G

Gast

Gast
  • #1

Er hat eine Andere, obwohl er mich angeblich noch liebt - warum?

Vor 5 Wochen hat mein Freund mir mitgeteilt dass es eine andere Frau in seinem Leben gibt. Nachdem er sich zunächst komplett zurück zog, meldet er sich momentan jeden Tag per SMS mit : Ich wünsch dir einen schönen Tag oder nachts mit einem Gute Nacht Gruß.
Auf meine Frage was das soll antwortete er, dass er noch tiefe Freundschaft und tiefes Vertrauen für mich empfindet. Dass ich hohe Maßstäbe gesetzt habe, dass er mich nicht aus dem Kopf und aus dem Herzen bekommt und er große Angst vor der Konsequenz hat, mich zu verlieren.
Er sagt, sie wäre nicht seine neue Freundin, sie würde ihn umwerben und dass er noch keine Entscheidung getroffen hätte.
Ich weiß aber, dass sie mindestens 3 Abende und Nächte in der Woche miteinander verbringen und sie Tage und Nächte bei Whats App chatten. Also sagt er mir wohl nicht die ganze Wahrheit ?
Ich bin verzweifelt, weil ich ihn sehr liebe. Einen Kontaktabbruch schaffe ich nicht . Hoffe immer noch, dass er zu mir zurück kommt. Ich sagte ihm, dass ich ihn sehr liebe und schmerzlich vermisse, er sich aber auf die Neue konzentrieren soll und dass ich ihm nicht im Weg stehen werde. Ich melde mich nicht bei ihm, nur er hält den Kontakt. Aber dann antworte ich freundlich und ohne Vorwürfe.
Er kann es mir nicht sagen, warum er sich abgewendet hat. Sexuell und sonst mit uns war alles toll. Ich habe nichts bemerkt.
Sagt er mir diese Dinge nur als Trost um einen sanften weniger verletzenden Abgang zu gestalten? Oder kann er sich wirklich (noch) nicht entscheiden ? Ich weiß nicht was mit ihm los ist. Er ist 56 ich bin 53. Wir waren 5 Jahre zusammen. Gibt es noch eine Chance, ihn zurück zu gewinnen ? Wie soll ich mich nun verhalten ? Ich möchte ihn auch nicht verlieren.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Pinsel ruhig weiter sein Ego. Ihm stehen bei dir und bei ihr alle Türen offen. Lass ihm doch ein bisschen seine Freude mit der Anderen. Du stehst doch allzeit bereit, bist immer verfügbar falls die Andere soviel Selbstachtung aufbringt diesen Versager in die Wüste zu schicken. Wenn mal bekannt wird wie er ist hat er ja sowiso nur noch dich weil keine vernünftige Frau sich mit sowas abgeben wird. Viel Spass im weiteren Leben.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das nennt man dann ja wohl "zwei Eisen im Feuer haben". Falls es mit "ihr" nicht klappt, will er zu Dir zurück. Laß Dich bloß nicht auf das Gesülze ein. (m)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Er hält dich warm, für den Fall, dass es mit der Neuen doch nicht klappt! Dann kommt er zurück. Denn du bist dann besser als gar nichts.

Ich würde folgendes tun: er hat dich betrogen und betrügt dich weiterhin. Er wird es auch immer wieder tun, solange bis er tatsächlich eine vermeintlich Bessere gefunden hat.
Lass ihn laufen und beantorte keine Anrufe, SMS oder Mails von ihm.
Du solltest dir zu schade dafür sein, als Spielball von ihm missbraucht zu werden. Sei stolz - du wirst diese Schmach überwinden!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Er sagt, sie wäre nicht seine neue Freundin, sie würde ihn umwerben und dass er noch keine Entscheidung getroffen hätte.
.......
Ich sagte ihm, dass ich ihn sehr liebe und schmerzlich vermisse, er sich aber auf die Neue konzentrieren soll und dass ich ihm nicht im Weg stehen werde. Ich melde mich nicht bei ihm, nur er hält den Kontakt. Aber dann antworte ich freundlich und ohne Vorwürfe.

Liebe FS, du bist genial! Genau die richtige Antwort. Ich würde sogar noch weiter gehen und ganz offen mein neues Leben ohne ihn einrichten.

Naja, der Mann lässt sich hofieren. Klar das ihm das gefällt.
Du bist die (hoffentlich) stolze und kluge Frau an die er gewöhnt ist und mit der ihm viel verbindet. Klar, dass ihm das auch gefällt.

Lass ihn weitergrübeln. Irgendwann hat er genug umschwärmt zu werden, wenn dahinter sonst nichts steckt. Du kannst dir inzwischen überlegen, ob du ihn dann überhaupt noch zurückwillst. Dann bist es nämlich DU, die "....noch keine Entscheidung getroffen hat..." und sich umwerben lässt. Auch von anderen Männern.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hallo FS, hast Du schon mal was von Selbstwertgefühl gehört? Du selbst scheinst keins zu haben!

Hast Du ferner schon mal davon gehört, dass Worte nichts, die Taten eines Menschen aber alles über ihn sagen? - Auch nicht, das ist zumindest aus Deinem Verhalten zu schlussfolgern.

Also hör auf, Dir etwas schön zu reden und schau auf das, was er MACHT!
Brich den Kontakt ab und hör auf auf Mails und ähnlichen Kram zu anworten.

Was für ein haarsträubender Quatsch - wenn ich einen Menschen LIEBE, tue ich ihm nicht so weh. Dieser Mann liebt nur einen - sich seblst.

Die 'hohen' Maßstäbe, die Du setzt sind, immer verfügbar zu sein, selbst wenn man so verletzt wird noch von Liebe zu sprechen und immer brav zu antworten. Wer möchte nicht auf so ein Podest gehoben werden?
Wenige Frauen haben Lust, sich so klein zu machen. Was das betrifft, solltest Du nicht stolz auf Dich sein.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS, die Antworten 1 und 2 finde ich sehr hart. So einfach sind die Dinge nicht. Meiner Erfahrung nach kann man (und frau auch) sehr wohl zwei Menschen gleichzeitig lieben, sicher auf unterschiedliche Art, aber das geht. Liebst du ihn noch und liebt er dich noch, dann haltet das fest was ihr noch habt - egal was mit der anderen Frau ist. Schließlich findet man tiefe Gefühle bzw Liebe nicht an jeder Straßenecke. Nur weil er die Andere jetzt toll findet heißt das noch lange nicht dass er für dich nicht auch noch genauso viel empfindet (nur - natürlich - anders - ihr seid ja auch zwei verschiedene Menschen).
w
 
G

Gast

Gast
  • #8
hast Du schon mal was von Selbstwertgefühl gehört? Du selbst scheinst keins zu haben!

Oh, doch, das hat sie. Und Charakter hat sie obendrein, wie man hier sieht:

Ich sagte ihm, dass ich ihn sehr liebe und schmerzlich vermisse, er sich aber auf die Neue konzentrieren soll und dass ich ihm nicht im Weg stehen werde.

Das nenne ich eine bewundernswert starke und konsequente Haltung! Schade nur, daß sie diesen - mit Verlaub - jämmerlichen Trottel liebt, der dafür keine Antennen hat. (m)
 
G

Gast

Gast
  • #9
Mir ging es vor 4 Jahren genau so wie Dir, FS. Er hatte eine Andere und erzählte mir, wie er mich vermissen würde und ich solle uns doch wieder eine Chance geben etc. Das mit der Anderen leugnete er oder spielte es herunter. Ich habe mich ein Jahr verarschen lassen und meine Würde und meine Wertmaßstäbe völlig untergraben. Er wollte es "wieder mit uns versuchen", da war die Neue im 7. Monate schwanger.
Ein Jahr später fragte ich ihn, wie es dazu kam, dass er unser Ende derart gestaltet hat. Er meinte, ich sei so ein lieber Mensch und er hätte es nicht übers Herz gebracht mir direkt weh zu tun und das mit der Schwangerschaft sei ja nicht geplant gewesen und er konnte es mir einfach nicht sagen weil ich dann geweint hätte etc.
Sei froh dass der Mann nun weg ist. Er ist nicht gemacht für eine dauerhafte Beziehung, denn er hat sich für das Neue entschieden anstatt am Alten zu arbeiten.
Bitte brauche nicht so lange wie ich für Deinen persönlichen Neubeginn.
Ich habe übrigens seit knapp 3 Jahren einen deutlich zugewandteren Partner. Das wünsche ich Dir für die Zukunft auch. w, 48
 
  • #10
Als ich Deine Frage gelesen habe, dachte ich zuerst, diese sei von einer 20-jährigen. Du bist aber allen Ernstes 53 Jahre und lässt Dich noch so von einem Mann behandeln???? Von Selbstwertgefühl kann man bei Dir ja schon gar nicht mehr sprechen. Warum tust Du Dir das an? Jetzt kommt bestimmt: weil ich ihn liebe. Ja, dass ist ja schön und gut, aber er liebt Dich anscheinend nicht mehr, sonst würde er Dich nicht so behandeln.

Dein EX-Freund behandelt Dich wie Dreck und Du liebst ihn noch, weil er Dir ja noch immer fleißig sagt, dass ER Dich nicht verlieren möchte, Du IHM wichtig bist, ER DIch noch liebt, ER sich ein Leben ohne Dich nicht vorstellen kann, ER im Moment auch nicht weiß, was mit ihm los ist, usw.........

Du siehst, im Grundsatz geht es nur um IHN und nicht um DICH. ER will momentan eine andere. Was Du dabei fühlst scheint für ihn nicht wirklich wichtig. Und sein Gesäusel ist wirklich das allerletzte.

Zeige mit Deinen 53 Jahren endlich einmal, dass Du ein Selbstwertgefühl hast und handle danach! Absoluter Kontaktabbruch! Keine Antworten auf seine Nachrichten!

So wie Du DIch momentan verhältst schaffst Du es, dass er jeglichen Respekt vor Dir verliert. Er verlässt Dich und hat eine andere und trotzdem bist Du für ihn noch erreichbar. Na dass nenne ich mal "jemandens Ego streicheln". Jetzt fehlt nur noch, dass er sagt, er wäre das Opfer in dieser ganzen Situation. Er könne ja auch nichts dafür, dass ihm die andere Frau über den Weg gelaufen ist. Und du solltest ihn gefälligst in dieser für ihn schweren emotionalen Situation unterstützen und für ihn immer erreichbar sein. IRONIE OFF!!!!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Vielen Dank. Eure Meinung geht ziemlich eindeutig in die Richtung dass es Hinhalte- und Warmhaltetaktik ist. Außenstehende können das neutraler und realistischer sehen.
Vielen Dank @ 4, 6, 7 und 8 dafür dass ihr meine Gefühlslage erkannt und mein Post richtig verstanden habt.
Ich fürchte natürlich auch dass er mich hinhält und seine Gefühle und Worte nicht echt sind.
Aber Trauer, Liebe und Hoffnung lassen meinen Verstand das (noch) nicht klar erkennen.
Ich kenne ihn als sehr direkten Menschen dem es absolut fern liegt zu lügen und rumzusülzen. Deshalb fällt es mir ja so schwer ihm nicht zu glauben.
Wie soll ich denn nun vorgehen ? Ich müsste ihm ja Lüge und Warmhaltetaktik unterstellen !?
Ist es wirklich richtig, ohne abschließende Klärung meinerseits den Kontakt abzubrechen und damit alles für immer zu beenden ? Oder soll ich wortlos auf seine SMS nicht mehr reagieren, bis er damit aufhört ? Ist es wirklch richtig, die Beziehung kampflos aufzugeben ?
 
G

Gast

Gast
  • #12
Schick den Versager in die Wüste und zwar sofort! Er liebt nur sich selbst. Je schneller du ihn los bist, desto besser für dich.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Hallo FS, hier nochmals die #5.

Hör doch endlich auf, Dir was schönzureden!
Natürlich ist Dein Ex sehr direkt - in Bezug auf sein Ziel, Du weigerst Dich nur immer noch, das zu akzeptieren, redest von 'abschließender Klärung und Beziehung um die Du kämpfen willst.
Du hast keine Beziehung mehr, worum also willst Du kämpfen, wozu willst Du weiter seine Lügen anhören, Dich etwas länger quälen.

Schau endlich nur auf das, was er macht, dass sagt doch alles!

Kratz jetzt Dein Selbstwertgefühl zusammen und mach so einen Zirkus nicht länger mit, frag nicht noch 'soll ich wirklich nicht mehr antworten' .....
Was braucht da noch eine 'abschließende Klärung' - er für seinge Lügen?
Die Lage ist klar - sein Verhalten - spricht Bände.

Du musst kein Gespräch mehr suchen, ihm also in einem Gespräch gar nichts mehr unterstellen. Ziehe für DICH die Konsequenzen und bricht den Kontakt -vollständig-ab.

Ich habe den Verdacht, DU willst noch gar nicht loslassen ......
 
G

Gast

Gast
  • #14
noch einmal #8: Liebe FS, da gibt es für Dich nichts weiter zu klären. Mit den sms geht er einen sehr einfachen Weg. Die sind so schnell geschrieben - und er steht vermeintlich besser da. Er quält sich ja, er wechselt ja nicht aus Spaß die Frau, er hat ja auch Nöte etc.
Wenn er wirklich grundlegend bereuen würde, würde er andere Wege suchen um Dir diese Botschaft zu übermitteln. Dann käme eine lange Mail, ein langer Brief. Er würde offenlegen wie es zum Treuebruch/zur Trennung kam, was sein Anteil war, wie er nun damit umzugehen gedenkt. Bleibt das aus, ist es klar als Hinhalten zu erkennen.
Ich bewundere Dich, dass Du es geschafft hast, ihm gegenüber ruhig zu bleiben.
Leider hatte ich da Ausrutscher und habe ihm auch mal was vorgeheult, das ist mir heute noch peinlich.
Vermutlich verwundert ihn auch Deine Reaktion und er versucht auszuloten, ob da was im Busch ist.
Wie gesagt, FS: Wenn er grundlegend erkennt dass er falsch gehandelt hat, dann wird er es Dich ganz deutlich wissen lassen, ohne etwas zu verschleiern. Warte aber lieber nicht darauf.
Ich fühle wirklich mit Dir weil ich mich noch so gut erinnern kann an dieses fiese Gefühl. Frau, 48
 
G

Gast

Gast
  • #15
Das kommt mir ja so bekannt vor! Mein Ex-Partner sagte mir auch oft wie er mich liebe und versprach mir das blaue vom Himmel etc.
Via SMS schrieb er aber oft einer anderen Frau, anscheinend nur eine gute Kollegin... meine Blume, meine Perle ich habe dich mega lieb etc.!
Da hockt man doch echt im falschen Film! Die Folge: Das Vertrauen ist am Boden zerstört und man kommt sich sooo verarscht vor!!! Die Beziehung somit, tempi passati und finito!
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ich müsste ihm ja Lüge und Warmhaltetaktik unterstellen !?

Unterstellen mußt Du ihm überhaupt nichts. Du mußt ihm lediglich das bequeme Polster unter dem Arsch wegziehen, das Du ihm mit Deiner – für ihn natürlich spürbaren – Hoffnung bietest.

Er hat große Angst vor der Konsequenz, Dich zu verlieren? Lächerlich! Wenn's wirklich so wäre, hätte es nie eine andere Frau in seinem Leben gegeben. Angst sieht für mich anders aus.

Schieß’ diese jämmerliche Figur ab, und wende Dich einem Menschen zu, der Deiner Liebe und Deines Vertrauens auch würdig ist. (m)
 
G

Gast

Gast
  • #18
Oh je, wer und was bist du? Natürlich kann man kämpfen, doch aber nicht, wenn man weiß, da ist jemand anderes! Ausgetauscht mal nebenbei und jetzt noch schauen, ob es passt!;-)
Hast du keinen Stolz? Besorge dir eine andere Handynummer und streiche ihn aus deinen Kontakten......Fällt anfangs schwer, doch dann kommt der Tag, da hast du es auch geschafft! Jetzt ziehe du an dem Strang, wie er es tut. Gehe in die Welt, da gibt es genug tolle Männer! Um was kämpfst du? ER WILL DICH NICHT MEHR!!!!!!! Ich liebe viele Menschen, doch nur einen auf eine ganz besondere Art und Weise! Wie alt bist du? na nun überlege mal! Und glaube mir, andere haben es auch durch und sie leben noch! Und oftmals glücklicher danach! Es dauert, doch auch du wirst es schaffen.......Ihn darf man eigentlich nicht kritisieren, dich viel eher...Kopfhoch und durch.w.50J.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Solche Menschen sind nicht reif, können sich nicht festlegen und sind emotionale Grenzfälle, auf die man sich besser nicht verlassen kann. Höchstens ein 25 jähriger verhält sich noch so, aber ein über 50 jähriger Mann? Schon sehr seltsam! Der fühlt sich rumdum wohl, dass er zwischen zwei Frauen steht und fühlt sich wie der Scheich in den Rosinen höchstpersönlich. Und er läßt dich sogar wissen, dass er dekadente Entscheidungsprobleme hat. Von der einen träumt er vielleicht vom Sex, bei der anderen von Zärtlichkeit, Liebe, Umtütelung und Beziehung. Ist nicht selten sowas. Oh, ich kann mir vorstellen, wie gut es ihm dabei geht. Der denkt sich: schau mer mal, was die Zeit so bringt. Der will die besten Rosinen haben, aber am schönsten ist es, von zwei Frauen gleichzeitig umgarnt zu werden! Er wird sich erfahrungsgemäß für die entscheiden, die das längere Durchhaltevermögen beweist! Die mit dem längsten Durchhaltevermögen ist meist die Naivere. Die Klügere verduftet zeitig und sucht sich was besseres.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Einzig wirksamer Tipp bei Männern:
Wenn Du ihn zurückhaben willst, brich den Kontakt ab! Komplett! Und halte mindestens 2 Monate durch! Klappt immer, wenn er wirklich noch etwas für Dich empfinden sollte!
Falls es nicht klappt, liegt es daran, dass er nur mal sehen wollte, ob er Dich noch zurückbekommen kann!
Super Fehler, ihm zu sagen, dass Du ihn liebst!
Sag ihm, dass er Dich verletzt hat und dass er ja anscheinend eine Entscheidung getroffen hat und Du ihm alles Gute wünschst!
Und dann lass ihn in Ruhe. Da muss er schon richtig kämpfen! Alles andere macht keinen Sinn! Renn ihm doch nicht hinterher! Du machst wirklich alles falsch!

Viel Glück!
 
Top