der verletzt ist helfen müsst, oder beim Autounfall oder oder..

die Neue sieht aus wie du, na und? Der Neue Freund meiner Exfreundin wurde von einer gemeinsamen Bekannten als "mein Clon in älter " betitelt, stört mich nicht im Geringsten.. ich unterhalte mich auch recht gern mit ihm.. =)
 
G

Gast

Gast
  • #12
Bist du denn nach derzeit gängigen Maßstäben besonders attraktiv? Dann wird es daran liegen, dass er anscheinend total oberflächlich ist. Dann hast du nicht viel verloren. Merkst du ja schon am Trennungsgrund. Welcher taugliche Mann trennt sich denn, weil seine Frau krank ist?

w31
 
G

Gast

Gast
  • #13
Dann kommt jetzt der Oberschocker für dich: Fast alle Menschen suchen nach ein und dem selben Typ wieder und bekommen den auch! Männer die vor 30 Jahren auf blonde Frauen standen, die standen auch später wieder auf ein und den selben blonden Typ Frau. Vielleicht war mal ein dunkelhaariges Date oder kurze Affäre dabei, aber insgeheim bleibt fast jeder Mann oder jede Frau einem selben Typ treu. Unterschiedliche Typen und Optiken haben generell auch (meistens) verschiedene Lifestyles.
Ob man zusammen kommt und zusammenbleibt entscheidet letztendlich der Charakter, Persönlichkeit, Zukunftsvorstellung und vor allem Kompatiblität zwischen den beiden in alltäglichen Dingen oder im Humor. Und heutzutage auch immer mehr die Streitkultur.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Damit wäre ich auch höchst unzufrieden. Aber den Fehler würde ich da noch mal woanders suchen. Nämlich wie das sein kann, das jemand so aussieht wie du. Bei mir ist das so gut wie nicht möglich. Ein einziges Mal hat das wirklich gestimmt das es eine fast Doppelgängerin gab. Und da haben wir nicht schlecht gestaunt. Das kam ganz gut hin. Das führt mit gewissen Merkmalen dazu das ich und noch eine einzige Bekannte schon von mindestens der Grundschule an drauf angesprochen werden. Mich noch mal zu finden, ist also von vorneherein schon optisch so gut wie ausgeschlossen. Übrigens auch da wo man klischeehaft meint dass ich herkäme. So gesehen habe ich natürlich gut reden. Die Völkerwanderung wirkt wohl noch nach. Nun kann man für sein Gesicht natürlich eher weniger und hier in Europa hat man wenigstens noch deutlich mehr Haar- und Augenfarben. Auch das würde mir da zu denken geben. Da muss doch was gehen, das man nicht verwechselt wird. Ich könnte jetzt auch nicht sagen, das die ganzen Praktikantinnen immer alle gleich aussehen, aber sie geben sich mit der Blonden Einheitsfrisur, den EInheitsklamotten, Einheitsfigur und ihrer Einheitsart wirklich alle Mühe verwechselt zu werden. Das muss man nach einem Jahr erst mal merken, dass sie gewechselt haben ;-) Ich würde das also als Zeichen nehmen sozusagen zu mir zu kommen, in mich zu gehen und mir überlegen ob ich wirklich so aussehe, oder ob ich mich mainstreamartig zurechtgebogen habe. Das heißt nun nicht dass man mit Glatze oder der Einheits-Knödelponyfrisur nun wieder in die nächste Schublade rutschen soll. Trag einfach mal was, von dem klar ist dass es jemand anders danach gar nicht mehr versuchen braucht. Etwas das wirklich nur dir steht als wäre es für dich gemacht. Das hilft schon. w47
 
Top