G

Gast

Gast
  • #1

Er findet mich zu dick, will aber trotzdem die Beziehung aufbauen, was soll ich davon halten?

 
G

Gast

Gast
  • #2
Das scheint eine ziemlich halbherzige Angelegenheit zu sein.
Wenn ich mit einem Menschen etwas aufbauen möchte, sollte ich ihn als gesamtes Paket mögen.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Vielleicht mag er dich als Mensch, kann dich auch lieben, aber (oder gerade deshalb) macht er sich um deine Gesundheit Sorgen? Kommt ja drauf an, wie er mit dir umgeht und wie er die Kriritk äußert.
Ich werde auch trotz Übergewichts geliebt, aber er hat nie geäußert, dass ich IHM zu dick bin.
 
G

Gast

Gast
  • #4
offensichtlich liebt und schätzt er Dich so wie Du bist, ist es nicht das, worum es bei der Liebe geht? Du solltest Dich glücklich schätzen, dass Du so einen Mann gefunden hast, oder nicht?

Liebst Du ihn denn?????
 
G

Gast

Gast
  • #5
ER findet Dich zu dick und sagt das.Nun er ist zumindest ehrlich,wenn auch wenig diplomatisch.
Wie findest Du dich? Hättest Du vielleicht auch lieber eine Kleidergröße kleiner oder ist es so für Dich in Ordnung?
Der menschliche Körper verändert sich im Laufe des Lebens und je nach Lebenssituation zeigt die Waage mal mehr oder auch weniger Gewicht an.
Wichtig ist doch die Tatsache,dass wir uns in unserer Haut wohlfühlen und wenn nicht ,kann gemeinsames aktives Bewegen :) das ein oder andere "Röllchen" zum Schmelzen bringen.

Wünsche Euch alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Er will mit Dir eine Beziehung aufbauen?
Dann soll er Dich so nehmen wie Du bist!
Du bist Du, und das sollte er akzeptieren.

(m, 49)
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS'in,

wenn du ihm zu dick bist, dann liebt und schätzt er dich NICHT so wie du bist! Er wünscht sich, dass du abnimmst.

Es gibt meiner Meinung nach nur 2 Interpretations-Möglichkeiten:

1. er empfindet für dich mehr als ihm lieb ist und hofft du nimmst noch ab, dass du auch körperlich seinem Ideal entsprichst

2. er hat wenig Hoffnung auf eine bessere Partie, will nicht alleine sein und sieht dich als gerade noch akzeptabel an (bis eine bessere kommt)

Manchmal hat man Phasen im Leben, wo es einem schlecht geht und man seine Figur vernachlässigt. Mir ist es so gegangen. Mein Partner hat mich noch immer geliebt, aber nicht mehr begehrt. Es hat ihm etwas in der Beziehung gefehlt: Die in seinen Augen optisch schöne Frau. Geht es dir genauso, ändere etwas und finde zurück zu deiner Idealfigur, dann hat die Beziehung eine Chance.

Fühlst du dich mit deiner Figur wohl, so wie du bist, halte Ausschau nach einem Mann, der dich auch optisch so mag wie du bist. Damit wirst du glücklicher, denn wenn er immer so ehrlich ist, wird er dir immer wieder sagen, dass du ihm zu dick bist und wie lange willst du dir das anhören?

w32
 
G

Gast

Gast
  • #8
Er ist geil und hat grad keine andere Frau zur Verfügung. Bei nächster Gelegenheit wird er Dich wegen einer vermutlich "dünnen" Frau verlassen.

Such Dir einen anderen Mann mit Stil.
 
G

Gast

Gast
  • #9
1. Möglichkeit/Annahme: Er findet Dich zu dick - aber sonst haust Du ihn einfach um, er hat sich in Dein Wesen, in Dein Charisma, Dein Intellekt verliebt, er will Dich und jetzt wäre es halt doch noch schön, wenn die Verpackung ein bisschen passender wäre.
2. Möglichkeit/Annahme: Er findet Dich zu dick - er signalisiert Dir damit gleich mal den Grund, falls er Dich nicht mehr möchte und Schluss macht. Es ist halt was an Dir, das ihm gefällt, aber Du gefällst ihm nicht so wirklich, deshalb muss jetzt die Verpackung passend gemacht werden in der Hoffnung, dass der Funke dann über die verbesserte Optik auf ihn überspringt und er dann auch noch die anderen Sachen, die ihm eigentlich nicht passen, großzügig drüber wegsehen kann.

Liebe FS, ich wünsche Dir die 1.Möglichkeit, allerdings wäre es am allerschönsten, würde er Dich komplett so nehmen wie Du bist.

Viel Glück. w/45
 
G

Gast

Gast
  • #10
Danke für die Nachrichten, auch ich bin nicht so zufrieden mit meiner Figur, weiss nur nicht ob er zuviel Augenmerk darauf legt. Ich bin schon interessiert etwas zu verändern- ich schaue mal wie es sich entwickelt, denn es könnte ja auch sein, dass es ein Dauerthema wird. Vielen Dank. lasst es Euch gutgehen
 
G

Gast

Gast
  • #11
#6 @ #9

Es könnte nicht ein Dauerthema werden, im Normalfall IST es ein Dauerthema, nur dass er es dir irgendwann viell. nicht mehr sagt.

Mein Partner hat es mir 2 Jahre lang immer wieder gesagt, bis ich aus meiner persönlichen Tiefphase raus war und so auch die Kraft hatte meine Figur wieder in den Griff zu bekommen.

Wenn du tatsächlich interessiert bist etwas zu ändern, dann schiebe es nicht auf die lange Bank sondern nimm es SOFORT in Angriff.

Ernährungsumstellung und eiserne Disziplin. Viell. bietet sich diesbzgl. auch eine weitere Frage hier im Forum an um noch weitere/andere Empfehlungen zu bekommen.

Alles Gute
w32
 
  • #12
Ich finde #5 hat alles gesagt.

Nimm bitte nur ab, wenn Du es selbst willst.

Liebe Grüsse
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ich hatte Kleidergröße 38, als ich ihn heiratete, er fand mich zu dick. Nach 3 Kindern und 2 Fehlgeburten und 25 Jahre Ehe haben wir uns scheiden lassen, weil er 25 Jahre an meiner Figur rummeckerte, die inzwischen sukzessive angewachsen war (Größe 44) bei 172 Körpergröße. Der Mann mochte mich nicht, wie ich warund wie ich wurde, und das hängt nicht mit dem Gewicht zusammen. Ich hätte ihn in die Wüste schicken sollen, nach der ersten Bemerkung, als wir noch unverheiratet waren. Das rate ich Dir auch, es erspart Dir viele Enttäuschungen.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Finger weg davon. Ich hatte so eine Beziehung. Wir haben uns geliebt. Ich würde sogar sagen sehr. Nur bei jeder Berührung von Ihm habe ich gemerkt, wie sehr er damit ein Problem hat. Das macht leider nicht glücklich - keinen von euch Beiden. Da kann die Liebe noch so groß sein. Mit der Zeit schrumpft sie und die Bemerkungen und Sticheleien werden mehr.
w (43)
 
G

Gast

Gast
  • #15
eine indireckte Aufforderung zum Abnehmen würde ich sagen, denn ansonsten will er dich ja so wie du bist, oder?
 
Top