G

Gast

  • #1

Er putzt sich die Zähne nicht.

Das fiel mir vor kurzem auf. Ich bin nicht seine Mama , die ihn ins Bad schickt Zähne putzen. Er ist immerhin fast 50.

Ich habe es ihm gesagt, mehr als einmal. Ich finde es nur noch eklig.

Was tun ?

w-44
 
G

Gast

  • #2
Nichts mehr sagen. Mangelnde Hygiene wäre für mich ein Trennungsgrund. Ich könnte ihn nicht mehr "riechen", küssen und irgendwann würde ich ihn nur noch verachten. Denn ein Erwachsener, der sich nicht die Zähne putzt, hat ein riesen Problem, nicht nur psychisch. Das merken bestimmt auch andere in seiner Umgebung...Unerträglich sowas.
 
G

Gast

  • #3
Verlassen! Wer seine Hygiene vernachlässigt, der ist auch sonst undiszipliniert und lethargisch.
Solche Leute neigen zu Depressionen!
Also wer keinen Sinn in der Pflege seines Körpers sieht, der ist auch sonst kein verantwortungsvoller Mensch.
Da kann man jetzt auch noch 100 für und wider und aber finden. Am Ende ist es so simpel wie ich es gesagt habe. Leider!
 
G

Gast

  • #4
Ihn tun lassen, was er will. Was geht es Dich an?
 
  • #5
Durch gute Zahnpflege kann er sein Leben um bis zu 7 Jahre verlängern, das ist doch ein Argument. Ansonsten einfach ekelhaft. w51
 
  • #6
- Gutschein zur medizinischen Zahnreinigung in einer guten Praxis verschenken, die kümmern sich um seine "Altschulden"
- ihm noch einmal klarmachen, dass seine Pflege so nicht normal und für Dich leider inakzeptabel ist
- wenn er beides ignoriert, ihn verlassen... außer, Du kannst das irgendwie wegstecken, ich könnte es nicht.
 
G

Gast

  • #7
Ihn tun lassen, was er will. Was geht es Dich an?
Was ist denn das für ein Beitrag? Hilft ungemein. lol.
Wie würdest du denn darüber denken, wenn dein Partner/deine Partnerin die Körperpflege vernachlässigt? Stinkt ihr euch dann gegenseitig an?

Liebe FS, wie ist er denn sonst so? Wie sieht es in seiner Wohnung aus? Sein Finanzen? Ist er grundsätzlich ein Chaot? Wenn es dich anekelt - bei mir wäre das so - würde ich ihm sagen, dass du das Ende der Beziehung in Erwägung ziehst. Vielleicht ändert er sich dann, ansonsten, tschüss.
 
G

Gast

  • #8
Ihn tun lassen, was er will. Was geht es Dich an?
Solange ich Single bin, kann ich tun was ich will. Habe ich einen Partner, will der mich küssen und dann muss ich gepflegte Zähne haben. Das hat was mit Respekt mir und Respekt dem Mann gegenüber zu tun.

Liebe Fs, hier hilft nur eins. Sich umgehend trennen, wer weis, was der sich noch sonst so nicht wäscht....

w 49
 
G

Gast

  • #9
Die Frage kann nicht ernst gemeint sein...oder? Ich könnte keinen Mann küssen mit schlechten Zähnen.
 
G

Gast

  • #10
Geht gar nicht. Ich würde glatt sagen: Du miefst aus dem Mund wie ein alter Indianer aus der Hose. Putz dir die Zähne, oder küsse mich nie wieder!
Mein EX müffelte öfter mal nach Schweiß, ich war da sehr direkt.
Ich mache das ja auch nicht-Trennungsgrund, ehrlich-bin da sehr empfindlich!
 
G

Gast

  • #12
Meinst Du, er macht es absichtlich, um so die Trennung zu provozieren?
 
G

Gast

  • #13
Das ist bei manchen Männern scheinbar so üblich. Mein Kontakt war auch wenig an Zahncreme und Zahnbürste interessiert und war auch noch Arzt. Da sollte man doch meinen, dass Körperpflege eine Selbstverständlichkeit ist, wenn man andere Menschen operiert. War es aber nicht, zumindest nicht zu Hause. Und es gab noch so einiges mehr, was nicht gepflegt wurde.
 
G

Gast

  • #14
Ist ja widerlich!

Ich würde ihm erst mal einen Vortrag darüber halten, was mangelnde Zahnhygiene verursachen kann und dann würde ich ihm absolutes Kussverbot etc. erteilen.

Wie hast du das bisher mit dem Küssen hinbekommen? ich meine, das muss doch riechen...
 
G

Gast

  • #15
Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass die Frage ernstgemeint ist.

Ein Mensch, der seine Zähne selten bzw. nie putzt, ist auch ansonsten ein kleines Ferkel und nimmt es anderweitig mit der Sauberkeit nicht so genau. Wenn alle Bemühungen deinerseits nicht fruchten, schlag ihm die Trennung vor. Ich könnte einen Mann mit ungeputzten Zähnen nicht küssen, der wird doch heftigen Mundgeruch haben, vom Anblick gelber Zähne gepaart mit Essensresten in den Zwischenräumen mal ganz zu schweigen. Igitt.

w
 
G

Gast

  • #16
Ich hatte einen Freund, der hatte auch gammelige Zähne. Man roch es nur nicht und ich hab es erst auch gar nicht mitbekommen. Einmal lachte er ganz furchtbar und ich sah die Stumpen im Mund.. Kurze Zeit später hab ich Schluss gemacht. Auch weil ich mitbekam, das er nicht nur seine Zähne nicht gut behandelte, sondern andere Stellen auch...
 
G

Gast

  • #17
Mangelnde Zahnpflege muß mit dem Vorenthalten von Küssen bestraft werden.

Ein gemeinsames Zähneputzen kann als Ritual in die Beziehung eingebaut werden.
 
G

Gast

  • #18
Wenn Du ein grosses Herz hast, noch einmal darauf hinweisen das Dir Mund-Hygiene wichtig ist.

Ich hätte ihn schon vor die Tür gesetzt! Igitt

Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, dass das ansonsten ein gepflegter Mann ist.
 
G

Gast

  • #19
Ist bei vielen Männern so, mal 2-3 Wochen keine Zähne putzen oder noch länger oder gar nie. Die "alte Generation" hatte früher keine Zahnbürste und hat es auch nie gelernt.

Und nein, du solltest nicht seine Mama sein und dich auch nicht als derartige Frau aufspielen! Er hat für seine Hygiene selbst zu sorgen. Du kannst auch nicht meckern, denn es ist seine Entscheidung. Warum sollte ich einem anderen Menschen sagen: "wasch dich, putz dich"? Ich verbiete mir, derart über andere Menschen zu urteilen oder befehligen, und wenn es mich stört, suche ich kommentarlos einen anderen Partner/Menschen/Freund. Ich möchte generell auch nicht in mein Leben reingepfuscht bekommen, also pfusche ich auch nicht in den Lebensstil anderer - und sei es noch so verkehrt und widerlich.

Frauen haben generell ein riesen Problem: sie können nicht selbstständig gehen, kletten viel zu stark an diesen die sich nicht reparieren lassen, sind zuviel Familienmensch und versuchen den noch so schlimmsten Mann zu ändern. Es geht NICHT!!! Ihr tut euch nichts Gutes und es nervt auch.

Suche dir einen anderen Mann, wenn du schon im Internet herumerzählst, was für einen wüsten ekeligen Kerl du hast! Du bist nicht glücklich und der Mann wird auch bald genervt sein!
 
G

Gast

  • #20
Ich hatte eine lange Affäre mit einem Mann, der seine Zähne auch nicht allzu oft geputzt hat.
Und wisst ihr was?
Es ist mir gar nicht aufgefallen, erst sehr spät habe ich das bemerkt. Der Mann war tiptop gepflegt und hatte sehr schöne Zähne. So gesehen, hat mich das nie abgeschreckt.

Solange ein Mann sich gepflegt anfühlt, aussieht und auch so schmeckt, sehe ich keinen Grund seinen Körperpflegeritualen hinterher zu spionieren.
 
G

Gast

  • #21
Wie oft putzt er seine Zähne denn?
Hat er Mundgeruch?
Sind seine Zähne gesund?
Ist sein Zahnfleisch in Ordnung?

Wie sauber und gepflegt ist er sonst?
 
G

Gast

  • #22
Ihn tun lassen, was er will. Was geht es Dich an?
Wie bitte? Natürlich könnte er tun und lassen was er wollte, aber nur solange er nicht mit mir Bett und Tisch teilt. Wie soll man so einen Mann küssen, Zärtlichkeiten austauschen usw. Mal abgesehen von seiner Gesundheit, es ist auch ein ästhetisches Problem, man sieht es und riecht es irgendwann. Schon der Gedanke daran würde mich krank machen. Vielleicht könnte man das im schlimmsten Fall einmal verzeihen, wenn man todmüde ins Bett fällt oder dermaßen in Feierlaune war, daß man dies nicht mehr könnte, aber selbst das ist schwer zu akzeptieren.
 
G

Gast

  • #23
Das erste was ich übrigens sehr genau anschaue, noch bevor ich einen Mann küssen würde, sind seine Zähne.
 
G

Gast

  • #24
Hier die FS:

Ich habe mit ihm geredet. Er meint, er putzt die Zähne 2 mal die Woche. Das ist genug sagt er. Deshalb wären die Zähne noch in so gutem Zustand . Was ???? habe ich gesagt.

Er hat Mundgeruch, der heftig ist .Die Zähne sind in gutem Zustand . Nichts abgefault oder sonst .

Nach meiner Beobachtung duscht er 3 mal die Woche, sonst wäscht er sich. Er stinkt nicht.

Ich dusche jeden Tag , Zähne putzen mindestens 2 mal und zwischendruch wenn nötig.

Was tun ? Habe keine Lust mehr, sowas habe ich nicht mal bei meinen Jungs anmahnen müssen.
 
G

Gast

  • #25
Ist doch klar, dass man riecht, wenn sich ein Mensch nur zweimal wöchentlich die Zähne putzt. Mit einem ungepflegten Mann, der sich selten wäscht/duscht und sich die Zähne selten putzt, könnte ich nicht zusammen sein. Hier hat ein Gast geschrieben,dass man dann kommentarlos gehen sollte, so ein Quark...

Wenn man einen Menschen mag, weist man ihn höflich auf das Problem hin ohne gleich mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen, sollten allerdings die Bemühungen nicht fruchten, dann kann man immer noch die Reissleine ziehen.

w
 
G

Gast

  • #26
Liebe FS:

Leider gar nicht so selten. Ich kann verstehen, warum Du Dich nicht sofort getrennt hast. So viele bleiben nämlich gar nicht übrig, wenn man die alle aussortiert.

Wie oft habe ich den Satz gehört, zu oft duschen/baden schadet der Haut..... Und jetzt regen sich hier so viele auf (ich letztendlich auch :) ). Die blödeste Antwort, die ich auf nette Hinweise mal bekam war: warum? stinke ich?

Ja, die Menschen sind schon unterschiedlich in ihren Empfindungen. Aber ganz klar, das NORMALE bleiben für mich die Hygieniker, die ihr Hautbild gefährden und ständig Seife und Wasser an das Organ heran lassen.

Nimms locker, Du änderst solche Stinker nicht aber Du wirst, genauso wie ich, nicht ewig körperliche Berührungen mit ihnen ertragen und Dich zurück ziehen.

Ich bin jetzt mal provokant, mindestens 70 % der Männer erfüllen da meine Anforderungen ganz sicher nicht, die Dunkelziffer wird um einiges höher sein, ich prüfe ja nicht so viele :). Die Frauenseite kann ich nicht beurteilen!

Und nun noch eine lieb gemeinte Nachricht an die großen Jungs: Wasser tut wirklich nicht weh, okay, bisschen Zeit geht dafür drauf, aber so manch einer wundert sich, warum Frau dauerhaft nicht an Sex interessiert ist. Nunja, die meisten Frauen haben Hemmungen, diese Männer direkt darauf hin anzusprechen und reagieren daher so unverständlich frigide....

w,49 mit genügend Erfahrung
 
G

Gast

  • #27
2 x die Woche putzt er sich nur die Zähne und dabei sollen seine Zähne noch in Ordnung sein? Na ja, ich finde das eklig. Wenn ich daran denke dass er mich mit seinen Essensresten von 3 Tagen küsst könnte ich k.....

Du hast es ihm gesagt, er riecht aus dem Mund, wenn er das toll findet, gut. Meine Akzeptanz hätte er da nicht. Nähere dich ihm einfach nicht mehr und wenn er fragt sag ihm dass er aus dem Mund riecht und du deshalb keine Lust hast ihn zu küssen.

w46
 
G

Gast

  • #28
G

Gast

  • #29
Duschen muss nicht jeden Tag sein, da reicht auch ein Waschlappen aber Zähne nur 2 x die Woche? Kein Wunder, warum er Mundgerucht hat
 
  • #30
Hast Du ihm gesagt, dass er aus dem Mund stinkt? Dass er selbst das leider nicht merken würde? Dass es Dich freuen würde, wenn sein Zahnschmelz hart genug für sowas wäre, aber Du wärst es nicht?