G

Gast

Gast
  • #1

Er hat das Date plötzlich abgesagt!

Ich kenne ihn schon länger. Wir hatten mal nach einer Party was zusammen, danach schrieben wir uns noch weiter. Die Initiative ging immer von mir aus, aber er hat immer geantwortet und mir auch Fragen gestellt, so dass wir ca. ein halbes Jahr noch Kontakt hatten. Auf etwaige Andeutungen meinerseits ist er aber nie eingegangen, er hat es ignoriert und eher auf freundschaftlicher Ebene geschrieben. Irgendwann hab ich dann aufgegeben und ihm nach einer seiner Mails nichts mehr geantwortet (er hatte auch nichts gefragt). Von ihm kam auch nichts mehr. Ein halbes Jahr verging, dann hatte er Geburtstag und ich hab ihm alle Gute per Mail gewünscht. Er schrieb auch gleich zurück, dass er sich freut von mir zu hören, wie es mir denn ginge und er es schade fand, dass wir uns aus den Augen verloren haben. Ich konnte dann eine Woche nicht antworten, weil ich im Urlaub war. Da schrieb er mir noch mal und wie es mir denn so geht, was ich mache...Ich konnte dann erst am nächsten Tag antworten. Ich schrieb, dass ich es auch schade fand, aber ich eben das Gefühl hatte, er hat nicht so großes Interesse mich wiederzusehen, denn er hat mich ja nie was in der Richtung gefragt. Hab dann noch bemerkt, dass wir uns gern mal wiedersehen können. Für seine Antwort hat er dann auch eine Woche gebraucht und die war total oberflächlich und er ging gar nicht auf ein Treffen ein. Ich hab ihm dann eine letzte Mail geschrieben, genauso oberflächlich wie er, denn für mich war die Sache nach dieser Antwort gegessen, auch wenn ich sehr traurig war. Darauf antwortete er mir wieder und plötzlich fragte er mich nach einem Treffen mit konkretem Zeitvorschlag. Ich konnte es nicht fassen, war so glücklich und aufgeregt. Ich schrieb dann, dass er ja dann einfach mal bei mir vorbeikommen kann und er meinte, ok und er meldet sich dann noch mal, wann er genau kommt. Dann war der Abend da und plötzlich bekomme ich eine SMS, dass er das Treffen absagen muss, weil er jemanden wg. einem Beinbruch ins Krankenhaus bringen muss. Aber weiter schrieb er nichts, also kein Wort, dass wir es verschieben. Hab ihm dann geantwortet, dass ich es schade finde, aber das natürlich verstehe und wenn er mag, könnten wir das ja mal die nächsten Tage nachholen. Das ist nun 2 Tage her, seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Warum verhält er sich so widersprüchlich und lässt mich jetzt in der Luft hängen? Was soll ich tun?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wow Respekt an den Mann er hat es all die Monate geschafft ohne sich zu melden dich warm zu halten!
/ Ironie off

Was Du machen sollst? Ihn vergessen!

m31
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich glaube nicht, dass er jemand in Krankenhaus bringen mußte. Ich habe von Männern auch schon immer wieder die spektakulärsten Ausreden gehört, wenn sie irgend etwas absagen wollen.

Ich wäre an Deiner Stelle nicht so "verständnisvoll". Ich würde freundlich bleiben und gleichzeitig stolz erhobenen Hauptes und ihn auf keinen Fall in die Karten schauen lassen, was meine Gefühle betrifft (d.h. dass ich es schade finde) - sonst hat man eh schon verloren!

Der weiss genau, dass Du auf ihn stehst und nutzt das aus. Die einzige Chance sehe ich darin, dass Du freundlich, aber abwartend Dich ihm gegenüber zeigst, ihn wissen läßt, dass es Dir super geht (aber keine Details - das wirkt übertrieben) und ihm schon gleich gar nicht irgendwelche Gefühle gegenüber zeigst (insbesondere der Enttäuschung oder wie gern Du ihn sehen würdest).

Männer interessiert es, wenn es Dir gut geht und sie nicht wissen, woran sie sind sowie wenn Du sie nicht nötig hast um jeden Preis (sonst erscheinst Du ihnen als "Sondernangebot").
 
G

Gast

Gast
  • #4
Du kennst ihn kaum und hast ihn zu Dir eingeladen - das wird ihn abgeschreckt haben. Ich denke mal, Du hast jetzt genug getan und solltest ihn abhaken.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Er ist derzeit wahrscheinlich einsam und würde gerne eine Liebschaft haben. Er weiß natürlich ganz genau, dass Du parat stehst, wenn er sich rührt. Aber wirklich Lust hat er keine und das ist ihm kurz vor Eurem Treffen klargeworden. Das mit dem Beinbruch ist mit Sicherheit eine faustdicke Lüge.
Wenn Frauen endlich lernen würden, dass es nichts bringt selbst die Initiative zu ergreifen. Es würde für manche der Damen besser laufen. Aber wo wird da noch der Jagdinstinkt bedient, wenn man sich auf dem Silbertablett serviert.
 
G

Gast

Gast
  • #6
liebe fs

schreib ihn ab.
er interessiert sich nicht für dich, nicht so, wie es ein mann tun sollte, mit dem du ein zukunft hast. nachdem er dich jedoch wirklich zu interessieren scheint, vergeudest du deine zeit mit einer aussichtslosen sache und blockierst dich selbst. am besten schreibst du unwiderbringlich ab, zu deinem eigenen schutz, damit du nicht etwa am valentinstag oder ostern oder oder wieder auf die idee kommst zu schreiben.

viel glück

w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Das fragst Du nicht im Ernst, oder?! Ich empfehle dringendst das Buch: "Er steht einfach nicht auf Dich!". Ich weiss zwar nicht, wie man in Deiner Situation auch nur ansatzweise darauf kommen kann, dass er was von Dir will, aber genau deshalb solltest Du obigen Buchtipp mal beherzigen.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Der kokettiert nur damit, dass du ihn magst. Das solltest du dir nicht geben.

Zum Thema Ausreden: Mich hat mal vor vielen Jahren ein Mann einfach versetzt und mir dann am nächsten Tag wort- und blumenreich erklärt, er hätte ein suizidgefährdetes Mädchen von den Bahngleisen gezogen und dann die ganze Nacht mit ihr geredet, um ihr zu helfen. NIX war daran wahr.

Ein anderer hat mir dann vom Schlaganfall seines Vaters erzählt. Der hatte tatsächlich schon 2. Aber nicht an dem Tag, an dem er abgesagt hat.

Solche Münchhausens gibt es leider.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Hier die FS,
danke für die Antworten.
Zum letzten Beitrag von 15:31 Uhr: Warum hat er dann nach einem Treffen gefragt? Darf ich nicht denken, dass sich ein Mann für mich interessiert, wenn er sowas von sich aus vorschlägt? Und sich dann am nächsten Tag auch noch meldet und mir mitteilt, dass er mich dann kurz vorher anrufen wird? Ich muss dann davon ausgehen, er verarscht mich?
 
G

Gast

Gast
  • #10
liebe fsin, tut mir leid, aber du bist total verstrickt und siehst das wesentliche nicht mehr - das wesentliche ist, dass er dich sicherlich nett findet und vielleicht auch attraktiv und vielleicht hat er auch ein bisschen bock mit dir ein bisschen zwischendurch mal sex zu haben - ABER sonst will er nichts von oder mit dir. Frag dich doch mal selbst - wann würdest du dich selbst so verhalten wie er ? doch sicher nicht, wenn du mehr willst, oder ? seh bitte hin, er ist unverbindlich, nicht weil er böse ist, sondern er hat sich dich nicht als partnerin ausgekuckt, er will nichts von dir. vergiss ihn und renn ihm nicht mehr länger nach. du bietest dich ihm an, das ist doch absoluter quatsch. nehm absoluten abstand, nichts mehr mit ihm, ende. nach einigen wochen, monaten wirst du irgendwann merken, dass du dich da in was reinverrennt hast, es wird dir lächerlich vorkommen, wie du ihm hinterher gerannt bist und dir was zurechtgebacken hast. geh raus aus dem ding und fang neu an ohne ihn. das ist und wird nichts ! m
 
G

Gast

Gast
  • #11
Mädel....es gibt diese Vollhonks. Entweder du machst dich irre , oder du lässt ihn ziehen.
Verlagere deine Prioritäten auf etwas anderes.
Und merke...der Knochen kommt niemals zum Hund!
 
G

Gast

Gast
  • #12
Liebe FS, es liest sich leider nicht so, als würde er sich für Dich interessieren, er geniesst das Gefühl, dass Du auf ihn stehst und zieht das Ganze jetzt etwas in die Länge..

Ich kann in Deinem Posting nicht eine einzige Passage erkennen, dass er sich ernsthaft bemüht. Jetzt lass Dich nicht weiter hinhalten und hoffe nicht auf ein weiteres Zeichen von ihm, Du hast genug getan und jetzt reichts aber auch von Deiner Seite. Schliess die Sache ab und schau nach vorne.

w
 
G

Gast

Gast
  • #13
Hallo FS, ich bin 15:31 Uhr: weil ihm evtl. langweilig war, er Lust auf Sex hatte, mal schauen wollte, wie weit er gehen kann, er gerade nix besseres vor hatte, die Frau, die ihn wirklich interessiert abgesagt hat für diesen Abend etc etc....aber mit Sicherheit nicht, weil er was von Dir will!! Das müsstest Du aus Deinem eigenen Post ansich selbst raus lesen können...ich meine das als Tipp ernst: lies dieses Buch! Und oder schau den Film und mach Dich nicht zum Deppen, indem Du Dich auf dem Silbertablett schön drapiert anbietest...ein Mann, der an einer Frau interessiert ist, ruft an, er bemüht sich, er kümmert sich, er geht auf kleine Andeutungen nur zu gerne ein und er würde Berge versetzen, um die Frau, die er spannend findet zu sehen. Er würde vor allem kein Date ausmachen, wie ihr es hattet ohne konkrete Zeit, denn das impliziert ja, daß er davon ausgeht, daß DU eh auf ihn wartest...ein Mann, der was von einer Frau will würde das nie tun, da er Sorge hätte, daß dann aus dem Date nicht werden wird, da sie vielleicht etwas besseres vor hat als auf ihn zu warten. bei Dir weiss er aber, daß Du wartest und Du bist es ihm nichtmals Wert, ein richtiges Date zu verabreden - was man ja an seiner lustigen und definitiv unwahren Absage per SMS und dem darauf folgenden Nicht-Melden deutlich sieht.
Dieser Mann will definitiv überhaupt gar nichts von Dir!
 
G

Gast

Gast
  • #14
Vielleicht weiß er ja selbst nicht genau, was er will. Ich würde ihm zwar noch gelegentlich schreiben, aber ohne ein weitgehendes Interesse zu zeigen und vor allem würde ich kein weiteres Date vorschlagen.
Also sich zwar nicht "anbieten", aber auch nichts ausschließen. Sich gelegentlich mal zu schreiben, ist doch auf jeden Fall nett.
Sollte er nochmal irgendwann ein Treffen vorschlagen und das kommt zustande, dann wäre das die einzige Chance, dass sich die Sache nochmal weiter entwickeln könnte.
 
G

Gast

Gast
  • #15

Du kennst ihn gar nicht.
Du träumst Dir etwas in ihn hinein. Wenn Du jammern willst, dann mach weiter so, wenn Du Dates willst, vergiss Typen, die sich nicht nach Dir reißen. Bist Du nicht Wert.
Und wenn Du grübeln willst, mach Sudoku, aber über Menschen, mit denen Du nicht bestens im Kontakt stehst, zu grübeln, das ist ne Leernummer.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Hier noch mal die FS,
danke für die ehrlichen Antworten. Ihr habt ja recht. Wir haben uns einmal geküsst und dann kam nie wirklich was von ihm. War halt der Meinung man fragt nur nach einem Treffen, wenn man auch Interesse hat. Aber ich darf halt nicht immer nur von mir ausgehen. Heutzutage sind viele Menschen wohl so oberflächlich und denken nicht weiter nach, was sie vielleicht mit solchen Aussagen anrichten. Dachte ein Mann mit fast 30 Jahren ist soweit emotional gefestigt, daß er weiß was er will und klar kommunizieren kann.
 
G

Gast

Gast
  • #17
@ FS: sorry, aber Dein Post von 17 zeigt, daß Du Dich null selbst reflektierst. Du interpretierst in eine supersimple Frage nach einer Verabredung wunder wer weiss was hinein, nachdem DU ihm über ein halbes Jahr hinterher gerannt bist und Dich so dermassen angebiedert hast, daß es schon fast peinlich ist beim lesen Deiner Eingangsfrage. Ihn jetzt als Oberflächlich zu beschimpfen und zu sagen, daß man sich mal vorher überlegen sollte, was man mit "solchen Aussagen" bewirkt ist schon infantil. Denn mal ehrlich, was sind denn "solche Aussagen"? Hat er Dir seine Liebe gestanden? Dir gesagt, er könne nicht ohne Dich leben oder ähnliches? Nein! Das wäre eine "solche Aussage" gewesen, die Deinen Post von 17 erklären würde, aber er hat wahrscheinlich aus schlichter langeweile nur mal nebenbei gefragt, ob ihr Euch mal treffen könnt. Mehr nicht - kapier das einfach und gib nicht Jedem Schuld, der nichts von Dir will...
 
Top