• #31
Du stellst hier eine Frage ein, die sich so liest, als möchtest du wissen, ob dieser Mann eventuell Interesse an dir hat, und das nette Forum versucht, dir Hilfestellung zu geben. Die Leute hier machen sich die Mühe, dir Ratschläge zu geben, den von dir beschriebenen Mann zu analysieren und so weiter.

Dann entpuppst du dich als liierte Frau, die nur mal gucken will, ob sie bei dem Mann ankommt, um ihn gegebenenfalls auflaufen zu lassen.

Erst fragst du das Forum, was wir von dem Mann denken, und nun schreibst du selbst, dass du den Typ für einen Aufreißer hältst, dem du offenbar eine Abreibung verpassen willst.

Schämst du dich eigentlich überhaupt nicht? Frauen und Männer wie du sind schuld daran, dass die wirklich seriös Suchenden immer vorsichtiger werden oder sich tief verletzt zurückziehen - eben weil sie an Leute wie du es bist, geraten sind.
Außerdem verschwendest du hier die Zeit der Leute, die du hier - man wuss es wohl so sagen, ver.....t hast.
 
  • #32
Lady4, alles gut! Da ich dich nicht kenne, kann ich hier nur spekulieren.
So wie du dich hier beschreibst, bist du eine erotische Frau, die sich ihrer Reize sehr wohl bewusst ist, damit spielt, und damit auch entsprechende Männer anziehst.
In eurer Beziehung hast du das anscheinend geklärt, dass ihr mit anderen spielen dürft. Du hast schon ein Szenario aufgebaut, an dessen Ende steht, dass du ihn auflaufen lassen wirst. Warum du das tun willst?
Macht? Einmal die Oberhand über den Aufreisser haben? Rache?
Erotischer Kitzel? Spiel mit dem Feuer?
Ich sehe so ein James-Bond-Szenario vor mir...geheimnisvolle Agentin:)
Frage ist, ob du standhalten kannst. Denn ich denke, du fährst stark auf ihn ab. Das Spiel an sich reizt dich und befeuert dich erotisch.
Ich denke, du hast quasi schon virtuellen Sex mit ihm, dir das schon vorgestellt, wie es wäre. Der Mann ist denk auch kein Naivchen, er legt es nicht auf eine feste Beziehung an. Wenn du ihm sagst, haha ich bin aber schon vergeben, das wird nichts, wird ihn dass möglicherweise erst recht heiss machen, eine vergebene Frau in sein Bett zu ziehen. Ausserdem weiß er, sobald du einen Schritt in seine Bar setzt, dass du auf ihn stehst. Das Spielchen kann also so oder so ausgehen, und es kann sein dass du nicht "gewinnst" sondern du doch auf die eine oder andere Weise gekränkt wirst.
Moralisch bewerten will ich es nicht weiter, du hast es mit deinem Freund geklärt, und bist der Typ Frau, der auf einer erotischen Welle schwimmt.
 
  • #33
Meine Intention wird hier teilweise sehr missverstanden ...
Ich weiß das es ein heikles Thema ist aber Fakt ist:
Ich würde nie ein Treffen mit ihm vereinbaren, da ich vergeben bin und meinem Freund liebe ... Auch wenn mir das viele bei den Kommentaren hier nicht glauben wollen.
Mein Freund und ich gehen aber recht offen damit um und reden über hübsche Männer, sowohl über hübsche Frauen in unserer Umgebung. Wir sind vergeben aber nicht blind und wir sind uns durchaus bewusst, dass wir nicht die einzigen unseres Geschlechts sind.
In unserer Beziehung ist ganz klar spielen mit dem anderen Geschlecht geht klar ABER das Tor wird zuhause erzielt! Mein Verhalten mag jetzt manchen hier jetzt unmoralisch vorkommen aber solange es in der Beziehung geklärt ist, finde ich nichts unmoralisch daran.
Es bieten sich überall Versuchung und ob man nun mit ihnen spielt oder nicht, bedeutet es noch lange nicht das man ihnen auch nachgibt!
Und wenn ich das Gefühl hätte, dass er ein lieber schüchterner Kerl wäre, würde ich auch nicht mit ihm spielen - solch' ein herzloses Monster, als welches ich jetzt vielleicht wahrgenommen werde, bin ich dann nun doch nicht ...

Moderation: Chat gelöscht
Was ich von deinen Spielchen halte lassen wir jetzt mal ganz außen vor. Was genau erhoffst du dir eigentlich? Falls es zu einem Einzelgespräch kommt wird ein geschickter Aufreißer schrittweise vorgehen, er wird dich in Gespräche verwickeln und das irgendwann mit Körperkontakt kombinieren der sich langsam intensiviert. Das ganz würde subtil geschehen sodass du dich vermutlich immer wieder fragen würdest: "Will er mich jetzt, oder ist es immer noch Einbildung"?
Und ehe du dich versiehst küsst er dich. Was willst du dann machen? Dir sagen ich habe gewonnen und einfach abhauen?

Je nachdem wie leicht du zu handlen bist und wieviel Bestätigung du wirklich brauchst, könnte das ganz so weit führen dass du dir erst dann sicher sein kannst, bis du mit ihm im Bett liegst, und selbst dann könnte man dich weiter verunsichern wenn du einen Rückzieher machst. Bis es dann irgendwann zur Sache kommen würde, wenn du an den falschen gerätst vielleicht sogar erzwungen. Nimm es mir nicht übel, aber bei dir halte ich dieses Szenario nicht mal für unwahrscheinlich. Bei so viel Narzissmus fehlen einem echt die Worte. Mehr sage ich dazu besser nicht.
 
  • #34
Heiko hat es sehr gut beschrieben. Genauso könnte es ablaufen. Die Kunst der Manipulation besteht ja eben darin, dass es der andere nicht merkt. Wenn er dir richtigen Knöpfe bei dir drückt, bist du schneller umgefallen als du A sagen kannst.
Das Ganze könnte für dich ungut ausgehen. Ausserdem stehst du auf ihn. Das wird er merken. Was anderes wäre es, du würdest null auf ihn stehen. Dann könntest du ihn eiskalt abblitzen lassen.
So würdest du dich selber frustrieren, wenn du jemand abblitzen müsstest auf den du stehst. Angenommen, er ķüsst dich und es macht dich an? Ob du gebunden bist, interessiert den gar nicht, dein Totschlagargument wird ihn nicht weiter beeindrucken. Er wird deine Hand nehmen, dir tief in die Augen schauen...weiter mit dir flirten, lachen...
.
 
  • #35
Mißverständlich fand ich deinen ersten Post nicht.
Dass wir dich alle falsch verstanden haben, lag dran, dass du unmißverständlich etwas völlig anderes suggeriert hast als jetzt.

Unmoralisch finde ich dein Verhalten auch nicht, da du mit deinem Freund eine Art von offener Beziehung hast ( der lediglich den Vollzug des Geschlechtsverkehrs ausschließt ) und du nur Männer verarschst, die es so richtig verdient haben, richtig ?

Ich möchte kein Date! Ich möchte die Frau sein, die ausgerecht dieser Aufreißer nicht kriegen kann.
Nun, warum dann der ganze Aufwand, das ganze Rätseln und Grübeln ?
Geh in die Bar oder bauchfrei ins Fitnessstudio.
Du machst den Mann dann offensiv an.
Da du offenbar attraktiv bist, wird er schnell anbeißen.
Dann fragst du ihn einfach nach einem Date und dann gehst du einfach nicht hin.
Oder du treibst es noch ein bißchen weiter, gehst hin und dann eben nicht mit ihm nach Hause.
Oder auch das und dann läßt du ihn nackt in seinem Bett liegen und gehst dann nach Hause.
Er hat dich nicht gekriegt und du hast, was du willst.
In jedem Fall wird es an diesem Abend für Amusement bei deinem Freund sorgen, der mag solche Geschichten sicher.

Hoffentlich fragt der arme Kerl dann nicht in drei Tagen dieses Forum, was er wohl falsch gemacht haben könne, da du doch so offensichtliches Interesse hattest.

Ich klinke mich hiermit aus diesem Thread aus.

w 48
 
A

Ares

  • #36
Ich liebe meinen Freund und wir glauben tatsächlich das es die große Liebe ist...

Mein Freund weiß von dem Herr aus dem Fitnessstudio und er findet es gut bzw fühlt sich weiterhin besonders weil ich ihm immer noch treu bin.
Kommando zurück - aus der schüchternen jungen Dame wird plötzlich eine, die gezielt Männer verar... möchte.
Du kannst Deine Beziehung mit Deinem Freund führen, wie Du möchtest, aber dann solltest Du anderen Männern reinen Wein einschenken und nicht flirten und so tun, als seiest Du interessiert, wenn das nicht der Fall ist.
 
  • #37
Ich hoffe er beißt an und dreht den Spieß herum. Damit dir deine Flausen endlich aus dem Kopf kommen. Dein Freund ist nicht verständnisvoll sondern ein Waschlappen.
M44
 
  • #38
Ich hoffe er beißt an und dreht den Spieß herum. Damit dir deine Flausen endlich aus dem Kopf kommen. Dein Freund ist nicht verständnisvoll sondern ein Waschlappen.
M44
Unverschämt, was Du Dir anmaßt über meinen Freund zu behaupten obwohl Du ihn nicht kennst... Nur zur Erinnerung- mein Freund darf es genauso wie ich. Er ist kein Waschlappen, nur weil er die selbe Ansicht teilt wie ich.
Wirklich unverschämt... Genau so wie der Rest hier teilweise! Was bildet ihr euch eigentlich ein ;-D Ihr tut so als seiet ihr heilig... Lächerlich.
Ihr kennt uns nicht und erlaubt euch dennoch über uns zu urteilen weil wir anders leben als ihr... Ich habe ein Begriff dafür und das ist Intoleranz!
Wir haben bestimmt Gründe dafür warum wir unser Leben so führen und nicht anderes...

Jeder soll sein Leben so führen wie er/sie es für richtig hält. Und so wie ich mein Leben führe (mit meinem Freund) funktioniert es prima.
Ihr könnt euch also eure "schlauen" Sprüche sparen - ihr werdet mich bestimmt nicht damit belehren können... Nicht ihr ! (Oder der Großteil von euch)

Es hat schon seinen Grund warum ich nicht von Anfang an gesagt habe das ich vergeben bin... Ich wollte mir genau solche dämlich Kommentare ersparen;-)

Im Grund genommen ist es ja auch für euch völlig irrelevant ob ich vergeben bin oder nicht, denn es ist MEIN Leben und geht nur mich und meinen Freund an, wie dieses zu führen ist. Denn diese Tatsache das ich vergeben bin, hat auch nichts mit der Beantwortung meiner Frage zu tun.

Ich bedanke mich dennoch für die wenigen konstruktiven und hilfreichen Kommentare... Ich bin raus ! LG
 
  • #39
Mein Freund weiß von dem Herr aus dem Fitnessstudio und er findet es gut bzw fühlt sich weiterhin besonders weil ich ihm immer noch treu bin. Erfühlt sich natürlich auch bestätigt, wenn ich auch andere Männer haven kann, sie aber nicht will. Dh hat er auch kein Problem damit.
Du bist wohl gerade dabei, dir selbst eine Grube zu graben.

Wäre das Verhältnis zwischen deinem Freund so klasse und würde dir dieser andere nicht doch gut gefallen, würdest du hier dann, obwohl du eigentlich ja auch noch studierst (?) und lernen solltest, so viel Energie verschwenden und hier verwirrende Erklärungen zu schreiben?
Ich möchte kein Date! Ich möchte die Frau sein, die ausgerecht dieser Aufreißer nicht kriegen kann.
Weil du dein Ego pushen willst? Ich dachte, du hättest das nicht nötig. Aus welchem Grund hast du Rachegedanken?
 
N

nachdenkliche

  • #40
Was willst Du dann eigentlich mit Deiner Frage hier bezwecken??? Du hast doch gar kein Problem! Es ist doch alles geklärt zwischen Dir und Deinem Freund.
Wie sollen wir hier wissen, ob er was will oder nicht, wenn Du es nicht weißt. Das ist wirklich skurril, ehrlich. Es ist ein Spiel für Dich und gehört zu Euren Regeln. Ich verstehe wirklich nicht warum Du Dich jetzt aufregst.
 
  • #41
Ihr kennt uns nicht und erlaubt euch dennoch über uns zu urteilen weil wir anders leben als ihr... Ich habe ein Begriff dafür und das ist Intoleranz!
Na, komm schon. Als ob eine, wie auch immer geartete, "offene Beziehung" hier auch nur irgendjemanden kratzen würde! Hältst Du das jetzt für so progressiv, dass es die (vermeintlich) konservative Seele des Elitepartnerforisten verschrecken könnte? Das ist wahrlich Aushandlungssache eines jeden Paares und nicht weiter von Interesse. Erwähnen sollte man es im Hinblick auf eine hilfreiche Beantwortung aber schon, da das Modell weniger gelebt wird, als darüber gesprochen wird!

Was aber nicht geht, ist zur Befriedigung banaler oberflächlicher Interessen (= Eitelkeit) mit den Gefühlen anderer Menschen zu spielen (so wie Du es planst oder vielleicht auch nur damit kokettierst?) Das ist der einzige Aufreger, den Deine müde Geschichte wert wäre.
 
E

EarlyWinter

  • #43
Wenn ihr euch in eurem Leben so sehr langweilt, dass ihr - statt miteinander schöne Zeit zu haben und sich für solche Spielchen gar nicht erst zu interessieren - offenbar ohne Ende Zeit habt für so einen Mist, wieso investiert ihr diese Zeit nicht in etwas, das Menschen hilft? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, ehrenamtlich zu helfen in ganz vielen Bereichen. Nicht spannend genug, kein ausreichender Kick? Arme Gesellschaft. So spannend scheint außerdem eure Beziehung nicht zu sein, sonst würde euch das genug ausfüllen.
 
  • #44
Bin ich intolerant gegenüber Menschen, die andere Menschen bewusst und willentlich verletzen? Ja, das bin ich.
Und da stehe ich dazu, ich hoffe weder dir noch deinem Freund jemals zu begegnen!
Bevor ich gesagt habe das ich vergeben bin, würde ich in der Annahme bestätigt das er ein Player ist. Ich verletzte also niemanden!;-) wie ich bereits geschrieben habe würde ich es mit einem lieben Kerl niemals machen.
Ganz ehrlich: ich verstehe gar nicht wo euer Problem ist. Ihr macht umhört Bemerkungen die unnötig sind. Hättest du alles gelesen und verstanden es ich geschrieben habe, dann hättest du erkannt das dein Kommentar hier überflüssig ist ;-)
BIN RAUS! LG
 
  • #45
Lady4, ob dir in der Beziehung zu deinem Freund langweilig ist oder nicht, ist doch deine Sache. Danach hast du uns ja nicht gefragt.
Und, ihr habt es auch offen kommuniziert, dass ihr "Kontakte" habt.
Ob der andere Mann vielleicht auch gebunden ist, nur ein Abentuer sucht, weiss man nicht.
Jedenfalls hat er dich nicht zum Abendessen eingeladen oder irgendwas getan, was auf ernsthafte Absichten mit dir hin deutet, wo du also jemanden, der auf der Suche nach einer Beziehung ist, vor den Kopf stößt.
Deshalb kann ich jetzt kein Schwerverbrechen darin erkennen, wenn du auf seine völlig unverbindliche Ansage, wo er zu finden ist, eben diesen Ort aufsuchst. Was deine Motive angeht, ob du damit auf die Nase fällst, ist dann doch deine Sache.
 
  • #46
In unserer Beziehung ist ganz klar spielen mit dem anderen Geschlecht geht klar ABER das Tor wird zuhause erzielt!.....
Und wenn ich das Gefühl hätte, dass er ein lieber schüchterner Kerl wäre, würde ich auch nicht mit ihm spielen - solch' ein herzloses Monster, als welches ich jetzt vielleicht wahrgenommen werde, bin ich dann nun doch nicht ...
Ich finde es generell nicht ok, mit Menschen und Gefühlen zu spielen. Wenn du dir schon in dieser Situation nicht sicher bist und das Forum um Rat fragen musst, wie willst du dann sicher sagen können, ob jemand Gefühle hat oder deine eigenen im Zaum halten?

Hier verursachst du wahrscheinlich keinen Schaden, denn dieser Mann, wie auch du selbst taktiert und füttert nur euer Ego. Ihr veranstaltet ein emotionales Kräftemessen, das ist alles. Aber hoffentlich fällst du in deine Grube nicht hinein. Begehren wird verstärkt durch Engagement und deines ist sehr groß. Du manipulierst dich gerade selbst.