G

Gast

  • #1

Er flirtet, will aber kein Date?

Seit nunmehr 2 Jahren gehen wir zusammen in die Uni und verstehen uns super.
Es ist unglaublich wieviel Spass wir haben.
Allerdings beschränken sich unsere Treffen immer nur auf uni-interne Sachen, aber er war zB noch nie bei mir daheim, oder ich bei ihm. Ich habe ihn öfters gefragt, aber er hatte immer irgendeine Ausrede. Er ist Single und ich weiß, dass er mich wirklich mag: er stellt von Anfang an dauernd Fragen über meinen Ex, ist eifersüchtig wenn andere Typen mich anschauen und in schwachen Momenten (sonst ärgert er mich sehr oft) sagt er mir wie toll ich bin.
Die Tatsache, dass er nichts mit mir "privat" unternimmt, verunsichert mich sehr und ich denke schon, dass er denkt er könnte keine Chance bei mir haben,andererseits gibt er mir dann manchmal das Gefühl, dass ich keine Chance bei ihm hätte!
Ich sage ihm auch, dass ich ihn sehr mag und ihn vermisse und er mir auch- aber weiter kommen wir einfach nicht!
Was ist los mit ihm?
 
G

Gast

  • #2
Hallo

Die Frage ist falsch gestellt, es muss nicht heißene "was ist mit ihm los", sondern "was ist mit Euch los?"
Ich bin mir ziemlich sicher, er würde über denselben Sachverhalt eine Geschichte mit ganz anderen Nuancen erzählen!

Anscheinend seit ihr beide noch jung und traut Euch beide nicht, wirklich in eine Beziehung einzusteigen. Keine Ahnung warum nicht, vielleicht wegen Sexunerfahrenheit?
Kann aber auch andere Gründe haben, und bei jedem kanns ein andere Grund sein...

... er könnte schwul sein?
... du könntest ... sein

Konkrete: Was hält DICH ab, mal Händchen zu halten, zu kuscheln, ihn anzufassen oder auch zu küssen????????
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #3
Für mich klingt das so als mag er deine Persönlichkeit sehr, findet dich sexuell aber nicht attraktiv. Schüchternheit kann es bei so einem engen Verhältnis nicht sein und Zurückhatung auch nicht, wenn du schon die Initiative ergriffen hast. Beziehungsangst glaube ich auch nicht, weil in dem Fall könnte er zumindest versuchen eine Affair mit dir einzufädeln. Also für mich läuft alles auf die fehlende Anziehungskraft.
 
G

Gast

  • #4
Ich finde deine Aussage seltsam, dass er eifersüchtig sei, wenn andere Typen dich anschauen würden. Hat er Dir das so ausdrücklich gesagt? oder hast Du nur den Eindruck, dass das so ist.

Sonst finde ich, dass die Sache schwer einzuschätzen ist. Einerseits scheint er ab und zu Dir durchaus Komplimente zu machen, andererseits kennt ihr euch schon lange und richtig aktiv ist er noch nicht geworden.
 
G

Gast

  • #5
Liebe FS,

ich bin schon etwas älter als du (über 30) und habe eine ähnliche Geschichte durchgemacht. Es gibt einen guten Bekannten, der noch nie eine Partnerin (und auch keinen Sex) hatte und mir seit 2 Jahren immer wieder nachläuft, wenn wir uns zufällig auf öffentlichen Veranstaltungen begegnen. Auch dieser Mann ist sehr eifersüchtig, v. a. auf meine männlichen Freunde und hat sogar schon mal geweint, als ich mich etwas länger mit einem anderen Mann unterhalten habe. Wenn wir uns sehen, gibt es mir immer das Gefühl ihm sehr wichtig zu sein. Außerhalb dieser Treffen haben wir nur sporadischen Internet-Kontakt, aber er möchte kein Date. Habe ihn schon gefragt und eine Ausrede als Antwort bekommen.

Körperlich ist zwischen uns nichts gelaufen. Zwar hat er mehrmals versucht mich leicht zu berühren bzw. hat mich leicht berührt, aber sobald ich das erwiderte, erschrak er und wich panisch zurück.

Ich habe inzwischen damit abgeschlossen. Meine Zeit ist zu wertvoll um ewig auf einen Mann zu warten, der sich nur scheinbar auf mich einlassen will und sich vor einem offenen Gespräch drückt.
 
G

Gast

  • #6
Ich bin so ein Mann. Ich flirte mit meiner Traumfrau, reagiere eifersüchtig, wenn sie einen anderen anschaut und könnte heulen, wenn ein anderer sie bekommt. Nur auf ein Date lasse ich mich nicht ein. Der Grund: Ich bin durch eine OP und chronische Krankheit am Körper stark entstellt. Man sieht im angezogenen Zustand nichts, aber irgendwann würde es ja zum Sex kommen. Ich bin sicher, daß mich die Frauen ablehnen würden, also bleibe ich in meiner entfernten Welt und lasse sie weiter glauben, ich sei perfekt. Ein Korb wäre sonst vorprogrammiert. Also sieht es beziehungsmäßig seit meinen 24. Lebensjahr sehr düster aus, obwohl ich schon mehrfach von Frauen zum Date eingeladen wurde (mein Gesicht ist nicht das Häßlichste), habe ich immer abgelehnt. DIe Frauen reagierten entsprechend beleidigt.

m, 40
 
G

Gast

  • #7
Ich bin so ein Mann. Ich flirte mit meiner Traumfrau, reagiere eifersüchtig, wenn sie einen anderen anschaut und könnte heulen, wenn ein anderer sie bekommt. Nur auf ein Date lasse ich mich nicht ein. Der Grund: Ich bin durch eine OP und chronische Krankheit am Körper stark entstellt.
Du hast das vermutlich noch keiner Frau erzählt, oder? Ich (#4) glaube nicht, dass in meinem Fall so eine Sache dahintersteckt. EIN Date hatten wir nämlich schon, falls man das so nennen kann. Die Initiative ging von ihm aus, wir haben zusammen eine Veranstaltung besucht und am besagten Wochenende 2 Nächte nebeneinander im Doppelbett verbracht. Es gab leichte Berührungen, er war sehr nervös. Dabei habe ich ihn in T-Shirt und Unterhosen gesehen. An den Ellbogen konnte ich erkennen, dass er Neurodermitis hat. Aber das stört mich nicht.

Ich möchte der FS raten, sich nicht zu sehr auf ihn zu versteifen. Das kann böse enden, ich z. B. bin durch die Geschichte in eine Depression verfallen. Monatelang habe ich gegrübelt, was mit ihm los sei und viel mit Freunden darüber geredet. Ich habe jede Möglichkeit in Betracht gezogen... Homosexualität (was er abstreitet), Asperger-Syndrom, Angst vor Nähe und Körperkontakt, eine andere Frau (gibt es definitiv nicht), ungewisse berufliche Zukunft (er hat kurz nach dem Trip sein Studium abgeschlossen und sucht seit 15 Monaten eine Arbeitsstelle), rein sexuelles Interesse, Freundschaft (nein, meine Freunde verhalten sich ganz anders), zu viele Fehler meinerseits (habe ihm im Laufe der Zeit immer mehr Sicherheit gegeben, wenn er z. B. grundlos eifersüchtig wurde), etc. Es bringt alles nichts. Er redet nur mit seinen männlichen Freunden über uns, aber nicht mit mir.
 
G

Gast

  • #8
Liebe FS,

was hängst du dich an einen Mann, der nicht zu potte kommt?

Es gibt Männer, die gerne flirten, aber trotzdem kein Date vereinbaren, um ihr Ego zu stärken, um zu üben, es einer Frau heimzahlen wollen oder weil sie einfach ne Macke haben.

Es spielt keine Rolle, warum er nicht will. Finger weg und vergeude deine Energie und Gedanken nicht an Männer, die nicht zu potte kommen!

Ein halbwegs psychisch gesunder und emotional reifer Mann mit ausreichen Selbstreflexion weis was richtig ist und was nicht und wird auch so handeln.

w 49
 
G

Gast

  • #9
Liebe #7,

ich bin nicht die FS, aber ich kann dir eins sagen: Es gibt Frauen, die nur einen einzigen Kandidaten haben. Und dann ist das einer, der schlecht in die Gänge kommt. Irgendwo verständlich, dass sich so eine Frau Hoffnungen macht, solange kein anderer sich um sie bemüht.

Kannst du das verstehen?
 
G

Gast

  • #10
Für mich klingt das, als ob er dich kollegial sehr mag, aber nunmal nicht mehr will. Man muss ja nicht mit jedem, den man mag, ins Bett gehen oder? Ich mag auch viele Leute, und freue mich diese immer zu sehen, wenn ich irgendwo bin, kann aber nicht zu jedem eine Freundschaft pflegen, weil ich privat zu sehr eingeschränkt bin oder einfach auch schon zuviele Freunde habe, mit denen ich was mache. Du wirst auch später mal, wenn du beruflich arbeitest, sicher gute Kontakte zu Kollegen pflegen, aber nicht jeder wird für dich privat Zeit haben, da jeder meist mit seinem eigenen Leben beschäftigt ist (Familie, Freunde, Partner). That´s life. Nicht immer kommt man zur rechten Zeit.
 
G

Gast

  • #11
Vielen Dank für alle Antworten!
Tatsächlich war mir das grübeln zu dumm und ich habe ihn drauf angesprochen!
Nach langem hin und her,war es dann so, dass ich denke er ist einfach schüchtern und er dachte er sei niemals mein Typ und ich wäre zu "kompliziert" für ihn.
Nun bin ich froh dass ich das getan habe, bevor ich diese Antworten hier gelesen habe :)
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt mal mutig zu sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: