G

Gast

Gast
  • #1

Erstes Date !! Ich bin total verunsichert!

Hallo Zusammen!

Ich hatte gestern ein Date und ich persönlich fand es schon so gut, dass ich gern ein zweites Date hätte :). Leider bin ich total verunsichert und da meine letzte Beziehung echt schlimm war möchte ich nicht alles falsch machen oder zu forsch sein.

Wir haben uns auf einer Feier kennengelernt, dann irgendwann zufällig beim Bäcker getroffen und ab dann in einer Community geschrieben. Unser Mailverkehr war schon recht lustig. Irgendwann hat er es umschrieben und gesagt, dass wir uns ja mal auf einen Kaffe treffen könnten. Es wurde dann eine Flasche Wein und wir haben uns 3,5 Stunden sehr gut unterhalten. Er war sehr höflich, aber hat mir aber keine Komplimente oder so gemacht (das sag ich dazu, weil überall steht, dass interessierte Männer, dass beim ersten Date machen :(). Aber er war perfekt irgendwie...hat viel erzählt, mich aber auch viel gefragt, hat mir in die Augen geschaut, mir die Tür aufgehalten und mich eingeladen....! Er fuhr mich dann zu meinem Auto und ich hab ihn dann kurz umarmt (also freundschaftlich) und gesagt ich fands sehr nett und er sagte: das fand ich auch....ich glaub ich sagte dann noch verlegen sowas wie "ach Mensch ich bin nicht gut in solchen Dngen" und bin dann auch ausgestiegen und er sagte noch gute Ncht, schlaf schön und dass du gut durchschläfst (weil ich immer etwas schlecht schlafe)!
Ich kenne mich mit Dates nicht so gut aus. Mine Beziehung, die aus einem Date entstand war schon so, dass wir uns an dem Tag geküsst haben noch und an dem Abend auch gleich noch 2 SMS kamen mit tollen Dingen! So und nun versunsichert aber, dass NICHTS kam. keine Andeutung auf eine Wiederholung und bisher auch keine Meldung oder so. Ich denke jetzt irgendwie, dass er mich total unattraktiv fand oder ich soviel Blödsinn gesabbelt habe! Auch wenn ich der meinung bin, dass es ein reges gespräch war und wir auch Gemeinsamkeiten haben!

Esrt hab ich gedacht: Nein...du meldest dich nicht! Wenn nichts kommt, dann eben nicht! ich weiß aber nicht, ob ich das aushalte, weil ich andererseits denke,.....wenn ich jetzt z.B. morgen was schreibe dann weiß ich woran ich bin. Wenn ich jetzt ne Woche warte und warte, dann gehts mir ja nicht gerade besser!

Ist das normal nichts beim Abschied zu sagen? Man könnte ja auch sagen....war nett, wir sprechen mal (was dann zwar eine Abfuhr wäre, aber damit könnte ich mehr anfangen)!
 
  • #2
Ist doch perfekt gelaufen -- nicht noch höhere Ansprüche bitte. Warte einfach mal ab und melde Dich sonst morgen bei ihm und schlag ihm irgendeine gemeinsame Unternehmung vor.

Es ist sogar empfehlenswert, nicht am selben Tag gleich zu antworten, sondern so eine Sache eine Nacht zu überschlafen. Sich sofort zu melden, nachdem man sich gerade verabschiedet hat, ist albern, pubertär und aufdringlich. Oberflächliche SMS sagen dazu gar nichts aus, weder so noch so.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Als Mann würde ich sagen, wenn er sich nicht in den ersten 24 Std. mehr meldet hat er kein Interesse. Was mich persönlich aber eher nachdenklich gemacht hätte, ist das man beim 1.Date schon 1 Flasche Wein zusammen trinkt. Vielleicht bin ich hier ein wenig konservativ, aber 1.Date und Alkohol passen nicht zusammen.m,47
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich hatte sehr viele 1.Dates und ich muß Dir sagen, dass alle sehr schön waren.
Die Männer waren alle sehr nett, höflich, haben mich eingeladen, waren interessiert und haben mir tief in die Augen gesehen. Manchmal fiel auch schonmal ein Kuss (immer von Männerseite!)
Jeder Mann hat danach anders reagiert. Von manchen habe ich nie wieder etwas gehört, einige haben mir abgesagt und dann gab es auch einige, die sich erst nach Tagen oder Wochen wieder gemeldet haben.
Von meiner Seite muß ich sagen, dass ich, wenn mir ein Mann nicht gefallen hat, auch nicht gleich etwas gesagt habe. Ich habe jedes Date genossen wie es war.
Erwarte nie zu viel, nur weil da ein sehr nettes Gespräch war und die Chemie zu stimmen schien.
Bei mir hat sich nur ein Mann sehr schnell wieder gemeldet, nämlich genau 1 Stunde nach dem Date. Und den habe ich dann geheiratet. (Natürlich nicht nur deswegen ;-)
w/43
 
G

Gast

Gast
  • #5
Hab ein paar Tage Geduld.

Meldet er sich nicht, dann frag tue Du es. Aber sein Interesse dürfte dann mit hoher Sicherheit nicht sehr groß sein.

Als Mann melde ich mich auch innerhalb von 24 Stunden, meistens sogar am gleichen Abend (ich wüßte nicht, was daran pubertär sein soll). Aber wie bei vielen Dingen sind die Menschen doch recht verschieden. Er kann genauso unsicher sein wie Du und sich vielleicht denken, es wäre pubertär, sich schnell zu melden oder es würde übermäßige Bedürftigkeit zeigen. Vielleicht hat er auch die Erfahrung gemacht, daß Frauen erst dann interessiert sind, wenn sie ein bischen ungeduldig auf eine Nachricht warten mussten und gleichgültiger, wenn sie eine schnelle Nachricht erhalten.

M/50
 
  • #6
Habe Geduld und warte,bis er sich bei Dir meldet.
Ich bin zwar eine Frau,jedoch weiss ich aus eigener Erfahrung,dass interessierte Männer sich zeitnah melden.Die Spanne liegt von einer "Gute Nacht-sms" kurz nach dem Abschied bis zu 48Stunden;-).
Melden würd ich mich nicht bei ihm.
Das "klassische Mann-Frau-Spiel" gehört schon zum Kennenlernen dazu.
Viel Erfolg!
 
G

Gast

Gast
  • #7
@Frederika:Sich noch am selben Abend zu melden ist weder pubertär noch aufdringlich.Es zeugt von Interesse.Und dieses Interesse ist lebensnotwendig zur Beziehungsanbahnung.Wenn nämlich alle so denken würden,dann entstünden keine Beziehungen mehr.
Eine Frau meldet sich grundsätzlich nicht nach einem Date.
Sie wartet ruhig und gelassen ab.
Ich finde Deine Beiträge zumeist sehr reflektiert und auch sehr vernünftig.
Vernunft ist jedoch nicht immer nützlich.
Kontraproduktiv ist auch Dein Tipp an die FS,sich am nächsten Tag zu melden.
So funktioniert das nicht.
Männer erobern Frauen.
w.
 
  • #8
Sich noch am selben Abend zu melden ist weder pubertär noch aufdringlich.Es zeugt von Interesse. Und dieses Interesse ist lebensnotwendig zur Beziehungsanbahnung.
Das sehe ich wahrlich nicht so. Wenn ich mich nach einem ersten Date um 23:00 verabschiede, dann nervt eine SMS um 23:45 allenfalls noch oder wirkt zwanghaft oder oberflächlich, aber keinesfalls positiv. Wir sind alle erwachsen und brauchen so etwas nicht.
 
  • #9
Hatte ich ein Date mit “#6”, müsste eine SMS noch am selben Abend folgen. Hatte ich ein Date mit Frederika, wäre ich aber nur oberflächig, wenn ich am selben Abend eine SMS schreibe. Was lernen wir aus der Sache, egal wie der Mann es macht es kann immer verkehrt sein. Ironie mal bei Seite. Hast Du vielleicht auch mal daran gedacht das der gute Mann auch verunsichert ist und nicht genau abschätzen kann, ob Du nun ein Typ “#6” oder Typ ”Frederika” bist.

<MOD: Schreibweise korrigiert.>
 
G

Gast

Gast
  • #10
danke für euer feedback.

also erst einmal muss ich sagen, dass ich entgegen der warnungen oder sind es regeln den ersten schritt wieder gemacht habe. aus dem einfachen grund, dass ich eine ganz gute idee hatte ich habe etwas für ihn hinterlegt...ein insider von uns! ich dachte einfach, dass wenn das interesse da ist, dann auch wenn ich mich melde...mich rar machen??...hm...wenn er nicht interessiert ist, dann ist er das auch nicht, wenn ich mich 7 tage nicht melde. zumindest nach dem ersten date. er hat sich sofort zurückgemeldet und es auch sofort abgeholt. er schrieb auch, dass es witzig sei, weil er den abend vorher eine ähnliche idee hatte und das er mich wiedersehen möchte. tja nun haben wir aber noch keinen gemeinsamen termin gefunden. wir sind beide zeitlich sehr eingespannt. trotzdem wäre ich glaub ich eher dazu bereit dinge für ihn abzusagen (weiß er natürlich nicht :). eigentlich ein fehler...ich weiß...aber mich hats wohl eher erwischt! mein gefühl sagt mir das auch so! fakt ist, dass er schon viel geschrieben hat und sich auch treffen will...evtl. klappts nächsten samstag! ich hab dann auch ganz cool gesagt dass er sich nicht stressen soll und sich einfach melden soll, wenn er bescheid weiß! mehr sag ich jetzt auch nie und nimmer. ich hab keine ahnung...ich denke es wird morgen oder dienstag kommen, dass er es nicht schafft. wenn kein gegenvorschlag kommt, dann melde ich mich auch nicht mehr. ich bin ein mega pessimist. ich vermisse nur irgendwie dieses begehrt werden. wir sind zwar nur einmal weg gewesen und alles ohne kuss oder so....aber ich würd mich soooo über eine kurze nachricht freuen. das ist alles so gegensprüchlich, weil wenn er was schreibt schon interessiert wirkt...aber dann wieder dieses sporadische. na ja nun kann ich wohl nur abwarten.

zur flasche wein weiß ich nicht was da so schlimm dran sein soll? wir haben uns nicht im netz kennengelernt, sondern auf einer geburtstagsfeier eines freundes und waren abends antipasti essen....also eine flasche wein (so 2 gläser in 2 stunden???) ist für mich nicht schlimm. wir konnten uns noch artikulieren und in meinem freundeskreis ist das so, dass man abends zum essen auch mal ein glas wein trinkt. aber jedem eben das seine. :)
 
Top