G

Gast

Gast
  • #1

Durch Eifersucht und den ganzen Ratenschwanz viel zerstört.

Mein Freund hat unsere 3 Jährige Beziehung beendet weil ich Eifersüchtig bin wie gewinne ich Ihn zurück.Ich mache schon eine Therapie aber es geht nicht schnell genug. Ich habe so Angst verlassen zu werden.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Lerne aus Deinen Fehlern - Du kannst nicht die Beziehung gefährden und sie auf der anderen Seite wollen.

Aber wieso ist es ein Fehler eifersüchtig zu sein ? Es gehört dazu - in maßen.

Du schreibst einfach zu wenig über die Rahmenumstände und so kann man kaum etwas sagen
 
G

Gast

Gast
  • #3
Es sieht vermutlich schlecht aus mit dem zurück gewinnen. Du hast wohl zulange gewartet, um dein Problem in Angriff zu nehmen. Übertriebene Eifersucht ist stets eine enorme Belastung für eine Beziehung. Wenn du ihn liebst dann lass ihn jetzt los, er ist am Ende nach 3 Jahren der Eifersuchtsszenen.
Gut ist es, dass du begonnen hast, an deinem Verhalten etwas zu ändern. Verlustängste gehen meist mit einem sehr unterentwickelten Selbstwertgefühl einher. Die Therapie wird dir helfen Selbstvertrauen aufzubauen und dich unterstützen, ein neues Gefühl für vertrauensvolle Beziehung zu entwickeln.
An dieser gescheiterten Beziehung wirst du lernen die Verantwortung für deinen Anteil zu übernehmen und mit den Konsequenzen zu leben.
Ich wünsche dir viel Kraft und Disziplin um diese schwierige Lebensphase zu überwinden.
 
G

Gast

Gast
  • #4
In meinen Augen hat Eifersucht nicht immer mit einem unterentwickeltem Selbstwertgefühl zu tun.
Auch ich war eifersüchtig, habe letzlich meinen Mann verlassen, weil er heimlich Dinge tat, die meine Eifersucht bestätigten. Aber ich hatte keine Angst ihn zu verlieren. Ich denke grundsätzlich, dass es nicht sein kann, HEIMLICH Kontakte zu pflegen. Selbst wenn sie nicht wirklich was zu bedeuten haben, warum dann heimlich. Eifersucht gehört in keine funktionierende harmonische Partnerschaft. Ist sie jedoch da, dann meistens nicht unbegründet und das ist dann meist der Anfang vom Ende. Es ist schade, dass viele "Täter" dann nicht einfach was dafür tun, den "Opfern" diesse Gefühl nehmen zu können.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du schreibst ein wenig wirr!

Dein Freund hat Dich also verlassen, wie Du schreibst. Ursache war Deine Eifersucht. Okay. Das habe ich verstanden. Und warum schreibst Du als Schlusssatz: "Ich habe so Angst, verlassen zu werden?" Verstehe ich nicht. Er hat Dich doch schon verlassen. Jetzt brauchst Du doch keine Angst mehr zu haben. Es ist doch schon passiert. Du kannst jetzt nur noch an Dir arbeiten, dass Du in einer späteren, neuen Beziehung nicht wieder grundlos (?) eifersüchtig bist.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Diese Beziehung ist beendet/erledigt, lerne daraus in der Zukunft nicht mehr dieselben Fehler zu machen, ein zurück gibt es nicht! m
 
G

Gast

Gast
  • #7
Eifersucht ist eine Leidenschaft die mit Eifer sucht was Leiden schafft
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich stimme @3 zu.
Ich bin in zwei Beziehungen eifersüchtig gewesen und zwar begründet. Es hat sich hinterher herausgestellt, dass die jeweiligen Partner hinter meinem Rücken fremdgegangen sind.
Heute würde ich anders handeln als damals und mich nicht solange quälen lassen.
Diese Lügen und heimlichen Treffen mit anderen Frauen...
Allerdings hat auch etwas in der Beziehung nicht gestimmt.
Ich würde sagen, dass beide Seiten unreif waren und dass man nicht wirklich zueinander passte. Daran ist dann auch die Beziehung gescheitert.
An FS:
Frag dich mal, ob ihr wirklich zusammen passt und ob es wirklich Liebe war zwischen euch? Vielleicht war er gar nicht der Richtige für dich.
 
Top