H

Hannah

Gast
  • #1

Ein Bewerbungsgespräch, sprich das erstes Date..?!

so Leute, ich bin echt demoralisiert und möcht bißl schimpfen.. Gespräch on.. Frageliste abgefragt...Sport, Hobby, Arbeit, Zukunft .. nach spätestens 2-3 Treffen eine" Entscheidung" Sorry, so ist bei mir verlieben ausgeschlossen.. Flirtet eigentlich auch mal einer der Männer.. (Blickkontakt, Scherzen, unaufdringlich berühren und berühren lassen....) frag mich langsam, ob das hier der richtige Weg ist für mich
 
  • #2
Fragelisten und Checklisten sind der völlig falsche Ansatz. Plaudern und aufrichtiges Interesse, automatische Sympathie oder eben auch nicht, die Zeit vergeht schnell oder eben auch nicht und so weiter. Entspannt, locker, netter Abend... das erste Date ist nur dazu da, um zu sehen, ob es ein zweites geben wird.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Internetbekanntschaften sind in der Tat nicht jedermanns Sache. In meinem Bekanntenkreis sind einige wieder davon weggekommen. Es ist eine andere Art des Aufeinanderzugehens, nicht so wie auf der Strasse, wo zuerst das optische Kennenlernen stattfindet.
Ich finde man kann auch Internet-Flirten erlernen. Wie bei allen anderen Dingen im Leben die man neu anfängt gibt es Erfolge und Misserfolge. Probier einfach weiter.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Bei mir hat's geklappt. Nachdem schon vorher klar war, dass wir auf einer Wellenlänge liegen, kam der Anblick, der Geruch, der Blickkontakt und die Sympathie. Und als der dann meine beiden Hände in seine großen Hände nahm, war mir klar, dass ich mich verlieben würde ... . Einige Male vorher hat es nicht 'gefunkt'.
Leider war es nach drei Monaten wieder vorbei. Er hatte seine vorherige Beziehung noch nicht verarbeitet.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Der Flirtfaktor und das Berühren beginnen doch genau beim ersten Date - außer es ist klar, die Chemie stimmt nicht. Bei uns war es so, nach 4 Dates mit EP-Männern, die naja, sagen wir ok waren - kam das 5. und letzte. Ist nun auch schon fast 2,5 Jahre her - wir sind immer noch zusammen - aber immer noch verliebt. Möchte keine Sekunde von erstem Mail (von mir) bis jetzt missen. Und das war dann genauso schön wie im realen Leben jemanden kennenlernen, spüren, berühren, das Kribbeln spüren usw. Wir sind froh darüber - lasst es auf euch zukommen. Nicht eisern und verbissen, dann wird es nichts.
 
H

Hannah

Gast
  • #6
Hallo Frederika, schön von dir zu lesen, deiner Meinung bin ich zu 100% auch.
Anscheinend nicht aber die Männer, die ich letztens traf.
Irgendwie hatte ich den Eindruck, einen Entertainer geben zu müssen damit wir uns überhaupt unterhalten.. sie waren auch ganz angetan..und sehr nüchtern..
..2 Männer in Folge, die mich ernsthaft fragen:
" kannst du dir eine Beziehung vorstellen" ohne dass auch nur ein Hauch von Intimität entstanden ist..
versteh ich nicht..
@2 was sollte ich da ändern?
Bin noch paar Monate angemeldet.. mal sehen..
 
G

Gast

Gast
  • #7
Also, ich finde es okay, wenn jemand so ehrlich ist, dann weiß man woran man ist.
mein erster Kontakt kürzlich auf einem anderen Portal verlief so, daß wir uns zwei monate schrieben (ellenlange mails) dann einen monat täglich drei stunden telefonierten und uns zum vierten monat hin bis zu 5 mal trafen.
Für mich total schrecklich, denn ich hatte mich verliebt aber er hätte ewig so weiter gemacht, wir hatten uns bis dato nicht berührt und ich sehnte mich nur noch danach. Zum schluß habe ich es nicht mehr ausgehalten mit der ewigen warterei, es hätte mich zerstört und ich habe im eine absage verpaßt. Obwohl ich etwas wollte.Aber er gab keine klaren Auskünfte über seine Gefühlslage.
Dann doch lieber ne ehrliche aussage nach drei treffen ob der funke rübersprang oder nicht anstatt ewig hingehalten zu werden finde ich.
denn nach drei Treffen weiß ich zumindest obs mehr ist oder werden kann und erwarte dies auch von gegenüber zumal man davor ja auch schon vieles austauschte...
Und ich denke wenns auch hart klingt, auf kennenlernportalen wie diesem wird kurz und schmerzlos abgescheckt.Da bin ich als anfägerin auf die schnauze geplumst. ich werde aus dieser erfahrung heraus auch schneller entscheiden, bevor ich leide, weils zu lang wurde und bei mir gefühle entstanden sind, jedoch umgekehrt nicht.
Glaub mir, dein inneres bauchgefühl entscheidet sehr schnell ob die chemie stimmt, da ist es doch ehrlich dies auch so zu äussern sonst würde er mit deinen gefühlen spielen, so wie ich es erlebte. Kaß den kopf nicht hängen. ein mann der etwas an dir findet bleibt auch trotz so einer aussage am ball:)dann weißt du immerhin, daß er es ernst meint:)LG, S.
 
  • #8
@#5: Ja, Hannah, solche Treffen gibt es mal. Obwohl ich selbst fast immer Glück hatte und nette Abende erlebt habe, kommt es natürlich mal vor, dass ein Mann sehr still ist. Dann dauert der Abend halt nicht ganz so lange und es passt einfach nicht. Waren die denn per Mail viel gesprächiger?
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ich glaube, man muss wirklich nur Geduld haben. Erst mal ist es doch toll, in nur kurzer Zeit eine ganze Menge kennen zu lernen. Das passiert im "normalen" Leben doch nicht. Mir zumindest nicht... Das sind natürlich die unterschiedlichsten Erfahrungen, die auch durchaus anstrengend sind. Von einem Gefühlshoch in das nächste Tief und umgekehrt. Ich persönlich habe festgestellt, dass die Männer, die recht schnell auf das Thema Sex kommen, nicht die fürs Leben sind. Das kann unter Umständen nur mal dem Selbstbewußtsein gut tun. Man fühlt sich einfach begehrt und umschwärmt. Jetzt gibt es bei mir da einen, der so ganz anders ist: zuvorkommend, schmeichelnd, zurückhaltend, charmant - so wie ich mir das vorstelle. Genieße jetzt diese Zeit und hoffe, dass tatsächlich mehr daraus wird. Eine Garantie hat man ja eh nie. Es ist nur wichtig, dass man das normale Kennen lernen, was man im Netz nicht hat, bei wirklicher Sympathie (und die zeigt sich ja beim ersten Date) dann nachholt. Gerade diese Phase ist doch herrlich...
@Hannah Mich hat auch schon mal ein Mann tatsächlich beim ersten Date gefragt, ob ich mir eine Beziehung vorstellen könnte. Ging aber so gar nicht... und einem anderen musste ich alles aus der nase ziehen. Solche Dinge erkennt man halt erst beim ersten Date.
Nur nicht den Mut verlieren, habe ich bislang auch noch nicht ;-))
Mija/40
 
  • #10
Vielleicht bist du nur zu ungeduldig, Hannah. Online-Partnersuche ist auch etwas, was man lernen muss. Mit ein bisschen mehr Erfahrung sortierst du schon auf Mail-Ebene Typen aus, mit denen es höchstwahrscheinlich nicht klappen wird. Außerdem bekommst du mehr Routine beim Treffen und gehst automatisch mit geringeren Erwartungen rein. Dadurch entsteht eine lockerere Atmosphäre und dann flirtet er vielleicht auch ein bisschen mit dir. ;)
 
  • #11
@#9: Richtig, Erwartungen sind das schlimmste, was passieren kann. Einfach ein netter Abend, eine gute Unterhaltung und fertig. Man darf nicht bei jedem ersten Date gleich seine Gedanken um das Thema kreisen lassen, ob man mit diesem Kandidaten alt werden möchte und Enkelkinder hüten, sondern man muss sich fragen, ob man mal Lust hätte, den nächsten Sonntag einen Ausflug zu machen. Alles andere muss sich schrittweise ergeben -- oder auch nicht.
 
B

Berliner30

Gast
  • #12
So eine Frage hatten wir hier bestimmt schon ... ich finde das ok, das man am Anfang wichtige Bereiche klärt / in Erfahrung bringt ... über das wie kann man streiten ... so gut wie am Anfang lernt man den Partner nicht mehr so schnell kennen (will heißen, am Anfang fragt man einfach mehr + spricht mehr...). Naja nach 3 Treffen sollte man schon eine Entscheidung: ja, nein, vielleicht getroffen haben und diese auch deutlich mitteilen können ... Sorry Hannah, aber wir Männer sind meistens so (logisch, aufbauend, zielstrebig, ...) da heißt es nur anpassen oder sein lassen (dann im realem Leben suchen).
 
G

Gast

Gast
  • #13
Hi Hannah. :)

Ich muß leider sagen, vielleicht hast du Recht und es is wohl nicht ganz das richtige für dich. Alleine die Art und Weise wie Treffen hier "angebahnt" werden ist schon mal sehr nüchtern und Methodisch... und dann kommt noch hinzu das sehr viele Leute die übers internet suchen schon viel gesehen und kennen gelernt haben. Ergo ist es nur logisch sich so viele Infos wie möglich zu besorgen bevor man irgendwas "auf kommen" lässt.

Glaub mir, begeistert bin ich davon auch nicht, aber es ist leider durchaus verständlich. :-(

Frage am Rande... du bist nicht zufällig aus Wien? ;-)
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
G Single 4
H Familie 33
M Trennung 32
W Beziehung 50
S Single 43
Top