G

Gast

Gast
  • #1

"Du berührst mich" - was bedeutet es, wenn ER das sagt?

Hallo liebe Forennutzer,

seit ein paar Monaten lerne ich (w, 35) einen Mann (37) kennen, mittlerweile sind wir uns auch körperlich näher gekommen. Vielleicht bahnt sich eine ernste Beziehung an, jedenfalls sind wir inmitten einer intensiven Kennenlernphase und ich fange an, ihn sehr zu mögen.

Im Grunde finde ich ihn auch sehr liebevoll, zärtlich, offen. Er macht den Eindruck, als sei er ehrlich und auch ehrlich interessiert. Manchmal bin ich jedoch etwas unsicher, da er sich emotional nicht so "fallen lässt" oder ausdrückt, wie ich. Vielleicht liegt es auch daran, dass er vor mir länger (ich denke ca. 4 Jahre) Single war?

Nun habe ich gestern Abend von ihm eine SMS bekommen in der er schreibt: "Du berührst mich." So etwas habe ich noch nie von einem Mann gehört und würde gerne Eure Einschätzung dazu hören. Was bedeutet das (insbesondere wenn es aus der "Feder" eines Mannes kommt)?

Sehr interessiere mich auch die Meinungen der Männer.

Vielen Dank!
die FS
 
G

Gast

Gast
  • #2
Oh diesen Satz kenne ich von meinen Freund und ich liebe es wenn er es mir sagt. Das heißt du triffst ihm ins Herz und seine Seele, was sonst. Vor meine jetztigen Freund habe ich das aber auch noch nicht gehört.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das bedeutet gar nichts. Das kannst du unter der Rubrik "Gesülze" ablegen. Viele Männer sprechen von Liebe, ihrer größten Liebe, man sei die Liebe ihres Lebens und dann betrügen und verarschen sie einen trotzdem. - Liebe erkennt man am Verhalten, nicht am Gerede.

Die Frage klingt, als seist du dem Teenie-Alter gerade entwachsen, wenn überhaupt.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Nein, das hat nichts davon zu tun, dass man 4 Jahre Single war! Stell dich doch nicht so naiv! Es gibt einfach generell mehr introvertierte und mehr extrovertierte Menschen. Das weiß man doch mit 35!! Du bist emotional eben schnell dabei und hast vermutlich ein verbal lockeres Mundwerk /andere Mentalität. (Kommst du aus einem anderen Bundesland als er?). Stempel nicht jeden als Idioten ab, nur weil er nicht so drauf ist wie du! Viele Männer sind emotional zurückhaltender. Freu dich doch einfach darauf, dass er dir was schönes gesagt hat. Für ihn wird das ein riesen Schritt gewesen sein, der viel Mut gekostet hat!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Liebe FS,

erfreue dich an diesen wunderschönen, emotionalen Wörtern, ausgesprochen scheinbar von einem sehr feinsinnigen Mann.

Es bedeutet Gleichklang, möglich auch, dass du ihn mit einem Satz, einer Geste zum Nachdenken gebracht hast, jedoch auch hier sei dir gesagt, nur im positiven Sinne.

Ich wünsche dir und deinem Partner ein schönes Miteinander und viele berührende Momente in der Zeit die vor euch liegt.

LG
 
G

Gast

Gast
  • #6
Das sind wunderschöne Worte und ein großes Kompliment, das er dir da macht!

Seine Gefühle dir gegenüber sind nicht nur oberflächlich, sondern tiefgehend.

Wie schön!
 
G

Gast

Gast
  • #7
Hier die FS:

Vielen Dank für die Antworten! Sie regen auf unterschiedliche Weise zum Nachdenken an.

zu #2:
Das klingt, als hättest Du eine große Enttäuschung erfahren. Aber ja, ich gebe Dir Recht - was zählt sind Taten, nicht nur Worte.
Zudem finde ich, dass man sich gewisse Unsicherheiten auch im Erwachsenenalter bewahren darf und Erfahrungen nicht zwangsläufig mit Abgeklärheit einhergehen müssen.

zu #3:
Das weiß ich, ja. Ich halte mich auch nicht für naiv, sondern unsicher in Bezug auf eine derartige Äusserung, welche ich in der Form noch nie zuvor gehört habe und über deren Bedeutung ich lange nachgedacht habe. Ich weiß nicht wie Du auf die Idee kommst, ich würde meinen Partner als "Idioten" abstempeln. Ich schätze sehr Vieles an ihm und er gewinnt mehr und mehr einen Platz in meinem Herzen. Ich bin jedoch tendenziell ein eher nachdenklicher Mensch und denke daher unter anderem eben auch über die Dinge nach, die er zu mir sagt und welche ich (noch) nicht einordnen kann.
 
G

Gast

Gast
  • #8
G

Gast

Gast
  • #9
Liebe FS

du berührst mich...
unter diesen Umständen ist es ein Kompliment, ein Eingeständnis tiefer Empfindungen.
Ich sehe es jedenfalls positiv.

Gesagt hat er auch mal zu mir ganz spontan herausplatzend: "Du bist süss."
Da ging es um eine Reaktion meinerseits, die unverstellt und herzlich war und er fand das einfach süss.

Ich hatte noch nie sowas gehört, daher habe ich's so stehen lassen. Da wir aber glücklich miteinander sind kann ich dir sagen er hat es einfach auch als spontane Gefühlsregung gemeint. Müssen wir immer die richtigen Worte finden bloss weil wir alle so erwachsen sind ?
 
G

Gast

Gast
  • #10
Liebe FS,
natürlich misst Frau einen Mann besser an seinen Taten als an seinen Worten und leider gibt es viele Männer die sich durch PUA-Foren und -Bücher gerarbeitet haben und wissen, mit welchen Sprüchen man Frauen das Hirn vernebeln kann. Es gibt aber auch (nach meinen Erfahrungen) sehr wenige Männer, die das ernst meinen und das sind dann die Diamanten im Geröllhaufen.

Ich habe einen Partner von dem ich sowas auch höre. Ich muss daran nicht interpretieren, denn er ist ein Mann, der ganz bei sich ist und jobbedingt (Psychiater) gelernt hat, zu solchen/seinen Gefühlen zu stehen und sie auszusprechen - ein wirklicher Diamant, kein zurechtgeschliffenes Altglas. Du musst es erkennen können.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Wenn er das zu dir sagen würde, wäre das ein schöner romantischer Satz, der Zärtlichkeit, Zuneigung, sogar evtl. Begehren ausdrücken könnte. Per sms finde ich das komisch und sülzig. Wenn du ihn schon monatelang kennenlernst und er sich noch nicht eindeutig um dich als Partnerin bemüht hat, wäre ich vorsichtig. Wenn er in dich verliebt ist, wird jetzt noch mehr kommen an Romantik, das wirst du schon merken. Ich würde an deiner Stelle antworten, danke für den lieben Satz, das freut mich und weiter abwarten. Lass dich nicht dazu verleiten, ihm jetzt zuerst dein Herz auszuschütten. Grade wenn er lange allein war oder ein zögerlicher Typ ist, muss er den Anfang machen, und zwar ganz eindeutig, sonst hast du in der Beziehung später nur Kummer.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Als Mann sage ich das einer Frau NUR dann, wenn ich das Gefühl habe, dass sie mich versteht.
Sie versteht wie ich mich fühle, was ich brauche, was ich vermisse.
Sie dies sagt und zeigt - und nur dann 'berührt sie mich' - hinein bis in mein Innerstes.
'Du berührst mich' zu sagen ist für mich deshalb ein Ausdruck allerhöchster Wertschätzung und Empfindung einer Frau gegenüber.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Gast 8 hat es sehr gut ausdrückt..

Doch ob seine Worte auch seine tatsächlichen Empfindungen sind und wie stark Du ihn berührst steht auf einem anderen Blatt Papier..

Du kannst es Dir ungefähr so vorstellen wie " ich Liebe Dich"

Manche sagen das schon nach wenigen Wochen weil sie ein Gefühl ausdrücken..

Manche nach einer paar Jahren tiefer Verbindlichkeiten und Erlebnisse,

Es kommt immer auf den einzelnen an...

Daher bringt es gar nichts wie schnell oder oft "andere" das Du schon mal von jemand gehört haben..

m
 
G

Gast

Gast
  • #14
Sorry - aber typisch Frau!
Der Mann soll (und jetzt fängt die lange Liste an):
- gefühlvoll
- liebevoll
- zärtlich
- verständnisvoll
- ...
sein.

Und ist er es dann, muss Frau um Rat fragen. Männer sind meistens direkt, Frauen auch (zumindest direkt beleidigt...).
Frage ihn und er wird Dir diese Frage hoffentlich als Volltreffer beantworten können.

Jeder bringt Dir hier eine eigene Meinung. Hilft Dir das in Deiner konkreten Frage tatsächlich weiter? - Du willst doch ihn, dann solltest Du auch IHN verstehen. Wenn er lange Single war, womit hast Du Deine Zeit vergeudet? Männer werden nicht durch Schablonen gepresst...
 
Top