G

Gast

  • #1

Er ist sich nicht sicher. Wie soll ich mich verhalten?

Ich (45) habe vor drei Monaten einen Mann (48) kennengelernt. Er lebt seit knapp einem Jahr von seiner Frau getrennt. Wir haben uns ziemlich schnell ineinander verliebt. Alles verlief sehr harmonisch. Wir sehen uns zwei oder drei Tage die Woche.
Jetzt waren wir 4Tage zusammen verreist. Ich empfand es als sehr schön und habe ihm auch gesagt, dass er mir nie " zu viel " war.
Er sagte mir dann, dass für Ihn nur die Gegenwart zählt und er sich über die Zukunft keine Gedanken machen möchte. Das hat mich schon verwundert, denn Zukunftspläne habe ich keine gemacht.
Er hat sich so sehr wieder eine feste Beziehung gewünscht und wüßte nun aber nicht mehr, ob es wirklich das ist, was er jetzt braucht. An mir würde das alles nicht liegen.
Er möchte sich jetzt erstmal über seine Gefühle klarwerden.
Mich hat er mit diesen Aussagen sehr verletzt. Für mich klingt das alles doch sehr danach, dass ich nicht "die Frau" für ihn bin.
Er schickt mir jetzt ab und zu eine sms. Ich weiß nicht ob ich darauf reagieren soll, es tut mir sehr weh, aber wenn er mich jetzt nach so kurzer Zeit nicht mehr 100 %-ig will, wird es wohl kaum noch besser.Oder sehe ich das falsch und ist sein Verhalten anders zu deuten?
 
G

Gast

  • #2
Nicht in Panik geraten, liebe Fragestellerin !
Ich finde sein Verhalten gar nicht so unnormal. Jetzt ist die Werbe-Phase vvorbei und Ihr werdet ein richtiges Paar. Nun soll es ernst werden. Da kriegt er erstmal einen Schreck und hat Angst vor Deinen Erwartungen.

Lass ihm seinen Rückzug, er braucht das jetzt offensichtlich.
Halte Dich zurück, antworte freundlich , aber nicht zu schnell auf seine sms.
Lass ihn merken, dass Du auch ohne ihn ein schönes Leben hast und nicht auf ihn angewiesen bist.
Unternimm was Schönes , mach alleine eine kleine Reise, triff Dich mit Freundinnen.

Alles Gute,
w50
 
G

Gast

  • #3
Das ist genau das was Du schon selber merkst. Du bist nicht die Frau für ihn, bloß eine.
Lieber realistisch bleiben als irreführende Interpretationen sammeln.
 
G

Gast

  • #4
Der Mann ist erst kurz getrennt! Er ist nicht geschieden. Er sagt, er muss sich erstmal über seine Gefühle klar werden. Das alles bedeutet, dass er für Dich nicht offen ist. Entweder gehst Du mit ihm gemeinsam durch sein Gefühlschaos oder Du ziehst Dich zurück, also Kontaktabbruch bis er sich klar ist oder Du ziehst Dich emotional so ganz für Dich eher zurück und triffst Dich trotzdem noch mit ihm, aber machst Dir klar, dass er es unter Umständen für die Zukunft nicht ist. Alles ist schwierig, das ist mir klar.
Aber ganz ehrlich: jemand der erst kurz getrennt ist (was ist schon ein Jahr!), noch verheiratet ist und ansagt, dass er sich über seine Gefühle nicht klar ist, der muss sich doch erstmal neu sortieren, der muss sich doch auf sein neues Leben einstellen !
 
G

Gast

  • #5
DU BIST NUR EINE OPTION IN SEINEM LEBEN.
ZIEH DICH ZURÜCK!!!!
WENN ER WIRKLICH WILL, WIRD ER ZU DIR FINDEN - AUCH DANN ODER ERST RECHT DANN!
"Was Du liebst, lass frei, kommt es zurück, gehört es Dir für immer"...da ist was Wahres dran...
Wer will, findet Wege, wer nicht, erfindet Ausreden...

Sei Dir zu schade sowas. Er will nicht alleine sein, findet Dich nett - aber mehr ist es nicht!
Ich kann Dir nicht raten, Dich darauf einzulassen! Wer das mitmacht, macht sich nicht wirklich interessant für einen Mann. Du MUSST gehen!!! Er wird sich so nicht entscheiden - weil er´s so nicht muss...

Mach Dich rar - entweder er merkt dann was oder es hat so oder so keinen Sinn!!! Es ist der einzige Weg - so hart er ist! Aber der andere führt 100% ins AUS!!!
 
G

Gast

  • #6
Er ist verheiratet.
Er ist nicht in dich verliebt.

Welche Klarheit brauchst du noch?
 
  • #7
Natürlich hat es mit dir zu tun, mit wem sonst. Von seiner Seite hat es nicht gefunkt und er will keine Beziehung, da ist er sich doch sicher.Da gibt es doch keine Unklarheiten.
 
  • #8
Klingt als hätte er die Ex Beziehung noch nicht aufgearbeitet und danach, als hätte er Angst vor einem Zusammensein, So versucht er, Dich warmzuhalten aber Du verdienst einfach mehr ....

So würd ich nach dem Motto "willst du gelten mach dich selten" andere daten und es ihm auch sagen.