Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast

Er findet schwangere Frauen hässlich

Ich (26) führe seit sechs Monaten, also noch relativ frisch, eine Beziehung mit einem Mann ( auch 26). Vor kurzem kamen wir auf das Thema Kinder zu sprechen. Für mich steht ein Kind momentan und auch in den nächsten 2,3 Jahren ausser Frage, da ich mit meinem Studium und Arbeit sehr ausgelastet bin und mich erstmal darauf konzentrieren möchte. Dennoch kamen wir auf diese Thematik zu sprechen und er schockierte mich mit der Aussage, dass er schwangere Frauen hässlich fände. Wir sind sehr ineinander verliebt, aber dieser Satz lässt mich nicht los. Und irgendwann möchte ich ein Kind.

Ich frage mich, ob man sich mit so einer Person überhaupt etwas aufbauen kann.
 
G

Gast

Gast
Ich würde die Beziehung beenden, denn ich weiß, was im Laufe der Zeit noch für so Ignoranzen von so einem Mann kommen! Es ist unmöglich! Sage ihm doch einfach deine Meinung, dass du schwangere Frauen schön findest, und wenn er ein Problem mit schwangeren Frauen hat, soll er sich verduften? Was ist seine Begründung für so ein Argument?

Oder hängst du so derart an ihm? Das ist zeugt von emotionaler Abhängigkeit und wird im Ernstfall wirklich dramatisch für dich, wenn dieser Typ dir eines Tages noch ganz andere Sachen an den Kopf haut. Besser man erkennt solche Macken frühzeitig. Denn so etwas vergeht nie! Nicht, dass du in 30 Jahren immer noch jammerst.

Es zeigt jedensfall seine deutliche Haltung zu Schwangerschaft, Frauen, Kinder und vermutlich auch Heirat.
 
L

Löwin

Gast
Ahhhhh......endlich mal wieder ein. Mann, dem die Figur am Wichtigsten ist.....
Ich nehme an dass du schlank bist...vielleicht sogar sehr schlank oder sportlich......deine Figur geht in Richtung Unterwäschemodel???

Ich will nicht sagen, dass du zusehen sollst, dass du Land gewinnst....sondern nur meine Geschichte in wenigen Sätzen schreiben.
Mein exmann hat mich das erste Mal wissentlich betrogen, als unser Sohn noch ein kleiner Säugling war....vielleicht auch schon früher.
Ich hatte nach vier Monaten noch nicht die optimale Figur wieder.
Ich selbst wurde subtil massiv unter Druck gesetzt und in allem mit besseren, tolleren und vor allen Dingen schlankeren Frauen verglichen. Das führte im Laufe der Jahre zu starkem Verlust meines Selbstwertgefühls und Selbstbewusstsein.
Für ihn war das Wichtigste, dass die Frau schlank war. Er zählte die Schokoladenstücke, die ich naschte.
Unter dem Druck und dem Gefühl, nie gut genug sein zu können, begann ich heimlich zu essen.

Dieses Martyrium war nach 14 Jahren beendet. Danach habe ich endlich die Augen geöffnet und seine Betrügereien gesehen, seine Büroaffären .....erst danach!!!
Heute hat er wieder eine Frau, genauso aussieht wie ich, nur in jünger und schlanker - ich bin noch Single, aber ziemlich gerne.

Liebe FS - so etwas Schlimmes muss dir nicht passieren.
Frag ihn doch mal, warum er schwangere Frauen hässlich findet....und wie er z.B. dazu stehen würde, wenn eine Frau aus Krankheitsgründen zunimmt (Antidepressiva z.B können zu sehr starker Zunahme führen)
 
G

Gast

Gast
Das tut weh. Kannst du das Gespräch nochmal drauf bringen und wenn er wieder etwas in der Richtung sagt, würde ich ihn damit konfrontieren, wie er es denn finden würde, wenn seine Partnerin mal schwanger wäre. Kannst ja offen lassen, ob du das wärest. Findet er eine schwangere Frau nicht schön, nimmt es aber in Kauf, um Kinder zu haben? Wie sieht es mit dem Köper danach aus? Oder will er gar keine Kinder? Sag ihm auch, wie du dazu stehst. Und aus den Ergebnissen kannst du die Entscheidung fällen.
 
G

Gast

Gast
Mein Gott, er findet halt schwangere Frauen hässlich. Deshalb muss man ja noch lange kein "Problem" mit Schwangeren haben.Man findet sie halt einfach hässlich. Punkt.
Begründen lässt sich so etwas kaum, warum auch. Es ist ja auch kein Argument, sondern eine Feststellung. Wenn ich Fisch nicht mag, dann mag ich ihn halt nicht.

Das "Problem" sind doch nur die Mutmassungen, Unterstellungen und falschen Schlüsse:
- aus dem Häßlichfinden von Schwangeren muss doch keineswegs eine Abneigung gegen Kinder,Heirat oder gar Frauen im allgemeinen sich ableiten.Und schon gar keine "deutliche" Haltung".
"Ernstfall, Macken, ganz andere Dinge an den Kopf hauen2. gehs's noch?
Am besten soll er doch geich schon in die Psychatrie eingewiesen werden?

Andersherum: wenn ein Mann Schwangere schön findet: bedeutet das zwangsläufig einen Kinderwúnsch? Und falls ja: Kind von Dir? Erhöht das die Wahrscheinlichkeit, dass er Dich heiratet?

FS: Würde ich als Dein Freund diese Frage von Dir lesen, würde ich verduften.
 
G

Gast

Gast
Ich würde nicht so viel drüber nachdenken.

Er ist ein Mann und er ist auch erst 26 und interessiert sich aktuell sicher auch nicht besonders für Gebärkugeln.
Der hat aktuell anderes im Sinne und das ist nicht seine Welt.
Das heißt aber noch lange nicht, dass der in 2-3 Jahren (oder in 5 Jahren) nicht völlig anders über die Sache nachdenken und reden kann.
Dann können sogar Männer zu dem Thema eine Haltung einnehmen, dass es einem als Frau Angst und Bange werden kann, wie man so besessen davon werden kann.

Es kommt außerdem auch sehr drauf an, wie sich der Herr geäußert hat und inwiefern er schwangere Frauen hässlich findet.
Ich bin selbst weiblich und finde schwangere Frauen "hässlich", und das ist sicher kein Neid.
Ich will einfach nicht permanent irgendwo einen entblösten und sich kurz vom Platzen befindlichen Babybauch von Promis im Internet oder in der Werbung oder sonstwo sehen müssen.
Das mag zwar manche hormonverspulte Nichtschwangere oder auch jede Mutti äußerst ästhetisch und hinschauenswert finden und womöglich sogar noch dahinschmelzen (und rein moralisch muss man das als Frau sogar), es kann einen aber auch davor ekeln oder zumindest kann man sich sehr drüber wundern, wieso die Menschen sich mit so einem Ding derartig zur Schau stellen.
 
G

Gast

Gast
Was soll an einer Schwangerschaft auch schön sein?! Man nimmt zu, ist aufgeschwemmt, körperlich total eingeschränkt, leiert durch die Geburt aus oder hat ne Kaiserschnitt-Narbe usw..
Ich kann den Mann gut verstehen, dabei bin ich selbst eine Frau.
 
G

Gast

Gast
Du meine Güte, jetzt sind schon Geschmacksfragen Trennungsgründe. Euch geht es scheinbar wirklich zu gut.
Schwangere Frauen finde ich auch hässlich. Wo ist denn das Problem?
Die meisten Beziehungen halten doch sowieso nicht mehr so lange, dass es überhaupt zu einer Familiengründung kommt. Und falls doch, dann findet er dich im schlimmsten Fall halt mal für ein paar Monate hässlich.
Ich warte nur auf den Thrad "Hilfe, mein Freund findet Rothaarige hässlich."
Dann wird man auch zur Trennung raten, denn es könnte ja sein, dass die FS sich in 10 Jahren mal die Haare rot färben will.
Unglaublich, diese No-Go-Sammlung hier.
 
G

Gast

Gast
Frage ihn konkret: "Das hieße ja dann, dass du auch mich hässlich finden würdest, wenn ich schwanger wäre, oder? Das würde mich wirklich sehr verletzen!". Ich vermute, dass er sich dann entschuldigen würde (hoffentlich ;-) ).

Andererseits ist er aber auch erst 26; der weiß vielleicht noch gar nicht richtig, was er da erzählt. Vielleicht hat mal ein Kumpel zu ihm gesagt, "ey du, dicke, schwangere Frauen, finde ich voll hässlich" und er hat diese Denke irgendwie übernommen. Viele Männer finden schwangere Frauen ja hocherotisch! Wenn es erst mal soweit ist, sieht er es vielleicht auch so, wer weiß... :)

Aber, egal wie frisch die Beziehung ist, du kannst ihm ruhig sagen, wenn er eine (vermutlich unbewusst) tollpatschige Bemerkung gemacht hat und dass du dich darüber gewundert hast. Sei doch einfach mal ganz selbstbewusst und sage: "Schwangere Frauen sind total klasse, und Sex kann man (in den meisten Fällen) auch noch haben!"

Alles Gute für Euch!
 
G

Gast

Gast
Vermutlich finden die meisten Männer schwangere Frauen hässlich oder nicht sehr sexy. Ich finde ja selbst als Frau eine Hochschwangere ziemlich unattraktiv.

Die Meisten trauen es sich nur nicht, sowas ehrlich zu sagen, weil sie dann genau solche Reaktionen bekommen, wie von der FS. Ich verstehe nur begrenzt -aufgrund des jungen Alters der FS mit vermutlich noch geringem Selbstbewußtsein- was sie an der Aussage ihres Freundes jetzt so stört. Mach doch Dein seelisches Wohlbefinden nicht von Aussagen anderer Menschen abhängig. Meinst Du, Dein Freund würde sich jetzt so wie Du den Kopf zerbrechen, wenn Du ihm sagen würdest, Du fändest Männer mit Glatze hässlich, mit Männerbusen oder welche mit schlaffer Haut? Das könnte er ja in einigen Jahren auch bekommen...

Mir ist ein Mann lieber, der ehrlich ist und zu seiner Meinung steht, als einer, der mir nach dem Mund redet. Insofern wäre ich anstelle der FS eher froh, dass das Vertrauen ihres Freundes in sie so groß ist, dass er sich ehrlich äußert, statt sie zu belügen. Ich möchte keine Beziehung, in der mein Freund ständig seine wahren Ansichten vor mir verbirgt und mir nach dem Mund redet, nur um mich nicht zu verletzen...

w 52
 
G

Gast

Gast
Es gibt diese Schlüsselsätze, die Einstellungen wiedergeben, die den Charakter eines Menschen zeigen.

Ich habe mal einen Mann in der Anfangsphase unseres Kennenlernens gefragt, ob er denn mit einer Frau, die im Rollstuhl sitzt, zusammen sein könnte. Er antwortete wortwörtlich "Nein, auch wenn sie Claudia Schiffer wäre."
Ich habe daraufhin den Kontakt beendet, da seine Einstellung nicht zu dem passt, was mein Leben ausmacht. Zwar sitze ich nicht im Rollstuhl, aber mir ist es wichtig, dass der Mensch, mit dem ich zusammen bin, sozial denkt und handelt.

Welche Konsequenzen du nun ziehst, musst du selbst entscheiden.

w
 
G

Gast

Gast
An FS:

Was ist denn das Problem ? Schwangere Frauen SIND hässlich, unförmig und haben völlig unstimmige Körperproportionen. Das löst sich aber auf, sobald die 9 Monate vorüber sind, und sofern Frau während der Schwangerschaft nicht unkontrolliert Süsses in sich hineinstopft.

Dieser Mann sagt einfach ehrlich was er meint, ohne was zu beschönigen, das spricht für ihn.

w,40
 
G

Gast

Gast
Liebe FS,

in der Tat sind schwangere Frauen für Männer nicht so attraktiv wie nicht-schwangere (außer der Mann hat einen Fetisch). Das lässt sich wahrscheinlich darauf zurückführen, dass ein Mann keine schwangere Frau zu diesem Zeitpunkt mehr begatten kann. Da dich dein Freund aber über alles lieben sollte (vor allen Dingen deinen Charakter und nicht dein Aussehen), spielt der Verlust an Attraktivität auf alles betrachtet kaum eine Rolle für eure Partnerschaft.

Folglich ist seine Aussage für mich vollkommen korrekt und du darfst ihm auf keinen Fall böse sein ... außer natürlich darauf, dass er den Fakt etwas ungünstig/grob formuliert hat.
 
G

Gast

Gast
Mein Gott, dann findet er Schwangere halt hässlich. Vielleicht meint er ja die Hochschwangeren, die kaum noch laufen können, weil sie so rund und schwersind. Findest du diese Frauen etwa schön? Ich habe noch nie von einer Freundin gehört, dass sie sich im neunten Monat hübsch fand.
Ich finde, mit kleinem Bauch sehen Schwangere noch toll aus, aber wenn es dem Ende zugeht, finde ich sie einfach nur "bemitleidenswert", denn die schleppen dann echt und schnaufen bei jeder anstrengend. Was ist denn daran schön?
Und die Schussfolgerung von Gast #1 finde ich echt an den Haaren herbeigezogen. Mann sollte die Kirche mal echt im Dorf lassen.
 
G

Gast

Gast
Klingt für mich unreif und möglicherweise auch ängstlich. Jedenfalls ist er mit dem Thema noch lange nicht dran, das ist weit weg für ihn.
w44
 
G

Gast

Gast
Fs nochmal

Ja ich finde nicht-schwangere Frauen auch schöner und auch wenn man schwangere Frauen nicht sonderlich attraktiv findet kann man es auch so formulieren. Ich finde Wörter wie hässlich und eklig in diesem Zusammenhang einfach total unter aller Kanone und respektlos.
 
G

Gast

Gast

Das ist Unsinn, und Deine subjektive Meinung, dass Schwangere hässlich sind.Ich finde schwangere Frauen gerade auch durch die Schwangerschaft otmals sehr schön... vorausgesetzt natürlich, sie waren auch vorher nicht unattraktiv und und futtern nicht die ganze Schwangerschaft über für zwei.

Wenn eine Frau nur durch das Baby zunimmt und nicht zusätzlich durch's (hemmungslose) Essen; macht sie eine Schwangerschaft für mich oft schöner als vorher, weil gewollt glücklich Schwangere oftmals etwas Besonderes ausstrahlen;-) aber dass sehr auf schlanke Frauenkörper fixierte Männer und manche Frauen;-) das nicht schön finden können, ist mir schon klar... dennoch ist das alles nur ein subjektives Empfinden und Ansichtsiche.Keine schwangere Frau ist objektiv hässlich.
 
G

Gast

Gast
Naja, eine Schwangere, die schon vorher häßlich war, bleibt es auch während und nach der Schwangerschaft. Es kommt immer auf die Gene an!

Aber eine gute Grundlage für eine gemeinsame Zukunft ist diese Einstellung deines Freundes nicht. Ein attraktives Äußeres scheint ihm das A und O in einer Beziehung zu sein und zwar unabhängig von einer Schwangerschaft.
Du weiß nicht was dir das Leben bringt. Stelle dir mal vor, du bekommst irgendwann aus irgendwelchen Gründen Haut- und Gewichtsprobleme, hast einen Unfall und wirst entstellt, wirst krank und alterst immens schnell. Zudem wird die Konkurrenz mit den Jahren immer jünger, schlanker und attraktiver....
Du wirst gar nicht so schnell gucken können, so schnell wie der weg ist. Hüte dich vor unreifen, oberflächlichen Männern, wenn du auf Partnersuche bist.
 
G

Gast

Gast
so viele entrüstete Frauenantworten ... Deshalb, hier kommt die Übersetzung für Frauen "Mann - Deutsch": "Schwangere Frauen sind hässlich." bedeutet: FREMDE schwangere Frauen mit Nachwuchs FREMDER Männer im Bauch finden Männer hässlich, nicht anziehend, nicht sexy, können und wollen sich nicht vorstellen diese Frau als eine potentielle Patrnerin zu sehen, nicht heute, und auch nicht in Zukunft. Eine schwangere Frau ist der ultimative fleischgewordene Korb, das denkbar sichtbarste Zeichen von Ablehung an alle Männer, die eindeutige Aufforderung diese Frau keines Blickes zuviel zu würdigen, oder auch nur einen einzigen erotischen Gedanken an diese Frau zu verschwenden. Das "Kosten-Nutzen-Verhältnis" einer schwangeren Frau als potentielle Partnerin ist indiskutabel.

Schwangere Frauen werden von Männern (abgesehen vom eigenen Ehemann und Männern die sich dem Paar verbunden fühlen) nicht als "positiv" und nicht als "neutral" wahrgenommen, sondern schwangere Frauen lösen NEGATIVE GEFÜHLE in fremden Männern ausserhalb ihrer Gruppe.

An die FS: Dein Freund empfindet völlig normal für einen Alpha-Mann. Er trägt noch eine gesunde Portion Instinkt in sich, und er verleugnet seine Gefühle nicht. - Wenn du schwanger bist, wird er dich lieben und umsorgen wie ein Löwe. Es ist also alles in bester Ordnung.

m
 
G

Gast

Gast
FS, Du solltest ab jetzt sehr aufmerksam beobachten ob er auch in anderen Bereichen sehr stark auf Äußerlichkeiten achtet. Bei Dir und bei sich. Dann ist er nämlich als Patner für gute und schlechte Zeiten ungeeignet und Du solltest Dich schnell trennen. Hoffe nicht auf Änderung. Ich war so glücklich dass mein Mann in der Schwangerschaft so zugewandt war und alles Neue mit mir genossen hat. Ich hatte Freundinnen die nicht so gut dran waren. Einer sagte sie habe Beine wie ein Nudelsieb. Glaube mir, das vergiftet auch die Zeit nach der Schwangerschaft. Beobachte also ergebnisoffen sein soziales Verhalten und ziehe dann auch eine Konsequenz. Frau, 48
 
G

Gast

Gast
Männer, die mit solchen Aussagen hausieren gehen, sind einfach merkwürdig und dumm, denn wie sollte eine hochschwangere Frau auch besonders attraktiv sein? Da steht doch das Baby im Vordergrund und die Vorbereitung auf die Geburt. Die Botschaft ist doch deutlich: Er ist nicht bereit, einer Frau diese temporäre Erscheinung zuzugestehen. Du solltest das sehr ernst nehmen und dich eventuell von ihm trennen, denn deine Familienpläne wirst du mit ihm vermutlich nicht realisieren können. An deiner Stelle wäre ich auch besorgt. Aber nicht alle Männer sind so, zumindest sind die meisten so klug, ähnliche Ansichten nicht herauszuposaunen. Was ist dir wichtiger: die Aussicht auf eine Familie oder dieser unsensible Typ, der so daherredet und damit nur erreicht, dass du schon lange vor einer Schwangerschaft in Panik gerätst?
 
G

Gast

Gast
Lassen wir die Kirche mal im Dorf. Er hat lediglich seine Meinung mitgeteilt. Ein großer Teil der Männer, inkl. mir, denkt nun mal so. Aber das Dir deswegen der Großteil hier versucht, die Beziehung madig zu reden, ist nicht in Ordnung. Beziehungsratschläge von einer Single-Community sollte man immer mit Vorsicht genießen.

M30
 
G

Gast

Gast
....er schockierte mich mit der Aussage, dass er schwangere Frauen hässlich fände. ..dieser Satz lässt mich nicht los. .. ob man sich mit so einer Person überhaupt etwas aufbauen kann.

Liebe FS,
mit 26 solltest Du Dich nach einem Partner umsehen, der den Reifegrad eines erwachsenen Menschen hat. Ein Mann, der so denkt, lässt Dich bei einer Kleinigkeit im Stich, von großen Problemen wie einer schweren Krankheit mal ganz zu schweigen. Wer mit 26 so tickt, ist für eine ernstzunehmnde Partnerschaft nicht geeignet - jetzt nicht und vermutlich nie.

Selbst wenn Du aus ausbildungstechnischen Gründen aktull nicht an Kinder denkst, solltest Du Dir Gedanken machen, ob er der Mann für immer ist. Wenn nicht - bloss keine Zeit mit ihm verdaddeln, bis die besten Männer weg sind, sondern Dich von ihm trennen, um Platz für einen zu schaffen, der es wert ist.
Dein Partner ist seit 8 Jahren volljährig, hat es nicht geschafft, erwachsen zu werden. Das wird ihm in den nächsten 10 Jahren nicht gelingen, ob weitere 10 Jahre später, ist fraglich. Ihn interessierst Du, solange Du schlank und schön bist. Wenn Du schwanger bist, findet er Dich mindestens 9 Monate hässlich und ersetzt Dich durch eine andere. So sind diese Männer, wenn sie mit 26 so sind noch ganz lange, vermutlich für immer. Das solltest Du Dir sehen.

Ich hatte auch so ein Exemplar, bin krank geworden, nicht schwer (Schilddrüse), dass ich seine Hilfe irgendwie gebraucht hätte. Ich musste nur Medikamente nehmen, die mich richtig fett gemacht haben (+28 kg). Er hatte schnell diverse Affären. Nach ein paar Jahren ging es mir wieder gut und ich konnte mich damit befassen. Es hat mir psychisch zur Erkrankung sehr geschadet.
Als erstes habe ich ihm den Zugang zu meinem Einkommen gesperrt. Da hat er seine Affären blitzartig beendet. Mein Geld war attraktiver, als der tolle Körper einer anderen Frau. Ich hatte gelernt, ihn zu sehen, wie er ist: ein charakterloser Mann, auf den frau sich in geringer Not nicht verlassen kann.
Ich 25 kg abgenommen, mich getrennt, scheiden lassen und bin jetzt glücklicher Single. Er hat sich sehr gewundert, weil schlank und mit Geld, fand er mich wieder super, aber ich ihn nicht mehr, weil er weder schön noch reich noch intelligent noch charakterstark ist. Das hätte ich frühzeitig merken können, wenn ich bei ihm solchen Aussagen, wie Dein Freund sie von sich gibt, die notwendige Bedeutung beigemessen hätte.

In meinem Umfeld gibt es diverse junge Paare (Kinder von Freunden, Nichten und Neffen), bei denen jetzt der Nachwuchs kommt. Die Männer haben wirklich anderes im Kopf (Hirn), als die vermeintlich mangelnde Attraktivität ihrer Frauen. Sie lieben ihre Frauen auch mit dickem Bauch, weil da ihr Kind drin ist, auf dass sie sich freuen, seit sie wissen, dass es kommt.
 
G

Gast

Gast
Er war halt ehrlich. Eine hochschwangere Frau ist nun einmal nicht super-schön. Ab ich habe irgendwo mal gelesen, das ginge vorbei... und wenn eine Frau mit dem eigenen Kind schwanger ist, betrachtet man(n) den Bauch doch sowieso mit ganz anderen Augen...
 
G

Gast

Gast
Mein Gott, er findet halt schwangere Frauen hässlich. Deshalb muss man ja noch lange kein "Problem" mit Schwangeren haben.Man findet sie halt einfach hässlich. Punkt.
Begründen lässt sich so etwas kaum, warum auch. Es ist ja auch kein Argument, sondern eine Feststellung. Wenn ich Fisch nicht mag, dann mag ich ihn halt nicht.
.

Das Ding ist nur : Die FS kann damit davon ausgehen, dass wenn sie mal schwanger ist, findet sie der Mann an ihrer Seite hässlich. Da stellt sich die Frage gar nicht mehr ob er mit Schwangerschaft an sich ein Problem hat- wenn man so eine Aussage vor die Füße geworfen bekommt, vergeht einem schlagartig jede Lust schwanger zu werden. Das wäre wie wenn ein Mann schon beginnende Geheimratsecken hat und die Frau sagt, sie findet Männer mit Glatze hässlich. Der Mann wird es auf sich beziehen und gut darun tun das Weite zu suchen.

w,30
 
Moment mal! Er erklärte im Zusammenhang mit zukünftigem Kinderwunsch, dass er schwangere Frauen hässlich findet? Dann kann man diese Aussage wirklich nicht isoliert betrachten, á la er findet sie eben einfach "nur" hässlich. Für mich liest sich das so, als wäre dies seine Antwort auf die Kinderwunschfrage.
Ich würde noch mal nachfragen...
 
G

Gast

Gast
Liebe FSin,

wieso sollten schwangere Frauen häßlich sein? Schwangere sind schön, besonders wenn man sie liebt. Es ist mir egal wie "unförmig" meine Liebste ist, wenn sie hochschwanger ist, wichtig ist mir nur, daß es ihr gut geht. Schwangere Frauen, die von ihrem Partner unterstützt werden, sehen schön aus.

Wer seine Partnerin als häßlich empfinden könnte, weil sie schwanger ist - das spricht gegen den Mann.

M
 
G

Gast

Gast
Ich denke, er hat das einfach so dahin gesagt ohne nachzudenken. An dem Punkt, wo er jetzt in seinem Leben steht, hat er sicher noch keinen Bezug zu solchen Themen.
Wenn er später mal Vater wird, sieht das sicher ganz anders aus.

Ich als Frau finde es z.B. auch nicht besonders ästhetisch, wenn Hochschwangere im Sommer bauchfrei rumlaufen. Deshalb möchte ich später trotzdem ein Kind haben und verbinde mit dem Gedanken, irgendwann mal schwanger zu sein, eher positive Gefühle.

Also warte ab und genieß, was jetzt ist. Sollte er sich aber tatsächlich als oberflächlicher Typ entpuppen, dem nur Äußerlichkeiten wichtig sind, dann wirst du das noch in anderen Zusammenhängen merken.
Aber wenn du jetzt glücklich bist, dann genießn das einfach und denk nicht dran, was in ein paar Jahren sein könnte.

w/29
 
G

Gast

Gast
Ich bin Frau und finde schwangere Frauen echt widerlich. Deshalb hätte ich mir nie vorstellen können ein Kind zu bekommen. Was daran toll ist, kann ich bis heute nicht nachvollziehen.
Das mit dem Rollstuhl habe ich auch schon gehört. Ich fragte mal einen meiner Ex Freunde, ob er mich verlassen würde, wenn ich im Rollstuhl sitzen würde, oder ein Pflegefall wäre. Er: Klares JA!
Nun gut, muss man akzeptieren. Ehrlichkeit ist manchmal hart. w44
 
G

Gast

Gast
Schwangere Frauen sind nicht schön, auch wenn Sie noch so oft auf irgendwelche Magazine gedruckt werden.
MEINE Frau ist vielleicht schön wenn sie schwanger ist, aber eine andere Schwangere Frau interessiert mich nicht und es ist bei einer anderen Frau auch einfach unnatraktiv so ein Bauch etc.

Das hier auch noch dazu geraten wird die Beziehung zu beenden ist eine Frechheit.
Die meisten Männer finden ANDERE Schwangere Frauen so attraktiv wie nen Sack Reis - fertig.
Die EIGENE Frau ist etwas völlig anderes.

Jede Frau, die hier auf den Freund losgeht ist naiv und völlig Weltfremd und man sollte Beziehung mit solchen Frauen unter allen Umständen vermeiden - da wird man seines Lebens nicht mehr froh.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top