• #31
Warum enden so viele Beziehungen tragisch und traurig? Meist hat man schon frühe Anzeichen ignoriert, die darauf hindeuten, dass es nicht passt. Um dann eine Beziehung zu beenden oder gar nicht erst entstehen zu lassen braucht es Selbstbewusstsein
Stimmt absolut! Das ist ein riesen Manko bei sehr vielen Frauen, die die frühen Anzeichen einfach ignorieren, unter den Teppich kehren, nicht wahrhaben wollen, einfach nur schönreden, bis es nicht mehr geht und die Beziehung dann zwangsläufig bricht! Bei meinen unzählig vielen Gesprächen, - geht in tausende, - in diesem Themenbereich, ist mir längst klar geworden, dass Beziehungen, schon einige Monate zuvor, klare Anzeichen geben, für die folgende Trennung, meist wollen das Frauen nicht wahrhaben!
 
T

Tam Dieu Cao

Gast
  • #32
Hallo,

ich kenne dein Problem, weil ich selbst schon mal im Leben erlebt habe. Am Anfang hat er sich sehr für dich interessiert, weil er dich noch nicht komplett gehabt hat, deswegen wollte er dich erobern, und du nicht so stark von ihm emotionell abhängig bist. Seit dem Moment er erkannt hat, dass du so an ihm hängt, hat er Angst vor, dich zu enttäuschen, weil er dich mag, aber noch nicht genügend liebst.

Einerseits möchte er dich haben, weil du ein tolles Mädchen bist. Anderseits fühlt er sich unangenehm, wenn du ihn unter Druck setzst. Trotzdem möchte er nicht die Brücke zwischen bauen, weil er irgendwann in der Zukunft zurückkehren möchte, deswegen ist er stumm.

Bitte bitte konzentriere dich auf dich selbst und lass ihn in Ruhe, damit er die Freiheit hat. Wenn er ganz genau weiß, was er will, könnte er zurück zu dir kommen oder nicht, wer weiß. Aber zumindest wirst du nicht mehr verletzt.

Vielleicht sollst du im nächsten Mal nicht so viel Emotion und Liebe in einem Man investieren, der dir keinen Ring noch nicht schenken kann.

Viel Erfolg und Glück!
 
  • #33
Hallo

Ich finde Du hast alles richtig gemacht.

Die Frage nach dem Status hat ihn ihm eine nicht verheilte seelische Wunde aufgerissen, vielleicht merkte er da dass es seine Ex nicht vergessen konnte und es nur verdrängt hat.

Das ist eine bittere Pille für Dich und ich hoffe, Du suchst den Fehler eben nicht bei Dir sondern gehst frohen Mutes wieder nach vorn. Nächstes Mal kommt es anders!
 
  • #34
Huhu, eine kleine Auflösung meiner seits:
Ich habe von einem Bekannten von ihm erfahren, dass ich für ihn diejenige war, mit der er über seine Ex weg kommen wollte. Er hatte ihm auch erzählt, dass er mich nicht liebt, sondern nur sie & er sie so sehr vermisst.
Da verliert man echt den Glauben 😄 so viele Geschenke, Worte und liebe Gesten, nur um seine Ex vielleicht zu vergessen.
Ich war Quasi nur Mittel zum Zweck. Großer Schlag in die ******

ABER auch sowas macht nur stärker & auf so einen Player kann ich auch sehr gut verzichten!

Euch alles Liebe!

~Lilly
 
  • #35
Huhu, eine kleine Auflösung meiner seits:
Ich habe von einem Bekannten von ihm erfahren, dass ich für ihn diejenige war, mit der er über seine Ex weg kommen wollte. Er hatte ihm auch erzählt, dass er mich nicht liebt, sondern nur sie & er sie so sehr vermisst.
Da verliert man echt den Glauben 😄 so viele Geschenke, Worte und liebe Gesten, nur um seine Ex vielleicht zu vergessen.
Ich war Quasi nur Mittel zum Zweck. Großer Schlag in die ******

ABER auch sowas macht nur stärker & auf so einen Player kann ich auch sehr gut verzichten!

Euch alles Liebe!

~Lilly
Du hast viel Glück.
Weil du jetzt Klarheit hast, das ist ja eher selten der Fall.

Sehr gut, du blickst nach vorn und du nimmst es nicht persönlich. Was da passiert ist, hat nichts mit dir zu tun, sondern mit seiner Situation. Selbst wenn du die allertollste Frau wärst, wäre es nicht anders gelaufen.

Was du hier jetzt gelernt ist, finde ich auch wirklich wichtig: wenn jemand sehr viel Gas gibt, so wie bei dir, ist irgendwas faul. Entweder eine Taktik wie bei deinem Typen für irgendwas, hier: die Ex zu vergessen oder aber es ist ein ungesundes Muster, gerne "der Strohfeuermann".

Viel Glück mit dem Nächsten.
Und noch eine kleine Ergänzung: viel Glück auch ohne schnellen Nächsten. Man ist vollständig auch ohne Partner und das Leben ist bunt und schön, dafür gibt es viele Modelle.

w 54
 
  • #36
Ich war Quasi nur Mittel zum Zweck. Großer Schlag in die ******
ABER auch sowas macht nur stärker & auf so einen Player kann ich auch sehr gut verzichten!
Ja, das warst du aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit deiner Person gegenüber und aufgrund mangelnder S-Werte und mangelnde Aufrichtigkeit und Authentizität dir selbst gegenüber, daran solltest du arbeiten! Nur das macht dich stärker, Enttäuschungen und Verletzungen, machen einen nicht stärker, höchstens stumpfer, kaltherziger, oberflächlicher und abgeschliffen!
 
  • #37
Ja, das warst du aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit deiner Person gegenüber und aufgrund mangelnder S-Werte und mangelnde Aufrichtigkeit und Authentizität dir selbst gegenüber, daran solltest du arbeiten! Nur das macht dich stärker, Enttäuschungen und Verletzungen, machen einen nicht stärker, höchstens stumpfer, kaltherziger, oberflächlicher und abgeschliffen!

Enttäuschungen gehören zum Leben dazu und man muss sie verarbeiten um daran zu wachsen. Nur DADURCH werde ich selbstbewusster und entwickle eine Idee dafür was ich will und nicht will. Jemand, der nie enttäuscht wurde entwickelt sich niemals zu einer besseren Version seiner selbst, denn dazu gehört auch seine Eigenanteile zu erkennen. Keine Enttäuschungen zu erleben bedeutet Stillstand in der Persönlichkeitsentwicklung.
 
  • #38
Als ob ich das alles nicht wüsste, darum geht's noch gar nicht, es geht doch darum, was die meisten Menschen tun, nämlich ein Leben lang von den gleichen Fehler, die sie ständig und beständig machen, enttäuscht und verletzt zu werden, ohne daraus die entsprechende Lehre zu ziehen, darum geht's mir, das können wir doch regelmässig hier im Forum lesen, liest du das nicht?
Jemand, der nie enttäuscht wurde entwickelt sich niemals zu einer besseren Version seiner selbst, denn dazu gehört auch seine Eigenanteile zu erkennen. Keine Enttäuschungen zu erleben bedeutet Stillstand in der Persönlichkeitsentwicklung.
Das gibt's doch gar nicht was du hier schreibst, dass jemand nie enttäuscht wurde, nein, das gibt's nicht!
 
  • #39
Ich weiss, wie es geht - habe meinen Glauben, meine Ideologie, meinen Guru ..... ich bin besser als ihr und darf auch Vorschriften machen. Verbote erlassen, Freude zerstören ......
Es reicht, wenn das Politiker und so manche Führungskräfte/Manager in Unternehmen tun, im Privatleben hat das keinen Platz! Das ist zwar Realität, jedoch absoluter Unsinn für mich, ich lebe mein Leben ganz bewusst und ganz genau so, wie ich es leben möchte, Punkt. Ich habe keinerlei Fragen, null Probleme, was meine Person, was meine Beziehung und/oder mein gesamtes Umfeld betrifft. Überlege dir doch einmal die Frage, warum so viele Menschen, so viele ureigene Probleme und Probleme in ihrer Beziehung und mit ihrem Umfeld haben, was ich im steilen Wachstum sehe, was lief und läuft da alles bei diesen Leuten falsch? Es macht sich kaum jemand Gedanken darüber, auch nicht hier! Es ist doch nicht damit getan, wenn Probleme nur kosmetisch und oberflächlich schön geredet werden, um nur gut anzukommen und/oder unter den Teppich gekehrt werden, was soll das unreife Verhalten, von so vielen Leuten??
 
  • #40
dass ich für ihn diejenige war, mit der er über seine Ex weg kommen wollte. Er hatte ihm auch erzählt, dass er mich nicht liebt, sondern nur sie & er sie so sehr vermisst.
Prima. Der Mann sollte seine Geschichte für sich aufarbeiten. Wenn er dich gebraucht hat, um seine Ex zu vergessen, ging es nicht um dich, sondern wärest Mittel zum Zweck.
Auch die Geschichte, wärest du nur die Richtige für ihn, wäre alles ganz anders gelaufen, solltest du dir nicht zu eigen machen. Die versucht dir den schwarzen Peter zuzuschieben, dass du nicht gut genug wärest, an dir zweifelst und dich noch mehr bemühst.
 
Top