• #31
Der Mann labert eindeutig zu viel. Mir würde das auch nicht gefallen, was er sagt und ich hätte dieselben Gedanken wie Du.

Ihr sagt teils, ich müsse das "Einzigartigkeitsding" abstellen, das versuche ich an zu nehmen.... sage aber auf der anderen Seite, mir vorzukommen wie ein "Klon".
Das hängt ja zusammen. Also Sich-wie-ein-Klon-Vorkommen und daraufhin nach dem bei sich zu suchen, was der Mann wohl besonders finden könnte.
Wäre der Mann jetzt nicht so wie Deiner, würde ich sagen: Du weißt doch, was Dich ausmacht, Dich von anderen Menschen unterscheidet. Das kann nicht der Musikgeschmack sein, das ist, wie Du drauf bist, reagierst, Probleme angehst usw..
Aber wie gesagt, der Mann labert zu viel Stuss, da würde wohl jede Frau Deine Fragen im Kopf haben.
Ich hätte viele Eigenschaften, auf die er Wert legt und auf die er immer Wert legte, denn seine anderen Frauen hatten die eben auch.
Ich finde den Satz komisch. Ich lege viel Wert auf deine Eigenschaften, denn die anderen Exfrauen hatten die auch? Eher müsste es doch heißen: Ich lege Wert auf besondere Eigenschaften, daher hatten alle meine Exfrauen die auch.

Es klingt für mich alles so nach Elitengelaber und "ich hab einen besonderen Geschmack, du kannst dich auserwählt fühlen".

Aber wie man es dreht, es ist doch ein No Go, vor der neuen Freundin Vergleiche mit Verflossenen anzustellen. Was einer sagt, zeigt ja auch immer sein Denken. Vielleicht ist er sehr ungeschickt mit Frauen, vielleicht aber auch so ein "Konsument". Dann stimmt Dein Eindruck, er sucht nur den nächsten Klon.
Ich bin mir nicht sicher, ob das ein Typ ist, der gewieft ist und denkt, dass sein Gerede eine Frau dazu bringt, sich für ihn anzustrengen und sich auserwählt zu fühlen, denn er kommt ja mit strengen Kriterien. Die werden zumindest, was den Musikgeschmack angeht, kaum von einer Frau erfüllt, wenn das so unbekannte Bands sind (wobei ich das als Kriterium dämlich finde). Oder ob es ein Mann ist, der nicht mit Frauen so umgehen kann, dass sich ne Frau bei ihm geliebt und als Partnerin fühlt. Immerhin sind seine anderen Braunhaar-Vollbusig-Musikgeschmack-passt-Frauen alle EX. Die Beziehungen haben nicht gehalten, vielleicht hätte einem Mann, der so alt ist, doch mal ein Licht aufgehen können, dass er die falschen Beziehungskriterien hat oder sich unpartnerschaftlich verhält.
Oder ob er nur ein optisches Ideal hat und diesen Frauen, die er aus dem Netz fischt, alles mögliche erzählt, das Übereinstimmung zeigen soll. Musst Du mal abchecken, ob Du zuerst gesagt hast, dass Du die Bands gut findest und mal Kinder willst und ob er das einfach nur spiegeln könnte, dass er das alles auch gut findet, damit er die nächste braunhaarige Vollbusige im Bett haben kann.

Wie alt bist Du? Steht er vielleicht auch noch auf ein bestimmtes Alter, Anfang 20 z.B.?
 
Top