• #1

Er würde mit gutaussehender Frau fremdgehen

Mein Partner (37) und ich (34) führen eine Fernbeziehung (europäisches Ausland). Wir haben uns in Deutschland kennengelernt und geplant war, dass er hierher bald wieder zurückkehrt. Da er sehr viel Feiern/was trinken geht, habe ich ihn jetzt mal gefragt, wie er das sieht. Ob er, wenn ihn eine Frau anbaggern würde, die ihm gefällt, ob er sich den Sex o.ä. mit ihr vorstellen könnte und ob es für ihn okay wäre, wenn ich das täte. Die Antwort hat mich aus den Latschen gehauen. Wenn es, in seinen Worten, ein "Topmodel" wäre und er was getrunken hätte, wäre es für ihn ok. Das Gleiche würde für mich gelten. Da sich ihm bisher aber kein "Topmodel" an den Hals geworfen habe, versteht er meinen Unmut darüber nicht....was sagt Ihr dazu?
 
  • #2
Hier nochmal die FS, die Beziehung ist noch frisch (1 Jahr), daher finde ich es befremdlich, dass man jetzt schon solche Gedanken hegt. Darüber hinaus, ist doch klar, dass man nicht mit Menschen Sex hat, die man abstoßend hässlich findet. Und nach einem feuchtfröhlichen Abend sehen natürlich einige Frauen wie "Topmodels" aus. Seiner Meinung nach würden in einer solchen Situationen alle Männer so reagieren und die, die es bestreiten, seien Lügner. Ich bin gerade ziemlich ratlos, ob ich mir mit so einem Menschen eine Zukunft aufbauen will und bin auch irgendwo verletzt, dass ich für ihn nicht "die schönste" Frau bin. Das klingt vielleicht kitschig, aber ich sehe auch objektiv schönere Männer als ihn tagtäglich und würde nie etwas mit ihnen anfangen, weil er im Gesamtpaket der "Schönste" ist.
 
  • #3
Das sind für mich so typische Sprüche, kenn ich auch von Frauen typisch Stammtischniveau.

Wenn, ja wenn Brad Pitt in seinen 30ern vor denen stehen würde dann...

Dasselbe hat dein Mann da gesagt- in dem Wissen daß es dieses Topmodel niemals geben wird- weder für ihn noch für dich in männlicher Form!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #4
Das klingt vielleicht kitschig, aber ich sehe auch objektiv schönere Männer als ihn tagtäglich und würde nie etwas mit ihnen anfangen, weil er im Gesamtpaket der "Schönste" ist.
Naja, jetzt nicht mehr, oder?

Das kommt davon, wenn man Fragen stellt, auf die man ganz bestimmte Antworten erwartet. Oder sich gar nicht vorstellen kann, dass der andere es anders sehen könnte als man selbst.

Jetzt hast du einen Einblick, wie er wirklich tickt. Oder sagen wir, er geht wahrscheinlich davon aus, dass ihm sowas sowieso nie passieren wird und er hat das nur halb ernst gemeint.

Die Frage ist: Willst du ihn so behalten? Deine Entscheidung.
 
  • #5
Hallo,

ehrlich gesagt frage ich mich gerade, warum sich dir die Frage überhaupt stellt. Wenn du Treue erwartest ist er offensichtlich nicht der Richtige.
Ich würde auch die Aussage anzweifeln, dass sich alle Männer so verhalten würden, aber ich trinke nicht einmal Alkohol.

mfg. Terra, M, 30
 
  • #6
Die Antwort hat mich aus den Latschen gehauen. Wenn es, in seinen Worten, ein "Topmodel" wäre und er was getrunken hätte, wäre es für ihn ok. Das Gleiche würde für mich gelten. Da sich ihm bisher aber kein "Topmodel" an den Hals geworfen habe, versteht er meinen Unmut darüber nicht....was sagt Ihr dazu?
Würde mir meine Partnerin so eine Antwort geben, so würde ich auf der Stelle mit ihr den Kontakt beenden und zwar für immer, das habe ich nicht notwendig, würde das nicht über mich ergehen lassen, meine "S" Werte würden es anders überhaupt nicht zulassen und ich möchte für mich immer aufrichtig, authentisch und treu sein und auch bleiben, Punkt!
Warum musst du hier fragen, hast du keine Antwort von deinem Bauchgefühl bekommen?
in einer solchen Situationen alle Männer so reagieren und die, die es bestreiten, seien Lügner.
Was für eine Aussage, was für eine Entschuldigung, was für eine Ausrede, was für einen Vorwand, was für einen Verrat!!
Damit hat er sich total disqualifiziert und geoutet! Das ist eben sein schwacher Charakter!! Mit so einem, kann man kein Vertrauen bekommen!
Ich bin gerade ziemlich ratlos, ob ich mir mit so einem Menschen eine Zukunft aufbauen will und bin auch irgendwo verletzt, dass ich für ihn nicht "die schönste" Frau bin. Das klingt vielleicht kitschig, aber ich sehe auch objektiv schönere Männer als ihn tagtäglich und würde nie etwas mit ihnen anfangen, weil er im Gesamtpaket der "Schönste" ist.
Du bist gut beraten, wenn du den Kontakt beendest, denn du wirst in naher Zukunft furchtbar leiden, viel Schmerz ertragen, das gehört in keine Beziehung! Du hast einen anderen Mann verdient, der hinter dir steht, der dich von ganzen Herzen liebt und niemals solche dummen Gedanken im Kopf mit sich trägt, Punkt!
 
  • #7
Wenn er das so wirklich ernst meint wäre das für mich persönlich ein NoGo. Allerdings gehört das auch zu den Dingen, die ich relativ früh in einer Beziehung bzw. schon davor abklären würde. Weil es mir wichtig ist. Ich denke, hier geht es um die grundsätzliche Einstellung, die man zu dem Thema hat.
w45
 
  • #8
Warum gibst Du Dich mit sowas ab? Du bist 34 und suchst Dir einen 37-jährigen im Ausland, der nie da ist, der noch so wild feiern geht und pubertäre Sprüche um den Hals wirft, keinen Anstand und Respekt hat und Euer Vertrauensverhältnis missbraucht? Das merkt man aber vorher, wie so jemand drauf ist!! Beende es noch heute oder es wird dir schwer Leid tut!

Interessant wäre auch seine Kultur?
Im Ausland heiratet man früh, ist wenig wählerisch und gründet schnell eine Familie.

Es ist doch eher ungewöhnlich für einen ausländischen Mann, mit 37 noch unverheiratet und ohne Familie zu sein. Was ist das für ein Mann? Bist Du Dir sicher, dass ihr zusammen seid? Für mich klingt das so, als ist er Single und suche durchaus noch die passende Frau und als Ausländer mit 37 hat er es schwer nötig, die passende Frau zu finden. Du bist es nicht. Er brauch was in seiner Heimat. Leider ist das oft so im Ausland.

Ich würde mich mit ihm nicht weiter befassen. Es gibt Kulturen, die verstehen wir hier nicht und deren Mentalität ist etwas zu rauh und brutal, auch in Partnerschaftsdingen. Womöglich ist das in seiner Heimat so üblich, nicht wählerisch zu sein. Im Ausland sucht man oft nur schnell nach einer Frau und nimmt die Gelegenheiten, die sich einem bieten.
 
  • #9
Vielleicht sieht er das ganze noch nicht so eng mit euch. Ein Jahr Beziehung und dann noch mit Fern- und Auslandsaspekt, da kommt vielleicht einer auf die Idee, dass da noch nichts fest ist. Ich kannte in meinen Zwanzigern (also 30 Jahre her) mal einen Mann, Partner einer Freundin aus der Berufsschule. Der hat mich ziemlich angebaggert und ich habe ihn gefragt, was das soll, weil er ja mit meiner Freundin zusammen ist. Und er meinte, sie seien ja erst ein halbes Jahr zusammen, also noch gar nicht raus, ob das was wird. Sie wohnte aber schon bei ihm. Fand ich seltsam. Aber manche Männer ticken anscheinend so, dass sie das alles erstmal nicht so ernst nehmen.

Oder er ist generell nicht treu. Ich finde seinen Spruch ziemlich daneben, wenn er damit ausdrücken wollte, dass er ja treu sei, weil sowieso nie eine so richtig hübsch ist.

Aber ich finde Deine Frage auch ... komisch gestellt. Das klingt ja so, als würdest Du fremdgehen wollen, wenn Du das anschneidest mit dem Halbsatz
ob es für ihn okay wäre, wenn ich das täte.
Vielleicht war das nur seine Flucht nach vorn, dass er sah, dass er von Dir also keine Treue erwarten kann, und dann nicht blöd dastehen wollte mit Eifersucht? Also meinte er, dass er durchaus fremdgehen würde und Du könntest das auch, weil er es eh nicht kontrollieren kann? Naja, ist ziemlich konstruiert, aber ich finde Deinen zitierten Halbsatz doch sehr ungeschickt, weil es sehr aufschlussreich klingt.
 
  • #10
Was willst du mit so einem respektlosen Mann? Gerade bei einer Fernbeziehung sind solche Sprüche absolut unangebracht. Mich würde auch mal interessieren, aus welchem Land er kommt und wie regelmäßig ihr euch seht.
 
  • #11
Ich denke, deine Frage hat ihn einfach genervt und er hat die Antwort einfach mal so raus gehauen. Es muss ja einen Grund für diese Antwort gegeben haben.
 
  • #12
Deinen Satz à la "Fändest du es okay wenn ich es täte?" finde ich auch daneben. Das könnte er so verstanden haben, als ob du das im Kopf hättest. Vielleicht hat er darum so geantwortet.

Falls es nicht die Reaktion auf deine ungeschickte Aussage war, ist er ein Trottel. Wenn dir Treue wichtig ist, dann ihm offensichtlich nicht so sehr. Immerhin würde er bei einem Topmodel im angetrunkenen Zustand schwach werden.

Ich habe selber auch schon Alkohol getrunken, wenn auch sehr selten. Ich war auch schon mal betrunken sodass ich mich mehrmals übergeben musste. 1) Muss man dafür echt viel trinken 2) konnte ich nicht gerade laufen, erinnere mich aber an ALLES und habe noch ALLES kapiert was ich mache.

Alkohol enthemmt sicher, aber jemand der treu sein will, ist auch angetrunken/betrunken treu. Mit Topmodel hat das nicht viel zu tun.

Mein Rat: Trenne dich. Warum? Er ist 37, feiert immer noch viel. Macht dich das glücklich? Und diese Sprüche? Vor allem auch noch jeder macht das und die anderen sind Lügner. Das sind wie Männer, die auch sagen, ach jeder geht ins Bordell, jeder betrügt (die anderen haben nur keine Gelegenheit), jeder mag grosse Brüste etc. etc.

Leute die solche Allgemeinaussagen treffen sind SEHR OFT für nichts seriöses zu gebrauchen! Es fehlt an emotionaler Reife & Intelligenz!
 
  • #13
Hier nochmal die FS, er ist Grieche. In Deutschland geboren und jetzt lebt und arbeitet er dort. Seine Familie und Freunde sind auch dort. Eigentlich war geplant, dass er Ende des Jahres zurück kommt.
Mit meiner Frage, ob ich das auch machen dürfte, wollte ich ihm eigentlich den Spiegel vorhalten. Dass es sich ziemlich bescheiden anfühlen würde, wenn der andere sowas macht.
Zur Vorgeschichte ist vielleicht noch interessant, dass ich in der intensiven Kennenlernphase, oder wie auch immer man es nennen mag (wir waren schon intim, es ist hin und wieder ein "ich liebe dich" von IHM gefallen), ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...
 
  • #14
Hier nochmal die FS, er ist Grieche. In Deutschland geboren und jetzt lebt und arbeitet er dort. Seine Familie und Freunde sind auch dort. Eigentlich war geplant, dass er Ende des Jahres zurück kommt.
Mit meiner Frage, ob ich das auch machen dürfte, wollte ich ihm eigentlich den Spiegel vorhalten. Dass es sich ziemlich bescheiden anfühlen würde, wenn der andere sowas macht.
Zur Vorgeschichte ist vielleicht noch interessant, dass ich in der intensiven Kennenlernphase, oder wie auch immer man es nennen mag (wir waren schon intim, es ist hin und wieder ein "ich liebe dich" von IHM gefallen), ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...ich hatte ihn damals zur Rede gestellt und er hat es damit gerechtfertigt, dass wie da gerade eine PAUSE gehabt hätten. Ich hatte ihn zuvor darauf angesprochen, dass ich sein Profil dort gesehen habe und was ich davon halte...
 
M

MarianneZ

Gast
  • #15
Mein Partner (37) und ich (34) führen eine Fernbeziehung (europäisches Ausland). Wir haben uns in Deutschland kennengelernt und geplant war, dass er hierher bald wieder zurückkehrt. Da er sehr viel Feiern/was trinken geht, habe ich ihn jetzt mal gefragt, wie er das sieht. Ob er, wenn ihn eine Frau anbaggern würde, die ihm gefällt, ob er sich den Sex o.ä. mit ihr vorstellen könnte und ob es für ihn okay wäre, wenn ich das täte. Die Antwort hat mich aus den Latschen gehauen. Wenn es, in seinen Worten, ein "Topmodel" wäre und er was getrunken hätte, wäre es für ihn ok. Das Gleiche würde für mich gelten. Da sich ihm bisher aber kein "Topmodel" an den Hals geworfen habe, versteht er meinen Unmut darüber nicht....was sagt Ihr dazu?

Dass du dir, wenn dir Treue wichtig ist, einen treuen Mann suchen solltest?

Unpackbar, womit sich manche Frauen zufrieden geben. Wirklich traurig!
 
  • #16
Hier nochmal die FS, er ist Grieche. In Deutschland geboren und jetzt lebt und arbeitet er dort. Seine Familie und Freunde sind auch dort. Eigentlich war geplant, dass er Ende des Jahres zurück kommt.
Mit meiner Frage, ob ich das auch machen dürfte, wollte ich ihm eigentlich den Spiegel vorhalten. Dass es sich ziemlich bescheiden anfühlen würde, wenn der andere sowas macht.
Zur Vorgeschichte ist vielleicht noch interessant, dass ich in der intensiven Kennenlernphase, oder wie auch immer man es nennen mag (wir waren schon intim, es ist hin und wieder ein "ich liebe dich" von IHM gefallen), ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...ich hatte ihn damals zur Rede gestellt und er hat es damit gerechtfertigt, dass wie da gerade eine PAUSE gehabt hätten. Ich hatte ihn zuvor darauf angesprochen, dass ich sein Profil dort gesehen habe und was ich davon halte...
na, dann weißt du ja, woran du bist.
Wie willst du nun damit umgehen?
 
  • #17
Hier nochmal die FS, er ist Grieche. In Deutschland geboren und jetzt lebt und arbeitet er dort. Seine Familie und Freunde sind auch dort. Eigentlich war geplant, dass er Ende des Jahres zurück kommt.
Mit meiner Frage, ob ich das auch machen dürfte, wollte ich ihm eigentlich den Spiegel vorhalten. Dass es sich ziemlich bescheiden anfühlen würde, wenn der andere sowas macht.
Zur Vorgeschichte ist vielleicht noch interessant, dass ich in der intensiven Kennenlernphase, oder wie auch immer man es nennen mag (wir waren schon intim, es ist hin und wieder ein "ich liebe dich" von IHM gefallen), ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...ich hatte ihn damals zur Rede gestellt und er hat es damit gerechtfertigt, dass wie da gerade eine PAUSE gehabt hätten. Ich hatte ihn zuvor darauf angesprochen, dass ich sein Profil dort gesehen habe und was ich davon halte...
Ai ai ai. Bei einer Pause geht er also sofort fremd. Sorry, aber das ist sehr naiv von dir. Es ist ja mehr als offensichtlich, dass er ein Gelegenheitsdieb ist. Er ist sogar auf einen Dating-Seite für schnelle Abenteuer und macht es auch bei der 1. besten Gelegenheit.

Bist du wirklich so naiv an seine Treue zu glauben? Sorry, wach auf!
 
B

Blume94

Gast
  • #19
Zur Vorgeschichte ist vielleicht noch interessant, dass ich in der intensiven Kennenlernphase, oder wie auch immer man es nennen mag (wir waren schon intim, es ist hin und wieder ein "ich liebe dich" von IHM gefallen), ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...ich hatte ihn damals zur Rede gestellt und er hat es damit gerechtfertigt, dass wie da gerade eine PAUSE gehabt hätten. Ich hatte ihn zuvor darauf angesprochen, dass ich sein Profil dort gesehen habe und was ich davon halte...
Schon ein starkes Stück findest du nicht? Also wenn du eine offene Beziehung führen willst bleibt bei ihm und Triff dich auch mit anderen Männer aber monogam und treu wird nichts mit ihm. Du hast mehrere Anhaltspunkte dafür, dass er das nicht möchte - er gibt es offen zu, so nach dem Motto „ja wunder dich nicht wenn ich fremdgehe, hab ich dir vorher gesagt“
Vllt hat er noch andere Frauen wer weiß das schon, wundern würde mich das nicht.

W 27
 
  • #20
Hier nochmal die FS, die Beziehung ist noch frisch (1 Jahr), daher finde ich es befremdlich, dass man jetzt schon solche Gedanken hegt.
Wirklich? Kann ich nicht nachvollziehen. Warum würdest Du das nach 5 Jahren anders sehen?

Nach Deiner Darstellung war doch früh klar, worauf Du Dich einlässt. Für mich ist damit schon Deine Frage hier überflüssig, weil die Sachlage offensichtlich ist.
 
  • #21
Wenn es, in seinen Worten, ein "Topmodel" wäre und er was getrunken hätte, wäre es für ihn ok.
Naja, das kann auch einfach nur ungeschickt formuliert sein von ihm. Daher würd ich jetzt kein Fass aufmachen deshalb. Was heißt Topmodel? Eine hübsche Frau,die ihm besser gefällt als du? Oder eine Phantasiegestalt, zu schön um wahr zu sein? Das ist m.M.n. aber nur Wortklauberei. Wenn mir Ryan Gosling begegnen und mich anbaggern würde, ich würde in diesem Fall auch eine Ausnahme machen. Frag ihn doch mal, wie er grundsätzlich so zum Thema Treue steht.

ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt
Das finde allerdings auch bedenklich. Mein Vertrauen wäre erstmal weg. Hat er es so nötig, sich gleich eine Ersatzfrau zu suchen, sobald es mit dir mal nicht so gut läuft? Er wirkt irgendwie unseriös und nicht authentisch.
 
  • #22
Was denkst du, was dein toller Grieche bei 40 Grad am Strand oder abends in der Bar so treibt?!

Sorry, aber du klingst für 34 ziemlich naiv. Er war während eurer Kennenlernphase inkl. „ich liebe dich“ bereits auf einer Sex-Seite unterwegs und hätte eine Andere auch getroffen, wenn du es nicht gewesen wärst. Dann dieser eindeutige Spruch mit dem Fremdgehen.

Dann war geplant, dass er nach Deutschland zurückgeht, passiert nicht. Verlässlich ist er also auch nicht. Schickst du ihm Geld oder wie erklärst du dir sein Verhalten? Nach Liebe klingt das jedenfalls nicht.
 
  • #23
ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...
Wozu stellst du hier die andere Frage überhaupt? Er ist nicht treu, will er auch gar nicht sein, fertig. Er lernt höchstens, dass er anders antworten muss, ändern wird er sich nicht. Nimm ihn so oder nimm ihn gar nicht. Bei mir wär er rausgewesen nach der Dating-Seite, ich versteh nicht, warum man sich, wenn einem Treue wichtig ist, an so jemandem abarbeitet.
w, 37
 
  • #24
Griechen sind Familienmenschen. Glaubst du wirklich, der kommt nach Deutschland zurück?

Vor 30 Jahren hat mir mal ein junger Grieche erzählt (wir machten dort Urlaub, er war der Sohn des Hauses, in dem meine Eltern und ich untergekommen waren): Aus den Augen, aus dem Sinn. Die eine Urlauberin reist ab, die nächste kommt.
Und dass er mir danach noch steckte, dass er bereits einer jungen Einheimischen aus dem Dorf nebenan versprochen war, war vermutlich nicht mal eine Ausrede, um mir die Flausen aus dem Kopf zu treiben ...

So einer sagt glatt: Ich liebe dich.
Meint der gar nicht so. Sagt der jeder Urlauberin, die er hübsch findet. Frühe Lektion für mich ....

Dein Sachverhalt ist zwar anders, im Übrigen seid ihr älter als "wir" damals - aber irgendwie fühle ich mich gerade daran erinnert ...
 
  • #25
Es gibt Menschen die sind Treu, aus Liebe, Loyalität, aus Mangel an Gelegenheiten, weil sie nicht der Typ für Abenteuer sind.
Es gibt Menschen, die schaffen Gelegenheiten, die brauchen den Kick, sind aus Prinzip polyamor, sie verlieben sich anderweitig, etc.
Die Welt ist bunt. Treue ist nichts auf das man ein Anrecht hat, das man versprechen oder einfordern sollte. Man kann es nur selber sein. Nicht jede vermeintlich monogame Beziehung ist zwangsläufig glücklich. Ich brauche das Gefühl die eine zu sein. Habe ich es nicht, muss ich mich trennen. Ich möchte meinen Partner nicht teilen, dass kommuniziere und lebe ich.
Ein Mann der sich auf einer Casual Dating Seite herumtreibt, obwohl er liiert ist, spricht doch Bände.
 
  • #26
Sorry, liebe @pusteblume10, aber das war so ziemlich die dümmste Frage, die frau einem geliebten Mann stellen kann. Noch dazu die Ergänzung, dass dies ja dann wohl auch für dich gelten müsse.

Erwartest du wirklich, dass ein Mann hier anders antworten kann, als deiner? Dabei bist du kein unsichrer Teenie sondern Mitte 30, ich fasse es nicht!
Nein, es heißt nicht, dass er »treulos« ist - er ist genervt von deinen dummen Ideen. Und noch einmal nein: ER tickt nicht so, wie weiter oben schon einmal erwähnt. DU tickst so und vermutlich ist es ganz gut, dass du (vielleicht?) merkst, wo's bei dir fehlt ...
 
  • #27
Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...
Urgs, und dann hast Du ihn trotzdem als Partner gewollt. Der geht doch nicht nur mit Models fremd.
Warte nicht auf so einen Mann, der hat anscheinend eine andere Vorstellung von Treue als Du. Ist ja okay, er überlässt es ja anscheinend auch der Partnerin, ob sie mit Model-Männern ins Bett geht.

Würdest Du jetzt hinfahren und ihn beobachten, könnte es sein, dass Du dieselbe Entdeckung machst wie mit dem Fake-Profil.
 
  • #28
Es gibt Menschen die sind Treu, aus Liebe, Loyalität, aus Mangel an Gelegenheiten, weil sie nicht der Typ für Abenteuer sind.
Das habe ich noch nie verstanden. Mangel an Gelegenheit? Jeder einzelne Mensch hat doch 100te Gelegenheiten fremdzugehen. Es gibt Bezahlsex, es gibt auch für die hässlichsten Menschen Partner.

Ich hatte mal eine Dame in der Schule...mega hässlicher Style, richtig Breite Nase, wilde lange Haare, 140kg! Fast jeder hat über ihr Äusseres gelästert und weisst du was: Sie hat jetzt einen Freund und hatte zig Sexpartner und das waren keine hässlichen Männer!

Sorry, aber wirklich 99% der Gesellschaft haben die Gelegenheit zum Fremdgehen wenn sie es denn wollen.
 
  • #29
Hier nochmal die FS, er ist Grieche. In Deutschland geboren und jetzt lebt und arbeitet er dort. Seine Familie und Freunde sind auch dort. Eigentlich war geplant, dass er Ende des Jahres zurück kommt.
Mit meiner Frage, ob ich das auch machen dürfte, wollte ich ihm eigentlich den Spiegel vorhalten. Dass es sich ziemlich bescheiden anfühlen würde, wenn der andere sowas macht.
Zur Vorgeschichte ist vielleicht noch interessant, dass ich in der intensiven Kennenlernphase, oder wie auch immer man es nennen mag (wir waren schon intim, es ist hin und wieder ein "ich liebe dich" von IHM gefallen), ich sein Profil auf einer "Dating-Seite für schnelle Abenteuer" entdeckt habe. Ich hatte mir dann ein sexy Fake-Profil erstellt und er hat sich natürlich gleich ins Auto geschwungen um sich mit der vermeintlich heißen Frau zu treffen...ich hatte ihn damals zur Rede gestellt und er hat es damit gerechtfertigt, dass wie da gerade eine PAUSE gehabt hätten. Ich hatte ihn zuvor darauf angesprochen, dass ich sein Profil dort gesehen habe und was ich davon halte...
WAS musst du denn da bitte noch überlegen??? Und warum Pause?? Dann stimmt da ja schon grundlegend was nicht! Der Typ hat ein schwaches Ego und braucht Bestätigung ohne Ende. Meine Güte, und das mit 37 Jahren. 🙈

Wenn du leiden willst, bleib! Viel Erfolg!
 
  • #30
Interessant wäre auch seine Kultur?
Im Ausland heiratet man früh, ist wenig wählerisch und gründet schnell eine Familie.
Wir alle sind ja bekanntlich, in gewisser Weise, fast überall, Ausländer.

Aber klar, warum tut man sich ausgerechnet so eine Beziehung an, die quasi nicht gut gehen KANN und selbst im besten Fall extrem mühsam wird? Eine derartige Distanz zu einem Mann aus einem so fremden Kulturkreis, der so gerne Feiern geht und auch noch solche Sprüche ganz offen raushaut?
 
Top