G

Gast

Gast

er wollte erstmal verleugnen, aber doch gesagt, keine lüge mehr?

Liebes Forum!
ich bin seit fast zwei jahren mit meinem freund zusammen, wir verstehn uns eigentlich gut und mögen einander auch sehr. aber eines ist doch passiert. mein freund hat eine ex, mit der er fast 6 jahre lang beziehung hatte, obwohl sie verh. war. die beziehung war von anfang an komisch aber auch heute gibt es keine wirkliche verbindung zwischen den beiden. die frau ist älter als mein freund und spielt in der rolle einer ersatzmutter, was mein freund mal gesagt hat. jedes jahr zu seinem geburtstag lädt sie ihn zum essen. dieses jahr auch. das wollte mein freund mir verleugnen, in dem er mir gesagt hat, dass er mit seinem freund sport treiben will. zufälllig hab ich an dem tag gefragt, wann er und sie dann essen gehen wollen. dann hat er erst gesagt, heute! und danach hat er alles gesagt, dass er es einfach nur so tun wollte, ohne mir bescheid zu sagen, weil ich eifersüchtig war.
mir wäre es lieber gewesen, zu hören, dass er nur den kontakt pflegen möchte oder mal so ausgehen. er hat dann mir noch gesagt, dass er nur ein gutes steak essen wollte. lächerlich finde ich es, wenn er nur das wollte. ich weiss nicht, ob dies ein wesentlicher grund ist, meine beziehung zu beenden, denn ich fühle mich irgendwie betrogen. wir sind ja am anfang unseres lebens. ich kann einfach nicht so ganz normal sein, . ich will nicht so schnell wieder mit ihm sein und nehme mir lieber zeit für ein paar tage. was soll ich machen? das vergessen und wieder lachen, oder warum eigentlich tut er sowas?
 
G

Gast

Gast
Er hat mit der Frau eine fast 6-jährige Beziehung gehabt, obwohl die Frau verheiratet war (ist?).
Da kann ich Dich, Fragestellerin, schon verstehen. Schließlich hatten die beiden keine platonische Freundschaft (wäre es so - würden die Treffen für mich kein Problem sein).

Die beiden waren also jahrelang intim miteinander und da ist es nicht verwunderlich, auf den Gedanken zu kommen, dass das auch noch jetzt möglich ist.

Nicht verstehen kann ich da #1!
 
G

Gast

Gast
@#1...naja, er gibt ihr ja wohl Grund genug nicht blind zu verrtauen. Er hat eine neue Partnerin und feiert ohne sie, mit seiner Ex, seinen Geburtstag. Strange! m41
 
G

Gast

Gast
Liebe FS,

irgendwie kann ich euch beide verstehen...

Dass Du sauer bist, im Nachhinein zu erfahren, dass er Dich anlog, denn das ist sicher bitter und ein Vertrauensbruch.

Allerdings versuche ich das Ganze auch mal aus Sicht Deines Freundes zu sehen, wofür eigentlich ein paar mehr Infos nötig sind. Wie eifersüchtig bist Du bzw. wie sehr trägst Du es nach aussen? Habt ihr öfters Diskussionen, speziell über die frühere Beziehung zu dieser Ex?
Vor früheren Geburtstagstreffen mit der Ex hat er Dich ja darüber informiert, wenn ich richtig verstehe. Wie hast Du darauf den jeweils reagiert? Hast Du Eifersucht gezeigt, ihn gebeten, es nicht zu tun, haben sich lange Diskussionen daraus ergeben? Wenn ja, dann denke ich, dass Dein Freund diesmal das übliche (meist) männliche Konfliktvermeidungsverfahren genutzt hat nach dem Motto "was sie nicht weiß, macht sie nicht heiss!", um sich ellenlange Diskussionen zu ersparen.

Wenn es so gelaufen ist, solltet ihr denke ich beide an Eurem Verhalten arbeiten. Mit übermäßiger Eifersucht kann man den Partner wirklich sehr nerven oder sogar die Beziehung zerstören.
Ein Bekannter, dessen Ex völlig grundlos eifersüchtig war und ihn extrem kontrollierte sagte mal: "am liebsten würde ich irgendwann wirklich mal fremdgehen. Warum soll ich nicht das tun, was sie mir ohnehin seit Jahren vorwirft und wofür ich mich dauernd beschimpfen lassen und rechtfertigen muss?".

w, 50
 
G

Gast

Gast
Meiner Meinung nach ist das mit der anderen Frau nix halbes und nix ganzes ( die ist/ war verheiratet und trotzdem hatte Dein Freund etwas mit ihr ?!). Anstelle Deines Freundes würde ich mit dem ganzen Theater der anderen Frau endlich mal einen endgültigen Schlußstrich ziehen, wenn er denn vorhat mit Dir was richtiges aufzubauen. Ja, dieses hinterm Rücken und mit einer verheirateten, dass wirft schonmal ein schwarzes Tuch auf ihn und das hat nix mehr damit zu tun, dass Du eifersüchtig bist. Du bist nicht eifersüchtig, Du bist zu recht innerlich im Kopf vorsichtig, Dein Alarmsystem meldet sich, da Dein Freund gerade mit dieser Frau ( verh. dazu) etwas hatte. Natürlich völlig verständlich. Ich würde ihm sagen, dass er eine Entscheidung treffen muss. SOWAS geht gar nicht und Steak essen ? Das könnt IHR beide auch zusammen in einem schicken Restaurant. Dazu braucht er die Frau nicht. Lass Dir nix vom Pferd erzählen. Alles Gute. w/40
 
Top